ADAC Motorwelt

Inhalt

Einkauf einmal anders: Die ADAC-Tester erwarben diesmal nicht nur Modellneuheiten, sondern suchten bei den Marken ganz gezielt nach einer Basisversion und der jeweils teuersten Variante. Überraschendes Ergebnis: Bei den acht Pärchen (TomTom fehlt, weil es keine Novität gab) schneiden drei Premium-Geräte im Test deutlich schlechter ab als ihre preiswerten Pendants - sie sind sogar die Schlusslichter aller getesteten Systeme. ...

Was wurde getestet?

Es wurden 16 Navigationsgeräte getestet. Sie erhielten Bewertungen von 2,1 bis 4,5.

  • Becker Traffic Assist Z205

    • Sprachsteuerung: Ja

    Note:2,1

    „... Das gut ausgestattete Premiumgerät setzt sich an die Spitze des Feldes.“

    Traffic Assist Z205

    1

  • Becker Traffic Assist Z103

    Note:2,2

    „Das Einsteigergerät mit allen wichtigen Funktionen (inkl. TMC) leistet sich keine Schwächen. Das Kartenmaterial ist ... allerdings schon ein Jahr alt. ...“

    Traffic Assist Z103

    2

  • Falk F12 (Europa)

    • Sprachsteuerung: Ja

    Note:2,2

    „... Schnelligkeit des Satellitenkontakts ... fast keine Schwächen ...“

    F12 (Europa)

    2

  • Medion GoPal P4445 (EU+)

    Note:2,2

    „... hat ... lediglich die Schwäche des ein Jahr alten Kartenmaterials.“

    GoPal P4445 (EU+)

    2

  • Navigon 8410

    • Sprachsteuerung: Ja

    Note:2,2

    „... Das Premiumgerät mit stolzem Preis leistet sich Schwächen bei der Akku-Laufzeit, doch Sprache und Darstellung sind spitze.“

    8410

    2

  • Garmin Nüvi 1490Tpro

    Note:2,3

    „... Das größere Gerät ... leistet sich kaum Schwächen und erzielt eine gute Gesamtnote.“

    Nüvi 1490Tpro

    6

  • Falk M4

    • Sprachsteuerung: Ja

    Note:2,4

    „Beim preiswerten Basisgerät M4 ist der Bildschirm zwar kleiner ... es bietet dennoch eine gute Ausstattung (inkl. TMC.). ...“

    M4

    7

  • Navigon 1400 (DACH)

    Note:2,5

    „Die gut funktionierende Basisversion ist zu einem günstigen Preis zu haben, doch ist sie kleiner als das teurere Pendant und hat kein TMC. ...“

    1400 (DACH)

    8

  • Medion GoPal E4145 (EU)

    Note:2,6

    „Dem preiswerten Gerät fehlt zwar das TMC zur Stauumfahrung, doch in dieser Preisklasse ist es eine gute Empfehlung. ...“

    GoPal E4145 (EU)

    9

  • Pearl V35-1 (Westeuropa)

    Note:2,6

    „Für 100 € bietet die Einstiegsversion eine vernünftige Navigation. Allerdings muss man auf einige Merkmale wie TMC und Bluetooth verzichten. ...“

    V35-1 (Westeuropa)

    9

  • Garmin Nüvi 1240 (Westeuropa)

    Note:2,7

    „Trotz einiger kleiner Schwächen und des fehlenden TMC erweist sich die kompakte Einstiegsversion mit dem kleineren Bildschirm als praktisch. ...“

    Nüvi 1240 (Westeuropa)

    11

  • Mio Moov M305

    Note:2,7

    „Schon das kleine Gerät bietet keine hervorragenden Eigenschaften. ...“

    Moov M305

    11

  • A-rival NAV-PN35 (DACH)

    Note:3,4

    „Das Einstiegsgerät ohne TMC ist zwar besonders günstig, hat aber Schwächen (z. B. beim Satellitenkontakt und in der grafischen Darstellung). ...“

    NAV-PN35 (DACH)

    13

  • Mio Moov Spirit V505 (Europa)

    Note:3,6

    „... das teurere Modell (auch ohne TMC) enttäuscht rundum mit gravierenden Schwächen bei der Gerätebedienung und in der Akku-Laufzeit (Abwertung wegen problematischer Handhabung).“

    Moov Spirit V505 (Europa)

    14

  • NavGear StreetMate GT-50T-3D (Westeuropa)

    Note:3,8

    „... Das teurere Gerät wäre besser, leistet sich jedoch beim Satellitenempfang Schwächen (daher abgewertet).“

    StreetMate GT-50T-3D (Westeuropa)

    15

  • A-rival NAV-PN43 (Westeuropa)

    Note:4,5

    „... wird ... wegen der Vibrationen des Halters zusätzlich abgewertet.“

    NAV-PN43 (Westeuropa)

    16

Tests

Mehr zum Thema Navigationsgeräte

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf