• ohne Endnote **

  • 3 Tests

** Hinweis: Es konnte keine Endnote vergeben werden. Mehr erfahren
3 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Antriebs­art: Akku
Schnitt­breite: 40 cm
Max. Flä­chen­emp­feh­lung: 600 m²
Fang­korb­vo­lu­men: 50 l
Mehr Daten zum Produkt

Greenworks G-MAX 40V 40cm im Test der Fachmagazine

  • „nicht zufriedenstellend“ (18%)

    Platz 10 von 11

    Mähen (50%): „weniger zufriedenstellend“;
    Handhabung (25%): „durchschnittlich“;
    Haltbarkeit (10%): „gut“;
    Gesundheit und Umwelt (10%): „nicht zufriedenstellend“;
    Sicherheit (5%): „sehr gut“.

  • „mangelhaft“ (4,6)

    Platz 10 von 11

    „Schadstoffe. Mäht hohes Gras schlecht, ist für feuchtes Gras nahezu unbrauchbar. Verstopft schnell. Mäßige Schnittqualität. Fangkorb wird nur zum Teil gefüllt. Das Griffpolster enthält verbotene, umwelt- und gesundheitsgefährdende Chlorparaffine.“

  • 1,4; Oberklasse

    Preis/Leistung: „gut“

    2 Produkte im Test

    „Die Heimat ... sind Reihenhaus-Siedlungen, schon wegen der leisen Antriebe. Wer regelmäßig mäht, kann getrost zur 40-cm-Variante greifen. ...“

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Greenworks G-MAX 40V 40cm

Kundenmeinungen (3) zu Greenworks G-MAX 40V 40cm

3,4 Sterne

3 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
1 (33%)
4 Sterne
1 (33%)
3 Sterne
1 (33%)
2 Sterne
1 (33%)
1 Stern
0 (0%)

3,4 Sterne

3 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Greenworks 40 V 40 cm (Modell 25157)

Akku­ra­sen­mä­her für die tro­ckene Wohn­sied­lung

Stärken
  1. sehr leise
  2. bequem zu handhaben und zu steuern
  3. eine Akkuladung = 500 m²
  4. bietet Mulchfunktion
Schwächen
  1. Schadstoffe in den Griffpolstern
  2. schlechtes Schnittbild bei feuchtem und hohem Gras
  3. bei trockenem Rasen befriedigende Mähergebnisse
  4. Auswurf verstopft schnell

Mähen

Mähkraft

Der Greenworks kann die Akku-Kraft in keine anständige Mähleistung umwandeln. Bei hohem und nassem Gras versagt der Mäher fast vollständig und bekommt keinen richtigen Schnitt hin.

Schnittbild

Die Schnittleistungen des 40-Volt-Mähers bei trockenem Rasen können überzeugen. Mit seinen 40 cm Breite deckt der Greenworks einen gefragten Arbeitsbereich ab, den auch Benziner und kabelgebundene Geräte leisten. Hier aber mit zusätzlichen Vorteilen der Akkuklasse: kein Kabel, keine Emissionen und leise.

Lautstärke

Fachpresse und Verbraucher sind sich über den Geräuschpegel des Modells einig: "sehr leise" und "sehr angenehm" sind hier die Schlagworte. Das Kunststoffmähdeck dämmt die Laufgeräusche, wodurch sich das Gerät für die Reihenhaus-Siedlung eignet.

Bedienung

Schnitthöhenverstellung

Die Schnitthöhe ist wie bei den meisten Rasenmähern zentral über einen Hebel einstellbar. Lob erhält die einfache Bedienung und dass der Hebel sicher einrastet.

Fangkorb

Das Fangboxvolumen hat mit seinen 50 l eine angemessene Größe, die bei dieser Arbeitsbreite üblich ist. Der Auswurf verstopft aber sehr schnell bei feuchtem Schnittgut, wie die Tester berichten.

Führbarkeit

Der G-Max-Rasenmäher ist aufgrund seines geringen Gewichts von knapp 19 kg einfach zu manövrieren. Die Räder sind zudem hinten etwas größer als vorne, was wiederum für eine gute Geländegängigkeit spricht.

Ausstattung

Arbeitsfunktionen

Das Modell 25157 verfügt neben dem reinen Mähen und Auffangen des Schnittgutes auch über eine Mulchfunktion. Somit hast Du stets die Wahl, ob Du den Rasen lieber mit oder ohne Fangkorb pflegen möchtest.

Komfort & Sicherheit

Die Anzahl der Komfortelemente wie ein höhenverstellbarer und klappbarer Holm, Tragegriff sowie gepolsterte Griffe ist gut. Aber gravierend sind die von der Zeitschrift „test“ nachgewiesenen Schadstoffe in den Griffpolstern. Es handelt sich dabei um sogenannte Chlorparaffine, die verboten sind. Da muss der Hersteller nacharbeiten!

Akku-Kapazität

Mit der stärksten Akku-Ausführung (4,0 Ah) kann das Gerät bis zu 500 m² an einem Stück mähen. Das Laden dauert zwei Stunden, das ist völlig in Ordnung. Besonders praktisch ist die automatische Drehzahlsteuerung des Motors. Sobald das Gras dichter wird, steigt auch die Drehzahl des Motors und umgekehrt.

G-MAX 40V 40cm

Leise durch kleine bis mitt­lere Gär­ten

Wer den Rasen seines Schrebergartens oder seines Hobby-Gartens regelmäßig pflegen will, wünscht sich einen Mäher, der nicht nur seine Aufgabe zufriedenstellend und möglichst komfortabel erledigt, sondern wegen der Parzellennachbarn auch sehr leise. Der G-MAX 40V 40cm von Greenworks kann das alles.

Ergonomie und Leistung im Lot

Der Durchmesser der Hinterräder beträgt 18 Zentimeter, der der Vorderräder 15. Nur etwas mehr als 18 Kilogramm bringt der Greenworks auf die Waage und sollte sich wegen der großen Räder leicht über das Grün manövrieren lassen. Zudem ist der Griff wegen des Moosgummis angenehm zu halten und der zur platzsparenden Unterbringung zusammenklappbare Schiebeholm kann in zwei Stufen auf die Körpergröße des Nutzers eingestellt werden. Da sollte auch über die Dauer ermüdungsfreies Arbeiten möglich sein. Mit einem Schnittbereich von 40 Zentimetern kann der Mäher auch in kleineren Parzellen gut geführt werden. Die Schnitthöhe ist gut zugänglichem Hebel in 5 Positionen im Bereich von 20 bis 70 Millimetern einstellbar. So ist der Mäher feinem Rasen wie hohem Gras gewachsen. Der Fangsack fasst 50 Liter und ist somit für den vorgesehenen Einsatzbereich mehr als gut dimensioniert. Auch Mulchen ist möglich und so kann das fein zerkleinerte Mähgut zwischendurch auch als natürlicher Dünger verwendet werden. Ein auf dem Mähdeck positionierter Tragegriff erleichtert zudem den Transport.

Energie für den ganzen Garten

Der kräftige 40-Volt-Lithium-Ionen-Akku mit 4 Amperestunden Kapazität hält 40 Minuten durch und dürfte so für den kompletten Rasen reichen. Sollte das nicht genügen und der Energiespeicher ist leer, beschäftigt man sich eben zwei Stunden mit etwas anderem. So lange dauert es, bis das Ladegerät den Akkumulator wieder gefüllt hat.

Fazit

Der G-MAX 40V ist gewiss kein Hochleistungsmäher. Dafür ist er ja auch nicht konzipiert. Er sollte laut dem Fachmagazin „selbst ist der Mann“, das dem Greenworks eine sehr gute Note verlieh, vor allem wegen seiner geringen Geräuschentwicklung in Gärten von Reihenhaussiedlungen zum Einsatz kommen. Mit feuchtem Gras soll er zwar so seine Schwierigkeiten haben, liefere jedoch ein gutes Schnittergebnis.Wer einen etwas größeren Garten besitzt und zwischendurch auch höheres Gras zu mähen hat, kann auf den großen Bruder, den Greenworks G-MAX 40V 45cm Handrasenmäher, mit möglichem Seitenauswurf und derselben guten Bewertung ausweichen. Den 40V 40cm gibt es bereits für knapp 300 EUR.

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Rasenmäher

Datenblatt zu Greenworks G-MAX 40V 40cm

Fangbox vorhanden
Kabelführung fehlt
Kabelknickschutz fehlt
Rasenlüften fehlt
Vertikutieren fehlt
Mähen
Max. Flächenempfehlung 600 m²
Schnittbreite 40 cm
Min. Schnitthöhe 20 mm
Max. Schnitthöhe 70 mm
Schnitthöhenverstellung Zentralinfo
Einstellbare Höhenstufen 5
Fangkorbvolumen 50 l
Antrieb
Antriebsart Akku
Elektrostart fehlt
Akku
Akkuspannung 40 V
Akkukapazität 4 Ah
Akkuleistung 160 Wh
Akkuart Li-Ion
Akkuladezeit 2 h
Akkulaufzeit 40 min
Akku-Ladestandsanzeige fehlt
Mulchen
Mulchfunktion vorhanden
Besondere Funktionen
Seitenauswurf fehlt
Laub sammeln fehlt
Rasenkamm fehlt
Komfortausstattung
Radantrieb fehlt
Fangkorb-Füllstandsanzeige vorhanden
Klappbarer Holm vorhanden
Verstellbare Griffhöhe vorhanden
Tragegriff vorhanden
Reinigungssystem fehlt
Antivibrationssystem fehlt
Sicherheitsausstattung
Zweihand-Sicherheitsschalter fehlt
Messerkupplung fehlt
Kabelzugentlastung fehlt
Maße & Gewicht
Höhe 40 cm
Breite 52 cm
Länge 72 cm
Gewicht 18,35 kg

Weiterführende Informationen zum Thema Greenworks Tools 25157 40V Lithium-Ion kabelloser Rasenmäher 40 cm können Sie direkt beim Hersteller unter greenworkstools.eu finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: