Akademische Arbeitsgemeinschaft Steuer-Spar-Erklärung 2013 12 Tests

Steuer-Spar-Erklärung 2013 Produktbild
Gut (1,6)
12 Tests
Gut (1,6)
426 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Jahr 2012
  • Free­ware Nein  fehlt
  • Mehr Daten zum Produkt

Variante von Steuer-Spar-Erklärung 2013

  • Steuer-Spar-Erklärung 2013 für Mac Steuer-Spar-Erklärung 2013 für Mac

Akademische Arbeitsgemeinschaft Steuer-Spar-Erklärung 2013 im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    10 Produkte im Test

    Navigationshilfe: „sehr gut“;
    Unterstützung bei der Dateneingabe: „gut“;
    Funktionsumfang: „sehr gut“;
    Dokumentation der fertigen Unterlagen: „sehr gut“.

  • „sehr gut“ (1,5)

    Preis/Leistung: „gut“

    Platz 2 von 6

    „Plus: einfache Bedienung; zahlreiche Infos und Hilfen.
    Minus: keine Video-Erklärungen.“

  • „gut“ (1,81)

    Platz 2 von 6

    „... Geht’s um die Genauigkeit, lagen die Programme der Akademischen Arbeitsgemeinschaft vorn. Nur beim dritten Musterfall (Familie mit drei Kindern) lagen sie knapp daneben und berechneten eine um 54 Euro zu geringe Erstattung. Start per USB: Die Steuer-Spar-Erklärung ist sehr einfach zu bedienen, die Plausibilitätsprüfung arbeitete aber nicht ganz so akribisch wie beim Testsieger. ...“

  • ohne Endnote

    4 Produkte im Test
    Getestet wurde: Steuer-Spar-Erklärung 2013 für Mac

    „Die Steuer-Spar-Erklärung aus dem Haus Akademische Arbeitsgemeinschaft ist der große Konkurrent von steuer:Mac und dem Buhl-Programm in vielen Punkten ebenbürtig. Auf den ersten Blick fehlt zwar ein gedruckter Steuerratgeber. Doch kann ein 700 Seiten starker ‚Steuer-Kompass‘ kostenlos über eine beigelegte Bestellkarte angefordert werden. Dafür punktet das Programm mit einer ausführlichen, mehr als 100-seitigen Bedienungsanleitung. ...“

  • „gut“ (1,7)

    Platz 2 von 2
    Getestet wurde: Steuer-Spar-Erklärung 2013 für Mac

    „Plus: Einfach zu bedienen, günstig, drei Programmvarianten, auch als Spar-Abonnement verfügbar.
    Minus: Gedruckter Steuerratgeber nicht mitgeliefert, vereinzelt etwas zu verschachtelte Menüstrukturen.“

  • ohne Endnote

    4 Produkte im Test
    Getestet wurde: Steuer-Spar-Erklärung 2013 für Mac

    „... Auf den ersten Blick fehlt zwar ein gedruckter Steuerratgeber. Doch kann ein 700 Seiten starker ‚Steuer-Kompass‘ kostenlos über eine beigelegte Bestellkarte angefordert werden. Dafür punktet das Programm mit einer ausführlichen, mehr als 100-seitigen Bedienungsanleitung. ... Die Nutzerführung ist klar und verständlich, zudem lassen sich nicht relevante Steueraspekte vorab über einen Themenfilter ausblenden. ...“

  • „gut“ (90 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „gut“, „Testsieger“,„Preistipp“

    Platz 1 von 8

    „Übersichtlicher Aufbau, klare Struktur, großer Funktionsumfang. Viele Erläuterungen und Tipps.“

  • „sehr gut“ (85 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    Platz 3 von 6

    „Da bei der Steuer-Spar-Erklärung auch die Gewinnermittlung liebevoll kommentiert ist, eignet sich die Software vor allem für Selbstständige ohne Steuerwissen. Hinweise auf Steueränderungen könnten deutlicher sein.“

  • „gut“ (85 von 100 Punkten)

    Platz 3 von 6

    „... hier führen Links direkt zum Nachschlageteil. Allerdings vermisst man stellenweise einen deutlichen Hinweis auf Steueränderungen. Überzeugend ist die mitgelieferte Gewinnermittlung. Sie ist vorbildlich kommentiert und damit ideal für Selbstständige und Freiberufler ohne kaufmännisches Fachwissen. Neu hinzugekommen ist eine Belegerfassung ...“

  • „gut“ (4 von 5 Sternen)

    Preis/Leistung: „befriedigend“ (3 von 5 Sternen)

    Platz 5 von 8

    „Der Titel Steuer Spar Erklärung tritt als großer Bruder des Programms ‚STEUEReasy‘ auf. Im Gegensatz zu dem Vergleichstitel enthält dieses Programm einen umfassenden Katalog an Musterbriefen und auch die Unterstützung für den Anwender fällt hier um einiges üppiger aus. Die Eingabe ist ähnlich sperrig und bedarf einiger Einarbeitung, doch im Endeffekt macht das Programm exakt das, was es soll. ...“

  • ohne Endnote

    2 Produkte im Test
    Getestet wurde: Steuer-Spar-Erklärung 2013 für Mac

    Mac-Anpassung: „zufriedenstellend“;
    Geschwindigkeit GUI: „gut“;
    Geschwindigkeit Suchfunktion: „zufriedenstellend“;
    Steuerberechnung: „sehr gut“.

  • ohne Endnote

    7 Produkte im Test
    Getestet wurde: Steuer-Spar-Erklärung 2013 für Mac

    „Plus: selbsterklärend, gut zu bedienen, Steuerprüfer für logische Eingaben, Leitsystem ‚Roter Faden‘.
    Minus: -.“

Mehr Tests anzeigen

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Akademische Arbeitsgemeinschaft Steuer-Spar-Erklärung 2013

Kundenmeinungen (426) zu Akademische Arbeitsgemeinschaft Steuer-Spar-Erklärung 2013

4,4 Sterne

426 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
285 (67%)
4 Sterne
64 (15%)
3 Sterne
38 (9%)
2 Sterne
30 (7%)
1 Stern
9 (2%)

4,4 Sterne

426 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Ein­fach los­le­gen

Alle Steuererklärungsprogramme schmücken sich mit der Aussage, dass alles ganz einfach zu bewältigen sei. So ist es auch bei der Steuer-Spar-Erklärung, die seit vielen Jahren die Benutzerführung ständig verbessert hat und wie auch die Konkurrenz auf eine Vereinfachung komplizierter Zusammenhänge hinstrebt. Hinzu kommt die Aktualität der steuerlichen Bestimmungen, die sich von Jahr zu Jahr ändern und über Vor- und Nachteile des Steuerpflichtigen entscheiden. Wer rund 25 EUR bei amazon dafür ausgibt, hat einen Grundstein für die umfangreiche Steuerklärung gelegt, der sich jederzeit nach Bedarf (Selbstständigkeit) erweitern lässt.

Ein roter Faden

Der besagte rote Faden sorgt für eine konsequente Führung durch die Formulare und wird von Hilfstexten und Videos unterstützt. Wer diese Hilfestellungen jedoch nicht Anspruch nimmt, kann gelegentlich über die Begriffe des Steuerrechts stolpern, wie man es gelegentlich in erbosten Käuferkommentaren lesen kann. Dann ist aber nicht die Schuld beim Programm zu suchen, sondern vielmehr beim Benutzer, der Äpfel und Birnen verwechselt. Die vielfach gelobte Einfachheit der Benutzerführung erspart meist den Gang zum Steuerberater, der übrigens häufig mit Begriffen um sich wirft, die ein Laie nicht versteht. Der rote Faden hingegen führt einen Schritt für Schritt durch alle benötigten Formulare des Finanzamts und findet dann automatisch die Steuererleichterungen heraus.

Ausstattung

Neben den erklärenden Videos und Hilfstexten bietet die Steuer-Spar-Erklärung eine Vielzahl an Anträgen und rund 100 Musterbriefe an das Finanzamt, die die eigenen Daten automatisch aufnehmen können. Die Nutzung der Elster-Schnittstelle ist inzwischen bei allen Programmen selbstverständlich geworden und so lassen sich alle wichtigen Formulare elektronisch versenden. Besonders komfortabel ist der Belegmanager, der in einer übersichtlichen Oberfläche alle Belege einscannen kann, verwaltet und richtig zuordnet. Bekommt man den Steuerbescheid vom Finanzamt, prüft die Software, wo man den Rotstift angesetzt hat und wo man Einspruch erheben kann.

Kaufempfehlung

Man kann die Steuer-Spar-Erklärung allen Berufsgruppen empfehlen, die schnell und einfach mit ihrer Steuerklärung zum Ziel kommen wollen – der rote Faden hilft dabei, nichts zu vergessen.

von Christian

Aus unserem Magazin

Datenblatt zu Akademische Arbeitsgemeinschaft Steuer-Spar-Erklärung 2013

Jahr 2012
Freeware fehlt

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf