Toshiba NFC Wireless SDHC Card (32 GB) Test

(SDHC-Speicherkarte)
  • Ausreichend (4,3)
  • 2 Tests
2 Meinungen
Produktdaten:
  • Typ: SDXC-Card, SDHC-Card
  • Speicherkapazität: 32 GB
  • Geschwindigkeitsklasse: Klasse 10
Mehr Daten zum Produkt

Tests (2) zu Toshiba NFC Wireless SDHC Card (32 GB)

    • Audio Video Foto Bild

    • Ausgabe: 10/2015
    • Erschienen: 09/2015
    • 11 Produkte im Test
    • Mehr Details

    „ausreichend“ (4,35)

    Lesetempo: „langsam (35,7 MB/Sek.)“ (3,90);
    Schreibtempo: „sehr lahm (11,4 MB/Sek.)“ (5,00);
    Dauertransferrate: „langsam (37,1 MB/Sek.)“ (3,82);
    Zugriffszeit (Lesen): „gering (3 ms)“ (1,85);
    Zugriffszeit (Schreiben): „sehr lahm (87 ms)“ (5,00).

    • Computer Bild

    • Ausgabe: 17/2015
    • Erschienen: 08/2015
    • Mehr Details

    AGB-Note: „ausreichend“ (4,35)

    „Die Toshiba sieht aus wie jede andere SD-Speicherkarte. Der Clou ist ein eingebauter kleiner Chip, der Inhalte per NFC-Funk zum Smartphone oder Tablet sendet. So lassen sich Fotos im Nu darauf anzeigen – es reicht, die Speicherkarte an die Rückseite des Geräts zu halten. ... Der Haken: Die App zeigt nur kleine Vorschaubilder. ... Weiterer Kritikpunkt: Die Karte ist unterirdisch lahm. ...“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu Toshiba NFC Wireless SDHC Card (32 GB)

  • Toshiba NFC + High Speed Professional SDHC 32GB Class 10 Speicherkarte schwarz

    Toshiba SDXC Karte Class 10 32GB High Speed Prof UHS I NFC

  • Toshiba SDXC 32GB SDHC Klasse 10 Speicherkarte class (SD-T032NFC(6)
  • Toshiba SDXC 32GB (SD-T032NFC(6)

    Secure Digital High - Capacity (SDHC) | 32 Gigabyte Speicher | Geschwindigkeitsklasse: 10

Kundenmeinungen (2) zu Toshiba NFC Wireless SDHC Card (32 GB)

2 Meinungen
Durchschnitt: (Sehr gut)
5 Sterne
2
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0

Datenblatt zu Toshiba NFC Wireless SDHC Card (32 GB)

Geschwindigkeitsklasse Klasse 10
Speicherkapazität 32 GB
Typ SDHC-Card, SDXC-Card

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Daten retten von Flash und SSD PC Magazin 6/2013 - Ein typischer, kleiner Anwenderfehler mit fatalen Folgen. Und kein seltener: Immerhin ein Viertel aller Fälle von Datenverlust geht auf menschliches Versagen zurück. Der Verlust von Bildern findet meist auf Flash-Speichern statt, also SD-Karten von Kamera oder Smartphone. Die Datenretttung erfolgt hier im Prinzip wie bei magnetischen Festplatten mit den selben Tools. Bei Flash-Speichern wie SD-Karten, SSD-Laufwerken oder USB-Sticks gibt es aber Besonderheiten; eine betrifft das Überschreiben. …weiterlesen


Der beste Speicher PC-WELT 6/2012 - Mit beiden Techniken peilen die Festplattenhersteller eine Speicherdichte von 10 Terabit pro Quadratzoll an - rund 20-mal mehr als bei derzeitigen Festplatten. Flash-Speicher soll in Zukunft haltbarer, schneller und sparsamer werden. Resistive Random Access Memory (ReRAM) verwendet Material, das seinen Widerstand je nach der angelegten elektrischen Spannung ändert und wie bei Flash die gespeicherte Information nicht verliert, wenn kein Strom fließt. …weiterlesen


Den vollen Flash fotoMAGAZIN Nr. 5 (Mai 2013) - sie liegt bei maximal 95 MB/s. Bewegung gibt es dagegen bei den größeren, robusteren und zum Teil auch schnelleren CompactFlash(CF)-Karten, die in Profikameras zum Einsatz kommen. Sie erreichen inzwischen Schreibgeschwindigkeiten bis 150 MB/s und liegen damit nah am Maximum dessen, was der aktuelle CF-Standard 6.0 vorsieht (167 MB/s). Die Hersteller arbeiten daher an Alternativen beziehungsweise Nachfolgeprodukten. …weiterlesen