Carver Cityzen 150 (Modell 2016) Test

(28-Zoll-Damenfahrrad)
  • Sehr gut (1,0)
  • 1 Test
0 Meinungen
Produktdaten:
  • Typ: Citybike
  • Gewicht: 19,1 kg
  • Felgengröße: 28 Zoll
Mehr Daten zum Produkt

Test zu Carver Cityzen 150 (Modell 2016)

    • aktiv Radfahren

    • Ausgabe: 1-2/2016
    • Erschienen: 12/2015
    • Produkt: Platz 1 von 16
    • Seiten: 13
    • Mehr Details

    „sehr gut“

    „Empfehlung“

    „Plus: 1A-Bremsen, Schaltung; ausgewogenes Fahren; Lenker, Speedlifter.
    Minus: Federstütze, Federgabel, kurzer Radschützer vorn.“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

Datenblatt zu Carver Cityzen 150 (Modell 2016)

Basismerkmale
Typ Citybike
Geeignet für
  • Damen
  • Herren
Gewicht 19,1 kg
Zulässiges Gesamtgewicht 140 kg
Modelljahr 2016
Ausstattung
Extras
Fahrradständer vorhanden
Flaschenhalteraufnahme fehlt
Gefederte Sattelstütze fehlt
Gepäckträger vorhanden
Klingel vorhanden
Lichtanlage vorhanden
Rahmenschloss fehlt
Riemenantrieb fehlt
Schutzbleche vorhanden
Vario-Sattelstütze fehlt
Laufräder
Felgengröße 28 Zoll
Schaltung
Schaltungstyp Nabenschaltung
Schaltgruppe Shimano Nexus 8
Bremsen
Bremsentyp Felgenbremse
Rahmen
Rahmenmaterial Aluminium
Erhältliche Rahmengrößen Herren: 50 / 55 / 60 / 65 cm; Tiefeinsteiger: 45, 50, 55, 60 cm
Erhältliche Rahmenformen Tiefeinsteiger

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Für Stadt und mehr aktiv Radfahren 1-2/2016 - Ja, das Cityzen 150 macht alles richtig. Dazu kommen noch: bei Nässe sicher verzögernde Hydraulikbremsen mit breiten 4-Finger-Bremsgriffen, Sattel mit Federstütze und Federgabel für Komfort. Bestückt ist das Cityzen mit 8-Gang Rücktritt-Nabe, hochwertigen Laufrädern. Der Ständer ist am Heck montiert und nicht in Rahmenmitte. So macht das Sinn. Dank Speedlifter Vorbau ist der Lenker schnell perfekt auf die richtige Höhe eingestellt - ideal, wenn mehrere Fahrer das Rad nutzen. …weiterlesen