11 IFA-Highlights aus dem Consumer-Electronics-Bereich: IFA-Spezial - Die Highlights 2015

Audio Video Foto Bild - Heft 10/2015

Inhalt

Hören und staunen: Edle Kopfhörer und Boxen, Riesen-TVs, feine Kameras - die IFA zeigt die Technik von morgen.

Was wurde getestet?

Unabhängig voneinander wurden 11 IFA-Highlights aus dem Consumer-Electronics-Bereich getestet, darunter waren u. a. ein Blu-ray-Recorder, eine SD-Speicherkarte, zwei Handys und eine Waschmaschine. Die Testkandidaten erhielten Bewertungen von „gut“ bis „ausreichend“.

  • P5 Wireless

    Bowers & Wilkins P5 Wireless

    • Typ: On-Ear-Kopfhörer;
    • Verbindung: Bluetooth;
    • Geeignet für: HiFi;
    • Ausstattung: aptX, Austauschbare Ohrpolster, Mikrofon, Fernbedienung, Abnehmbares Kabel, Verstellbarer Kopfbügel, Einseitige Kabelführung, Sound-Isolating;
    • Gewicht: 213 g;
    • Akkulaufzeit: 17 h

    „gut“ (1,90)

    „Der aus Schafsleder und Aluminium gefertigte P5 Wireless ist der erste Bluetooth-Kopfhörer von Bowers & Wilkins. Der aptX-Codec soll die bestmögliche Musikqualität liefern. Im Test klang er ausgewogen mit kräftigen Bässen.“

    Info: Dieses Produkt wurde von Audio Video Foto Bild in Ausgabe 11/2015 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

  • Sound Blaster Roar 2

    Creative Sound Blaster Roar 2

    • System: 2.1-System;
    • Laufzeit: 8 h;
    • aptX: Ja;
    • Fernsteuerung der Quelle: Nein

    „gut“ (2,37)

    „... Neben der Wiedergabe via Bluetooth spielt der 1,1 Kilogramm schwere Soundblaster Musik via microUSB-Anschluss von einem Computer oder einer Festplatte, von einer microSD-Karte oder via Stereoeingang von einem beliebigen Gerät mit Audioausgang ab. ... Im Test spielte der Roar 2 schön kraftvoll, selbst bei Maximallautstärke störten keine Verzerrungen. Tiefe Töne kamen dabei verblüffend detailliert und kräftig ...“

  • Xtreme

    JBL Xtreme

    • System: Stereo-System;
    • Leistung (RMS): 20 W;
    • Laufzeit: 15 h;
    • aptX: Nein;
    • Fernsteuerung der Quelle: Ja;
    • Spritzwasserschutz: Ja

    „befriedigend“ (2,63)

    „... Die oberschenkeldicke Bluetooth-Box ist spritzwasserfest und mit einem weiteren Exemplar zu einem Stereopärchen koppelbar. Der Xtreme klingt kräftig, manche Tiefton-Frequenzen dröhnen aber und trüben den ansonsten ordentlichen Klang.“

  • DMR-BCT850

    Panasonic DMR-BCT850

    • Festplattenkapazität: 1000 GB;
    • Soundsystem: Dolby Digital;
    • Features: 4k-Upscaling, Twin-Tuner, Internet-TV, 3D-Konvertierung, 3D-ready, DLNA;
    • TV-Empfang: DVB-C, DVB-T

    „gut“ (1,85)

    „Panasonic modernisiert seine Blu-ray-Recorder. Wichtigste Neuerung: Sie können nun per USB und SD-Karte auch 4K-Videos abspielen und auf der eingebauten Festplatte speichern. ... Die Programmierung klappt einfach und per App auch von unterwegs. Zudem können andere Geräte die Aufnahmen per WLAN wiedergeben. Bild und Ton sind makellos, die Laufgeräusche gering, Anschlüsse allerdings rar gesät ...“

  • Lumix DMC-G70

    Panasonic Lumix DMC-G70

    • Typ: Spiegellose Systemkamera;
    • Auflösung: 16 MP;
    • Sensorformat: Four Thirds;
    • Touchscreen: Ja;
    • Suchertyp: Elektronisch

    „gut“ (2,15)

    Fotoqualität: „hell, scharf, detailreich“ (2,26);
    Fotoqualität (dunkel): „Farbabweichungen“ (2,38);
    Videoqualität: „scharf, sehr detailreich“ (2,08);
    Bedienung: „schnell, leicht verständlich“ (2,00);
    Extras: „8,45 Bilder pro Sekunde, OLED-Sucher“ (1,86).

