Unsere Bestenliste zeigt die derzeit besten geschlossenen Kopfhörer auf dem Markt. Dafür hat unsere Fachredaktion Testberichte aus 220 Testmagazinen für Sie ausgewertet.

Die besten geschlossenen Kopfhörer

  • Gefiltert nach:
  • Geschlossen
  • Alle Filter aufheben
1-20 von 2.665 Ergebnissen
Neuester Test:
  • Seite 1 von 69
  • Nächste

Ratgeber: Geschlossene Kopfhörer

Unge­stört Musik hören

Stärken
  1. effektive Soundisolation
  2. druckvoller Klang
  3. in der Regel kräftige Bässe
Schwächen
  1. Klangbalance teilweise suboptimal
  2. längere Tragedauer nicht immer angenehm

Ein geschlossene Kopfhörer unterscheiden sich von einem offenen Kopfhörer in erster Linie durch seine Bauweise. Konkret: Die Hörer sind komplett abgedichtet und schirmen das Ohr vor Umgebungslärm ab. Ob Muschel- oder In-Ear-Kopfhörer, ist dabei zweitrangig. Was sind die Vor- und Nachteile dieser Bauweise?

Überzeugt im Test: Der WH-1000XM3 von Sony. (Bildquelle: Amazon.de)

Starke Soundisolation

Rein technisch sorgen die abgedichteten Hörer dafür, dass der Schall isoliert wird. Das hat mehrere Vorteile. Wie erwähnt können Sie sich auf die Musik konzentrieren, gleichzeitig werden auch nach außen keine Geräusche abgegeben. Mitmenschen in Bus oder Bahn fühlen sich also nicht belästigt. Durch die Abschirmung entfällt in lauter Umgebung zudem der Reflex, die Pegel aufzudrehen. Auch das Soundbild selbst ist meist druckvoller als bei offenen Kopfhörern, gerade im Bassbereich. Für Tiefton-lastige Genres wie Elektro, Pop oder Rap ein echtes Plus.

Geschlossene Bauweise, trotzdem bequem: Der Sennheiser Momentum 3 Wireless. (Bildquelle: Amazon.de)

Knackpunkt Soundbalance

Umgekehrt ist der kräftige, bassstarke Klang nicht zwangsläufig jedermanns Sache. Außerdem stellt sich die Frage, wie sich die druckvollen Tieftöne ins Gesamtbild einfügen. Gerade bei günstigeren Kopfhörern gelingt das nicht immer zufriedenstellend und dem Sound fehlt es an Balance. Ebenfalls wichtig: Durch die fehlende Luftzirkulation entsteht im Gehörgang mitunter ein Druckgefühl, das auf Dauer unangenehm sein kann. Zudem kann es bei aufliegenden oder ohrumschließenden Modellen unter den Muscheln bei längerer Tragedauer durchaus warm werden. Kurzum: Der Tragekomfort ist nicht immer optimal.

Mehr Geld ausgeben lohnt sich

Geschlossener In-Ear-Kopfhörer: Der Mackie MP-240. (Bildquelle: Amazon.de)

Unabhängig davon gibt es geschlossene Kopfhörer in allen möglichen Typen, von mobilen In-Ears über Modelle mit Kabel- oder Bluetooth-Empfang bis zu Studiokopfhörern mit Profianspruch. Preislich empfiehlt es sich aus den genannten Gründen, etwas mehr Geld in die Hand nehmen. Vor allem gute Muschel-Modelle profilierter Hersteller wie Sennheiser, Sony oder JBL kosten gerne 150 Euro oder mehr. Dann ist in der Regel jedoch auch sichergestellt, dass die negativen Komfort-Effekte bei längerer Tragedauer gering und die Bässe nicht zu heftig sind. Zudem gilt generell beim Sound wie so oft im Hifi-Bereich: Je höher der Preis, desto besser die Performance in puncto Präzision und Detailgrad.
 

 

 

Zur Geschlossener Kopfhörer Bestenliste springen

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

    • Audio Video Foto Bild

    • Ausgabe: 12/2020
    • Erschienen:

    Mega-Test: 30 Bluetooth-Kopfhörer

    Testbericht über 12 True-Wireless- und 18 Bügelkopfhörer

    Dieses Heft ist bis zum am Kiosk erhältlich.

    Wie werden Kopfhörer in Vergleichstests geprüft?Auch wenn die Fachmagazine Kopfhörer oft einzeln unter die Lupe nehmen, kommt es in regelmäßigen Abständen zu Vergleichstests. Da sie in verschiedenen Bauweisen vorkommen, sie für unterschiedliche Anwendungszwecke konstruiert wurden und die Audiosignale nicht immer auf gleiche Weise

    zum Test

    • Stiftung Warentest

    • Ausgabe: 9/2020
    • Erschienen:
    • Seiten: 7

    Die Chartstürmer

    Testbericht über 34 Bügelkopfhörer

    Testeinleitung„Sie eignen sich super für alle, die nicht gern Stöpsel im Ohr tragen. Toller Klang, bequemer Sitz: Die besten Bügelkopfhörer aus mehr als 60 Modellen.“ Testumfeld: Die Stiftung Warentest prüfte 34 Bügelkopfhörer, darunter 10 mit und 14 ohne Noise-Cancelling-Funktion. 4 dieser Modelle schafften es zusammen

    zum Test

    • Stiftung Warentest

    • Ausgabe: 4/2020
    • Erschienen: 03/2020
    • Seiten: 6

    In Ruhe Musik hören

    Testbericht über 20 In-Ear-Kopfhörer

    Testeinleitung „Wir präsentieren die 20 besten kleinen Bluetooth-Kopfhörer. Winzlinge ganz ohne Kabel sind jetzt auch mit Geräuschunterdrückung zu haben.“ Testumfeld: Das Fachmagazin Stiftung Warentest nahm 20 In-Ear-Kopfhörer unter die Lupe, darunter 3 mit und 17 ohne aktive Geräuschreduktion. Alle Produkte erhielten das Testurteil "gut". Als Testkriterien dienten

    zum Test

Benachrichtigung

Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Geschlossene Kopfhörer.

Testsieger der Fachmagazine

Aktuelle geschlossenen Kopfhörer Testsieger

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Welche geschlossenen Kopfhörer sind die besten?

Die besten geschlossenen Kopfhörer laut Testern:

» Hier weiterlesen

Welche geschlossenen Kopfhörer sind die aktuellen Testsieger?

Testsieger der Fachmagazine:

» Zu weiteren Testsiegern