ohne Note
1 Test
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Ein­satz­ge­biet: Sla­lom, Race
Vor­span­nung: Klas­si­sche Vor­span­nung (Cam­ber)
Geeig­net für: Her­ren, Damen
Mehr Daten zum Produkt

Kästle RX12 GS (Modell 2017/2018) im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    12 Produkte im Test

    „... Der Ski fordert Kraft und Einsatz sowie eine gute Position von seinem Piloten, um sein ganzes Potenzial auf harter Piste entfalten zu können. Sein elliptischer Radius lässt den Kästle schnell und aggressiv einlenken. Der mit Pappel und Eschenholz-Kern gebaute, klassische Seitenwangen-Ski ist mit zwei Titanalgurten und einem Glasfaser-Laminat ausgestattet. Ein reinrassiger Racer für dynamisch-kraftvolle Speed-Fans.“

Passende Bestenlisten: Ski

Datenblatt zu Kästle RX12 GS (Modell 2017/2018)

Einsatzgebiet
  • Race
  • Slalom
Vorspannung Klassische Vorspannung (Camber)
Twintip fehlt
Länge 168, 175,182 cm
Taillierung 112_68_100 (182 cm)
Radius 18 m (182 cm)
Geeignet für
  • Damen
  • Herren
Saison 2017/2018
Material
  • Holzkern
  • Titanal

Weitere Tests & Produktwissen

Für Fliehkraft-Fans

SkiMAGAZIN - Kein Wunder, dass der Blizzard dem Kategorie-Sieger hauchdicht auf den Fersen ist. Er vereint vom bissigen Kantengriff bis zur agilen Wendigkeit alles, was ein Race-Fan begehrt. In der Key-Variablen Tempovermögen konnte er sogar die meisten Punkte für sich gewinnen. Wenn es so etwas wie eine leichte Schwäche gibt, dann im Bereich Komfort – doch das ist für einen echten Long-Turn-Fan wohl kaum von Bedeutung. DYNAMIC VR 21 LT 417 ❆ ❆ ❆ ❆ ❆ PUNKTE (MAX. …weiterlesen

Damenwahl

SkiMAGAZIN - Dass niemand den Geschmack der Ski-Damen so gut einschätzen und treffen kann wie Frauen selbst, hat die Industrie erkannt: Viele Firmen beschäftigen internationale Woman-Teams, die die Trends der kommenden Saisons erkunden und schließlich neue Designs kreieren. Die Zusammensetzung dieser Teams ist ausgesprochen vielfältig: (Ex-)Profi-Fahrerinnen, Skilehrerinnen oder Einkäuferinnen aus dem Mode- und Sporthandel bringen hier ihr Know-how ein. …weiterlesen

Es lebe die Vielfalt

SkiMAGAZIN - Er zieht sehr geschmeidig, lässig und stabil durch verspurtes Gelände. Hier zeigt er seine Fähigkeiten mit Überzeugung. Wie ein Freerider handelt er lange Turns und Top-Speed bravourös. Ein sehr harmonischer, drehfreudiger Ski. Auf der Piste fühlt der Atomic sich ebenso wohl und zeigt Kante. Der Allrounder lässt sich perfekt steuern und vermittelt viel Sicherheit. Er carvt flott und sportlich in die Kurve. Sein geringes Gewicht erfreut bei jedem Aufstieg. …weiterlesen

Die [R]evolution in der Loipe

nordic sports - Als Pionier durfte Atomic zwei Modelle in den Test bringen, da uns interessierte, zu welchem Skityp die Felltechnik am besten passt. Deshalb haben wir neben erwähntem Modell auch den günstigeren "Pro Skintec" einbezogen. Der verfügt über einen sehr feinen, aber sehr langen Fellstreifen und weniger Rebound als sein Markenbruder, setzt also eher auf Haftung als auf Schnelligkeit und liegt deshalb in den Laufeigenschaften sehr nah an einem guten Schuppenski. …weiterlesen