Fahrräder im Vergleich: Stadt-Flitzer

aktiv Radfahren: Stadt-Flitzer (Ausgabe: 1-2/2015) zurück Seite 1 /von 15 weiter

Inhalt

Auf unseren 13 Stadträdern machen Sie eine gute Figur: optisch sehr ansprechend, technisch prima ausgestattet, Fahrspaß eingebaut. Bei sieben Urbanbikes kommt noch Style dazu – Applaus garantiert. Welches ist Ihr Favorit?

Was wurde getestet?

13 City- und 7 Urban-Bikes wurden getestet und erhielten die Bewertungen 2 x „überragend“, 15 x „sehr gut“ und 3 x „gut“. Als Testkriterien dienten Ausstattung und Preis/Leistung. Weiterhin wurden die Eignung für die Einsatzbereiche Alltag, Tour, Fitness und Straße angegeben sowie eine Einschätzung des Fahrverhaltens und der Sitzposition vorgenommen.

Im Vergleichstest:

mehr...

13 Cityräder im Vergleichstest

  • 1

    Premium C 600 NuVinci (Modell 2015)

    Velo de Ville Premium C 600 NuVinci (Modell 2015)

    • Typ: Citybike;
    • Gewicht: 18 kg;
    • Felgengröße: 26 Zoll

    „überragend“ – Empfehlung

    Preis/Leistung: 5 von 5 Punkten

    „Plus: Agilität, Laufruhe; Multifunktional: für Alltag, Sport, Touren; Bremsen, Licht; Ergonomie, Optik.
    Minus: -.“

  • 2

    Batavus Escala (Modell 2015)

    • Typ: Citybike;
    • Gewicht: 16,6 kg;
    • Felgengröße: 28 Zoll

    „sehr gut“

    Preis/Leistung: 4 von 5 Punkten

    „... Es gibt sogar einen Kettenschutz aus Blech, der immer dann ... auffällt, wenn das Rad über Pflaster fährt und die Kette anschlägt. Ansonsten rollt das Escala ruhig, elegant, sehr flott über – bevorzugt – Asphalt. Die Sitzposition ist angenehm aufrecht, mit viel Verkehrsübersicht. Die Bremsen ziehen gut. Der Lenker liegt prima in der Hand, die Griffe sollten ergonomischer sein.“

  • 2

    Cremona (Modell 2015)

    Bicycles Cremona (Modell 2015)

    • Typ: Citybike;
    • Gewicht: 18,4 kg;
    • Felgengröße: 28 Zoll

    „sehr gut“ – Empfehlung

    Preis/Leistung: 4 von 5 Punkten

    „Plus: viel Komfort; sehr wartungsarm; Fahrleistungen; Sitzposition, Bremsen.
    Minus: Mittelbauständer stört.“

  • 2

    Lissabon (Modell 2015)

    Bicycles Lissabon (Modell 2015)

    • Typ: Citybike;
    • Gewicht: 18,1 kg;
    • Felgengröße: 28 Zoll

    „sehr gut“ – Kauftipp

    Preis/Leistung: 5 von 5 Punkten

    „... Überraschend sind die souveränen Fahrleistungen des Bicycles, die sogar agil genannt werden können. Die Sitzposition ist perfekt. Die Schaltung erlaubt auch leichtes Klettern und arbeitet sehr leichtgängig. Die Hydraulikbremsen sprechen fein an und verzögern hervorragend.“

  • 2

    Tournee Sport (Modell 2015)

    Böttcher Tournee Sport (Modell 2015)

    • Typ: Citybike;
    • Gewicht: 14,9 kg;
    • Felgengröße: 28 Zoll

    „sehr gut“

    Preis/Leistung: 4 von 5 Punkten

    „... Auf dem Böttcher sitzt man so gut, dass jeder gleich damit auf Tournee gehen möchte. Es überrascht mit seiner lässigen Agilität, darauf fährt man gerne flott. Die Schaltung arbeitet präzise, die V-Bremsen ziehen absolut klasse. An diesem Rad stimmt nahezu alles.“

  • 2

    Imperial S8R (Modell 2015)

    Hercules Imperial S8R (Modell 2015)

    • Typ: Citybike;
    • Gewicht: 19,5 kg;
    • Felgengröße: 28 Zoll

    „sehr gut“ – Kauftipp

    Preis/Leistung: 5 von 5 Punkten

    „Plus: hoch belastbar; wartungsarm; Träger; Komponenten für XXL; souveränes Fahren.
    Minus: Mittelbauständer.“

  • 2

    KTM Highline 11 Disc (Modell 2015)

    • Typ: Citybike;
    • Gewicht: 15,5 kg;
    • Felgengröße: 28 Zoll

    „sehr gut“ – TIPP-Premiumklasse

    Preis/Leistung: 5 von 5 Punkten

    „Plus: Mix: Sport-Tour-Alltag; perfekt: Fahrverhalten; Top-Komponenten; Licht; Bremsen, Schaltung.
    Minus: Rücklicht steht ab.“

  • 2

    Living Cityzen 150 (Modell 2015)

    • Typ: Citybike;
    • Gewicht: 18,2 kg;
    • Felgengröße: 28 Zoll

    „sehr gut“ – Empfehlung

    Preis/Leistung: 4 von 5 Punkten

    „... Der breite Einstieg und die Sitzposition vermitteln betont lässig Freude am Fahren. Die Mischung aus souveränem Geradeauslauf und feiner Wendigkeit wirkt vertraut. Harmonisch passen dazu die erstklassigen Bremsen. Gangwechsel via Drehgriffe sind ein Vergnügen. Extralob verdient der Sattel.“

  • 2

    Solero SL 7-Gang Tiefeinsteiger (Modell 2015)

    Pegasus Solero SL 7-Gang Tiefeinsteiger (Modell 2015)

    • Typ: Citybike;
    • Felgengröße: 28 Zoll

    „sehr gut“ – Kauftipp

    Preis/Leistung: 5 von 5 Punkten

    „Plus: viel Komfort; wartungsarm; Preis-Leistung; ausgereiftes Konzept.
    Minus: Mittelbauständer.“

  • 2

    City Life (Modell 2015)

    Raleigh City Life (Modell 2015)

    • Typ: Citybike;
    • Gewicht: 17,9 kg

    „sehr gut“ – Preis-Leistung

    Preis/Leistung: 5 von 5 Punkten

    „... Auf den ersten Metern möchte man lustvoll dahin schwingen – so wendig leicht rollt das Raleigh dahin. Bei höherem Tempo bleibt es unaufgeregt ruhig. Die Sitzposition ist angenehm leicht nach hinten versetzt. Die Schaltung arbeitet leicht und präzise. Die Verzögerung ist mehr als gut, die Heckbremse braucht etwas Feinjustage.“

  • 11

    Falter R 4.0 (Modell 2015)

    • Typ: Citybike;
    • Gewicht: 17,6 kg;
    • Felgengröße: 28 Zoll

    „gut“ – Design-Tipp

    Preis/Leistung: 5 von 5 Punkten

    „... Das Falter gefällt durch seine angenehm aufrechte Sitzposition. Absolut überraschend angesichts der Retro-Optik sind seine ‚modernen' Fahreigenschaften und Agilität. Die Bremsen ziehen gemeinsam gut. Die Rollenbremse vorn braucht Einbremszeit. Schade, dass man keine besseren V-Bremsen nachrüsten kann.“

  • 11

    City Classic 7 (Modell 2015)

    Kalkhoff City Classic 7 (Modell 2015)

    • Typ: Citybike;
    • Gewicht: 18 kg;
    • Felgengröße: 28 Zoll

    „gut“ – Empfehlung

    Preis/Leistung: 4 von 5 Punkten

    „... Auf diesem Rad sitzt man perfekt aufrecht, der Lenker liegt prima in der Hand. Klasse ist der Mix aus überraschender Agilität und überlegenem, komfortablem Geradeauslauf. Lob gibt es auch fürs leichte Schalten. Rücktritt und die einzige Felgenbremse ziehen zusammen fast sehr gut. Wir würden uns eine zweite Handbremse wünschen.“

  • 11

    Julia Balloon (Modell 2015)

    Kettler Julia Balloon (Modell 2015)

    • Typ: Citybike;
    • Gewicht: 18,3 kg;
    • Felgengröße: 28 Zoll

    „gut“

    Preis/Leistung: 3 von 5 Punkten

    „Plus: Komfort; souveränes Fahren; Retro-Optik.
    Minus: Bremsleistung hinten; Schutzblech klappert, Mittelbauständer.“

7 Urbanbikes im Vergleichstest

  • 1

    Editor (Modell 2015)

    Cube Editor (Modell 2015)

    • Typ: Urban Bike;
    • Gewicht: 11,8 kg;
    • Felgengröße: 28 Zoll

    „überragend“ – Sport-Tipp

    Preis/Leistung: 4 von 5 Punkten

    „Plus: top Fahreigenschaften; wartungsarm; Schaltung, Bremsen; Unter-/Übersetzung; Ergonomie, Fahrkomfort.
    Minus: -.“

  • 2

    Sweep Automatix (Modell 2015)

    Bergamont Sweep Automatix (Modell 2015)

    • Typ: Urban Bike;
    • Gewicht: 12,5 kg;
    • Felgengröße: 28 Zoll

    „sehr gut“ – Empfehlung

    Preis/Leistung: 5 von 5 Punkten

    „Plus: Fahreigenschaften; ‚Automatix‘-Schaltung; Alltagstauglichkeit; Sitzkomfort/-position.
    Minus: Griff-Ergonomie, zu kurzes Schutzblech vorn.“

  • 2

    Oxford - Shimano Alfine 8-Gang (Modell 2015)

    Böttcher Oxford - Shimano Alfine 8-Gang (Modell 2015)

    • Typ: Urban Bike;
    • Gewicht: 16,5 kg;
    • Felgengröße: 28 Zoll

    „sehr gut“

    Preis/Leistung: 5 von 5 Punkten

    „... Typisch Stahl: Das Oxford gleitet über den Asphalt, bügelt sogar mittelruppiges Gelände glatt. Sitzposition und Lenkerform zusammen mit den ergonomischen Ledergriffen sorgen für Komfort. Schnelle Gangwechsel gehören hier zum Fahrspaß. Begeisternd sind Agilität, Leichtlauf, Souveränität und die Bremsleistung! Auch für Pendler und Tourer.“

  • 2

    Urban 4.0 SL (Modell 2015)

    Canyon Bicycles Urban 4.0 SL (Modell 2015)

    • Typ: Urban Bike;
    • Gewicht: 9,9 kg;
    • Felgengröße: 28 Zoll

    „sehr gut“

    Preis/Leistung: 5 von 5 Punkten

    „... Etwas Druck auf die Pedale: Das Canyon fliegt. Es sitzt sich gut auf der Rakete, Schaltung und Top-Bremsen können mit der überragenden Agilität mithalten. Jeder Meter bedeutet Fahrspaß pur. Reifen, Rahmen und Lenker vermitteln bei Stadttouren ausreichenden Komfort. Stark.“

  • 2

    Urbanico Deluxe 8 (Modell 2015)

    Hercules Urbanico Deluxe 8 (Modell 2015)

    • Typ: Urban Bike;
    • Gewicht: 15,5 kg;
    • Felgengröße: 28 Zoll

    „sehr gut“ – Kauftipp

    Preis/Leistung: 4 von 5 Punkten

    „... Nicht nur optisch kommen Leichtrenner-Erinnerungen auf. Das Urbanico fährt sich auch so: lebendig und laufruhig wie ein Stahlrad. Die Bremsen funktionieren hervorragend und sprechen fein dosierbar an. Der Sattel ist eine Entdeckung – klasse in Form und Anschmiegsamkeit. Die Lenkergeometrie überzeugt, die Griffe könnten etwas unterpolstert sein.“

  • 2

    Boston Beltdrive (Modell 2015)

    Kettler Boston Beltdrive (Modell 2015)

    • Typ: Urban Bike;
    • Gewicht: 16,7 kg;
    • Felgengröße: 27,5 Zoll

    „sehr gut“ – Allround-Tipp

    Preis/Leistung: 4 von 5 Punkten

    „Plus: top Fahreigenschaften; sehr wartungsarm; Schaltung, Riemenantrieb; coole Optik.
    Minus: Schutzbleche, keine Flaschenhalterösen.“

  • 2

    Niagara - Shimano Nexus 8-Gang (Modell 2015)

    Rabeneick Niagara - Shimano Nexus 8-Gang (Modell 2015)

    • Typ: Urban Bike;
    • Gewicht: 15,4 kg;
    • Felgengröße: 28 Zoll

    „sehr gut“

    Preis/Leistung: 5 von 5 Punkten

    „... Wie vermutet, besitzt das Rabeneick äußerst überzeugende Fahrleistungen: super agil und lässig im Geradeauslauf. Sein Revier sind glatte Asphaltpisten. Trotzdem bieten die schnellen aber schmalen Reifen und die Starrgabel sogar Komfort, wenn's mal ruppig wird. Lob für die schnelle Schaltung, klasse Bremsen und die Bremsgriffe mit Inserts.“

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Fahrräder