Stiftung Warentest prüft Fahrradbeleuchtung (8/2013): „Sehen und gesehen werden“

Stiftung Warentest: Sehen und gesehen werden (Ausgabe: 9) zurück Seite 1 /von 8 weiter

Inhalt

Fahrradbeleuchtung: Seit August sind statt der Dynamolichter am Fahrrad auch Batterieleuchten erlaubt. Stellen sie das herkömmliche Licht in den Schatten?

Was wurde getestet?

Es wurden 17 Fahrradscheinwerfer, darunter 8 dynamobetriebene und 9 batteriebetriebene Modelle, sowie 6 Fahrradrücklichter, darunter jeweils 3 Modelle für den Dynamo- oder Batteriebetrieb, getestet. Die Fahrradscheinwerfer waren 9 x „gut“, 6 x „befriedigend“ und 2 x „mangelhaft“. 5 Rücklichter wurden für „gut“ erachtet, ein Produkt erhielt eine „ausreichende“ Benotung. Als Wertungskriterien dienten in allen Fällen Licht und Sicht, Zuverlässigkeit (Korrosionsschutz, Spritzwasserschutz, Mechanische Belastbarkeit) und Handhabung (Gebrauchsanleitung, Montage, Betrieb, Anzeige und Bedienung). Während die Fahrradscheinwerfer bei Licht und Sicht anhand der Unterkriterien Helligkeit, Ausleuchtung und Blenden sowie minimaler und maximaler Funktionsdauer beurteilt wurden, waren die Teilkriterien der Fahrradrücklichter Gesehen werden und Funktionsdauer. Eine „mangelhafte“ Bewertung von Licht und Sicht resultierte in einem „mangelhaften“ Qualitätsurteil. Bei einer Zuverlässigkeitswertung von „ausreichend“ oder „mangelhaft“ konnte das Gesamturteil nur um eine halbe Note besser ausfallen. Die PDF beinhaltet ein 2-seitiges Adressverzeichnis.

Im Vergleichstest:
Mehr...

8 dynamobetriebene Fahrradscheinwerfer im Vergleichstest

  • Busch & Müller Lumotec IQ Cyo T Senso Plus

    • Typ: Tagfahrlicht, Frontlicht;
    • Stromversorgung: Dynamo

    „gut“ (1,8)

    Licht und Sicht (40%): „gut“ (2,2);
    Zuverlässigkeit (30%): „sehr gut“ (1,2);
    Handhabung (30%): „gut“ (2,0).

    Lumotec IQ Cyo T Senso Plus

    1

  • Trelock LS 875 BIKE-i trio

    • Typ: Tagfahrlicht, Frontlicht;
    • Stromversorgung: Dynamo

    „gut“ (1,9)

    Licht und Sicht (40%): „gut“ (2,2);
    Zuverlässigkeit (30%): „sehr gut“ (1,2);
    Handhabung (30%): „gut“ (2,2).

    LS 875 BIKE-i trio

    2

  • Trelock LS 865

    • Typ: Frontlicht;
    • Stromversorgung: Dynamo

    „gut“ (2,0)

    Licht und Sicht (40%): „gut“ (2,5);
    Zuverlässigkeit (30%): „sehr gut“ (0,9);
    Handhabung (30%): „gut“ (2,3).

    LS 865

    3

  • Busch & Müller Lumotec Lyt T senso plus

    • Typ: Frontlicht;
    • Stromversorgung: Dynamo

    „gut“ (2,1)

    Licht und Sicht (40%): „befriedigend“ (2,9);
    Zuverlässigkeit (30%): „sehr gut“ (1,2);
    Handhabung (30%): „gut“ (2,0).

    Lumotec Lyt T senso plus

    4

  • Philips SafeRide LED BikeLight 40

    • Typ: Frontlicht;
    • Stromversorgung: Dynamo

    „gut“ (2,2)

    Licht und Sicht (40%): „befriedigend“ (3,1);
    Zuverlässigkeit (30%): „sehr gut“ (0,7);
    Handhabung (30%): „befriedigend“ (2,6).

    SafeRide LED BikeLight 40

    5

  • Axa Luxx 70 plus

    • Typ: Frontlicht, Scheinwerfer;
    • Stromversorgung: Dynamo

    „befriedigend“ (2,6)

    Licht und Sicht (40%): „befriedigend“ (3,2);
    Zuverlässigkeit (30%): „gut“ (2,2);
    Handhabung (30%): „gut“ (2,3).

    Luxx 70 plus

    6

  • Büchel Secu Sport

    • Typ: Frontlicht;
    • Stromversorgung: Dynamo

    „befriedigend“ (2,8)

    Licht und Sicht (40%): „befriedigend“ (3,3);
    Zuverlässigkeit (30%): „gut“ (1,7);
    Handhabung (30%): „befriedigend“ (3,2).

    Secu Sport

    7

  • Axa Pico 30T

    • Typ: Tagfahrlicht, Frontlicht;
    • Stromversorgung: Dynamo

    „mangelhaft“ (4,7)

    Licht und Sicht (40%): „mangelhaft“ (4,7);
    Zuverlässigkeit (30%): „sehr gut“ (0,9);
    Handhabung (30%): „befriedigend“ (3,5).

    Pico 30T

    8

9 Akku- und batteriebetriebene Fahrradscheinwerfer im Vergleichstest

  • Trelock LS 950 ION

    • Typ: Frontlicht;
    • Stromversorgung: Akku;
    • Leuchtdauer: 6 h

    „gut“ (1,6)

    Licht und Sicht (40%): „gut“ (2,1);
    Zuverlässigkeit (30%): „gut“ (1,6);
    Handhabung (30%): „sehr gut“ (1,0).

    LS 950 ION

    1

  • Sigma Speedster

    • Typ: Frontlicht;
    • Stromversorgung: Batterie;
    • Leuchtdauer: 9,5 h

    „gut“ (1,8)

    Licht und Sicht (40%): „befriedigend“ (2,6);
    Zuverlässigkeit (30%): „sehr gut“ (1,1);
    Handhabung (30%): „sehr gut“ (1,5).

    Speedster

    2

  • Busch & Müller Ixon Pure

    • Typ: Frontlicht, Batteriebeleuchtung - vorne;
    • Stromversorgung: Batterie

    „gut“ (1,9)

    Licht und Sicht (40%): „befriedigend“ (2,7);
    Zuverlässigkeit (30%): „sehr gut“ (1,1);
    Handhabung (30%): „gut“ (1,7).

    Ixon Pure

    3

  • Busch & Müller Ixon IQ

    • Typ: Frontlicht, Batteriebeleuchtung - vorne;
    • Stromversorgung: Batterie

    „gut“ (2,2)

    Licht und Sicht (40%): „befriedigend“ (2,6);
    Zuverlässigkeit (30%): „gut“ (1,9);
    Handhabung (30%): „gut“ (2,1).

    Ixon IQ

    4

  • Sigma Lightster Fahrrad-Frontlicht

    • Typ: Frontlicht;
    • Stromversorgung: Batterie;
    • Leuchtdauer: 20 h

    „befriedigend“ (2,6)

    Licht und Sicht (40%): „gut“ (2,5);
    Zuverlässigkeit (30%): „befriedigend“ (3,5);
    Handhabung (30%): „gut“ (1,8).

    Lightster Fahrrad-Frontlicht

    5

  • ML Solution Security Plus LS 200

    • Typ: Frontlicht;
    • Stromversorgung: Akku;
    • Leuchtdauer: 2 h

    „befriedigend“ (3,1)

    Licht und Sicht (40%): „befriedigend“ (3,0);
    Zuverlässigkeit (30%): „befriedigend“ (3,5);
    Handhabung (30%): „befriedigend“ (2,6).

    Security Plus LS 200

    6

  • Trelock LS 350 I-GO Sport

    • Typ: Frontlicht;
    • Stromversorgung: Batterie;
    • Leuchtdauer: 15 h

    „befriedigend“ (3,1)

    Licht und Sicht (40%): „befriedigend“ (3,2);
    Zuverlässigkeit (30%): „befriedigend“ (3,5);
    Handhabung (30%): „befriedigend“ (2,6).

    LS 350 I-GO Sport

    6

  • Philips SafeRide LED BikeLight 80

    • Typ: Frontlicht;
    • Stromversorgung: Akku;
    • Leuchtdauer: 8 h

    „befriedigend“ (3,2)

    Licht und Sicht (40%): „gut“ (1,6);
    Zuverlässigkeit (30%): „ausreichend“ (3,7);
    Handhabung (30%): „sehr gut“ (1,5).

    SafeRide LED BikeLight 80

    8

  • Profex Sydney XC-116A

    • Typ: Frontlicht;
    • Stromversorgung: Batterie

    „mangelhaft“ (5,0)

    Licht und Sicht (40%): „gut“ (2,4);
    Zuverlässigkeit (30%): „mangelhaft“ (5,5);
    Handhabung (30%): „gut“ (2,2).

    9

3 dynamobetriebene Fahrradrücklichter im Vergleichstest

  • Busch & Müller Toplight Line brake plus

    • Typ: Rücklicht;
    • Stromversorgung: Dynamo

    „gut“ (1,8)

    Licht und Sicht (40%): „gut“ (1,7);
    Zuverlässigkeit (30%): „sehr gut“ (0,9);
    Handhabung (30%): „befriedigend“ (2,7).

    Toplight Line brake plus

    1

  • Trelock LS 820 Duo Flat Signal

    • Typ: Rücklicht;
    • Stromversorgung: Dynamo

    „gut“ (1,8)

    Licht und Sicht (40%): „sehr gut“ (1,4);
    Zuverlässigkeit (30%): „sehr gut“ (1,2);
    Handhabung (30%): „befriedigend“ (2,7).

    LS 820 Duo Flat Signal

    1

  • Büchel Piccadilly

    • Typ: Rücklicht;
    • Stromversorgung: Dynamo

    „gut“ (2,3)

    Licht und Sicht (40%): „gut“ (2,5);
    Zuverlässigkeit (30%): „sehr gut“ (1,4);
    Handhabung (30%): „befriedigend“ (2,7).

    Piccadilly

    3

3 batteriebetriebene Fahrradrücklichter im Vergleichstest

  • Trelock LS 710

    • Typ: Rücklicht;
    • Stromversorgung: Batterie;
    • Leuchtdauer: 75 h

    „gut“ (1,8)

    Licht und Sicht (40%): „gut“ (2,1);
    Zuverlässigkeit (30%): „sehr gut“ (1,0);
    Handhabung (30%): „gut“ (2,1).

    LS 710

    1

  • Sigma Cuberider II

    • Typ: Rücklicht, Rücklicht, Batteriebeleuchtung - hinten;
    • Stromversorgung: Batterie

    „gut“ (2,5)

    Licht und Sicht (40%): „gut“ (2,3);
    Zuverlässigkeit (30%): „befriedigend“ (3,5);
    Handhabung (30%): „gut“ (1,8).

    Cuberider II

    2

  • Profex XC103/Mini

    • Typ: Rücklicht;
    • Stromversorgung: Batterie

    „ausreichend“ (4,5)

    Licht und Sicht (40%): „gut“ (2,4);
    Zuverlässigkeit (30%): „mangelhaft“ (5,0);
    Handhabung (30%): „befriedigend“ (2,9).

    3

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Fahrradbeleuchtung