Medion GoPal P4445 (EU+) 4 Tests

Gut (1,7)
4 Tests
Befriedigend (2,7)
51 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...

Medion GoPal P4445 (EU+) im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (75 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    Platz 4 von 6

    „Wer auf die Live-Dienste verzichten kann, wird beim Medion GoPal P4445 nicht so schnell etwas vermissen. Dafür ist es aber auch das teuerste Gerät in unserem Testfeld.“

  • Note:2,2

    Platz 2 von 16

    „... hat ... lediglich die Schwäche des ein Jahr alten Kartenmaterials.“

  • „sehr gut“ (462 von 500 Punkten)

    Preis/Leistung: „überragend“

    Platz 2 von 14

    Ausstattung: „gut“ (83 von 100 Punkten);
    Handhabung: „überragend“ (146 von 150 Punkten);
    Zielführung: „sehr gut“ (137 von 150 Punkten);
    Routenberechnung: „überragend“ (96 von 100 Punkten).

  • ohne Endnote

    10 Produkte im Test

    „... Gut gelungen ist insbesondere die Widescreen-Nutzung. Hier stehen verschiedene Möglichkeiten zur Auswahl, darunter auch ein zweigeteilter Bildschirm. Er zeigt links einen großen Pfeil für die nächste Fahranweisung und rechts daneben den aktuellen Kartenausschnitt. ...“

Mehr Tests anzeigen

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Medion GoPal P4445 (EU+)

Kundenmeinungen (51) zu Medion GoPal P4445 (EU+)

3,3 Sterne

51 Meinungen (1 ohne Wertung) in 2 Quellen

5 Sterne
11 (22%)
4 Sterne
16 (31%)
3 Sterne
6 (12%)
2 Sterne
11 (22%)
1 Stern
5 (10%)

3,3 Sterne

49 Meinungen bei Amazon.de lesen

3,0 Sterne

2 Meinungen bei Testberichte.de lesen

  • von Striker156

    Alles gut, bis Probleme auftreten!

    • Vorteile: Display bei Sonne gut sichtbar, Alternativrouten
    • Nachteile: Bedienung umständlich, Problemlösung über Hotline oder E-Mailservice
    • Geeignet für: Auto
    Alles nach eigener gut 1 1/2 jähriger Testphase sehr gut!

    Schade nur, dass dieses Navi von Medion ist!!! Sobald ein Problem auftritt steht man damit ziemlich alleine da! Also natürlich ist es eigenverschulden, wenn man den Pin 3 mal falsch eingibt.... und sich weiter den SuperPin nie aufgeschrieben hat... dennoch ist es nicht nachzuvollziehen, warum man für die Hotline erstens 4,99 €uro bezahlen muss und die Bearbeitung dann ewig dauert... auch hat man das Gefühl, dass alles über standartisierte AntwortMails läuft...!

    Zudem wird man vorher gefragt, ob sich das Gerät noch in der Garantiezeit (dann kostet die Hotline 0,14 €uro/Min) oder ob sich dieses außerhalb der Garantiezeit (dann kostet die Hotline plötzlich 1,19 €uro/ Min) befindet. Und selbst wenn sich das Gerät dann in der Garantiezeit befindet, so musste ich dann immernoch 4,99 €uro für den Superpin bezahlen, den ich nach 2 Tagen noch nicht bekommen habe... ich gehe doch davon aus, dass man ein Navi gekauft hat, weil man dieses benötigt! Schon schlecht wenns dann für einige Zeit ausfällt!

    Zudem ist nicht nazuvollziehen, warum die Fingerabdruckerkennung nicht mehr funktioniert, nur weil man 3 mal den falschen Pin eingegeben hat! Wenn man dann von dem netten Mitarbeiter der Telefonhotline hört, dass es schließlich um einen Diebstahlschutz handelt, fragt man sich doch ob der jenige, der dass Navi geklaut hat auch gleich mein Finger mit genommen hat...

    Wie gesagt! Technisch einwandfrei! Aber die Art der Problemlösung führt nicht gerade zu Kundenzufriedenheit!
    Antworten
  • von blaufazer59

    ... für`s Motorrad bedingt geeignet

    • Vorteile: einfache Bedienung, Alternativrouten
    • Nachteile: arbeitet langsam, GPS-Signal-Findung dauert sehr lange und funktioniert nur im Freien
    • Geeignet für: Auto, Fahrrad, Wohnmobile
    Habe mir das Gerät nach reiflicher Überlegung und nach Abwägung des Preis-Leistungsverhältnisses ausgesucht. Alles soweit TOP! Ich wollte allerdings ein wasserdichtes Gerät, gut, habe ich nicht richtig recherchiert, mein Fehler. Aber, dass es keine Möglichkeit gibt, dieses Gerät per Bluetooth mit einem Helm-Head-Set zu verbinden, das ist schwach und enttäuscht im Nachhinein sehr. Bei den Verkaufstexten wird immer sehr deutlich auf "Motorrad" und "Bluetooth" hingewiesen, das ist schon fast irreführend! Also Motorradfaherer: VORSICHT!
    Werde demnächst wohl doch etwas tiefer in die Tasche greifen und ein Garmin oder TomTom wählen... (oder doch wieder `ne Karte???)
    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Pre­mium-​Navi­ga­tion mit Blue­tooth

abbildung_p44456Das neue GoPal P4445EU+ zählt bei Medion zur Premium-Serie, die sich von der günstigen E-Serie durch ein deutliches Plus an Navi-Funktionen auszeichnet. Innerhalb der P-Serie wiederum grenzt sich das P4445 vom ebenfalls aus der Herbst-Kollektion 2009 stammenden P4245 durch das zusätzliche Bluetooth-Modul ab, mit dem sich das Navi auch als Freisprechanlage für das Handy inklusive SMS-Anzeige einsetzen lässt. Trotz der vielfältigen Funktionen hält Medion den Preis für die neuen P-Modelle – mit Ausnahme des P4635, das über ein Mobilfunk-Modul verfügt – in Grenzen. Das GoPal P4445 EU+ wird inklusive Karten von 43 europäischen Ländern rund 230 Euro kosten.

abbildung_p44451Im Übrigen sind das rund 30 Euro günstigere GoPal P4245 und das GoPal P4445 in puncto technischer Ausstattung identisch. Besonders erwähnenswert sind die Erweiterungen der Navigationssoftware GoPal 5 von Medion, die auf dem Navi installiert ist. Sie umfassen einen Hilfe-Button, der mit Rat bei Fragen zu einzelnen Menüpunkten weiterhilft, eine ASB-Erste-Hilfe-Funktion, die bei Unfällen die notwendigen Hilfsmaßnahmen erläutert, sowie ein Setup-Assistent, für eine reibungslose Installation des Gerätes.

abbildung_p44452Medion hat aber auch die Display-Darstellung aufgefrischt. Kontrastreichere, kräftigere Farben sowie eine größere Schrift verbessern die Ablesbarkeit, und ein so genanntes „Comfort Light“, eine in die Gehäuseumrandung eingelassene Beleuchtung, soll das Auge ebenfalls entlasten. Zum ersten Mal bieten die Medion-Navis auch eine uhrzeiten- und tagesabhängige Routenberechnung die sich – wie bei Navigon – Clever Routes nennt, sowie die Option, sich aus Alternativrouten die passende auszusuchen. Außerdem können einzelne Streckenabschnitte gesperrt worden. Modi für die Auto-, Fahrrad-, Fußgänger- und Motorradnavigation versprechen ein weitgefächertes Einsatzspektrum abzudecken.

Aus der umfangreichen Funktionsvielfalt des GoPal P4445 sollen nur noch der Stauinfodienst TMC/TMCpro, der Fahrspurassistent, die realitätsnahe Darstellung von Verkehrszeichen sowie der Tunnelassistent erwähnt werden, der bei Verlust des GPS-Signals das Navi auf Kurs hält. Ein Fingerabdruck-Sensor wiederum soll das Gerät vor unbefugten Zugriffen schützen, und zum Schluss sei auch noch die Sprachsteuerung erwähnt, über die die Zieleingabe sowie einzelne Bedienfunktionen buchstäblich aufgerufen werden können.

Das GoPal P4445 EU+ ist bereits lieferbar.

von Wolfgang

Aus unserem Magazin

Datenblatt zu Medion GoPal P4445 (EU+)

Ausstattung
Sprachansage Route vorhanden
Bluetooth vorhanden
Bildbetrachter vorhanden
Streckenoptionen
Auto vorhanden
Motorrad vorhanden
Fußgänger vorhanden
Verkehrsinformationen
TMC vorhanden
TMC Pro vorhanden
Assistenzfunktionen
Fahrspurassistent vorhanden

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf