Akademische Arbeitsgemeinschaft Steuer Easy 2015 4 Tests

(Steuererklärung (Software))
Steuer Easy 2015 Produktbild

Ø Befriedigend (2,8)

Tests (4)

Ø Teilnote 2,8

(10)

o.ohne Note

Produktdaten:
Jahr: 2014
Freeware: Nein
Mehr Daten zum Produkt
Vorgängerprodukt

Akademische Arbeitsgemeinschaft Steuer Easy 2015 im Test der Fachmagazine

    • PC-WELT

    • Ausgabe: 5/2015
    • Erschienen: 04/2015
    • Produkt: Platz 5 von 6
    • Seiten: 8

    „gut“ (2,2)

    „Preis-Tipp“

    „Vorteile: Einfach zu bedienen, günstiger Preis, solider Leistungsumfang, Tätigkeitsstätten-Experte für neues Reisekostenrecht.
    Nachteile: Kein gedruckter Steuerratgeber, für Selbstständige oder Freiberufler nicht geeignet, wenig Musterbriefe.“  Mehr Details

    • Computer Bild

    • Ausgabe: 7/2015
    • Erschienen: 03/2015
    • Produkt: Platz 5 von 6
    • Seiten: 10

    „gut“ (1,76)

    „Daten abfragen, Spartipps geben und Steuern korrekt berechnen - das meisterte die abgespeckte Version der SteuerSparErklärung locker. Bei der Plausibilitätsprüfung könnte SteuerEasy mehr erklären, dafür ließen sich falsche Eingaben leicht rückgängig machen. Die Software eignet sich nicht für Selbstständige, die Gewinnermittlung, Umsatzsteuervoranmeldung und mehr benötigen.“  Mehr Details

    • PC Magazin

    • Ausgabe: 3/2015
    • Erschienen: 02/2015
    • Produkt: Platz 6 von 6
    • Seiten: 4

    „ausreichend“ (55 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Geringer Funktionsumfang. Einfache Steuererklärungen lassen sich bequem erledigen.“  Mehr Details

    • PCgo

    • Ausgabe: 3/2015
    • Erschienen: 02/2015
    • Produkt: Platz 6 von 6
    • Seiten: 5

    „ausreichend“ (55 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „STEUEReasy bietet von den drei Paketen der Einstiegsklasse den geringsten Funktionsumfang, ist dafür aber leicht zu bedienen. Einfache Steuererklärungen lassen sich mit der Software bequem erledigen.“  Mehr Details

zu Akademische Arbeitsgemeinschaft Steuer Easy 2015

  • STEUEReasy 2015 (für Steuerjahr 2014)

    Plattform: Windows 7 Windows 8 Windows Vista Windows XP

Kundenmeinungen (10) zu Akademische Arbeitsgemeinschaft Steuer Easy 2015

10 Meinungen
(Gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
7
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
1
1 Stern
1
Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Akademische Arbeitsgemeinschaft Steuer Easy 2015

Jahr 2014
Betriebssystem Windows
Freeware fehlt

Weitere Tests & Produktwissen

Jetzt wird abgerechnet

Computer Bild 7/2015 - Insgesamt fielen die Web dienste im aktuellen Test noch weiter hinter die PC-Program me zurück als im COMPUTER BILD-Test 2014. Selbst der bes te Webdienst Steuer-web.de lag noch hinter Quicksteuer, dem letztplatzierten PC-Programm. So rechneten nur die beiden Buhl-Kandidaten fehlerfrei, aber vor allem die Handhabung hat te ihre Tücken: Arbeitsschritte ließen sich nicht oder nur ein geschränkt rückgängig machen. …weiterlesen

Steuersoftware 2012

PC-WELT 3/2012 - Für jeden Steuerfall das richtige Programm Drei Anbieter teilen sich im Prinzip den Markt: die Akademische Arbeitsgemeinschaft mit ihrer Steuer-Spar-Erklärung, Buhl Data mit dem Wiso Steuer-Sparbuch und Tax und Haufe-Lexware mit Quicksteuer und Taxman. Alle Programme gibt es in mehreren Varianten, um möglichst alle Steuerfälle abzudecken. Sämtliche Anwendungen lassen sich zügig installieren und fragen als Erstes nach, ob sie nach Updates suchen sollen. Dem sollten Sie in jedem Fall zustimmen. …weiterlesen

Steuererklärung: „Last-Minute-Steuertipps“

Finanztest 6/2013 - Das Gerücht hält sich hartnäckig und ist doch falsch: Es stimmt nicht, dass Menschen, die einmal freiwillig eine Steuererklärung abgegeben haben, ab dann jedes Jahr eine machen müssen. Vielmehr gilt: Alle, die freiwillig mit dem Finanzamt abrechnen können, dürfen jedes Jahr aufs Neue entscheiden. Ob die Steuererklärung Pflicht oder Kür ist, hängt von verschiedenen Faktoren wie der Steuerklasse, den Einkünften und Freibeträgen ab (siehe Grafik unten). …weiterlesen