Panasonic HC-X909 8 Tests

(Camcorder mit Speicherkarte)

Ø Gut (2,0)

Tests (8)

Ø Teilnote 1,5

(23)

Ø Teilnote 2,5

Produktdaten:
Typ: Con­su­mer-​Cam­cor­der
Touchscreen: Ja
Live Streaming: Nein
Mehr Daten zum Produkt
Nachfolgeprodukt

Panasonic HC-X909 im Test der Fachmagazine

    • videofilmen

    • Ausgabe: 5/2013
    • Erschienen: 07/2013
    • 2 Produkte im Test
    • Seiten: 5

    ohne Endnote

    „... Der spannendste Testvergleich betrifft das Lowlight-Verhalten. ... Die X909 ... rauscht heftigst auf, vom strahlenden Gelb ist nichts mehr zu sehen, Farbflecken verunzieren die Blütenblätter, denen zudem die Durchzeichnung verloren geht. ...“  Mehr Details

    • Stiftung Warentest (test)

    • Ausgabe: 10/2012
    • Erschienen: 09/2012
    • Produkt: Platz 5 von 42
    • Seiten: 8

    „gut“ (1,9)

    • camgaroo Videofachmagazin

    • Ausgabe: 2/2012
    • Erschienen: 09/2012
    • Seiten: 5

    ohne Endnote

    „Der Panasonic HC-X909 ist für anspruchsvolle Amateurfilmemacher geeignet und wartet mit einigen Funktionen auf, die auch professionelle Camcorder bieten und die für geübte Amateure und Filmemacher mit kleinem Budget nützlich sind. ... Gegenüber den ‚großen‘ Brüdern ist die manuelle Bedienung dabei nicht so griffig ...“  Mehr Details

    • VIDEOAKTIV

    • Ausgabe: 3/2012 (April/Mai)
    • Erschienen: 03/2012
    • Seiten: 4

    „sehr gut“ (77 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „sehr gut“, „Kauftipp“

    Für Videofilmer, die mehr als nur den nächsten Familiengeburtstag aufnehmen wollen, ist dieser Camcorder eine echte Bereicherung. Die Aufnahmen gelingen auch bei schlechten Lichtverhältnissen sehr gut. Mit dem Objektivring lässt sich die Schärfe verlagern oder zoomen. Belichtungszeit und Blende lassen sich manuell jedoch nur begrenzt verändern. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.  Mehr Details

    • videofilmen

    • Ausgabe: 1/2013
    • Erschienen: 11/2012
    • Produkt: Platz 1 von 10
    • Seiten: 17

    „sehr gut“ (160 von 200 Punkten)

    „Testsieger“

    „Tadellose Schärfe, sehr guter Weitwinkel, viel manuelle Kontrolle und praktikable Einstellhilfen lassen nur wenige Wünsche offen. Ein Expanded Focus, ein Touch-Focus im manuellen Modus sowie ein lüfterloses Design würden der Kamera noch gut stehen. Ansonsten ist der Camcorder perfekt. Die Bedienung ist nicht ganz so intuitiv wie mit separaten Tasten, jedoch gelingt es Panasonic sehr gut, den Touchscreen gepaart mit dem Objektivring zu einer effektiven Bedienung zu verschmelzen. ...“  Mehr Details

    • videofilmen

    • Ausgabe: 6/2012
    • Erschienen: 09/2012
    • Produkt: Platz 1 von 2
    • Seiten: 9

    „sehr gut“ (160 von 200 Punkten)

    „Kauftipp“

    Ausstattung: „ausgezeichnet“ (14,9 von 15 Punkten);
    Aufnahmepraxis: „sehr gut“ (18,9 von 20 Punkten);
    Bedienung: „sehr gut“ (8,9 von 10 Punkten);
    Ton(-system): „ausgezeichnet“ (15 von 15 Punkten);
    Bildqualität: „sehr gut“ (90,4 von 120 Punkten);
    Tonqualität: „befriedigend“ (12,2 von 20 Punkten).  Mehr Details

    Info: Dieses Produkt wurde von videofilmen in Ausgabe 1/2013 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    • videofilmen

    • Ausgabe: 3/2012
    • Erschienen: 03/2012
    • 2 Produkte im Test
    • Seiten: 9

    „sehr gut“ (160 von 200 Punkten)

    „Plus: 3MOS-Kamerasystem; 50p-Vollbildmodus; manuelle Funktionen; mehr Weitwinkel.
    Minus. -.“  Mehr Details

    Info: Dieses Produkt wurde von videofilmen in Ausgabe 1/2013 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    • slashCAM

    • Erschienen: 02/2012

    ohne Endnote

    Panasonics X909 macht alles richtig. Die Aufnahmen in digitaler, hochauflösender Form bestechen durch eine perfekte Schärfe und einen überzeugenden Weitwinkelbereich. Wer sich an seiner Videokamera austoben möchte, kann dies mithilfe der zahlreichen manuellen Einstellungen tun. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.  Mehr Details

zu Panasonic HC-X909

  • Panasonic HC-X909 Camcorder - Schwarz. Vollkommen neu, Original verpackt!

    Panasonic HC - X909 Camcorder - Schwarz. Vollkommen neu, Original verpackt!

  • Panasonic HC-X909EG-K Full-HD Camcorder (8,8 cm (3,4 Zoll) Display, 12-fach opt.

    12 - fach optisches, 23 - fach intelligentes Zoom Leica Dicomar Objektiv (F1, 5) mit 29, 8 mm Weitwinkel 8, 8 cm (3, ,...

Kundenmeinungen (23) zu Panasonic HC-X909

23 Meinungen
(Gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
15
4 Sterne
3
3 Sterne
3
2 Sterne
1
1 Stern
1
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Panasonic HC-X 909

Mit hoher Bildqualität aufnehmen

Mit der HC-X909 stellt der Hersteller einen High-Definition-Camcorder vor, der dank optimiertem 3MOS-sensor und lichtstarkem Objektiv mit einer hohen Bildqualität aufwarten kann. Der Camcorder spricht in erster Linie ambitionierte Filmer an, die für die gebotene Qualität auch rund 820 EUR bei amazon ausgeben wollen.

Technische Ausstattung

Der neue 3MOS-Sensor nimmt die Videos in Full HD mit 1.920 x 1.080 Bildpunkten auf und bietet insbesondere gute Ergebnisse im Sport- und Makrobereich, da die Aufnahmegeschwindigkeit bei 50 Bildern pro Sekunde liegt. Das Leica Dicomar Objektiv ist besonders lichtstark und arbeitet mit einer Blende von F1,5. Die Oberflächenvergütung stammt aus der Nanotechnologie und reduziert Lichtreflexionen und Geisterbilder. Der Weitwinkelbereich setzt bei 29,8 Millimetern (Kleinbildformat) an und vergrößert intelligent 23-fach bis zu einem Telebereich von 685 Millimetern. Bei so großen Brennweiten ist ein optischer Bildstabilisator unumgänglich und er Hersteller bietet bei der HC-X909 für verwacklungsfrei Aufnahmen einen solchen an, der gleichzeitig auf fünf Achsen wirkt. Eine gute Motivkontrolle und Bildwiedergabe erfolgt durch das große Touchscreen-Display. Nutzt man die optional angebotene 3D-Vorsatzlinse, lassen sich die Videos auch auf dem Display in 3D ohne Brille darstellen. Die Speicherung erfolgt auf den üblichen SD(HC/XC)-Karten. Die Anschlussmöglichkeiten sind reichhaltig und erstrecken sich von einem Zubehörschuh über einen Mini-HDMI, einen USB 2.0, Komponentenausgang, AV-Ausgang, Kopfhöreranschluss bis zu einem Mikrofoneingang.

Bedienung und Nachteile

Gewöhnungsbedürftig dürfte der Einschalknopf sein, der am Display angebracht ist. Aber sonst lässt sich der Camcorder sowohl im Automatikmodus als auch manuell sehr einfach bedienen. Bei ungünstigen Lichtverhältnissen produziert sie im Weitwinkel sehr gute Ergebnisse. Im 3D-Modus nimmt die Bildschärfe etwas ab, bleibt aber noch akzeptabel. Weniger erfreulich ist das Lüftergeräusch während der Aufnahme.

Kaufempfehlung

Man bekommt für sein Geld eine hochwertige Videokamera geboten, die auch im 3D-Bereich gute Aufnahmen bietet. Die visuellen Einstellhilfen machen es auch dem Einsteiger leicht, schöne Videos zu drehen.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Panasonic HC-X909

Features
  • Touchscreen
  • Digitalkamerafunktion
  • Gesichtserkennung
  • Direktupload
  • Zeitraffer
  • 3D-Konverter
  • Szenenerkennung
  • Pre-Recording
  • Zebra-Modus
  • Bildstabilisierung
  • Autofokus-Verfolgung
Direktupload vorhanden
Wechselobjektiv fehlt
Videobearbeitungsfunktion fehlt
Kino-/Effektfilter fehlt
3D-Konverter vorhanden
Szenenerkennung vorhanden
Integrierter Beamer fehlt
Sensorgröße 1/4,1 Zoll
Auflösung
Video-Auflösung
Full-HD vorhanden
Technische Daten
Typ Consumer-Camcorder
Sensor
Sensortyp 3 MOS
Objektiv
Minimale Brennweite 29,8 mm
Maximale Brennweite 368,8 mm
Optischer Zoom 12x
Digitaler Zoom 700x
Ausstattung & Anschlüsse
Bildstabilisator vorhanden
Bildstabilisatorentyp Optisch
Sucher
  • LCD
  • Elektronisch
  • Okularsucher
Displaygröße 3,4"
Touchscreen vorhanden
Videoleuchte fehlt
Konnektivität
Bluetooth fehlt
GPS fehlt
NFC fehlt
WLAN fehlt
Anschlüsse
Mikrofon-Anschluss fehlt
SDI-Ausgang fehlt
Features
Autofokus-Verfolgung vorhanden
Hochgeschwindigkeits-Autofokus fehlt
Bewegungserkennung fehlt
Gesichtserkennung vorhanden
Live Streaming fehlt
Mikrofonzoom fehlt
Peaking fehlt
Pre-Recording vorhanden
Loop-Recording fehlt
Windgeräusch-Unterdrückung fehlt
Zeitlupe fehlt
Zeitraffer vorhanden
Zebra-Modus vorhanden
Aufzeichnung & Speicherung
Speichermedien Speicherkarte
Speicherkarten-Typ
  • SD
  • SDHC
  • SDXC
Aufzeichnung
Videoformate
  • AVCHD
  • iFrame
Ton-Codecs Dolby Digital (5.1ch)
Gehäuse
Abmessungen & Gewicht
Gewicht 425 g
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: HC-X909EG-K

Weiterführende Informationen zum Thema Panasonic HC-X 909 können Sie direkt beim Hersteller unter panasonic.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Top 10

videofilmen 1/2013 - Damit steigt in der Theorie die interpolierbare Luminanz-Auflösung (Helligkeit) auf 4K. Dennoch zeichnet die Kamera weiterhin "nur" Full HD in AVCHD auf - wahlweise mit Halbbildern (50i) oder progressiv (50p). Eigentlich ist die HC-X909 ein reinrassiger 2D-Camcorder. Mit dem optionalen 3D-Adapter VW-CLT2 verwandelt sich die Kamera in eine 3D-Kamera. Das Display kann die 3D-Bilder ohne Brille anzeigen, weshalb man wirklich schnell mit dem 3D-Filmen loslegen kann. …weiterlesen

Tipps für bestmögliche Ergebnisse mit hochwertigen Consumer Camcordern am Beispiel der Panasonic HC-909

camgaroo Videofachmagazin 2/2012 - Das ist aber bei Modellen der gehobenen Preisklasse auch nicht anders. Der Panasonic HC-X909 macht da keine Ausnahme. Aber es gibt ein paar Korrekturfunktionen, die es lohnen, sich näher mit ihnen zu beschäftigen. Tipps zur besseren Belichtung Situation 1: Eine kleine Fluss-Aue an einem sonnigen Vormittag. Die Sonne bricht durch die Bäume und liefert ein Spiel aus Licht und Schatten. Im schattigen Vordergrund der kleine Fluss. Was macht die Blendenautomatik? …weiterlesen