Gazelle Ultimate C11 (Modell 2016) im Test

(28-Zoll-Damenfahrrad)
  • Sehr gut 1,0
  • 1 Test
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Typ: City­bike
Gewicht: 17,5 kg
Felgengröße: 28 Zoll
Mehr Daten zum Produkt

Test zu Gazelle Ultimate C11 (Modell 2016)

    • aktiv Radfahren

    • Ausgabe: 1-2/2016
    • Erschienen: 12/2015
    • Produkt: Platz 1 von 16
    • Seiten: 13

    „sehr gut“

    „Empfehlung“

    „Plus: viel Komfort; sehr wartungsarm; Licht, 1A-Ausstattung; Bremsen, Schaltung; für Alltag & Touren.
    Minus: -.“  Mehr Details

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Gazelle Tour Populair T8 Herren 2020 | 61 cm | schwarz

    Gazelle Tour Populair T8 Herren 2020 | 61 cm | schwarz: Frei nach dem Motto Schlicht ist immer modern! ,...

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Gazelle Ultimate C11 (Modell 2016)

Anzahl der Gänge 11
Ausstattung
  • Gepäckträger
  • Schutzblech
  • Fahrradständer
  • Klingel
Basismerkmale
Typ Citybike
Geeignet für
  • Damen
  • Herren
Gewicht 17,5 kg
Modelljahr 2016
Ausstattung
Extras
Fahrradständer vorhanden
Flaschenhalteraufnahme fehlt
Gefederte Sattelstütze fehlt
Gepäckträger vorhanden
Klingel vorhanden
Lichtanlage fehlt
Rahmenschloss fehlt
Riemenantrieb fehlt
Schutzbleche vorhanden
Vario-Sattelstütze fehlt
Laufräder
Felgengröße 28 Zoll
Schaltung
Schaltungstyp Kettenschaltung
Schaltgruppe Shimano Alfine 11 Gang
Bremsen
Bremsentyp Felgenbremse
Rahmen
Rahmenmaterial Aluminium
Erhältliche Rahmengrößen Herren: 49 / 53 / 57 cm; Damen: 50 / 55 / 60 cm
Erhältliche Rahmenformen
  • Diamant
  • Trapez

Weiterführende Informationen zum Thema Gazelle Ultimate C 11 (Modell 2016) können Sie direkt beim Hersteller unter gazelle.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Für Stadt und mehr

aktiv Radfahren 1-2/2016 - Dazu kommen ein hoher Lenker für Verkehrsübersicht sowie eine hervorragende Hydraulik-Bremsanlage, der vordere Stopper ist sogar "auflaufend" montiert für optimales Verzögern. Details, die Alltagsfahrer lieben, sind: Vorbau-Schaftfederung und Sattelfederstütze für Komfort, lange Radschützer, Kettenkasten, klasse Pumpe, ein ergonomisch hervorragender Lenker, der sich per Schnellspanner in Höhe/Neigung auf Fahrer-Vorlieben/-Größe einstellen lässt. …weiterlesen

Fahrkomfort zum Nachrüsten

Fahrrad News 1/2013 - Wir haben sensible Strukturen im Sitzbereich, und wenn ich am Sattel Material wegnehme, drücke ich weniger darauf ", erklärt Schmidt. "Aber ich kann die Gesamtlast nicht wegnehmen; andere Bereiche bekommen mehr Druck." Letztlich bliebe nur, unterschiedliche Sattelformen auszuprobieren. Auch andere Bauteile am Fahrrad lassen sich leicht wechseln. …weiterlesen