• Gut 2,0
  • 2 Tests
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Lautstärke: 77 dB(A)
Schnittbreite: 37 cm
Fangboxvolumen: 40 l
Empfohlene Flächengröße: 150 m²
Antriebsart: Akku
Mehr Daten zum Produkt

Viking MA 339 C (Set) im Test der Fachmagazine

    • Konsument

    • Ausgabe: 5/2017
    • Erschienen: 04/2017
    • Produkt: Platz 1 von 11
    • Seiten: 4

    „gut“ (70%)

    Mähen (50%): „gut“;
    Handhabung (25%): „gut“;
    Haltbarkeit (10%): „gut“;
    Gesundheit und Umwelt (10%): „gut“;
    Sicherheit (5%): „sehr gut“.  Mehr Details

    • Stiftung Warentest (test)

    • Ausgabe: 4/2017
    • Erschienen: 03/2017
    • Produkt: Platz 1 von 11
    • Seiten: 5

    „gut“ (2,0)

    „Der Beste. Glattes Gut in der Gesamtnote, aber teuer. Mäht gut auch bei höherem Gras. Bester in der Handhabung, auch wegen des Einholm-Griffbügels. Grasfangbehälter lässt sich leicht abnehmen und leeren. Bester in Gesundheit und Umwelt. Leise.“  Mehr Details

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • BLACK+DECKER Rasenmäher BEMW461ES-QS, 34cm, orange

    BLACK + DECKER Rasenmäher BEMW461ES - QS, 34cm, orange

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Viking MA 339 C (Set)

Mähen
Lautstärke 77 dB(A)
Schnittbreite 37 cm
Minimale Schnitthöhe 30 mm
Maximale Schnitthöhe 70 mm
Anzahl einstellbarer Höhenstufen 5
Schnitthöhenverstellung Zentralinfo
Fangboxvolumen 40 l
Empfohlene Flächengröße 150 m²
Antrieb
Antriebsart Akku
Akkukapazität 2 Ah
Akkuleistung 76 Wh
Akkuspannung 36 V
Akkuart Li-Ion
Akkuladezeit 1,5 h
Komfort
Fangbox vorhanden
Fangbox-Füllstandsanzeige vorhanden
Klappbarer Holm vorhanden
Verstellbare Griffhöhe vorhanden
Tragegriff vorhanden
Akku-Ladestand vorhanden
Abmessungen & Gewicht
Gewicht 14 kg

Weiterführende Informationen zum Thema Viking MA 339C mit 2,0-Ah-Akku (6320 200 0031) können Sie direkt beim Hersteller unter viking-garten.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Freiheit mit Grenzen

Konsument 5/2017 - Stumpfe Klingen rupfen die Halme eher ab und fransen die Enden aus, die kurz nach dem Mähen, wie bereits erwähnt, unansehnlich braun werden. Deshalb ist es wichtig, abgenutzte Messer regelmäßig zu schleifen. Aus Sicherheitsgründen empfehlen viele Anbieter, den Mäher samt Messer zum Fachhändler zu bringen. Der kann am besten beurteilen, wann ein Messer ausgetauscht werden muss. So ist sichergestellt, dass frisch geschnittener Rasen immer eine Augenweide ist. …weiterlesen