Stiftung Warentest prüft Rasenmäher (3/2017): „Neue Freiheit“

Stiftung Warentest: Neue Freiheit (Ausgabe: 4) zurück Seite 1 /von 5 weiter
  • Viking MA 339 C (Set)

    • Lautstärke: 77 dB(A);
    • Schnittbreite: 37 cm;
    • Fangboxvolumen: 40 l;
    • Empfohlene Flächengröße: 150 m²;
    • Antriebsart: Akku

    „gut“ (2,0)

    „Der Beste. Glattes Gut in der Gesamtnote, aber teuer. Mäht gut auch bei höherem Gras. Bester in der Handhabung, auch wegen des Einholm-Griffbügels. Grasfangbehälter lässt sich leicht abnehmen und leeren. Bester in Gesundheit und Umwelt. Leise.“

    MA 339 C (Set)

    1

  • Bosch Rotak 37 Li (2014)

    • Lautstärke: 75 dB(A);
    • Schnittbreite: 37 cm;
    • Fangboxvolumen: 40 l;
    • Empfohlene Flächengröße: 300 m²;
    • Antriebsart: Akku

    „gut“ (2,1)

    „Mäht am besten. Leichtestes Gerät, kraftvoll, mit dem besten Mähbild. Bestes Ergebnis bei feuchtem Rasen, auch gut bei höherem Gras. Akkufachdeckel etwas schwer zu öffnen. Leeren des Fangbehälters etwas umständlich. Niedriger Griffbügel.“

    Rotak 37 Li (2014)

    2

  • Al-Ko Moweo 42.5 Li

    • Schnittbreite: 42 cm;
    • Fangboxvolumen: 65 l;
    • Empfohlene Flächengröße: 400 m²;
    • Antriebsart: Akku

    „gut“ (2,3)

    „Robust. Schwerer Mäher mit Metallgehäuse. Bestes Gerät bei trockenem Gras, gute Leistung auch bei höherem Rasen. Aufwendige Montage wegen vieler Teile. Schnitthöhe muss umständlich an jedem Rad einzeln eingestellt werden.“

    Moweo 42.5 Li

    3

  • Ryobi RLM18X40H240

    • Lautstärke: 80 dB(A);
    • Schnittbreite: 40 cm;
    • Fangboxvolumen: 50 l;
    • Empfohlene Flächengröße: 550 m²;
    • Antriebsart: Akku

    „gut“ (2,5)

    „Billigster Guter. Mäht trockenes Gras gut. Akzeptable Schnittqualität. Mittelmaß bei feuchten und hohen Halmen. Fangkorb abnehmen umständlich. Akku läuft lange, Laden dauert lange: Das Ladegerät speist nur einen der zwei benötigten Akkus.“

    RLM18X40H240

    4

  • Bauhaus / Gardol GAM E 43 Li

    • Lautstärke: 84,4 dB(A);
    • Schnittbreite: 43 cm;
    • Fangboxvolumen: 58 l;
    • Empfohlene Flächengröße: 500 m²;
    • Antriebsart: Akku

    „befriedigend“ (2,6)

    „Durchschnitt. Großer Mäher mit einer ordentlichen Leistung bei trockenem Gras. Bei feuchtem Gras verstopft das Gerät sehr schnell. Griffe und Schalter unkomfortabel. Niedrigster Verlust an Akkukapazität nach dem Haltbarkeitstest.“

    GAM E 43 Li

    5

  • Hitachi ML36DAL (2.5L)

    • Lautstärke: 78 dB(A);
    • Schnittbreite: 40 cm;
    • Fangboxvolumen: 43 l;
    • Antriebsart: Akku

    „befriedigend“ (2,7)

    „Vielseitig. Einziger Mäher mit Wechselakku im Lieferumfang. Durchschnittliche Mähleistung bei trockenem, unterdurchschnittliche bei feuchtem und hohem Gras. Hohe Differenz zwischen angegebener und gemessener Akkukapazität. Leise.“

    ML36DAL (2.5L)

    6

  • Husqvarna LC 141Li

    • Lautstärke: 83 dB(A);
    • Schnittbreite: 41 cm;
    • Fangboxvolumen: 50 l;
    • Empfohlene Flächengröße: 550 m²;
    • Antriebsart: Akku

    „befriedigend“ (2,7)

    „Robust. Durchschnittliche Mähleistung bei trockenem und hohem, mäßige bei feuchtem Gras. Metallgehäuse, daher recht schwer. Akku und Ladegerät müssen separat erworben werden. Lässt sich nur schwer von Grasschnitt reinigen.“

    LC 141Li

    6

  • Makita DLM380Z

    • Lautstärke: 81 dB(A);
    • Schnittbreite: 38 cm;
    • Fangboxvolumen: 40 l;
    • Antriebsart: Akku

    „befriedigend“ (2,8)

    „Unangenehm laut. Durchschnittlich bei trockenem und hohem Rasen, aber nahezu unbrauchbar bei feuchtem Rasen. Kleinste Fläche pro Akkuladung wegen hohem Energieverbrauch. Akku und Ladegerät müssen separat erworben werden.“

    DLM380Z

    8

  • Stiga Combi 40 AE

    • Lautstärke: 94 dB(A);
    • Schnittbreite: 38 cm;
    • Fangboxvolumen: 40 l;
    • Antriebsart: Akku

    „ausreichend“ (3,7)

    „Schwächlich. Mähergebnis und Schnittqualität durchschnittlich. Dürftige Gebrauchsanleitung mit Fehlern. Bei der Dauerprüfung fielen zwei Akkus frühzeitig aus. Sichtfenster als Füllstandsanzeige des Grasfangbehälters unbrauchbar. Leise.“

    Combi 40 AE

    9

  • Greenworks G-MAX 40V 40cm

    • Schnittbreite: 40 cm;
    • Fangboxvolumen: 50 l;
    • Empfohlene Flächengröße: 600 m²;
    • Antriebsart: Akku

    „mangelhaft“ (4,6)

    „Schadstoffe. Mäht hohes Gras schlecht, ist für feuchtes Gras nahezu unbrauchbar. Verstopft schnell. Mäßige Schnittqualität. Fangkorb wird nur zum Teil gefüllt. Das Griffpolster enthält verbotene, umwelt- und gesundheitsgefährdende Chlorparaffine.“

    G-MAX 40V 40cm

    10

  • Wolf-Garten 72V Li-Ion Power 40

    • Schnittbreite: 40 cm;
    • Fangboxvolumen: 45 l;
    • Empfohlene Flächengröße: 800 m²;
    • Antriebsart: Akku

    „mangelhaft“ (5,0)

    „Schadstoffe. Gute Mähleistung bei trockenem und hohem Gras, mäßige bei feuchtem. Zudem lässt sich der Mäher einfach handhaben. Aber: Das Griffpolster enthält verbotene, umwelt- und gesundheitsgefährdende Chlorparaffine.“

    72V Li-Ion Power 40

    11

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Rasenmäher