Top 10

videofilmen: Top 10 (Ausgabe: 1) zurück Seite 1 /von 17 weiter

Inhalt

Zehn Camcorder des Modelljahres 2012 haben im videofilmen-Test besonders gut abgeschnitten. Hier unsere Top Ten im direkten Vergleich.

Was wurde getestet?

Von der Zeitschrift videofilmen wurden 10 Camcorder miteinander verglichen. Die Produkte erhielten allesamt die Bewertung „sehr gut“. Als Testkriterien dienten Ausstattung, Aufnahmepraxis, Bedienung, Ton (System), Bildqualität und Tonqualität.

  • Panasonic HC-X909

    • Typ: Consumer-Camcorder;
    • Touchscreen: Ja;
    • Live Streaming: Nein

    „sehr gut“ (160 von 200 Punkten) – Testsieger

    „Tadellose Schärfe, sehr guter Weitwinkel, viel manuelle Kontrolle und praktikable Einstellhilfen lassen nur wenige Wünsche offen. Ein Expanded Focus, ein Touch-Focus im manuellen Modus sowie ein lüfterloses Design würden der Kamera noch gut stehen. Ansonsten ist der Camcorder perfekt. Die Bedienung ist nicht ganz so intuitiv wie mit separaten Tasten, jedoch gelingt es Panasonic sehr gut, den Touchscreen gepaart mit dem Objektivring zu einer effektiven Bedienung zu verschmelzen. ...“

    HC-X909

    1

  • Panasonic HC-X800

    • Typ: Consumer-Camcorder;
    • Touchscreen: Ja;
    • Live Streaming: Nein

    „sehr gut“ (153 von 200 Punkten) – Kauftipp

    Wer nur ein kleines Budget hat, aber trotzdem hohe Bildqualität und viele Einstellungsmöglichkeiten haben möchte, sollte sich die HC-X800 näher anschauen. Verzichten muss man auf Audioanschlüsse, einen Zubehörring und Sucher. Lauter Lüfter. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    HC-X800

    2

  • Sony HDR-CX730

    • Typ: Consumer-Camcorder;
    • Touchscreen: Ja;
    • Live Streaming: Nein

    „sehr gut“ (153 von 200 Punkten) – Kauftipp

    „... Sehr gute Ergebnisse bei wenig Licht, ein Spitzenwert beim Weitwinkel und das hochauflösende Display sind weitere Pluspunkte dieser Kamera. Die Videoaufnahmen erfolgen wahlweise in 1080i50 oder 1080p50 nach dem AVCHD 2.0-Standard. Gerade der Progressiv-Modus führt in Verbindung mit dem Steadyshot zu exzellenten Ergebnissen.“

    HDR-CX730

    2

  • Panasonic HC-V707

    • Typ: Consumer-Camcorder;
    • Touchscreen: Ja;
    • Live Streaming: Nein

    „sehr gut“ (149 von 200 Punkten) – Kauftipp

    Wer selbst beim Filmen die Kontrolle übernimmt, der ist beim HC-V707 an der richtigen Stelle. Die Ausstattung ist gut und sie bietet gute Schärfe sowie einen gelungenen Weitwinkel. Weitere Stärken sind die geringen Verzeichnungen und die gute Farbtrennung. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    HC-V707

    4

  • JVC GC-PX10

    • Touchscreen: Ja;
    • Live Streaming: Nein

    „sehr gut“ (148 von 200 Punkten) – Kauftipp

    „So eine runde und gleichzeitig innovative Kamera hat JVC schon lange nicht mehr abgeliefert. Bei der Schärfe arbeitet die Kamera am Auflösungslimit, und auch die verfügbare manuelle Kontrolle dürfte für viele ambitionierte Filmer völlig ausreichend sein. Trotz ihrer ungewöhnlichen Form ist die Kamera handlich und auch zum Filmen geeignet. Innovationen wie die kurze 4K-Aufzeichung oder die automatische Aufnahme runden das Konzept ab. ...“

    GC-PX10

    5

  • Sony HDR-CX570E

    • Typ: Consumer-Camcorder;
    • Touchscreen: Ja;
    • Live Streaming: Nein

    „sehr gut“ (145 von 200 Punkten)

    „Der Mittelklasse-Camcorder von Sony empfiehlt sich in erster Linie für Filmer ohne Vorlieben für manuelle Eingriffe, denn Einstelloptionen bleiben den Anwendern weitgehend verwehrt. Im Gegenzug dürfen sich diese auf die gut funktionierenden Automatiken verlassen. Die Bildqualität ist dabei gut, einzig die Aufnahmen bei schwachem Licht lassen etwas zu wünschen übrig. ...“

    HDR-CX570E

    6

  • Sony HDR-XR260VE

    • Typ: Consumer-Camcorder;
    • Touchscreen: Ja;
    • Live Streaming: Nein

    „sehr gut“ (144 von 200 Punkten)

    „Wer Bedarf an einer integrierten Festplatte hat, findet in der Sony HDR-XR260 eine solide Kamera mit guten Bildeigenschaften. Das Modell dürfte daher in erster Linie für Anwender interessant sein, die extrem viel oder lange filmen und dabei keine Karten wechseln wollen (z. B. während einer Veranstaltung). ... Bei der Farbwiedergabe gibt sich die Kamera treffsicher, gerade was Hauttöne betrifft. ...“

    HDR-XR260VE

    7

  • Canon Legria HF M52

    • Typ: Consumer-Camcorder;
    • Touchscreen: Ja;
    • Live Streaming: Nein

    „sehr gut“ (142 von 200 Punkten)

    „... Einschränkungen schafft Canon durch die geringe Weitwinkeloptik, das wenig auflösende Display sowie die eingeschränkte manuelle Kontrolle. Wer jedoch beim Filmen auch gerne experimentiert und sich intensiv in die Kamera einarbeitet, kann mit den Halbautomatiken und den Cinema-Presets durchaus attraktive Aufnahmen hinbekommen, zumal Lowlight und Audioausstattung in dieser Preisklasse bemerkenswert sind. ...“

    Legria HF M52

    8

  • JVC Everio GZ-GX1

    • Typ: Consumer-Camcorder;
    • Touchscreen: Ja;
    • Live Streaming: Nein

    „sehr gut“ (142 von 200 Punkten)

    „Vielversprechend liest sich die Ausstattungsliste, doch im Detail mangelt es. So bietet die Kamera zwar eine gute Schärfe und ein tolles Display, dagegen stehen jedoch mäßiges Lowlight-Verhalten und nicht sehr ansprechende Farben, die sich auch nicht nachjustieren lassen. Dafür kann die GZ-GX1 mit 11 Megapixel Bildauflösung im Fotomodus glänzen. ...“

    Everio GZ-GX1

    8

  • Sony HDR-GW55VE

    • Full-HD : Ja;
    • Touchscreen: Ja

    „sehr gut“ (139 von 200 Punkten) – Kauftipp

    „Für einen Urlaubscamcorder hat Sony hier ein schönes Paket geschnürt, das man aufgrund des etwas solideren Gehäuses auch gerne ungeschützt in der Hosentasche mitnehmen kann. In diesem kompakten Hochkantgehäuse machen die guten Sony-Automatiken gepaart mit der hochwertigen technischen Ausstattung wirklich Sinn. Vor allem das Schwachlichtverhalten ist bemerkenswert gut. ...“

    HDR-GW55VE

    10

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Camcorder