• Gut

    2,1

  • 3 Tests

Erste Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Antriebs­art: Akku
Schnitt­breite: 41 cm
Max. Flä­chen­emp­feh­lung: 550 m²
Fang­korb­vo­lu­men: 50 l
Schall­druck­pe­gel: 83 dB(A)
Mehr Daten zum Produkt

Husqvarna LC 141Li im Test der Fachmagazine

  • „durchschnittlich“ (56%)

    Platz 6 von 11

    Mähen (50%): „durchschnittlich“;
    Handhabung (25%): „gut“;
    Haltbarkeit (10%): „gut“;
    Gesundheit und Umwelt (10%): „durchschnittlich“;
    Sicherheit (5%): „sehr gut“.

  • „befriedigend“ (2,7)

    Platz 6 von 11

    „Robust. Durchschnittliche Mähleistung bei trockenem und hohem, mäßige bei feuchtem Gras. Metallgehäuse, daher recht schwer. Akku und Ladegerät müssen separat erworben werden. Lässt sich nur schwer von Grasschnitt reinigen.“

    • Erschienen: März 2016
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (5 von 5 Punkten)

    Plus: gute Verarbeitung; auch für hochgewachsene Menschen geeignet; gründlicher Rasenschnitt; zuverlässiger Fangkorb.
    Minus: -. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Husqvarna LC 141Li

zu Husqvarna LC141Li

  • Husqvarna LC 141i Akku-Rasenmäher 967 62 84-01
  • Husqvarna Akku-Rasenmäher LC141Li

Einschätzung unserer Autoren zum Produkt Husqvarna LC-141 Li

Husqvarna LC141-Li

Robus­ter Akku­ra­sen­mä­her nur für tro­ckenen Rasen

Stärken
  1. bei trockenem Rasen ordentliche Mähergebnisse
  2. gute Fangeigenschaften
  3. viele Sicherheitsaspekte schützen vor ungewolltem Anlaufen des Motors
  4. vielfältige Akku-Serie des Herstellers
Schwächen
  1. mittelmäßige bis dürftige Schnittergebnisse (feuchtes, hohes Gras)
  2. Lautstärke
  3. Mulchkit nicht im Lieferumfang
  4. Akku und Ladegerät müssen separat gekauft werden

Mähen

Mähkraft

Das Magazin "test" ist von der Leistung des Husqvarna bei hohen und feuchten Gras gar nicht überzeugt. Die Tester haben das Gerät allerdings mit einer geringen Akkuleistung von rund 151 Wh ausprobiert. Aber selbst mit dem stärksten Akku des Herstellers wird das Mähergebnis meines Erachtens nicht zufriedenstellender sein.

Schnittbild

Trockenen Rasen mäht der 141er besser als nassen und die Schnittqualität kann auch überzeugen. Die Arbeitsbreite von 41 cm gibt es auch bei Benzinern und Elektromähern. Somit kannst Du ihn auch für größere Grundstücke (400 m²) einsetzen. Der Vorteil: unabhängige Stromversorgung und keine schädlichen Emissionen.

Lautstärke

Aufgrund seiner 83 dB(A) gehört der Akkumäher nicht zu den leisen Vertretern seiner Klasse. Experten empfehlen bei Dauerbelastungen ab 80 dB(A) einen Gehörschutz, was in diesem Fall zutrifft.

Bedienung

Schnitthöhenverstellung

Die Schnitthöhe kannst Du bei diesem Modell über einen zentralen Hebel steuern und dadurch alle Räder gleichzeitig in der Höhe verändern. Das ist die derzeit bequemste Art der Einstellung, die es am Markt gibt.

Fangkorb

Die 50 l Fangvolumen sind angemessen für die Größe des Akkurasenmähers. Das Ein- und Aushängen ist ohne größere Schwierigkeiten zu bewerkstelligen. Und das Fangvermögen kann ebenfalls überzeugen.

Führbarkeit

Der kompakt gebaute Husqvarna verfügt über ein robustes Stahl-Mähdeck und wiegt trotzdem nur um die 20 kg. Damit ist er leichter zu handhaben als vergleichbare Benziner und gut wendig.

Ausstattung

Arbeitsfunktionen

Der 141Li ist für einen vielseitigen Einsatz ausgelegt. Der Mulcheinsatz ist jedoch nicht im Lieferumfang enthalten und muss zusätzlich erworben werden.

Komfort & Sicherheit

Komfort und Sicherheit schreibt der Hersteller groß. Sie zeigen sich in der Ausstattungsliste. Vor allem für den Arbeitsschutz gibt es verschiedene Mechanismen. Der Zündschalter beim Akku, ein Klapphebel am Holm und der Betriebsschalter direkt am Griff verhindern ein unbeabsichtigtes Anlaufen des Motors.

