zurück Weitere Tests der Kategorie weiter

Ski im Vergleich: Riesenslalom

SkiMAGAZIN: Riesenslalom (Ausgabe: 4) zurück Seite 1 /von 6 weiter
  • Redster G9 (Modell 2017/2018)

    Atomic Redster G9 (Modell 2017/2018)

    • Einsatzgebiet: Slalom;
    • Vorspannung: Klassische Vorspannung (Camber);
    • Geeignet für: Herren, Damen

    ohne Endnote

    „... ‚Sensationeller RS-Ski. Zieht sauber auf der Kante, hat einen angenehmen Rebound und fährt sich in allen Schwungformen, ob geschnitten oder gecarvt, super. Sehr harmonisch abgestimmt, super leichtgängig für einen RS-Ski. Er spricht bestimmt eine große Zielgruppe an und gehört zu den besten Modellen
    dieser Kategorie‘ ...“

  • GS Masters (Modell 2017/2018)

    Croc GS Masters (Modell 2017/2018)

    • Einsatzgebiet: Slalom;
    • Vorspannung: Klassische Vorspannung (Camber);
    • Geeignet für: Herren, Damen

    ohne Endnote – Tipp: Racer

    „... ‚Der Croc ist in mittleren und langen Schwüngen eine Maschine, die nur mit sehr viel Kraft gefahren werden kann. Eine absolute Race-Rakete.‘ Dementsprechend ein Experten-Ski, eher für den Renneinsatz konzipiert als für den Alltagsgebrauch. Ein echtes RS-Modell, das wie auf Schienen fährt und keine Höchstgeschwindigkeit kennt! Der Croc fordert einfach alles von dir.“

  • GSX Fusion (Modell 2017/2018)

    Elan GSX Fusion (Modell 2017/2018)

    • Einsatzgebiet: Slalom;
    • Geeignet für: Herren, Damen

    ohne Endnote

    „... hohe Reaktionsfreudigkeit und Präzision. Die vorgespannten Karbonplatten agieren dabei als Booster und Energieleiter. Die Titanallage verwandelt diese Energie in überragenden Kantendruck. Das Resultat ist eine drehfreudige Spaßmaschine mit einfachem Handling. Nicht superaggressiv und nur so vor Renn-Genen strotzend, sondern harmonisch. Ein – kaum zu glauben – gutmütiger Riesenslalomski für den ganzen Tag!“

  • RC4 WC RC (Modell 2017/2018)

    Fischer Sports RC4 WC RC (Modell 2017/2018)

    • Einsatzgebiet: Slalom;
    • Vorspannung: Klassische Vorspannung (Camber);
    • Geeignet für: Herren, Damen

    ohne Endnote

    „... Ein sehr reaktionsschneller (und günstiger) RS-Ski, mit dem Freizeitpiloten gut beraten sind. Laut unserer Test-Crew hätte er mit diesem Setup besser in die Sport-Performance-Kategorie gepasst, da ihm gegenüber den Konkurrenten deutlich die Sportlichkeit abgeht. ... Ambitionierte Fahrer, die den nächsten Schritt Richtung Wettkampfbereich machen wollen, sind mit dem RC4 WC RC gut beraten.“

  • Worldcup Rebels i.Speed Pro (Modell 2017/2018)

    Head Worldcup Rebels i.Speed Pro (Modell 2017/2018)

    • Einsatzgebiet: Slalom;
    • Vorspannung: Klassische Vorspannung (Camber);
    • Geeignet für: Herren, Damen

    ohne Endnote

    „... Ein echtes Sportgerät mit starker Laufruhe und exzellentem Kantengriff. ‚Dir kann es nicht schnell genug gehen? Und willst noch schneller sein? Schnall dir diesen rennsportorientierten Ski unter und gib dich dem Geschwindigkeitsrausch hin‘, lautet das Motto von Head. Recht haben sie! Wer einen sehr guten, zuverlässigen Ski zum schnellen, kontrollierten Fahren sucht, ist mit dem Head sehr gut bedient.“

  • RX12 GS (Modell 2017/2018)

    Kästle RX12 GS (Modell 2017/2018)

    • Einsatzgebiet: Slalom, Race;
    • Vorspannung: Klassische Vorspannung (Camber);
    • Geeignet für: Herren, Damen

    ohne Endnote

    „... Der Ski fordert Kraft und Einsatz sowie eine gute Position von seinem Piloten, um sein ganzes Potenzial auf harter Piste entfalten zu können. Sein elliptischer Radius lässt den Kästle schnell und aggressiv einlenken. Der mit Pappel und Eschenholz-Kern gebaute, klassische Seitenwangen-Ski ist mit zwei Titanalgurten und einem Glasfaser-Laminat ausgestattet. Ein reinrassiger Racer für dynamisch-kraftvolle Speed-Fans.“

  • Dobermann GSR RB Evo (Modell 2017/2018)

    Nordica Dobermann GSR RB Evo (Modell 2017/2018)

    • Einsatzgebiet: Slalom;
    • Vorspannung: Klassische Vorspannung (Camber);
    • Geeignet für: Herren, Damen

    ohne Endnote – VIP Very Important Product

    „... Beeindruckend: Der neue Dobermann kommt auch im zerfahrenen Schnee bestens zurecht. ‚Ich kann verstehen, dass Felix Neureuther von diesem Ski begeistert ist, er macht einfach vom ersten Schwung an Spaß. So geht ein Riesenslalomski!‘, urteilt ein Tester.“

  • Hero Elite LT Ti (Modell 2017/2018)

    Rossignol Hero Elite LT Ti (Modell 2017/2018)

    • Einsatzgebiet: Slalom;
    • Vorspannung: Tip-Rocker;
    • Geeignet für: Herren, Damen

    ohne Endnote

    „... Der Hero Elite ist sehr leicht, fehlerverzeihend und ohne viel Kraft zu fahren. Einmal auf Geschwindigkeit gebracht, fordert er eine gute Position auf dem Ski und eine hohe Konzentration. Im mittelschnellen und langsamen Tempobereich hat er von allen Modellen die leichteste Schwungauslösung. Mit dem Rossignol kommen auch technisch nicht so versierte Fahrer sehr gut zurecht. ... “

  • X-Race Lab Riesenslalom 182 (Modell 2017/2018)

    Salomon X-Race Lab Riesenslalom 182 (Modell 2017/2018)

    • Einsatzgebiet: Slalom;
    • Vorspannung: Klassische Vorspannung (Camber);
    • Geeignet für: Herren, Damen

    ohne Endnote – VIP Very Important Product

    „... Trotz seiner Race-Ausstattung weiß er mit seinem Steuerverhalten zu begeistern und kommt nicht zu aggressiv rüber. Nicht nur bei langen Schwüngen zeigt er, was in ihm steckt, sondern er imponiert auch im mittleren und kurzen Radienbereich. ‚Toller RS-Carver, ein Rennpferd in Reinkultur, liegt satt in der Kurve, ist nichts für Hangrutscher‘ ...“

  • Laser GS (Modell 2017/2018)

    Stöckli Sport Laser GS (Modell 2017/2018)

    • Einsatzgebiet: Slalom;
    • Vorspannung: Klassische Vorspannung (Camber);
    • Geeignet für: Herren, Damen

    ohne Endnote – VIP Very Important Product

    „... Selbst im höchsten Geschwindigkeitsbereich lässt sich der Stöckli sauber auf der Kante fahren. Gegenüber seinem Vorgänger ist der neue RS-Ski des Schweizer Ski-Herstellers zwar breitbandiger geworden – ein allgemeiner Trend dieser Kategorie –, hat aber in keinster Weise an Renn-Performance eingebüßt. Es kann kommen, was will, der Laser GS pflügt bei allen Pistenverhältnissen durch alles hindurch. ...“

  • VIST Scuderia GSR (Modell 2017/2018)

    • Einsatzgebiet: Slalom;
    • Vorspannung: Klassische Vorspannung (Camber);
    • Geeignet für: Herren, Damen

    ohne Endnote

    „... Rennmaschine! Wenn man den Scuderia mit Kraft nach vorne drückt und mit viel Druck über die Schaufel einfährt, gibt er dem Fahrer ein unglaubliches Feedback zurück. Er garantiert selbst auf vereisten Pisten einen optimalen Halt und schneidet sich mit brachialer Gewalt ins Eis. Ein kraftraubendes Pistenmonster, das seinem Piloten erlaubt, in langen Schwüngen mit Überschallgeschwindigkeit den Hang hinunterzurasen. ...“

  • Racetiger GS Pro (Modell 2017/2018)

    Völkl Racetiger GS Pro (Modell 2017/2018)

    • Einsatzgebiet: Slalom;
    • Vorspannung: Tip-Rocker;
    • Geeignet für: Herren, Damen

    ohne Endnote – VIP Very Important Product

    „‚Ein wahrer Traumski, da er sowohl morgens bei harten Pisten als auch nachmittags auf der buckligen Talabfahrt sauber funktioniert‘, so das begeisterte Fazit eines Testers. Insgesamt ist der Racetiger der wohl vielseitigste Ski der Kategorie und damit ein auf ganzer Linie alltagstauglicher RS-Alleskönner, der in allen Schwungformen glänzt und seinem Fahrer auf der Piste immer wieder ein Grinsen ins Gesicht zaubert. ...“

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Ski