• Gut 1,6
  • 1 Test
  • 0 Meinungen
Gut (1,6)
1 Test
ohne Note
Meinung verfassen
System: 7.1-​Sys­tem
Komponenten: Regal­laut­spre­cher, Sub­woofer, Front-​ / Rear-​Laut­spre­cher, Stand­laut­spre­cher, Cen­ter-​Laut­spre­cher
Verstärkung: Teilak­tiv
Mehr Daten zum Produkt

JBL Arena-Set (Arena 180, Arena 120, Arena 125C, Arena Sub100) im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Juli 2015
    • Details zum Test

    „gut“ (79 von 100 Punkten)

    „Preistipp“

    „Plus: entspanntes, durchaus dynamisches Klangbild; wenig Verfärbungen; glaubwürdige räumliche Abbildung.
    Minus: Klangbalance des Centers winkelabhängig.“

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu JBL Arena-Set (Arena 180, Arena 120, Arena 125C, Arena Sub100)

Bauweise Bassreflex
Technik
System 7.1-Systeminfo
Komponenten
  • Center-Lautsprecher
  • Standlautsprecher
  • Front- / Rear-Lautsprecher
  • Subwoofer
  • Regallautsprecher
Verstärkung Teilaktivinfo

Weitere Tests & Produktwissen

Richtungsweisend

Video-HomeVision 12/2010 - Hohe Pegelfestigkeit und mithin hohe Dynamik und geringe Verzerrungen zeichnen jeden Klipsch-Lautsprecher aus – auch der Reference-Serie in der fünften Generation. Der Schlüssel zu hohem Schalldruck ist der Hornvorsatz vor den Mittel-/Hochtönern der Reihe. Mit dem 5.1-Set RF-82 II stehen den Heimkino-Fans zwei große Standboxen, ein mächtiger Center, RC-62 II, zwei große Dipol-Lautsprecher, RS-62 II, für den Rückraum und ein Sub woofer mittleren Formats, SW-112, zur Verfügung. …weiterlesen

Diamonds are forever

Video-HomeVision 11/2010 - Resonanzbereinigt dagegen sind die Saiten deutlich voneinander zu trennen, kein Tonbereich wummert oder spielt sich in den Vordergrund. SUBWOOFER EINMESSEN App für Sub B&Ws Programm SubApp ermöglicht detaillierte Einstellungen des DB1. Unter „Global Settings“ lässt sich einmalig die Hardware-Umgebung anpassen. Dazu gehören Eingangsempfindlichkeit, Phase sowie Tiefpassfilter. Unter „Presets“ darf eine individuelle Klangbalance etwa für Heimkino und Musik gespeichert werden. …weiterlesen

Jet-Stream

audiovision 2/2010 - Überzeugend gelingt hingegen die Räumlichkeit, Stimmen und Instrumente stehen präzise gestaffelt im Raum. Ungewöhnlich, aber gut: Elac verwendet auch bei diesem Set in allen fünf Boxen Jet-Hochtöner, die nach dem "Air Motion Transfer"-Prinzip arbeiten. Die Schallwand ist hochglänzend schwarz, die folienbeschichteten Korpusse des Linie 180-Sets gibt es in den Dekoren Esche Schwarz und Kirsch. Unpraktisch: Das Display des Elac-Subwoofers sitzt auf der Oberseite. …weiterlesen

Via Satellit

AUDIO 2/2006 - Der Surround-Check spreizte die Charakterzüge. Das Quadral-Ensemble glänzte erneut mit Tempo, spritzigen Höhen und klaren Mitten. Von dieser Präzision profitierte die Sprachverständlichkeit, und Action-Movies gewannen an Drive. Via Heco packten Stimmungen die Jury zwingender. So gab das Vitas Set die mystisch-düstere Atmosphäre der „Mothman Prophecies“ intensiver wieder. In der Summe ergab sich ein Patt. Die Preis-Leistungs-Trophäe indes gebührt eindeutig dem Heco Vitas Set. …weiterlesen