Croc GS Masters (Modell 2017/2018) 1 Test

(Slalom-Ski)
GS Masters (Modell 2017/2018) Produktbild

ohne Endnote

Test (1)

o.ohne Note

Keine Meinungen

Produktdaten:
Einsatzgebiet: Sla­lom
Vorspannung: Klas­si­sche Vor­span­nung (Cam­ber)
Geeignet für: Her­ren, Damen
Mehr Daten zum Produkt

Croc GS Masters (Modell 2017/2018) im Test der Fachmagazine

    • SkiMAGAZIN

    • Ausgabe: 4/2017
    • Erschienen: 09/2017
    • 12 Produkte im Test
    • Seiten: 6

    ohne Endnote

    „Tipp: Racer“

    „... ‚Der Croc ist in mittleren und langen Schwüngen eine Maschine, die nur mit sehr viel Kraft gefahren werden kann. Eine absolute Race-Rakete.‘ Dementsprechend ein Experten-Ski, eher für den Renneinsatz konzipiert als für den Alltagsgebrauch. Ein echtes RS-Modell, das wie auf Schienen fährt und keine Höchstgeschwindigkeit kennt! Der Croc fordert einfach alles von dir.“  Mehr Details

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Croc GS Masters (Modell 2017/2018)

Einsatzgebiet Slalom
Vorspannung Klassische Vorspannung (Camber)
Twintip fehlt
Länge 170, 176 181 cm
Taillierung 107_68_92 (181 cm)
Radius 21 m (181 cm)
Geeignet für
  • Damen
  • Herren
Saison 2017/2018

Weiterführende Informationen zum Thema Croc GS Masters (Modell 2017/2018) können Sie direkt beim Hersteller unter augment-sports.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Touren-Ski auf Test-Tour

ALPIN 10/2004 - Und beim Einstellen der Ski lässt es sich kaum vermeiden, die Laufflächen zu sehen. Aber wir achten bei der Auswahl der Tester sehr darauf, dass es keine Abhängigkeiten oder enge Verflechtungen mit Skifirmen gibt. Genau der andere Weg scheint uns der ehrlichere: Wir haben die Tester gebeten, sich die Ski genau anzusehen und auch ein Urteil über das Design zu geben. Diese Note spiegelt die ganz persönliche Meinung aller Tester wieder; wir haben keinen Design-Professor als Fachmann einbezogen. …weiterlesen