Gut

2,4

Note aus

Erste Meinung verfassen

Acer Iconia Tab A1-810 im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    15 Produkte im Test

    „Pro: Quadcore-Prozessor, kaum größere Schwächen.
    Contra: nur durchschnittliche Akkulaufzeit.“

  • „befriedigend“ (2,54)

    Platz 5 von 6

    „... Ein kräftiger Tipp beim App-Start, und der Touchscreen gibt nach. Dafür reagiert er präzise. Die eingeblendete Tastatur ist aber fürs Tippen von Texten etwas zu klein geraten. ... Auf der 7,9-Zoll-Diagonalen (20,1 Zentimeter) beleuchten nur 1024 x 768 Pixel das Bild. E-Books erscheinen deshalb leicht unscharf, Fotos und Videos gibt das Acer zudem mit flauen Farben wieder. ...“

  • ohne Endnote

    5 Produkte im Test

    Display: „zufriedenstellend“;
    Ausstattung: „gut“;
    Laufzeit: „zufriedenstellend“;
    Performance: „zufriedenstellend“;
    Kamera: „schlecht“;
    Bedienung: „zufriedenstellend“.

  • „befriedigend“ (66 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „gut“

    12 Produkte im Test

    „Die Qualität des IPS-Panels, die Performance und auch die Laufzeit des Iconia A1 könnten besser sein. Für 190 Euro ist es trotzdem ein guter Kauf, wenn man ein günstiges, kleines Tablet mit vielen Schnittstellen sucht.“

  • „befriedigend“ (64 von 100 Punkten)

    2 Produkte im Test

    „... kostet mit 190 Euro deutlich weniger als das iPad. Dafür ist das A1 auch dicker, schwerer und einfacher aufgebaut. So fehlt die Daumenerkennung zur Unterdrückung irrtümlicher Touch-Gesten ebenso wie eine automatische Helligkeitsanpassung des IPS-Panels. Dessen Qualität ist zudem nicht optimal, aber angesichts des Preises in Ordnung. ...“

  • „befriedigend“ (2,96)

    Preis/Leistung: „günstig“

    Platz 5 von 10

    „Pro: Android 4.2; viele Anschlüsse.
    Contra: langsames WLAN; mäßige Akkulaufzeit; geringe Auflösung.“

    • Erschienen: 02.08.2013 | Ausgabe: 5/2013 (September/Oktober)
    • Details zum Test

    „befriedigend“ (2,96)

    Preis/Leistung: „günstig“

    Platz 5 von 10

    „... Auf dem Iconia A1 läuft Android 4.2, deshalb lässt es sich recht flüssig bedienen; nur beim schnellen Scrollen von Webseiten mit vielen Bildern ruckelt es sichtbar. Auch die Kamera-App reagiert recht zäh. ... Die Akkulaufzeit fällt mit fünf bis sechs Stunden mäßig aus. Auch das durchschnittlich helle Display spricht eher für den Innenraum-Einsatz des A1. ...“

  • 4 von 5 Sternen

    9 Produkte im Test

    „Plus: XGA-Auflösung im 4:3-Format.
    Minus: MediaTEK-CPU.“

  • Note:1,3

    Preis/Leistung: „gut - sehr gut“

    Platz 2 von 6

    „Das Iconia A1 hat alles, was ein Tablet braucht, außerdem ist es gut verarbeitet und sieht schön aus, was zu diesem Preis kaum selbstverständlich ist. Die Display-Auflösung ist für die Einstiegsklasse standesgemäß.“

    • Erschienen: 04.08.2013
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    • Erschienen: 29.07.2013
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    • Erschienen: 29.06.2013 | Ausgabe: 15/2013
    • Details zum Test

    „befriedigend“ (3,04)

    „Keine Frage, im Vergleich zum iPad macht das Acer nicht viel her. Das handliche Tablet ist zwar gut verarbeitet, kann aber den Rotstift des Herstellers nicht leugnen. Dennoch ist es eine preiswerte Alternative zum teuren Apple-Gerät ... das A1-810 beherrscht alles, was ein Tablet können muss. Trotzdem muss Acer nachkorrigieren, damit das Betriebssystem besser mit der Hardware zusammenarbeitet.“

    • Erschienen: 28.06.2013
    • Details zum Test

    „gut“ (83%)

    • Erschienen: 28.05.2013
    • Details zum Test

    ohne Endnote


    Info: Dieses Produkt wurde von Notebookjournal.de in Ausgabe neueren Testbericht erneut getestet mit gleicher Bewertung.
Mehr Tests anzeigen

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Acer Iconia Tab A1-810

Einschätzung unserer Redaktion

Vor­stoß ins iPad-​Mini-​Seg­ment – bei 200 Euro

Der Hersteller Acer wagt den Kampf mit dem Giganten: Das Iconia A1-810 soll ab Juni 2013 das iPad Mini in die Schranken weisen. Dabei zeigt das neue Tablet eine bemerkenswerte Kombination aus starker Hardware und ungewöhnlich niedrigem Kaufpreis. Das Iconia A1-810 wildert mit seinem 7,9 Zoll großen Display also in der gleichen Größenklasse wie das Apple-Gegenstück und besitzt mit 1.024 x 768 Pixeln auch die gleiche Auflösung. Dank IPS-Panel dürften gute Kontraste und stabile Blickwinkel garantiert sein.

Quad-Core-CPU und modernes Android 4.2

Das Tablet wird durch einen Cortex A9 von Mediatek angetrieben (MT8125), dessen vier Prozessorkerne jeweils auf 1,2 GHz takten, unterstützt wird der Chipsatz von 1 Gigabyte Arbeitsspeicher. Das dürfte locker ausreichen, um alle derzeit verfügbaren Android-Applikationen sauber laufen zu lassen – und natürlich auch die Android-Oberfläche selbst, die hier in Version 4.2 alias Jelly Bean zum Einsatz kommt. Der interne Speicher beträgt 16 Gigabyte und kann dank microSD-Karte noch um bis zu 32 Gigabyte erweitert werden.

Sogar einen GPS-Empfänger gibt es

Man dürfte bei einem solchen Gerät eigentlich erwarten, dass die restliche Ausstattung nun etwas magerer ausfällt. Doch nichts da: Mit einer 5-Megapixel-Kamera au der Rückseite, einer VGA-Frontkamera für Videochats, einem GPS-Empfänger und einem Micro-HDMI-Anschluss ist das Gerät sehr gut aufgestellt. Vor allem der GPS-Empfänger ist in dieser Klasse ein seltenes Gut. Ferner unterstützt das Tablet natürlich WLAN für Internetverbindungen und Bluetooth 4.0. Einen Steckplatz für SIM-Karten gibt es indes aber nicht.

Allerdings ein schwerer Brocken

Dennoch ist das Acer Iconia A1-810 mit einem Verkaufspreis von (laut französischen Händlern) 199 Euro eine unglaublich gut aufgestellte Alternative zum iPad Mini, das im Minimum 120 Euro mehr kostet. Auch die Ausdauer des Gerätes kann sich mit 7 Stunden Nutzungszeit sowie 5 Stunden bei aktiviertem WLAN durchaus sehen lassen, wenngleich Topgeräte hier sicherlich noch etwas mehr zu bieten haben. Echter Hemmschuh könnte allenfalls das vergleichsweise hohe Gewicht werden: Mit 460 Gramm wäre das Tablet mal eben 150 Gramm schwerer als ein iPad Mini...

von Janko

Aus unserem Magazin

Datenblatt zu Acer Iconia Tab A1-810

Arbeitsspeicher

1 GB

Der Arbeitsspei­cher ist zu klein. Es kann zu Ruck­lern, Sta­bi­li­täts­pro­ble­men und lang­sa­men App-​Start­zei­ten kom­men.

Speicherkapazität

16 GB

Das Tablet bie­tet wenig Spei­cher­platz. Im Durch­schnitt bie­ten aktu­elle Tablets 144 GB Kapa­zi­tät.

Gewicht

410 g

Das Gerät zählt zu den leich­tes­ten Tablets am Markt. Das aktu­elle Durch­schnitts­ge­wicht beträgt 551 Gramm.

Aktualität

Vor 9 Jahren erschienen

Das Modell ist nicht mehr aktu­ell, im Schnitt ver­blei­ben Tablets 3 Jahre am Markt.

Display
Displaygröße 7,9"
Displayauflösung (px) 1024 x 768 (4:3 / XGA)
Speicher
Arbeitsspeicher 1 GB
Speicherkapazität 16 GB
Erweiterbarer Speicher vorhanden
Hardware & Betriebssystem
Betriebssystem Android
Ausgeliefert mit Version Android 4
Prozessorleistung 1,2 GHz
Prozessortyp MediaTek Quad Core
Abmessungen & Gewicht
Gewicht 410 g
Verbindungen
GPS vorhanden
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: NT.L1CEG.001

Weitere Produkte und Tests

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf