7.1-Surround-Soundsysteme

11
  • Surroundsystem im Test: Chromium Style 7.1.2-Set (8 / 1 / 2 / Qube10 aktiv / Phase R6) von Quadral, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    1
    • Sehr gut (1,0)
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • System: 7.1-System
    • Komponenten: Wand-Lautsprecher, Regallautsprecher, Front- / Rear-Lautsprecher, Standlautsprecher, Center-Lautsprecher
    • Verstärkung: Teilaktiv
    weitere Daten
  • Surroundsystem im Test: RP-7.1.4-System (Center 450CA / RP-240S / RP160M / RP-140 / R-112 / RP-280FA) von Klipsch, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut
    2
    • Sehr gut (1,4)
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • System: 7.1-System
    • Komponenten: Wand-Lautsprecher, Regallautsprecher, Subwoofer, Front- / Rear-Lautsprecher, Standlautsprecher, Center-Lautsprecher
    • Verstärkung: Teilaktiv
    weitere Daten
  • Unter unseren Top 2 kein passendes Produkt gefunden?

    Ab hier finden Sie weitere 7.1-Surround-Soundsysteme nach Beliebtheit sortiert.  Mehr erfahren

  • SVS Prime 7.1-Set (Tower / Center / Bookshelf / Satellite / SB-12 NSD)

    Surroundsystem im Test: Prime 7.1-Set (Tower / Center / Bookshelf / Satellite / SB-12 NSD) von SVS, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    • Sehr gut (1,0)
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • System: 7.1-System
    • Komponenten: Satelliten, Regallautsprecher, Subwoofer, Front- / Rear-Lautsprecher, Standlautsprecher, Center-Lautsprecher
    • Verstärkung: Teilaktiv
    • WLAN: Nein
    • Bluetooth: Nein
    weitere Daten
  • Surroundsystem im Test: Arena-Set (Arena 180, Arena 120, Arena 125C, Arena Sub100) von JBL, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut
    • Gut (1,6)
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • System: 7.1-System
    • Komponenten: Regallautsprecher, Subwoofer, Front- / Rear-Lautsprecher, Standlautsprecher, Center-Lautsprecher
    • Verstärkung: Teilaktiv
    weitere Daten
  • Surroundsystem im Test: XTI-Set + Sub RB 1150 von Pure Acoustics, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut
    • Sehr gut (1,4)
    • 2 Tests
    Produktdaten:
    • System: 7.1-System
    • Komponenten: Wand-Lautsprecher, Regallautsprecher, Subwoofer, Front- / Rear-Lautsprecher, Standlautsprecher, Center-Lautsprecher
    weitere Daten
  • Surroundsystem im Test: System 7 THX Select 2 "7.1-Set Cinema" von Teufel, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    Produktdaten:
    • System: 7.1-System
    • Komponenten: Subwoofer, Front- / Rear-Lautsprecher, Center-Lautsprecher
    • Verstärkung: Teilaktiv
    weitere Daten
  • Surroundsystem im Test: Viton 71 Mk2 von Teufel, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    1 Meinung
    Produktdaten:
    • System: 7.1-System
    • Komponenten: Subwoofer, Front- / Rear-Lautsprecher, Center-Lautsprecher
    • Verstärkung: Teilaktiv
    weitere Daten
  • Surroundsystem im Test: Q-Serie 7.1-Set (Q300 / Q400b / Q600c / Q800ds) von KEF, Testberichte.de-Note: 1.3 Sehr gut
    • Sehr gut (1,3)
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • System: 7.1-System
    • Komponenten: Subwoofer, Front- / Rear-Lautsprecher, Center-Lautsprecher
    weitere Daten
  • Surroundsystem im Test: Reference Set (205/2, 204/2c, 203/2, 206/2ds, 208) von KEF, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    • Sehr gut (1,0)
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • System: 7.1-System
    • Komponenten: Subwoofer, Front- / Rear-Lautsprecher, Center-Lautsprecher
    weitere Daten
  • Surroundsystem im Test: WCS-8001 von Gembird, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    Produktdaten:
    • System: 7.1-System
    • Verstärkung: Passiv
    weitere Daten
  • Surroundsystem im Test: Bronze-Serie von Monitor Audio, Testberichte.de-Note: 1.7 Gut
    • Gut (1,7)
    • 2 Tests
    1 Meinung
    Produktdaten:
    • System: 7.1-System
    • Komponenten: Subwoofer, Front- / Rear-Lautsprecher, Standlautsprecher
    • Verstärkung: Passiv
    weitere Daten

Tests

Alle anzeigen
Sortiert nach Popularität und Aktualität
Benachrichtigung

Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema 7.1-Systeme.

Weitere Tests und Ratgeber zu 7.1-Systeme

  • Brit for Fun
    video 6/2014 B&W hat seine 600er-Serie einer Schlankheits- und Verjüngungskur unterzogen. Die neuen S2-Boxen verbinden einen dezenten Auftritt mit toller Chassis-Technik. Reicht das, um Frühlingsgefühle zu wecken? Ein Lautsprecher-Set wurde eingehend geprüft und abschließend mit „gut“ bewertet. Klangqualität, Ausstattung und Verarbeitung dienten als Testkriterien.
  • Philips Fidelio HTL 9100
    audiovision 11/2013 Mit 800 Euro ist die Philips-Soundbar Fidelio HTL 9100 nicht gerade günstig. Dafür bekommt man eine pfiffige Lösung für platzsparenden Surround-Hörspaß. ... Es wurde eine Soundbar geprüft und für „gut“ befunden. Die Kriterien waren Tonqualität, Praxis und Bedienung, Material und Verarbeitung sowie Ausstattung.
  • The Roaring Jones
    video 6/2016 Trotzdem setzt der Weltklasse-Profi Andrew Jones seine Ressourcen äußerst virtuos ein. Die Elac Debut F5 ist eine 2,5-Wege-Standbox mit einem Bassref lex-Gehäuse aus MDF mit Folienfurnier. Die drei Ports sind in die Rückseite integriert. Die drei 13-Zentimeter-Konus-Membranen der knapp einen Meter hohen Säulen bestehen aus Aramidfasern. Dieses Kunststoffmaterial kommt ähnlich wie Kevlar unter anderem bei kugelsicheren Westen zum Einsatz und gilt als sehr form- und hitzebeständig.
  • Heimkino auf Abruf
    HiFi Test 5/2014 Auf den ersten Blick ist das Philips Fidelio E5 ein recht kompaktes Soundsystem, bestehend aus zwei Regallautsprechern und einem Aktiv-Subwoofer. Positiv fällt bei den rund 40 cm hohen Lautsprechern und dem nur etwas größeren Subwoofer die elegante Optik und die Verkleidung der Lautsprechergehäuse aus Spritzguss mit einem hochwertigen, natürlichen Rohstoff auf - nennen wir es mal hemdsärmelig Edel-Filz.
  • video 3/2014 Im Bass wird den Membranen aber ein zu großer Hub abverlangt, deshalb müssen die Zwei-Wege-Boxen CM5 mit einer konventionellen Sicke auskommen. Der Hochtöner des Centers sitzt über dem Mitteltöner, was ihm die gleiche Abstrahlcharakteristik wie den Front-Systemen verleiht. Wo Canton und B&W auf Härte setzen, wählt Dynaudio weiche Materialien. Die Dänen vertrauen wie immer auf einen beschichteten Gewebehochtöner.
  • video 10/2013 Wenn es etwas größer sein darf, dann sollte man sich dieses musikalische und ordentlich pegelfest aufspielende Music Colours-Set zu Gemüte führen. Hieran hat die Konkurrenz zu knabbern. KEF E305 KEF entwickelte gegen Ende der 1980er Jahre das sogenannte Uni-Q-Chassis. Es soll dafür sorgen, dass ein Chassis nicht nur auf, sondern auch außerhalb der Achse einen ausgewogenen Frequenzgang zeigt.
  • Keine Kompromisse
    Heimkino 5-6/2013 (Mai/Juni) Dieser in ähnlicher Art in professionellen Studiomonitoren eingesetzte Aufbau verspricht eine leistungsfähigere und deutlich präzisere Hoch- und Mitteltonwiedergabe sowie eine erstaunliche Erweiterung des Tiefbassbereiches. Chassisbestückung Auffälligstes Merkmal eines jeden zu unserem Testset gehörigen Aurum-Lautsprechers ist zweifellos die aufwendig gestaltete Hochton-Sektion,die in der obersten Etage jedes Familienmitgliedes thront.
  • Thronfolger
    Heimkino 8-9/2012 (August/September) In diese Ahnenfolge will sich nun auch die neue R-Serie einreihen. Wir wollten wissen, ob sie tatsächlich das Zeug dazu hat, und haben ein Sextett der neuen Modellreihe auf unseren unerbittlichen Testparcours geschickt. Gehäusefertigung Dass man bei KEF keineswegs untertrieben hat, als man eine völlig neu entwickelte Serie ankündigte, beweist bereits der erste Blick auf die insgesamt neun zur Serie gehörenden Modelle.
  • Springtime
    Klang + Ton 5/2006 Die rechte Box besitzt keinen Rahmen, sondern eine aufgesetzte Front Die Einzelteile der A.S.T. Line 200 v.l.n.r. im Detail. Links ist der Blendrahmen zu sehen, rechts daneben die Frontblende des Gehäuses. Dann folgt der eigentliche Lautsprecher, das Innenmodul mit den Entkopplungs-Elementen. Zu guter Letzt gibt es noch die „Hülle“, die die gesamte Technik aufnimmt Die Dämpfer an den oberen Ecke sitzen am Gehäuse und einem trapezförmigen Holzelement, das in die Ecken des Rahmens greift.
  • HiFi Test 2/2007 Nun präsentieren die Hessen mit dem neuen GLE 400-Programm den Nachfolger der Erfolgsserie. Cantons legendäre LE 100-Serie gehört ohne Frage zu den meistverkauften Heimkinosystemen der letzten zehn Jahre. Eigentlich kein Grund für eine Erneuerung, denken Sie? Doch selbst bei ihrer Bestseller-Linie fanden die fleißigen Hessen noch ein paar Verbesserungsansätze, was zur rundum gelungenen GLE-Serie führte.
  • Maximaler Sound - minimalistisches Gehäuse
    trenddokument 6/2011 Sie geben keine Ruhe: Gerade erst haben die Soundtüftler von KEF mit der Blade eine ikonische Skulptur zum Hören präsentiert, schon lockt mit der brandneuen R-Serie ein bezahlbares Familienmitglied mit fast ebenbürtigem Sound.
  • Sechs Richtige!
    Heimkino Lautsprecher Test 1/2009 Der rührige Berliner Lautsprecherspezialist Teufel baut seine LT-Design-Heimkinolautsprecherserie nach den Erfolgen der THX-Flaggschiffe LT 6 und LT 7 weiter aus und präsentiert nun mit dem LT 5 ein in der Größe leicht abgespecktes Heimkinosystem, das optisch aber ebenso attraktiv ist und klanglich nicht minder überzeugen will.
  • Kompaktausgabe
    audiovision 9/2016 Wenig Geld und noch weniger Platz und trotzdem Heimkino-Fan? Dafür hat Teufel jetzt das Richtige – in Form des 800 Euro günstigen Ultima-20-Lautsprechersets. Ein 5.1-Set wurde geprüft. Das System erhielt eine „gute“ Endnote. Tonqualität 5.1-Mehrkanal, Tonqualität Stereo, Material/Verarbeitung und Ausstattung waren die Testkriterien.
  • 5.2 aus 5.0
    HiFi Test 5/2008 Sie wollen echten Kinosound im Wohnzimmer, haben aber keinen Platz für einen oder gar zwei Subwoofer? Dann hat Lautsprecher Teufel die perfekte Lösung für Sie! Testkriterien waren unter anderem Klang (Dynamik/Lebendigkeit, Tiefbasseigenschaften, Tonale Ausgewogenheit) sowie Labor (Frequenzgang, Verzerrung, Pegelfestigkeit) und Praxis (Verarbeitung, Ausstattung, Bedienungsanleitung).
  • Cinema Comes Home
    Heimkino 3/2008 Wenn sich ein Hersteller dazu entschließt, eine seiner erfolgreichsten Serien einzustellen und einen Nachfolger zu präsentieren, sollte dieser schon ein paar echte Innovationen bereithalten. So geschehen beim Lautsprechergiganten JBL, dessen neue ES-Serie HEIMKINO als Europa-Premiere testen durfte. Getestet wurden unter anderem die Kriterien Klang, Labor und Praxis.
  • Nonplusultra
    HomeElectronics 9/2008 Das beste THX-System aller Zeiten - so wirbt der Berliner Boxenspezialist Teufel für sein neues Heimkino-Lautsprecherset: ‚System 9‘ trägt stolz die THX-Ultra-2-Plakette. Testkriterien waren Messlabor und Neutralität sowie Dynamik und Raumeindruck.
  • Hier ist der Teufel los!
    Audio Video Foto Bild 4/2008 Beim neuen Heimkino-Boxenset ‚Teufel Theater LT 4 Wireless‘ kommen die hinteren Lautsprecher ohne Kabel aus. Testkriterien waren unter anderem Klangqualität (Klangbeschreibung, Störgeräusche der Bassbox bzw. Surround-Lautsprecher ...), Bedienung (Bedienungsanleitung, Einstellmöglichkeiten, Empfohlene Einstellungen ...) und Service.
  • Auf den Punkt...
    Heimkino 1/2007 Der Kracher der letzten Monate war aus Linn-Sicht sicher die neue MAJIK-Stereo-Serie, die bei den Testern wie beim Publikum so richtig abräumen konnte. Daneben ist ein weiteres Highlight fast ein wenig ins Hintertreffen geraten - und das völlig zu Unrecht: Die Komponent-Boxenserie hat bis hin zum Quad-Wiring-Anschluss jede Menge zu bieten und - sie sieht auch noch gut aus. Testkriterien waren Klang, Labor und Praxis.
  • Kompaktklasse
    Heimkino 12/2006 Unzufrieden mit den eingebauten Lautsprechern Ihres Fernsehers? Keine Lust auf umständliche Verkabelungsaktionen und frei fliegende Verdrahtung im heimischen Wohnzimmer? Die Firma Soundmatters hätte da ein Gerät für Sie, das viele Dinge vereinfacht. Testkriterien waren unter anderem Klang, Labor und Praxis.
  • So ein Theater
    Video-HomeVision 3/2012 Teufels Surround-Set Theater 400 will nicht nur Heimkino-Fans betören. Zwei Standboxen im Frontbereich sollen auch den ambitionierten Hi-Fi-Hörer begeistern. Video-HomeVision hat das Set auf die Hörprobe gestellt.
  • Substanz-Gewinn
    video 6/2006 Statt nach technischer Revolution strebt Dynaudio nach steter Innovation. Auch das Surroundset der neuen Focus-Serie basiert auf kontinuierlich optimierten Lautsprecherkomponenten - und eröffnet der Musik dennoch neue Horizonte.
  • Königlich
    Heimkino 5/2006 Weltweit steht der Name Bowers & Wilkins für perfekte Klangreproduktion und innovative Lautsprechertechnik. Die Tatsache, dass B&Ws Schallwandler der 800er-Serie als Abhörmonitore in den Abbey Road-Studios und auf der Lucasfilm Skywalker-Ranch genutzt werden, lässt den Referenzstatus dieser Produkte vermuten. Viele aus der 800er-Linie bekannte Technologien finden sich in B&Ws populärer 700er-Serie wieder, die audiophilen Klang ins Wohnzimmer bringen soll, ohne dass dabei der Gegenwert eines Kleinwagens fällig wird. Das Heimkinosystem wurde unter anderem in den Kriterien Detailauflösung, Zusammenspiel und Ausstattung getestet.
  • Vorhang auf ...
    Heimkino 1/2006 Seit Jahren gehört das Teufel Theater 2 zu den Bestsellern im deutschen Boxenmarkt. Für die Neuauflage des Klassikers haben sich die Berliner etwas Besonderes ausgedacht: Neue Technik und modernes Design zu einem Preis, bei dem man nicht widerstehen kann.
  • Fortschritt à la Canton
    HomeVision 11/2006 Erschwinglich und gut - das ist eine seltene Kombination. Mit der neuen GLE-Serie will Canton im preiswerten Segment Maßstäbe setzten. Ob es gelingt, klärt des Exklusivtest des Surroundsystems um die GLE 407. Testkriterien waren Klangqualität, Ausstattung und Verarbeitung.
  • FX4021
    SFT-Magazin 13/2006 Mittels isobarer Subwoofer erreicht das FX4021 besonders tiefe und knackige Bässe, wie man es sonst nur von doppelt so großen Systemen kennt.
  • Quadral Argentum
    next 4/2006 Ein Blick auf die lackierten Lautsprecherabdeckungen und Schallwände: Aha! Deshalb also Argentum. Wer die großen Boxen in seinem Wohnzimmer verteilen will, stößt auch schon auf das erste Problem: Im Gegensatz zu schlanken Lösungen, wie zum Beispiel Teufel sie anbietet, wirkt das Argentum schon fast klobig. Testkriterien waren Klang, Ausstattung und Bedienung.
  • Sexy Sextett
    HomeVision 5/2006 Neues von Canton: Die deutsche Vorzeige-Factory schickt dieser Tage gleich drei neue Sub/Sat-Sets in die Welt. Wir haben uns das Top-Sextett geangelt. Ein großer Fang - in puncto Wohnraumtauglichkeit und Verarbeitung. Die Testkriterien waren Klangqualität, Ausstattung und Verarbeitung.
