Taxman 2015 Produktbild
  • Gut 1,7
  • 6 Tests
  • 107 Meinungen
Gut (1,6)
6 Tests
Gut (1,7)
107 Meinungen
Jahr: 2014
Freeware: Nein
Mehr Daten zum Produkt

Lexware Taxman 2015 im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    5 Produkte im Test

    „... Die Bedienoberfläche von Taxman wurde komplett überarbeitet und ist nun nicht nur moderner, sondern auch flexibler als bisher. ... “

  • „gut“ (2,0)

    Platz 3 von 6

    „Vorteile: Versionen für verschiedene Zielgruppen, umfangreiches Steuerhandbuch, Zugriff auf Steuerbibliothek, Elster-Assistent liefert Status bei Datenübertragung.
    Nachteile: Relativ teuer, weniger ansprechende Menüoberfläche, keine Schnittstelle zu mobilen Endgeräten.“

  • „gut“ (1,70)

    Platz 4 von 6

    „Wie alle anderen Testkandidaten für den PC berechnete Taxman die Steuerfälle genau. Bei klar fehlerhaften Eingaben könnte das Programm aber aufmerksamer sein, bei Unstimmigkeiten besser helfen. Umständlich: Wer per Suche nach Belegen stöbert, kommt vom Suchergebnis nicht gleich zur passenden Eingabemaske, sondern muss die selbst aufspüren. Immerhin sind viele Erklärvideos an Bord.“

  • „gut“ (1,87)

    Preis/Leistung: „gut“

    Platz 3 von 6

    „... der ‚Steuermann‘ führt Sie per Interview, hilfreichen Checklisten und umfangreichen Anleitungen Schritt für Schritt durch die Datenerfassung. Parallel dazu überprüft das Programm Ihre Eingaben auf Plausibilität und gibt Steuerspar-Tipps. Die gegenüber dem Vorgänger erneuerte Benutzeroberfläche ist noch übersichtlicher gestaltet und kommt damit besonders den Steuereinsteigern entgegen. ...“

  • „sehr gut“ (88 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    Platz 2 von 6

    „... Bei Taxman ... gefällt die Bearbeitung des Steuerfalls, doch in Sachen Integration sind Abstriche hinzunehmen. ...“

  • „sehr gut“ (88 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    Platz 2 von 6

    „Mit klugen Hilfen erleichtert Taxman die Eingabe des Steuerfalls. Gute Noten verdient die Software bei den Zusatzprogrammen für Selbstständige und der Fachliteratur. Kleinere Lücken bestehen bei der Systemintegration.“

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • TAXMAN 2016 für Rentner und Pensionäre (PC, Win)

Kundenmeinungen (107) zu Lexware Taxman 2015

4,3 Sterne

107 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
72 (67%)
4 Sterne
11 (10%)
3 Sterne
14 (13%)
2 Sterne
5 (5%)
1 Stern
5 (5%)

4,3 Sterne

107 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Lexware Taxman 2015

Jahr 2014
Betriebssystem Windows
Freeware fehlt

Weiterführende Informationen zum Thema Lexware Tax Man 2015 können Sie direkt beim Hersteller unter lexware.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Steuern sparen

connect iOS 2/2013 - Der Steuerberater benutzt bestimmt ein ähnliches Programm internetsparbuch Für 34,95 pro Veranlagungsjahr kann man die WISO-Steuererklärung auch online im Browser erledigen (www.internet-sparbuch.de). Wer ein Abo abschließt, zahlt 29,95 Euro - aber erst, wenn die Erklärung ausgedruckt oder per Elster ans Finanzamt geschickt wird. Elster Plus und Spezial gibt's lediglich in der Offline-Version. Funktionsumfang: wie bei steuer:Mac 2013 ohne Videos. …weiterlesen

Gegensteuern

Computer Bild 4/2011 - Wie bei der teureren Steuer-Spar-Erklärung (Platz 3) ist die Bedienung in der Tat „easy“. Die Berechnungen beider Steuersparer waren identisch. So gab’s auch die gleichen Fehler – etwa bei der Steuer auf Kapitalerträge. ABGESPECKT: Rechen- hilfen, etwa für die Wahl der richtigen Steuerklasse, sind nicht enthalten. Zudem gibt’s nur magere sieben Vorlagen für den Briefverkehr mit dem Finanzamt. …weiterlesen

Gib mir mein Geld zurück

PCgo 3/2010 - So muss man beispielsweise die aktuelle Höhe des Kindergeldes und des Kinderfreibetrags manuell recherchieren. Trotzdem war der Steuerfall zügig abgearbeitet. Zu den Besonderheiten von t@x 2010 Professional gehört ein Newsticker, der aktuelle Nachrichten aus dem Steuerportal auflistet. Die Steuersoftware ist mit einer effizienten Suche ausgestattet, die schnell passende Ergebnisse liefert. …weiterlesen

Das Geld-Zurück-Programm

Computer Bild 5/2012 - welche vorteile hat die steuererklärung am PC? Wer seine Steuererklärung Jahr für Jahr auf Papier macht, der weiß, wie viele Nerven das kostet. Welches Formular ist das richtige, welche Werte müssen auf welches Blatt, und welche Dokumente muss ich mitschicken? Um solche Fragen müssen Sie sich mit Quicksteuer nicht kümmern: Das Programm führt Sie mit Fragen und Tipps durch die Steuererklärung (siehe rechts) und fügt Ihre Antworten an den richtigen Stellen ein. …weiterlesen

Geld zurück

PC Magazin 2/2012 - Sie lässt sich über einen Schalter in der Steuerberechnung starten. Der Preis: 14,95 Euro Taxango.de: Taxango richtet sich ausdrücklich an Berufseinsteiger, Arbeiter oder Angestellte ohne Mieteinnahmen oder Aktiengewinne. Zum Preis von 9,99 Euro pro Steuererklärung führt die Flash-basierte Lösung in fünf Schritten zur fertigen Steuererklärung. Ausdrücklich weist der Anbieter darauf hin, dass sich Taxango nur für einfache Steuerfälle anbietet. …weiterlesen

Saustark Steuern sparen

PCgo 3/2015 - Die integrierte Variante ist auf kaufmännische Einsteiger zugeschnitten. Bei steigendem Belegaufkommen macht sich allerdings die fehlende Übersichtlichkeit bemerkbar. Bei den beiliegenden Programmen handelt es sich um abgespeckte Versionen von "Lexware reisekosten" und von "Lexware buchhalter". Sie sind ein guter Einstieg für Existenzgründer, mit einer Einschränkung: Die Ergebnisse der Gewinnermittlung sind manuell in die Steuererklärung zu übernehmen. …weiterlesen

Steuern 2015

PC-WELT 5/2015 - Sich vom Finanzamt Geld zurückzuholen ist nicht schwer. Wir haben anhand eines Musterfalls die Steuerprogramme 2015 ausprobiert.Testumfeld:Im Vergleich standen sich 12 Steuerlösungen gegenüber, darunter jeweils 6 Online-Dienste und Software-Pakete. Die Testurteile reichten von „sehr gut“ bis „ausreichend“. Die geprüften Kriterien waren Leistung, Ausstattung, Bedienung und Dokumentation. …weiterlesen

Jetzt wird abgerechnet

Computer Bild 7/2015 - Ohne Stress zur Steuererklärung? Computer Bild verrät, mit welcher Software das tatsächlich klappt!Testumfeld:Computer Bild testete 14 Steuererklärungstools, darunter 6 für Windows-PCs, 6 Online-Dienste und 2 Tablet-Apps. Man vergab Endnoten von „sehr gut“ bis „ausreichend“. Als Testkriterien dienten Genauigkeit der Berechnung, Bedienung, Beratung, Funktionen sowie Eignung. …weiterlesen