zurück Weitere Tests der Kategorie weiter

14 Steuererklärungsprogramme für Steuerjahr 2014: Jetzt wird abgerechnet

Computer Bild: Jetzt wird abgerechnet (Ausgabe: 7) zurück Seite 1 /von 10 weiter

Inhalt

Ohne Stress zur Steuererklärung? Computer Bild verrät, mit welcher Software das tatsächlich klappt!

Was wurde getestet?

Computer Bild testete 14 Steuererklärungstools, darunter 6 für Windows-PCs, 6 Online-Dienste und 2 Tablet-Apps. Man vergab Endnoten von „sehr gut“ bis „ausreichend“. Als Testkriterien dienten Genauigkeit der Berechnung, Bedienung, Beratung, Funktionen sowie Eignung.

Im Vergleichstest:

Mehr...

6 Steuererklärungsprogramme für Windows im Vergleichstest

  • Buhl Data WISO Steuer-Sparbuch 2015

    • Jahr: 2014;
    • Freeware: Nein

    „sehr gut“ (1,25) – Test-Sieger

    „Alle Musterfälle ... korrekt berechnet, problemlose Dateneingabe, einfache Bedienung und die beste Beratung fürs Sparen - das bringt den Testsieg. Die Steuererklärungen waren fix und zuverlässig erledigt, nur für Selbstständige wäre mehr Unterstützung gut. Dafür dürfen Käufer dieser PC-Version auch die Tablet-App ... und das Webangebot ... nutzen. Super: Die vielen Videoanleitungen.“

    WISO Steuer-Sparbuch 2015

    1

  • Buhl Data Tax 2015

    • Jahr: 2014;
    • Freeware: Nein

    „sehr gut“ (1,29) – Preis-Leistungs-Sieger

    „Die zweite Buhl-Software im Test kostet nur die Hälfte, bietet aber fast dasselbe wie der ‚große Bruder‘ auf Platz eins: So berechnete Tax 2015 auch alle Steuerfälle richtig, prüfte die Eingaben vorbildlich auf Plausibilität und half bei Unstimmigkeiten. Wer mit weniger Hilfe-Videos auskommt und zusätzlich weder WISO-Tablet-App noch Webdienst nutzen will, kann hier getrost zugreifen.“

    Tax 2015

    2

  • Akademische Arbeitsgemeinschaft Steuer-Spar-Erklärung 2015

    • Jahr: 2014;
    • Freeware: Nein

    „gut“ (1,54)

    „An Bedienung, Dateneingabe und Steuerberechnung gibt's nichts zu meckern. Leider ging der Assistent bei der Führung nicht immer logisch vor, er ‚fachsimpelte‘ zuviel und bot kaum Hilfe per Video an. Ärgerlich: Eindeutige Falscheingaben, etwa zu hohe Lohnsteuerbeträge, rutschten der Software durch. Dafür gibt‘s für Selbstständige mehr Unterstützung bei der Steuererklärung als bei den Buhl-Produkten.“

    Steuer-Spar-Erklärung 2015

    3

  • Lexware Taxman 2015

    • Jahr: 2014;
    • Freeware: Nein

    „gut“ (1,70)

    „Wie alle anderen Testkandidaten für den PC berechnete Taxman die Steuerfälle genau. Bei klar fehlerhaften Eingaben könnte das Programm aber aufmerksamer sein, bei Unstimmigkeiten besser helfen. Umständlich: Wer per Suche nach Belegen stöbert, kommt vom Suchergebnis nicht gleich zur passenden Eingabemaske, sondern muss die selbst aufspüren. Immerhin sind viele Erklärvideos an Bord.“

    Taxman 2015

    4

  • Akademische Arbeitsgemeinschaft Steuer Easy 2015

    • Jahr: 2014;
    • Freeware: Nein

    „gut“ (1,76)

    „Daten abfragen, Spartipps geben und Steuern korrekt berechnen - das meisterte die abgespeckte Version der SteuerSparErklärung locker. Bei der Plausibilitätsprüfung könnte SteuerEasy mehr erklären, dafür ließen sich falsche Eingaben leicht rückgängig machen. Die Software eignet sich nicht für Selbstständige, die Gewinnermittlung, Umsatzsteuervoranmeldung und mehr benötigen.“

    Steuer Easy 2015

    5

  • Lexware Quicksteuer 2015

    • Jahr: 2014;
    • Freeware: Nein

    „gut“ (1,84)

    „Fehlerfrei rechnen ist eben nicht alles, eine gute Steuersoftware muss mehr können: Beim Prüfen der Eingaben gab's kleine Mängel, auch hier blieb ein falscher Lohnsteuerbetrag unbemerkt. Videoanleitungen und eine brauchbare Suche fehlen. QuickSteuer war von allen Programmen im Test der schlechteste Berater: Das Nachschlagewerk war nützlich, brauchte aber eine Internetverbindung.“

