Durch die geschlossene Bauweise klingen Bässe kräftig. Sitzt der Hörer richtig, schirmt er zudem Geräusche nach innen und außen gut ab. Damit Sie die besten geschlossenen Kopfhörer finden, haben wir 5.790 Tests ausgewertet, den letzten am . Unsere Quellen:

  • Audio Video Foto Bild
  • ear in
  • Stiftung Warentest
  • und 207 weitere Magazine

Die besten geschlossenen Kopfhörer

Top-Filter: Typ

Over-Ear-Kopfhörer

Over-​Ear-​Kopf­hö­rer

On-Ear-Kopfhörer

On-​Ear-​Kopf­hö­rer

In-Ear-Kopfhörer

In-​Ear-​Kopf­hö­rer

Ohrhörer

Ohrhörer

  • Gefiltert nach:
  • Geschlossen
  • Alle Filter aufheben
1-20 von 2.048 Ergebnissen
  • Sony WH-1000XM5

    Sehr gut

    1,0

    21 Tests

    Kopfhörer im Test: WH-1000XM5 von Sony, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut

    1

  • Beyerdynamic Free BYRD

    Sehr gut

    1,1

    16 Tests

    Kopfhörer im Test: Free BYRD von Beyerdynamic, Testberichte.de-Note: 1.1 Sehr gut

    2

  • Sennheiser Momentum 4 Wireless

    Sehr gut

    1,2

    24 Tests

    Kopfhörer im Test: Momentum 4 Wireless von Sennheiser, Testberichte.de-Note: 1.2 Sehr gut

    3

  • Libratone Air+ (2nd Gen)

    Sehr gut

    1,2

    10 Tests

    Kopfhörer im Test: Air+ (2nd Gen) von Libratone, Testberichte.de-Note: 1.2 Sehr gut

    4

  • Cambridge Audio Melomania Touch

    Sehr gut

    1,2

    18 Tests

    Kopfhörer im Test: Melomania Touch von Cambridge Audio, Testberichte.de-Note: 1.2 Sehr gut

    5

  • Beyerdynamic DT 700 Pro X

    Sehr gut

    1,3

    13 Tests

    Kopfhörer im Test: DT 700 Pro X von Beyerdynamic, Testberichte.de-Note: 1.3 Sehr gut

    6

  • Beyerdynamic T5 (3. Generation)

    Sehr gut

    1,3

    8 Tests

    Kopfhörer im Test: T5 (3. Generation) von Beyerdynamic, Testberichte.de-Note: 1.3 Sehr gut

    7

  • Beyerdynamic Amiron Wireless Copper

    Sehr gut

    1,3

    11 Tests

    Kopfhörer im Test: Amiron Wireless Copper von Beyerdynamic, Testberichte.de-Note: 1.3 Sehr gut

    8

  • Bowers & Wilkins PX7

    Sehr gut

    1,3

    32 Tests

    Kopfhörer im Test: PX7 von Bowers & Wilkins, Testberichte.de-Note: 1.3 Sehr gut

    9

  • Technics EAH-AZ60

    Sehr gut

    1,4

    19 Tests

    Kopfhörer im Test: EAH-AZ60 von Technics, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut

    10

  • Bang & Olufsen Beoplay H95

    Sehr gut

    1,4

    11 Tests

    Kopfhörer im Test: Beoplay H95 von Bang & Olufsen, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut

    11

  • Cambridge Audio Melomania 1

    Sehr gut

    1,4

    29 Tests

    Kopfhörer im Test: Melomania 1 von Cambridge Audio, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut

    12

  • Bose Noise Cancelling Headphones 700

    Sehr gut

    1,4

    37 Tests

    Kopfhörer im Test: Noise Cancelling Headphones 700 von Bose, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut

    13

  • Austrian Audio Hi-X25BT

    Sehr gut

    1,5

    6 Tests

    Kopfhörer im Test: Hi-X25BT von Austrian Audio, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut

    14

  • Samsung Galaxy Buds2

    Sehr gut

    1,5

    20 Tests

    Kopfhörer im Test: Galaxy Buds2 von Samsung, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut

    15

  • Cambridge Audio Melomania 1+

    Sehr gut

    1,5

    18 Tests

    Kopfhörer im Test: Melomania 1+ von Cambridge Audio, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut

    16

  • Valco VMK20

    Sehr gut

    1,5

    16 Tests

    Kopfhörer im Test: VMK20 von Valco, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut

    17

  • Apple AirPods Max

    Sehr gut

    1,5

    37 Tests

    Kopfhörer im Test: AirPods Max von Apple, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut

    18

  • Sennheiser CX 400BT

    Sehr gut

    1,5

    22 Tests

    Kopfhörer im Test: CX 400BT von Sennheiser, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut

    19

  • Nura NuraLoop

    Sehr gut

    1,5

    10 Tests

    Kopfhörer im Test: NuraLoop von Nura, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut

    20

  • Unter unseren Top 20 kein passendes Produkt gefunden?

