12 Outdoor-Handys und 4 Outdoor-Apps: Das dreckige Dutzend

E-MEDIA: Das dreckige Dutzend (Ausgabe: 7) zurück Seite 1 /von 4 weiter

Inhalt

Alles, was Sie über Outdoor-Handys wissen müssen. Plus: Zwölf Handys und Smartphones, die durch dick und dünn gehen.

Was wurde getestet?

Im Praxistest waren 12 Outdoor-Handys und 4 Outdoor-Apps. Es wurden keine Endnoten vergeben.

Im Vergleichstest:
Mehr...

4 Outdoor-Handys im unteren Preissegment im Vergleichstest

  • Caterpillar Cat B15

    • Displaygröße: 4";
    • Auflösung Hauptkamera: 5 MP;
    • Akkukapazität: 2000 mAh

    ohne Endnote

    „Plus: Vollschutz; Display nass zu bedienen.
    Mittel: Kein HPSA+.“

    Cat B15
  • Runbo X5+

    • Displaygröße: 4,3";
    • Auflösung Hauptkamera: 8 MP;
    • Erweiterbarer Speicher: Ja;
    • Akkukapazität: 4200 mAh

    ohne Endnote

    „Plus: Akku mit 3.800 mAh; Hartgummipolsterung.
    Minus: Sehr schwer.“

    X5+
  • Simvalley Mobile SPT-800 DC

    • Displaygröße: 3,5";
    • Auflösung Hauptkamera: 5 MP;
    • Erweiterbarer Speicher: Ja;
    • Akkukapazität: 1750 mAh

    ohne Endnote

    „Plus: Robust.
    Mittel: Kleines Display.
    Minus: Sehr knapper Speicher.“

    SPT-800 DC
  • Sony Xperia V

    • Displaygröße: 4,3";
    • Auflösung Hauptkamera: 13 MP;
    • Erweiterbarer Speicher: Ja;
    • Akkukapazität: 1750 mAh

    ohne Endnote

    „Plus: gute Ausstattung; Schneller Datenturbo.
    Minus: Kein Stoßschutz.“

    Xperia V

4 Outdoor-Handys im oberen Preissegment im Vergleichstest

  • Samsung Galaxy S4 Active

    • Displaygröße: 5";
    • Auflösung Hauptkamera: 8 MP;
    • Erweiterbarer Speicher: Ja;
    • Akkukapazität: 2600 mAh

    ohne Endnote

    „Plus: Gute Ausdauer; Helles Display.
    Minus: Kein Schutz gegen Sturz.“

    Galaxy S4 Active
  • Samsung Galaxy S5

    • Geräteklasse: Spitzenklasse;
    • Displaygröße: 5,1";
    • Auflösung Hauptkamera: 16 MP;
    • Erweiterbarer Speicher: Ja;
    • Dual-SIM: Nein;
    • Akkukapazität: 2800 mAh

    ohne Endnote

    „Plus: Vollausstattung; Extrem-Stromparmodus.
    Minus: Kein Schutz gegen Sturz.“

    Galaxy S5
  • Sony Xperia Z1 Compact

    • Displaygröße: 4,3";
    • Auflösung Hauptkamera: 20,7 MP;
    • Erweiterbarer Speicher: Ja;
    • Akkukapazität: 2300 mAh

    ohne Endnote

    „Plus: Gute Ausdauer; Kompakte Maße.
    Minus: Kein Schutz gegen Sturz.“

    Xperia Z1 Compact
  • Sony Xperia Z2

    • Geräteklasse: Oberklasse;
    • Displaygröße: 5,2";
    • Auflösung Hauptkamera: 20,7 MP;
    • Erweiterbarer Speicher: Ja;
    • Dual-SIM: Nein;
    • Akkukapazität: 3200 mAh

    ohne Endnote

    „Plus: Vollausstattung; 4K-Videoaufnahme.
    Minus: Kein Schutz gegen Sturz.“

    Xperia Z2

4 Outdoor-Handys mit speziellen Funktionen im Vergleichstest

  • Caterpillar Cat B100

    • Displaygröße: 2,2";
    • Beleuchtete Tasten: Nein;
    • Kamera: Ja;
    • Bauform: Barren-Handy

    ohne Endnote

    „Plus: Verträgt Kälte bis -25 Grad; Stoßsicher.
    Minus: Nur Java-Apps.“

    Cat B100
  • Samsung Xcover 271

    • Besondere Eignung: Einfaches Handy, Outdoor-Handy;
    • Displaygröße: 2";
    • Beleuchtete Tasten: Nein;
    • Kamera: Ja;
    • Bauform: Barren-Handy

    ohne Endnote

    „Plus: Robust und stoßfest; GPS, Kompass, Schrittzähler.
    Minus: Nur Java-Apps.“

    Xcover 271
  • Simvalley Mobile XT-520 SUN

    • Besondere Eignung: Einfaches Handy, Outdoor-Handy;
    • Displaygröße: 1,8";
    • Bauform: Barren-Handy

    ohne Endnote

    „Plus: Günstiger Preis.
    Mittel: Nur GSM-Dualband.
    Minus: Nur zum Telefonieren.“

    XT-520 SUN
  • Sonim XP3300 Force

    • Besondere Eignung: Einfaches Handy, Outdoor-Handy;
    • Displaygröße: 2";
    • Bauform: Barren-Handy

    ohne Endnote

    „Plus: Extrem robust; Langes Standby (800 h).
    Minus: Kein UMTS, hoher Preis.“

    XP3300 Force

4 Outdoor-Apps im Vergleichstest

  • Alpstein Tourismus Alpenvereinaktiv

    • Art: Reisen + Lokales;
    • Plattform: iPad, Android, iPhone, iPod touch;
    • Kosten: Kostenloser Download

    ohne Endnote

    „Die App ist ein Muss für alle Tourengeher im Alpenraum. Sie bietet Informationen über Hütten und zudem viele Tourenvorschläge. Außerdem mit dabei: Hangmesser, Höhenmesser und Kompass.“

    Alpenvereinaktiv
  • c:geo Geocaching App

    • Art: Navigation, Reisen + Lokales;
    • Plattform: Android;
    • Kosten: Kostenloser Download

    ohne Endnote

    „Umfangreiche und komfortable Geocaching-App für Android und BB10-User. Nutzt die Karten von Open-Street-Maps oder Google, bietet eine GPX-Import-/Export-Option und funktioniert auch offline.“

    Geocaching App
  • Motorpresse Stuttgart outdoor Know-how

    • Art: Nachschlagewerke, Reisen + Lokales;
    • Plattform: iPhone;
    • Kosten: Kostenpflichtiger Download

    ohne Endnote

    „Die MacGyver-App für alle Outdoor-Fans. In 40 illustrierten Anleitungen findet man Tipps von ‚Löcher flicken‘ bis zur richtigen Überquerung eines Flusses. Leider gibt es die App nur für Nutzer des iPhones.“

    outdoor Know-how
  • Onyx Technologie ape@map

    • Art: Navigation

    ohne Endnote

    „Die App bietet GPS-Navigation und die kostenlose Offline-Nutzung von Open-Street-Maps. Kompass-Karten können als In-App-Käufe erworben werden. Daneben gibt es Infos zu mehr als 70.000 Touren.“

    ape@map

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Apps