  • Eingespieltes Team
    STEREO 4/2006 Sie suchen schicke und moderne Lautsprecher, die sich unauffällig integrieren lassen, wollen aber nicht auf guten Klang verzichten? Dann müssen Sie sich unbedingt Jamos neue A-Klasse anhören.
  • Teufel Theater 4 Concert 5.1
    Widescreen (Alt) 6/2006 Einen Tausender muss man schon hinblättern, um bei Teufel das Theater-4-System in der Direktstrahler-Version Concert 5.1 zu bekommen. Lohnt die Investition? Testkriterien waren unter anderem Technik, Leistung, Wertigkeit und Praxis.
  • Diamantenfieber
    Heimkino 10/2005 Mit der Entwicklung der legendären 800er-Serie sorgte die britische Lautsprechermanufaktur Bowers & Wilkins bereits vor Jahren für Aufruhr im weltweiten Boxenmarkt. Doch wer glaubt, dass die Performance dieser Schallwandler nicht mehr übertroffen werden kann, sieht sich getäuscht.
  • Transparent & salonfähig
    HiFi Test 6/2005 Flach, schmal, unauffällig und Platz sparend sind wichtige Kriterien bei der Integration ausgewachsener Standlautsprecher in moderne Wohnräume. Nicht selten ist der Preis ein weiteres Argument.
  • Wenn einer die Regel bricht, heißt das Innovation
    digital living Magazin 12/2005 Der Hersteller Teufel hat vor kurzem das neue M 720 R Wireless Digital auf den Markt gebracht. Ein 5.1-System. Das ist nichts Besonderes. Doch Teufel wäre nicht Teufel, wenn nicht eine Innovation darin verborgen wäre.
  • Thronfolger
    digital home 2/2007 Gerade preisbewusste Heimkinofans werden hellhörig, wenn es etwas von den schwäbischen Boxenbauern von Nubert gibt. So auch bei der neuen buBox-Serie, die nicht nur optisch einiges hermacht, sondern sogar ihre legendären Vorgänger klanglich übertrumpfen will. Getestet wurden die Kriterien Nutzwert, Qualität und Bedienung.
  • Das Ei des Kolumbus
    HiFi Test 3/2006 Echter 5.1-Surroundsound mit nur einer einzigen Box? Dass dies möglich ist, hat Yamaha bereits mit den Soundprojektoren YSP-1 und YSP-800 bewiesen. Wie gut der Nachfolger des vor rund einem Jahr vorgestellten YSP-1 ist, haben wir im Praxistest ermittelt. Testkriterien waren Klang, Labor, Praxis und Ausstattung.
  • Mordaunt-Short Genie
    Widescreen (Alt) 12/2004 Design-Lautsprecher aus England, die in Deutschland von Marantz vertrieben werden. Da kann man schon mal hellhörig werden.
  • Zarte Versuchung
    Heimkino 4/2004 Wer Verlangen nach einem formschönen Surroundsystem hat, das die Vorzüge schmeichelnder Optik und innovativer Technik vereint, wird auf das hier vorgestelle Surroundset ein Auge werfen wollen. Lassen Sie sich überraschen, was sich sonst noch hinter dieser hübschen Fassade versteckt.
  • Silberstürmer
    Heimkino 9/2003 Dipol-Lautsprecher für die Rearkanäle einzusetzen ist bekannt. Eher ungewöhnlich ist es, zwei dieser diffus strahlenden Lautsprecher auch als Frontsysteme zu verwenden. Aus Nuberts neuer NuLine Silber Serie hat HEIMKINO ein Set der besonderen Art zusammengestellt.
  • Polk Sub-/Sat-Set RM6800 - Klangstärke im Kompaktformat?
    Area DVD 1/2006 Auch Polk Audio möchte vom Boom hochwertiger Sub-Sat 5.1-Sets profitieren - das RM6800 kommt auf 1.299 €, für ein Subwoofer-/Satellitensystem mit kompakten Abmessungen ist schon relativ viel Geld. Nicht unbedingt leichter wird es für das in silbern-anthrazit gehaltene Lautsprecher-Ensemble durch die starke Konkurrenz, die teilweise sogar preiswerter ist.