Akku-Kapazität

Mit Verwendung des stärksten 36-V-Akkus (9,4 Ah) des Herstellers, ist dieses Modell sehr ausdauernd. Das Laden benötigt weniger als eine Stunde. Die Akku-Serie gibt Dir die Möglichkeit, damit auch andere Geräte von Husqvarna zu betreiben. Bei einmaliger Akku-Anschaffung kannst Du beim Kauf von weiteren Gartengeräten dieses Geld dann einsparen.

Husqvarna LC141Li

Für wen eignet sich das Produkt?

Der Akku-Rasenmäher LC 141Li von HUSQVARNA eignet sich zur Pflege von kleineren Rasenflächen. Der Mäher ist nicht auf das häusliche Niederspannungsnetz angewiesen und verursacht keine lokale Schadstoffemissionen.

Stärken und Schwächen

Die Arbeitsbreite von 41 Zentimeter ist zum Mähen kleinerer Grundstücke ausreichend und harmoniert gut mit dem Volumen der Fangbox von 50 Liter. Das geschnittene Gras kann alternativ zum Sammeln auch nach hinten hin ausgeworfen werden. Die Schnitthöhe lässt sich zentral in dem populären Bereich zwischen 25 und 75 Millimeter einstellen. Weniger nutzerfreundlich geht es beim Antrieb zu. Der HUSQVARNA muss geschoben werden und ist mit seinen 20 Kilogramm nicht mehr leicht. Bei anspruchsvollen Geländeverhältnissen kann er weniger kräftigen Hobbygärtnerinnen und Hobbygärtnern nur eingeschränkt empfohlen werden. Die Größe der Räder ist mit 17 beziehungsweise 20 Zentimeter Durchmesser ebenfalls auf einfaches Gelände ausgelegt. In Sachen Ergonomie ist der LC 141 LI gut gerüstet. Sein Führungsholm ist höhenverstellbar, ergonomisch geformt und im Griffbereich mit Softgrip ummantelt.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Das Highlight des Mähers ist sein fortschrittlicher Akku-Antrieb. Ansonsten ist er mit Funktionalität nicht gerade überfrachtet, hat jedoch stimmige technische Eckdaten und eine saubere Verarbeitung zu bieten. Auf Amazon ist der Mäher als Sologerät für 350 Euro zu haben. Wer zusätzlich die Spannungsversorgung benötigt, muss mit zwei bis drei Hundertern extra rechnen.

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Rasenmäher

Datenblatt zu Husqvarna LC 141Li

Fangbox vorhanden
Kabelführung fehlt
Kabelknickschutz fehlt
Rasenlüften fehlt
Vertikutieren fehlt
Mähen
Max. Flächenempfehlung 550 m²
Schnittbreite 41 cm
Min. Schnitthöhe 25 mm
Max. Schnitthöhe 75 mm
Schnitthöhenverstellung Zentralinfo
Einstellbare Höhenstufen 10
Fangkorbvolumen 50 l
Schalldruckpegel 83 dB(A)
Antrieb
Antriebsart Akku
Elektrostart fehlt
Akku
Akkuspannung 36 V
Akkuanzahl 1 x 36 V
Akkukapazität 9,4 Ah
Akkuleistung 338,4 Wh
Systemakku vorhanden
Akkuart Li-Ion
Akkulaufzeit 40 min
Akku-Ladestandsanzeige vorhanden
Mulchen
Mulchfunktion vorhanden
Besondere Funktionen
Seitenauswurf fehlt
Laub sammeln fehlt
Rasenkamm fehlt
Komfortausstattung
Radantrieb fehlt
Fangkorb-Füllstandsanzeige fehlt
Klappbarer Holm vorhanden
Verstellbare Griffhöhe vorhanden
Tragegriff vorhanden
Reinigungssystem fehlt
Antivibrationssystem fehlt
Sicherheitsausstattung
Zweihand-Sicherheitsschalter vorhanden
Messerkupplung fehlt
Kabelzugentlastung fehlt
Maße & Gewicht
Gewicht 20 kg
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 967 62 84-01
Weitere Produktinformationen: Der Rasenmäher ist mit allen Akkus der Husqvarna Akku-Serie kompatibel: 36V 2,1Ah (BLi80); 36V 2,6 Ah (BLi100); 36V 4,2 Ah (BLi150); 36V 5,2 Ah (Bli200); 36V 9,4 Ah (BLi300). Der Hersteller empfiehlt für beste Resultate und Leistungen den Akku BLi200.

Weiterführende Informationen zum Thema Husqvarna LC-141 Li können Sie direkt beim Hersteller unter husqvarna.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: