Croc GS Masters (Modell 2017/2018) Test

(Slalom-Ski)
GS Masters (Modell 2017/2018) Produktbild
  • ohne Endnote
  • 1 Test
0 Meinungen
Produktdaten:
  • Einsatzgebiet: Slalom
  • Vorspannung: Klassische Vorspannung (Camber)
  • Geeignet für: Herren, Damen
Mehr Daten zum Produkt

Test zu Croc GS Masters (Modell 2017/2018)

    • SkiMAGAZIN

    • Ausgabe: 4/2017
    • Erschienen: 09/2017
    • 12 Produkte im Test
    • Seiten: 6
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    „Tipp: Racer“

    „... ‚Der Croc ist in mittleren und langen Schwüngen eine Maschine, die nur mit sehr viel Kraft gefahren werden kann. Eine absolute Race-Rakete.‘ Dementsprechend ein Experten-Ski, eher für den Renneinsatz konzipiert als für den Alltagsgebrauch. Ein echtes RS-Modell, das wie auf Schienen fährt und keine Höchstgeschwindigkeit kennt! Der Croc fordert einfach alles von dir.“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

Datenblatt zu Croc GS Masters (Modell 2017/2018)

Einsatzgebiet Slalom
Geeignet für Damen, Herren
Länge 170, 176 181 cm
Radius 21 m (181 cm)
Saison 2017/2018
Taillierung 107_68_92 (181 cm)
Twintip fehlt
Vorspannung Klassische Vorspannung (Camber)

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Wie ein Falke SNOW 2/2012 (November/Dezember) - XX90 CHARAKTERISTIK Die Tester liebten diesen ganz neuen, sehr leichten Ski, sahen in ihm ein tolles Spielzeug für alle Bereiche. Der Kästle dreht wunderbar, macht alle Tricks mit und glänzt bei kurzen wie mittleren Schwungradien auf der Piste. Ein wendiger und präzise zu fahrender Twin-Tip. O-Piste erfreut der XX90 seinen Fahrer durch gutes Aufgleiten im Powder und Beweglichkeit. Abstriche gibt es bei der Stabilität im Verspurten. FAZIT Der Kästle ist ein Spaßgerät auf absolut seriöser Basis. …weiterlesen