Tablet und Smartphone prüft Tablets (2/2014): „Paradies für Sparfüchse“

Tablet und Smartphone: Paradies für Sparfüchse (Ausgabe: 2) zurück Seite 1 /von 8 weiter

Inhalt

Der Markt für Tablets, die preislich unterhalb der iPads liegen, ist heiß umkämpft. Das hat zur Folge, dass jedes Ausstattungsdetail knapp gerechnet wird und die Hersteller versuchen, so viel Technologie-Transfer wie bezahlbar aus der Spitzenklasse zu übernehmen. Das klappt bislang sogar sehr gut, weil die Entwicklung derzeit noch mit großen Schritten vorangeht. ...

Was wurde getestet?

Im Vergleichstest befanden sich 10 Tablets unterschiedlicher Preisklassen, darunter 6 aus der Einstiegs- und 4 aus der Oberklasse. Die Endnoten reichten von 1,2 bis 1,4. Testkriterien waren Qualität, Bedienung und Ausstattung.

Im Vergleichstest:
Mehr...

6 Tablets der Einstiegsklasse im Vergleichstest

  • PocketBook SURFpad 3 (10,1")

    • Displaygröße: 10,1";
    • Arbeitsspeicher: 1 GB;
    • Betriebssystem: Android

    Note:1,2 – Testsieger

    Preis/Leistung: „gut - sehr gut“

    „Man könnte das Pocketbook SURFPad 3 in der 10-Zoll-Variante gut und gerne als Zweit-Tablet neben dem kleinen Bruder nutzen. Das bietet sich allein schon deshalb an, weil selbst zwei SURFPads immer noch günstiger sind als ein iPad.“

    SURFpad 3 (10,1

    1

  • Acer Iconia Tab A1-810

    • Displaygröße: 7,9";
    • Arbeitsspeicher: 1 GB;
    • Betriebssystem: Android;
    • Gewicht: 410 g

    Note:1,3

    Preis/Leistung: „gut - sehr gut“

    „Das Iconia A1 hat alles, was ein Tablet braucht, außerdem ist es gut verarbeitet und sieht schön aus, was zu diesem Preis kaum selbstverständlich ist. Die Display-Auflösung ist für die Einstiegsklasse standesgemäß.“

    Iconia Tab A1-810

    2

  • Asus MeMO Pad HD 7 (16 GB)

    • Displaygröße: 7";
    • Arbeitsspeicher: 1 GB;
    • Betriebssystem: Android;
    • Gewicht: 302 g

    Note:1,3 – Preistipp

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Das Memo Pad HD 7 ist dank des gut gewählten Formats und des geringen Gewichts das ideale Tablet für unterwegs; ein SIM-Karten-Schacht wäre perfekt, allerdings auch teurer.“

    MeMO Pad HD 7 (16 GB)

    2

  • Gigaset QV830

    • Displaygröße: 8";
    • Arbeitsspeicher: 1 GB;
    • Betriebssystem: Android;
    • Akkukapazität: 3260 mAh;
    • Gewicht: 339 g

    Note:1,3

    Preis/Leistung: „gut - sehr gut“

    „Das Debüt der Telekommunikations-Spezialisten kann sich mehr als sehen lassen, beim QV830 ist es Gigaset gelungen, gediegene Leistung in ein elegant designtes Gehäuse zu verpacken. Die Fertigungsqualität ist für diese Preisklasse hoch, daher zeigt man das Gigaset auch gern her. Wir können hoffentlich noch mehr solcher Produkte von Gigaset erwarten.“

    QV830

    2

  • i.onik TP7.85-1200QC-3G

    • Displaygröße: 7,85";
    • Arbeitsspeicher: 1 GB;
    • Betriebssystem: Android;
    • Akkukapazität: 4000 mAh;
    • Gewicht: 300 g

    Note:1,3

    Preis/Leistung: „gut - sehr gut“

    „Gut abgestimmt, üppig ausgestattet und nett anzusehen - so präsentiert sich das i-onik TP7.85-1200QC-3G. Lediglich bei dieser Typenbezeichnung sollte sich der Vertrieb dringend etwas Griffiges, Einfacheres einfallen lassen.“

    TP7.85-1200QC-3G

    2

  • Xoro PAD 790

    • Displaygröße: 7,9";
    • Arbeitsspeicher: 1 GB;
    • Betriebssystem: Android

    Note:1,3

    Preis/Leistung: „gut - sehr gut“

    „Schmal, leicht und doch extrem leistungsfähig präsentiert sich das Xoro PAD 790. Die wenigen Wünsche, die sich aufdrängen, wären angesichts des Preises beinah unverschämt, dennoch wäre eine Glasoberfläche auf dem Display buchstäblich die Krönung.“

    PAD 790

    2

4 Tablets der Oberklasse im Vergleichstest

  • Blaupunkt Endeavour 1010

    • Displaygröße: 9,7";
    • Arbeitsspeicher: 1 GB;
    • Betriebssystem: Android;
    • Akkukapazität: 8200 mAh;
    • Gewicht: 540 g

    Note:1,3 – Testsieger

    Preis/Leistung: „gut - sehr gut“

    „Das Endeavour 1010 sichert sich knapp den Testsieg und beweist, dass es hierzu eher praktisch fundierter Allroundeigenschaften bedarf als eines oder zweier herausragender Features. Das Endeavour macht rundum zufrieden.“

    Endeavour 1010

    1

  • Captiva Pad 9.7

    • Displaygröße: 9,7";
    • Arbeitsspeicher: 2 GB;
    • Betriebssystem: Android;
    • Gewicht: 640 g

    Note:1,4

    Preis/Leistung: „gut - sehr gut“

    „Das Captiva Pad 9.7 Super Full HD gewinnt eindeutig durch das hervorragende Energie-Management, patzt leider bei der Leistung des WLAN. Dem Captiva mangelt es hier und da lediglich etwas an Feinschliff, um die Konkurrenz ernsthaft unter Druck zu setzen.“

    Pad 9.7

    2

  • Gigaset QV1030

    • Displaygröße: 10,1";
    • Arbeitsspeicher: 2 GB;
    • Betriebssystem: Android;
    • Akkukapazität: 9000 mAh;
    • Gewicht: 590 g

    Note:1,4

    Preis/Leistung: „gut“

    „Auch das QV1030 kann man als guten Wurf bezeichnen. Gigaset legt offensichtlich großen Wert auf Äußerlichkeiten, sprich Design und Fertigungsqualität. Weil man dabei die inneren Werte im Auge behält, bekommen Sie mit dem QV1030 ein solides und zudem schönes Tablet.“

    QV1030

    2

  • TechniSat TechniPad Mini

    • Displaygröße: 7,85";
    • Arbeitsspeicher: 2 GB;
    • Betriebssystem: Android;
    • Akkukapazität: 4500 mAh;
    • Gewicht: 299 g

    Note:1,4

    Preis/Leistung: „gut - sehr gut“

    „Das TechniPad mini ist eine gute Fortführung der neuen Produktgattung bei Technisat. Dennoch sind die guten Grundlagen durchaus ausbaufähig; ein Display mit höherer Auflösung sowie mehr Effizienz im Umgang mit dem internen Energieträger wären prächtig. Das WLAN funktioniert dagegen schon gut.“

    TechniPad Mini

    2

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Tablets