    Quicksteuer 2015

    6

6 Webdienste für die Steuererklärung im Vergleichstest

  • Buhl Data WISO steuer:Web 2015

    • Jahr: 2014;
    • Freeware: Nein

    „gut“ (1,86) – Test-Sieger

    „Alle Musterfälle richtig berechnet! Was bei PC-Software selbstverständlich war, gelang im Web nur dem Erst- und Zweitplatzierten. Der Online-Sieger bot zudem gute Datenprüfung und viele Videos. Das hat seinen Preis: Die Abgabe von bis zu fünf Steuererklärungen kostet 34,95 Euro, immerhin sind dafür das Testsieger-PC-Programm ... per Download und die WISO-Tablet-App ... inklusive.“

    1

  • Buhl Data WISO Internet Sparbuch 2015

    • Jahr: 2014;
    • Freeware: Nein

    „befriedigend“ (2,59)

    „Bedienung, Berechnung, Beratung und Funktionsfülle im Web: Damit hätte diese Browser-Version des Steuer-SparBuchs die Nase vorn. Doch Sicherheitsbedenken kosten den Testsieg. So setzte der Dienst auf die Programmiersprache Java, die als anfällig für Viren und Datenklau gilt. Das Angebot zählt nicht zum Buhl-Paket, PC- und Tablet-Nutzung kosten extra.“

    WISO Internet Sparbuch 2015

    2

  • Smartsteuer Steuerklärung 2015

    • Jahr: 2014;
    • Freeware: Nein

    „befriedigend“ (3,00) – Preis-Leistungs-Sieger

    „Blöd, wenn die Steuererklärung fällig ist und der Dienst streikt. Im Test gab's störende Wartezeiten und mehrfach Verbindungsprobleme, Eingaben waren dann futsch. Punktabzug! Bei der Berechnung lag der Dienst zweimal daneben. Arbeitnehmer und Rentner zahlen für die eher durchwachsene Leistung 14,95 Euro, Selbstständige und Gewerbler das Doppelte.“

    Steuerklärung 2015

    3

  • forium.de Lohnsteuer kompakt 2015

    • Jahr: 2014

    „befriedigend“ (3,06)

    „Kein Rechenkünstler: Bei drei von vier Musterfällen spuckte das Angebot zu wenig Steuererstattung aus. Auch lange Wartezeiten, mäßige Prüfung, kaum Videos und wenig Rechenhilfe trübten das Testergebnis. Für 14,99 Euro gibt’s nur die Abgabe. Die zusätzliche Bescheid-Prüfung kostet 24,99 Euro, für mehrere Steuererklärungen sind 34,99 Euro fällig.“

    Lohnsteuer kompakt 2015

    4

  • forium.de SteuerGo 2015

    • Jahr: 2014;
    • Freeware: Nein

    „befriedigend“ (3,11)

    „Beim Berechnen der Steuern leistete sich der Dienst einige Patzer. Eingaben landeten oft nur verzögert im Formular - und das oft ungeprüft. Zudem bot SteuerGo kaum Rechenhilfe und Druckfunktionen. Ärgerlich: Sichern ließ sich der Steuerfall lediglich als PDF. Unterm Strich brachte das Angebot zu wenig Erleichterung bei der lästigen Steuererklärung.“

    SteuerGo 2015

    5

  • Buhl Data Taxango 2015

    • Jahr: 2014;
    • Freeware: Nein

    „ausreichend“ (3,84)

    „Am falschen Ende gespart: Das Angebot kostet nur knapp 10 Euro, leistete sich im Test aber schlimme Rechenfehler: Nur den einfachsten Steuerfall (Single) berechnete Taxango genau, einen gar nicht (Rentner), bei zwei Fällen bis zu 1300 Euro zu wenig. Nachsitzen! Auch bei Bedienung, Datenprüfung und Beratung erreichte der Webdienst allenfalls Mittelmaß.“

    Taxango 2015

    6

2 Steuer-Apps für Tablets im Vergleichstest

  • Buhl Data WISO steuer:App 2015 (für Android)

    • Art: Finanzen;
    • Plattform: Android;
    • Kosten: In-App-Käufe verfügbar, Kostenloser Download

    „gut“ (2,06)

    „Die Android-App rechnete genauso korrekt wie alle anderen WISO-Steuerangebote, bot aber weniger Führungshilfe als per PC oder Browser. Im Gegensatz zur iOS-App ließen sich Eingaben nicht einfach zurücknehmen, etwa beim Formularwechsel. Ansonsten gilt auch hier: App-Download und Steuererklärung ausfüllen gibt’s gratis, die Abgabe kostet knapp 35 Euro - PC- und Web-Version sind aber inklusive.“

    WISO steuer:App 2015 (für Android)
  • Buhl Data WISO steuer:App 2015 (für iPad)

    • Art: Finanzen;
    • Plattform: iPad;
    • Kosten: In-App-Käufe verfügbar, Kostenloser Download

    „gut“ (1,98)

    „Auf dem Sofa per Tablet loslegen und später am PC vollenden: Wer App, Web- oder PC-Version von WISO bezahlt, kann auch die anderen Angebote nutzen – Datensynchronisation inklusive. Die App bot in etwa dieselbe Leistung wie der PC-Testsieger, auf dem kleineren iPad-Bildschirm fehlt’s aber an Übersicht und Bedienkomfort. Zudem gibt’s keine Musterbriefe, Rechenhelfer und VaSt-Unterstützung.“

    WISO steuer:App 2015 (für iPad)

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Steuererklärung (Software)