Kalkhoff City Classic 7 (Modell 2015) Test

(Citybike)
  • Gut (2,0)
  • 1 Test
1 Meinung
Produktdaten:
Typ:City­bike
Gewicht:18 kg
Fel­gen­größe:28 Zoll
Mehr Daten zum Produkt

Test zu Kalkhoff City Classic 7 (Modell 2015)

    • aktiv Radfahren

    • Ausgabe: 1-2/2015
    • Erschienen: 12/2014
    • Produkt: Platz 11 von 13
    • Seiten: 15
    • Mehr Details

    „gut“

    Preis/Leistung: 4 von 5 Punkten, „Empfehlung“

    „... Auf diesem Rad sitzt man perfekt aufrecht, der Lenker liegt prima in der Hand. Klasse ist der Mix aus überraschender Agilität und überlegenem, komfortablem Geradeauslauf. Lob gibt es auch fürs leichte Schalten. Rücktritt und die einzige Felgenbremse ziehen zusammen fast sehr gut. Wir würden uns eine zweite Handbremse wünschen.“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

Kundenmeinung (1) zu Kalkhoff City Classic 7 (Modell 2015)

1 Meinung
Durchschnitt: (Sehr gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Kalkhoff City Classic 7 (Modell 2015)

Basismerkmale
Typ Citybike
Geeignet für Damen
Gewicht 18 kg
Zulässiges Gesamtgewicht 135 kg
Modelljahr 2015
Ausstattung
Extras
Fahrradständer vorhanden
Flaschenhalteraufnahme fehlt
Gefederte Sattelstütze fehlt
Gepäckträger vorhanden
Klingel fehlt
Lichtanlage vorhanden
Rahmenschloss fehlt
Riemenantrieb fehlt
Schutzbleche vorhanden
Vario-Sattelstütze fehlt
Laufräder
Felgengröße 28 Zoll
Schaltung
Schaltungstyp Nabenschaltung
Schaltgruppe Shimano Nexus 7
Bremsen
Bremsentyp Felgenbremse
Rücktrittbremse vorhanden
Rahmen
Rahmenmaterial Aluminium
Erhältliche Rahmengrößen 45, 50 cm

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Stadt-Flitzer aktiv Radfahren 1-2/2015 - Zwanzig stadträder und davon sieben stadtflitzer in der Unterkategorie Urbanbikes bilden das stattliche Kandidatenfeld in diesem test. gleich vorweg gesagt. Wie der 2014er- ist auch der 2015-Jahrgang ein sehr guter. …weiterlesen