    Ab der nächsten Seite finden Sie weitere Geschlossene Kopfhörer nach Beliebtheit sortiert. 

Neuester Test:
  • Seite 1 von 53
  • Nächste weiter

Aus unserem Magazin

Ratgeber: Geschlossene Kopfhörer

Unge­stört Musik hören

Stärken

  1. effektive Soundisolation
  2. druckvoller Klang
  3. in der Regel kräftige Bässe

Schwächen

  1. Klangbalance teilweise suboptimal
  2. längere Tragedauer nicht immer angenehm

Ein geschlossener Kopfhörer unterscheiden sich von einem offenen Kopfhörer in erster Linie durch seine Bauweise. Konkret: Die Hörer sind komplett abgedichtet und schirmen das Ohr vor Umgebungslärm ab. Ob Muschel- oder In-Ear-Kopfhörer, ist dabei zweitrangig. Was sind die Vor- und Nachteile dieser Bauweise?

Überzeugt im Test: Der WH-1000XM3 von Sony. (Bildquelle: Amazon.de)

Starke Soundisolation

Rein technisch sorgen die abgedichteten Hörer dafür, dass der Schall isoliert wird. Das hat mehrere Vorteile. Wie erwähnt können Sie sich auf die Musik konzentrieren, gleichzeitig werden auch nach außen keine Geräusche abgegeben. Mitmenschen in Bus oder Bahn fühlen sich also nicht belästigt. Durch die Abschirmung entfällt in lauter Umgebung zudem der Reflex, die Pegel aufzudrehen. Auch das Soundbild selbst ist meist druckvoller als bei offenen Kopfhörern, gerade im Bassbereich. Für Tiefton-lastige Genres wie Elektro, Pop oder Rap ein echtes Plus.

Geschlossene Bauweise, trotzdem bequem: Der Sennheiser Momentum 3 Wireless. (Bildquelle: Amazon.de)

Knackpunkt Soundbalance

Umgekehrt ist der kräftige, bassstarke Klang nicht zwangsläufig jedermanns Sache. Außerdem stellt sich die Frage, wie sich die druckvollen Tieftöne ins Gesamtbild einfügen. Gerade bei günstigeren Kopfhörern gelingt das nicht immer zufriedenstellend und dem Sound fehlt es an Balance. Ebenfalls wichtig: Durch die fehlende Luftzirkulation entsteht im Gehörgang mitunter ein Druckgefühl, das auf Dauer unangenehm sein kann. Zudem kann es bei aufliegenden oder ohrumschließenden Modellen unter den Muscheln bei längerer Tragedauer durchaus warm werden. Kurzum: Der Tragekomfort ist nicht immer optimal.

Mehr Geld ausgeben lohnt sich

Geschlossener In-Ear-Kopfhörer: Der Mackie MP-240. (Bildquelle: Amazon.de)

Unabhängig davon gibt es geschlossene Kopfhörer in allen möglichen Typen, von mobilen In-Ears über Modelle mit Kabel- oder Bluetooth-Empfang bis zu Studiokopfhörern mit Profianspruch. Preislich empfiehlt es sich aus den genannten Gründen, etwas mehr Geld in die Hand nehmen. Vor allem gute Muschel-Modelle profilierter Hersteller wie Sennheiser, Sony oder JBL kosten gerne 150 Euro oder mehr. Dann ist in der Regel jedoch auch sichergestellt, dass die negativen Komfort-Effekte bei längerer Tragedauer gering und die Bässe nicht zu heftig sind. Zudem gilt generell beim Sound wie so oft im Hifi-Bereich: Je höher der Preis, desto besser die Performance in puncto Präzision und Detailgrad.

von Stefan Doll

Zur Geschlossener Kopfhörer Bestenliste springen

Tests

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Kopfhörer

Testsieger der Fachmagazine

Aktuelle Geschlossene Kopfhörer Testsieger

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Welche geschlossenen Kopfhörer sind die besten?

Die besten geschlossenen Kopfhörer laut Tests:

» Hier weiterlesen

Welche geschlossenen Kopfhörer sind die aktuellen Testsieger?

Testsieger der Fachmagazine:

» Zu weiteren Testsiegern

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf