• Sehr gut 1,0
  • 1 Test
  • 0 Meinungen
Sehr gut (1,0)
1 Test
ohne Note
Meinung verfassen
Typ: City­bike
Gewicht: 15,5 kg
Felgengröße: 28 Zoll
Mehr Daten zum Produkt

KTM Highline 11 Disc (Modell 2015) im Test der Fachmagazine

    • aktiv Radfahren

    • Ausgabe: 1-2/2015
    • Erschienen: 12/2014
    • Produkt: Platz 2 von 13
    • Seiten: 15

    „sehr gut“

    Preis/Leistung: 5 von 5 Punkten, „TIPP-Premiumklasse“

    „Plus: Mix: Sport-Tour-Alltag; perfekt: Fahrverhalten; Top-Komponenten; Licht; Bremsen, Schaltung.
    Minus: Rücklicht steht ab.“  Mehr Details

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • KTM LIFE STYLE Herren 2018 | 46 cm | black grey

    Das sportliche KTM Life Style Trekkingrad besticht durch seine hochwertige und alltagstaugliche Komponentenauswahl und ,...

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu KTM Highline 11 Disc (Modell 2015)

Ausstattung
  • Gepäckträger
  • Lichtanlage
  • Schutzblech
  • Fahrradständer
Basismerkmale
Typ Citybike
Geeignet für
  • Damen
  • Herren
Gewicht 15,5 kg
Zulässiges Gesamtgewicht 120 kg
Modelljahr 2015
Ausstattung
Extras
Fahrradständer vorhanden
Flaschenhalteraufnahme fehlt
Gefederte Sattelstütze fehlt
Gepäckträger vorhanden
Klingel fehlt
Lichtanlage vorhanden
Rahmenschloss fehlt
Riemenantrieb fehlt
Schutzbleche vorhanden
Vario-Sattelstütze fehlt
Laufräder
Felgengröße 28 Zoll
Schaltung
Schaltungstyp Kettenschaltung
Schaltgruppe Shimano Alfine 11 Gang
Bremsen
Bremsentyp Scheibenbremse
Rahmen
Rahmenmaterial Aluminium
Erhältliche Rahmengrößen Diamant: 46, 51, 56, 60 cm; Wave: 46, 51, 56 cm

Weiterführende Informationen zum Thema KTM Highline 11 Disc (Modell 2015) können Sie direkt beim Hersteller unter ktm-bikes.at finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Der Vorhang öffnet sich ...

World of MTB 10/2015 - Was fällt den Älteren unter uns ein, wenn sie an Corratec Mountainbikes denke? Neben dem neuen Inside Link denke ich persönlich sofort an den Dänen Jan Erik Ostergaard, der in den 90ern recht erfolgreich auf seinem farbenfrohen Corratec mit geschwungenem und zweigeteiltem Oberrohr, das sich bis zur Hinterradnabe durchzog, unterwegs war. Heute, gut 20 Jahre später, findet sich ein ähnliches Design bei vielen Herstellern wieder und man kann sagen, dass die Firma der Zeit damals voraus war. …weiterlesen

Stadt-Flitzer

aktiv Radfahren 1-2/2015 - Wer bereit ist, für so einen Alleskönner tiefer in die Tasche zu greifen, ... darf weiterlesen. Vor uns steht ein vom Qualitätshersteller KTM. Speziell gebaut für das bundesweit aufgestellte Zweiradcenter Stadler aufgebautes "Highline 11 Disc". Ein Top-Rad mit klasse Tiefeinsteigerrahmen (tief, breit, Exzenter-Tretlager), polierter 11-Gang-Nabenschaltung, Vollkettenschutz, großen Scheibenbremsen, Premium-Federgabel mit Fernbedienung. …weiterlesen

Mit Leichtigkeit

aktiv Radfahren 7-8/2012 (Juli/August) - So ergibt sich ein sehr ausgewogenes Fahrverhalten. Und auch sonst dominiert der Begriff "ausgewogen". Denn auf kurzen wie auf langen Strecken, auf glatten Straßen und holprigen Wegen, bekommt man den unglaublichen Komfort des Rades zu spüren. Die Shimano-Technik spielt ihre Rolle perfekt und sorgt für den richtigen Antrieb. Die Magura-Scheibenbremsen passen gut ins Bild, verzögern sicher und fein dosierbar. Zwei Dinge bremsen aber die Euphorie etwas aus. …weiterlesen

Für spezielle Wünsche

aktiv Radfahren 5/2010 - Der recht weiche Rahmen sorgt zusätzlich für Komfort. Die Übersetzung könnte etwas größer sein. Das neue Scharnier bei ICE bringt noch einen zusätzlichen Mehrwert. Das ICE Adventure ist ein überzeugend bequemes Trike und hat seine Stärken auf gemütlichen und durchaus ausgedehnten Touren. Alles aus einer Hand. Bike Revolution baut, lackiert und endmontiert die Räder im eigenen Haus. Das ermöglicht viele Optionen für individuelle Ausstattung und Gestaltung. …weiterlesen

Nix mit Straße... Querfeldein ist besser!

aktiv Radfahren 11-12/2007 - Er vermeidet die oftmals sehr ungünstige Zugverlegung mit speziellen Zuggegenhaltern unter dem Vorbau. 3. Beste Verarbeitung auch im Detail: Der Zuggegenhalter am Steuerrohr sowie die Sattelstützenklemmschelle überzeugen am TrengaDe mit weichem und auf Hochglanz poliertem Design. Solche Details erfreuen auch das Auge! 4. Nachrüstoption inbegriffen: Scheibenbremsaufnahme und eine Öse für Gepäckträger bzw. Schutzbleche machen (hier das Hai) einen Cyclocrosser universell einsetzbar. …weiterlesen

Das versteckte Herz des Tiroler Radsports

Procycling 9/2012 - Trotzdem gelingt es mir, einige noch weniger fitte Rennradler zu überholen. Oben auf der Passehöhe treffen sich ganze Gruppen von Radfahrern, Bikern und Autofahrern, die den majestätischen Ortler bewundern und über die gerade geschaffte Steigung philosophieren. Als wir uns aufmachen in Richtung Bormio, bemerken wir die ersten Überbleibsel vom Giro d'Italia auf der Straße. …weiterlesen

Montafon

bikesport E-MTB 8/2008 - Am Samstag wurde es dann ernst, als Guide Markus zur ersten Tour lud. Insgesamt sechs Stunden dauerte der Biketag, mit eingerechnet der vorhergehende Materialcheck, eine Tourenbesprechung und auch die Pausen unterwegs. Direkt vom Hotel Alpenrose ging es gemütlich ins Silbertal, das sich von Schruns in Richtung Osten erstreckt. Dort wechselt der Untergrund von Schotter in Waldboden, es ging vorbei am Gasthaus Fellimännle in den eigentlichen Anstieg. …weiterlesen