Gut (2,0)
9 Tests
ohne Note
53 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...

Becker Traffic Assist Z103 im Test der Fachmagazine

  • Note:2,2

    Platz 2 von 16

    „Das Einsteigergerät mit allen wichtigen Funktionen (inkl. TMC) leistet sich keine Schwächen. Das Kartenmaterial ist ... allerdings schon ein Jahr alt. ...“

  • „sehr empfehlenswert“ (154 von 200 Punkten)

    Preis/Leistung: 42 von 50 Punkten, „Bester im Test“

    Platz 1 von 7

    „Zwar verfügt der Lotse über keine Medienausstattung, dafür bietet das Z103 aber tadellose Routenführung zum fairen Preis.“

  • „gut“ (2,42)

    Preis/Leistung: „preiswert“

    Platz 9 von 12

    „Plus: Schnelle Routenberechnung; Schnellster Stauwarner im Test.
    Minus: Sehr kurze Akkulaufzeit; Sagt keine Straßennamen an.“

  • ohne Endnote

    9 Produkte im Test

    „Plus: Routenplanung, Bilddiagonale.
    Minus: Preis, sehr langsame Ortung, kein Bluetooth.“

  • „gut“ (2,3)

    Preis/Leistung: „gut“

    Platz 4 von 11

    „Hilfreiche plastische Darstellung von Geländen und Gebäuden.“

  • „sehr empfehlenswert“ (154 von 200 Punkten)

    Preis/Leistung: 42 von 50 Punkten, „Top-Tipp“

    Platz 1 von 7

    Handhabung/Medien: 30 von 50 Punkten;
    Navigation: 82 von 100 Punkten;
    Gerätepreis: 42 von 50 Punkten.

  • ohne Endnote

    Platz 9 von 12

    „Plus: Schnellster Stauwarner im Test, schnelle Routenberechnung, gutes Display.
    Minus: Sehr kurze Akkulaufzeit, sagt keine Straßennamen an, keine Sprachsteuerung.“

  • „besonders empfehlenswert“

    Platz 1 von 5

    „Plus: Schnelle Bedienung, fixe Routenberechnung, automatische Stauumfahrung via TMC, Sprachausgabe mit präzisen Angaben, deutliche Anweisungen bei der optischen Zielführung ...
    Minus: Keine Medienausstattung wie MP3-Player oder Reiseführer, kein TMC pro.“

  • „gut“ (2,42)

    Preis/Leistung: „preiswert“

    Platz 9 von 12

    „Das Z103 reagierte am schnellsten auf TMC-Staumeldungen, berechnete gute Ausweichmanöver und zeigte die Routen tagsüber hell, nachts angenehm gedimmt an. Das Gerät bietet weder auf Tag und Uhrzeit optimierte Routen noch Sprachsteuerung oder Freisprechfunktion an. Manko: Ohne Anschluss ans Bordnetz hält der Akku nur zwei Stunden.“

Kundenmeinungen (53) zu Becker Traffic Assist Z103

4,1 Sterne

53 Meinungen (1 ohne Wertung) in 2 Quellen

5 Sterne
28 (53%)
4 Sterne
11 (21%)
3 Sterne
4 (8%)
2 Sterne
5 (9%)
1 Stern
4 (8%)

4,1 Sterne

50 Meinungen bei Amazon.de lesen

3,2 Sterne

3 Meinungen bei Testberichte.de lesen

  • Becker Traffic Assist z 103

    von Checkin
    • Vorteile: einfache Bedienung, arbeitet schnell, Alternativrouten
    • Nachteile: schlechter Service, Display spiegelt, Updates sehr teuer
    • Geeignet für: Auto

    Tolles Produkt Es lässt sich einfach bedienen und die Routenführung ist sehr gut Nachteile sind das spiegelnde Display und die sehr teuren Updates (59€) Deutschland einzeln updaten Fehlanzeige nur ganz Europa ist möglich. Kundensupport ebenfalls Fehlanzeige Telefonisch wird man an eine Mailadresse verwiesen wo es auch nach mehreren Mails keine Antwort gab. Ich werde bei einem Neukauf einen weiten Bogen um Becker machen weil für mich die Nachteile überwiegen.

    Antworten
  • Becker Traffic Assist z 103

    von Rita123
    • Vorteile: arbeitet schnell, einzigartiges Design
    • Nachteile: Display spiegelt
    • Geeignet für: Auto

    Nach 14 Tagen Test in Italien: Keine Empfehlung. Abbiegeanweisungen obwohl keine Strasse vorhanden ist, machmal auch Abb.-Anw. bei Kurven. Nach Anw. gef. Srecken erfolgt eine Neuberechnung, WARUM ?? Das Gerät kennt , jedenfalls in Italien nur wenige Strassen. Irrwitzige Fahrempfehlungen.Vertrauen Sie dem Gerät und Sie werden Ecken kennenlernen in die Sie nie wollten. Sonst ein schönes Gerät, leider fast keine Bedienungsanleitung, auch nicht auf der CD. In Deutschland habe ich es noch nicht getstet da mag es ja besser klappen. Aber es heißt ja : Mit Europakarten- kein Wort von abgespeckten Auslandskarten. Ärgerliche Arroganz des Herstellers, der Kunde kann sich damit ja rumplagen.
    Schade, sonst ein schönes Gerät. Ich werde es zurückbringen.

    Antworten
  • Voll und ganz in Ordnung

    von Pulkfietser
    • Vorteile: genau, einfache Bedienung, arbeitet schnell
    • Geeignet für: Auto

    Dieses Teil ist absolut empfehlenswert. Es konzentriert sich auf das Wesentliche: Auf's Navigieren und das macht es sehr gut. Übersichtliches Display, exakte Ansagen (OK - Kathrin hat 'nen kleinen Sprachfehler, aber das macht sie irgendwie sympathisch)Kein überflüssiger Schnickschnack und Gimmicks die man während der Fahrt nicht braucht. Gut vearbeitet und genial einfach zu konfigurieren und zu bedienen. Ein prima Gerät mit dem ich sehr zufrieden bin.

    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Traffic Assist Z103

Bediener­freund­li­ches Ein­stei­ger-​Navi mit bom­ben­fes­tem Halt

becker-traffic-assist-z103Das Traffic Assist Z103 wird in den ersten Besprechungen im Internet als gutes, ja sogar vorbildliches Einsteiger-Navi bezeichnet, an dem insbesondere die Bedienung sowie der bombenfester Halt gefällt. Übereinstimmend wird berichtet, dass speziell für die Bedienung des Navis kaum je ein Blick in das Handbuch notwendig gewesen wäre – vorbildlich. Als weiterer Pluspunkt zählt die Aktivhalterung, die nicht nur die einfache und schnelle Anbringung/Entfernung des Navis ermöglicht, sondern auch optimal an der Windschutzscheibe haften bleibe.

Im Sortiment von Becker spielt das Traffic Assist Z103 den Nachfolger des sehr günstigen Traffic Assist Z099, nähert sich aber in der Ausstattung mehr dem Traffic Assist Z203 an – ohne mit diesem ernsthaft in Konkurrenz treten zu wollen und zu können. Vom größeren Modell hat den TMC-Empfang – der laut „Computer Bild“ gerade im dichten Verkehr sehr gut funktionieren soll – sowie die 3D-Geländedarstellung geerbt. Was dagegen fehlt ist die 3D-Städteansicht sowie das Bluetooth-Modul – von den Media-Funktionen ganz zu schweigen.

Stattdessen konzentriert sich das Z103 auf die Kunst des Navigierens – was ja eigentlich auch das Wesentliche, zumindest jedoch das Interessanteste sein sollte. Basierend auf der iGo-Software, vergehen bei einem Neustart zwischen 35 und 105 Sekunden, im Schnitt sollte mit einer Minute gerechnet werden. Die Routenbrechnung sei ausreichend schnell, ausgesprochen flott hingegen die Korrektur der Route nach Fahrfehlern.

Mit der Verkehrsschilderanzeige und dem Fahrspurassistent bietet das Traffic Assist Z103 auch zwei nützliche Komfortfunktionen. Text-to-Speech, also die Ansage von Straßennamen, gibt es jedoch nicht – die Meinungen dürften darüber auseinander gehen, ob man dem ein „leider“ davorsetzen muss. Rundum positiv hervorgehoben wird noch die Funktionalität des Touchscreens sowie die gute Ablesbarkeit/Darstellung des Touchscreens. Ein Manko des Navis ist hingegen die fehlende Option für ein Karten-Abo.

Kurzum: das Becker Traffic Assist Z103 überzeugt mit einer äußerst bedienerfreundlichen, schnörkellosen und trotzdem nicht auf Komfort verzichten Navigationsleistung. Und dies für knapp unter 200 Euro.

Aus unserem Magazin:

Passende Bestenlisten: Navigationsgeräte

Datenblatt zu Becker Traffic Assist Z103

Gerätedaten
Größe interner Speicher 2 GB
Ausstattung
Bluetooth fehlt
Streckenoptionen
Auto vorhanden
Motorrad vorhanden
Verkehrsinformationen
TMC vorhanden

Weitere Tests & Produktwissen

Alles prima - bis auf die Saugnäpfe

Auto Bild - Allerdings dauerte die Routenberechnung im Test sehr lange – teilweise bis zu zweieinhalbMinuten.Sehrgut:Das XL navigiert mit Karten von Westund Osteuropa. Nur Griechenland fehlt, das kostet 49,95 Euro extra. Preis: 199 Euro Das Z103 reagierte am schnellsten auf TMC-Staumeldungen, berechnete gute Ausweichmanöver und zeigte die Routen tagsüber hell, nachts angenehm gedimmt an. Das Gerät bietet weder auf Tag und Uhrzeit optimierte Routen noch Sprachsteuerung oder Freisprechfunktion an. …weiterlesen