    Info: Dieses Produkt wurde von Audio Video Foto Bild in Ausgabe 2/2017 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

  • SC-PMX100

    Panasonic SC-PMX100

    • Lautsprecher: Separat;
    • DAB+: Ja;
    • UKW: Ja;
    • Internetradio: Ja;
    • WLAN: Ja;
    • Bluetooth: Ja

    „gut“ (2,08)

    „Musik von CD, Radio (UKW, DAB+), per WLAN oder LAN von Spotify & Co. oder aus dem Heimnetzwerk, vom iPhone oder iPod über AirPlay und via Stereoeingang, Bluetooth oder USB – die Kompaktanlage PMX100 von Panasonic spielt quasi alles. Sogar Multiroom-Audio ist möglich ... Einen richtig knackigen Bass bringen die kleinen Hochglanz-Lautsprecher zwar nicht zustande, insgesamt klingt die Anlage aber gefällig.“

  • HW-J6500

    Samsung HW-J6500

    • Subwoofer: Ja;
    • HDMI-Eingang: Ja;
    • HDMI-Ausgang: Ja;
    • WLAN: Ja;
    • Bluetooth: Ja

    „gut“ (2,33)

    „... Fernseher können den TV-Ton per HDMI- und optischem Digitalkabel zuspielen, Samsung-Smart-TVs seit 2014 außerdem per WLAN. Über das Heimnetzwerk vernetzt sich der Soundbar auch mit anderen WLAN-Boxen von Samsung, um ein Surround-Set zu bilden. Außerdem spielt er Musik von Spotify und anderen Streaming-Diensten ... Der Klang ist prima, mit satten Bässen und nur leicht trötig verfärbten Stimmen.“

  • WAM6500

    Samsung WAM6500

    • LAN / Ethernet: Nein;
    • Bluetooth: Ja;
    • Akkubetrieb: Ja;
    • Multiroom: Ja;
    • Sprachassistent: Nein

    „befriedigend“ (2,57)

    „Wildert Samsung jetzt im Revier der Design-Schmieden à la B & O? Ein Blick auf den WAM7500 (R7) und WAM6500 (R6) nährt diesen Verdacht, zumal es die auch in Weiß erhältlichen Sound-Eier nicht zum Schnäppchenpreis gibt. Anschlüsse fehlen, aber dafür glänzen die Lautsprecher als Funk-Meister: Per WLAN spielen sie Musik vom PC ab, per Bluetooth vom Handy, außerdem Internetradio und viele Streaming-Dienste ...“

  • Wireless Audio 360 R7

    Samsung Wireless Audio 360 R7

    • LAN / Ethernet: Nein;
    • Bluetooth: Ja;
    • Akkubetrieb: Nein;
    • Multiroom: Ja;
    • Sprachassistent: Nein

    „befriedigend“ (2,55)

    „... Mehrere WAMs lassen sich zu Stereopaaren oder Surround-Sets kombinieren – das bieten Sonos & Co. nicht. Die Steuerung per App war die Schwachstelle im Test: Die Android-App verlangte fast nach jedem Start eine Neukonfiguration der Boxen. Die gelingt im Prinzip leicht, wenn die App nicht mal wieder hängen bleibt. Die iOS-Variante war zuverlässiger ... Der Klang der Rundlinge war in Ordnung ...“

    Info: Dieses Produkt wurde von Audio Video Foto Bild in Ausgabe 1/2016 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

  • HD 630VB

    Sennheiser HD 630VB

    • Typ: Over-Ear-Kopfhörer;
    • Verbindung: Kabel;
    • Geeignet für: Studio, HiFi;
    • Ausstattung: Mikrofon, Fernbedienung, 3.5-/6.3-mm-Adapter, Stecker vergoldet, Abnehmbares Kabel, Einseitige Kabelführung, Drehbare Ohrmuscheln, Faltbar;
    • Gewicht: 400 g

    „gut“ (2,18)

    „Der Sennheiser-Kopfhörer HD630VB ist leichter als die voluminöse Optik vermuten lässt. An den Ohrmuscheln befinden sich Tasten für Smartphone-Bedienung und ein drehbarer Ring für die Bass-Regelung. Der Klang ist etwas schlank, aber ausgewogen.“

  • NFC Wireless SDHC Card (32 GB)

    Toshiba NFC Wireless SDHC Card (32 GB)

    • Typ: SDXC-Card, SDHC-Card;
    • Speicherkapazität: 32 GB;
    • Geschwindigkeitsklasse: Klasse 10

    „ausreichend“ (4,35)

    Lesetempo: „langsam (35,7 MB/Sek.)“ (3,90);
    Schreibtempo: „sehr lahm (11,4 MB/Sek.)“ (5,00);
    Dauertransferrate: „langsam (37,1 MB/Sek.)“ (3,82);
    Zugriffszeit (Lesen): „gering (3 ms)“ (1,85);
    Zugriffszeit (Schreiben): „sehr lahm (87 ms)“ (5,00).

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Blu-ray-Recorder