Apps

(5.142)
Sortieren nach:  
K-9 Mail E-Mail Client
1
K-9 Mail E-Mail Client

Plattform: Android; Kostenloser Download

„K-9 ist das mit Abstand beste IMAP-E-Mail-Programm für Android. Es ist ideal, wenn Sie E-Mails sowohl am PC als auch am Handy bearbeiten, beantworten und sortieren möchten. Die Darstellung der …“

Vergleichen
Merken

5 Testberichte

You Cam Perfect
2
Cyberlink YouCam Perfect

Art: Foto + Video; Plattform: Android; Kostenloser Download

„... Neben schnellen Automatiken können dank fortschrittlicher Bilderkennung sehr viele Details manuell angepasst werden. ... Dank Gesichtserkennung werden die Effekte meist sehr korrekt umgesetzt …“

Vergleichen
Merken

3 Testberichte

Apple GarageBand App
3
Apple GarageBand App

Art: Musik; Plattform: iPad, iPhone, iPod touch; Kostenpflichtiger Download

GarageBand bringt ein komplettes virtuelles Musikstudio auf das iPad. Neben den virtuellen Instrumenten wie Gitarre, Schlagzeug, Klavier und Keyboard lassen sich per Adapter auch echte E-Gitarren und Röhrenverstärker ans iPad anschließen. Mit dem integrierten digitalen 8-Spur-Tonstudio kann man dann komplette Tracks mixen.

Vergleichen
Merken

12 Testberichte

 
Cymera - Social Photo Editing
4
SK Communications Cymera

Art: Foto + Video; Plattform: Android; Kostenloser Download

„Cymera ist zwar eine Allrounder-Foto-App, spielt aber ihre Stärken vor allem bei Porträtaufnahmen aus. Es gibt diverse Linsen, Filter, spezielle Porträt-Features und Make-up-Effekte wie Softing, …“

Vergleichen
Merken

4 Testberichte

Reiseführer Offline Stadtplan
5
Tripwolf.de Reiseführer

Art: Reisen + Lokales; Kostenloser Download

„Über 700 Reiseziele. Allgemeine Infos zum Reiseziel sehr gut, vor Ort dürftig. Mit Augmented Reality-Funktion. Häufige Fehlermeldungen.“

Vergleichen
Merken

3 Testberichte

XE.com XE Currency
6
XE.com XE Currency

Art: Reisen + Lokales, Wirtschaft, Dienstprogramm, Finanzen; Plattform: Android; In-App- …

„... Die Anzahl der verfügbaren Währungen ist meist sehr begrenzt und die Kurse sind nicht selten veraltet. XE Currency bietet dagegen jede Währung der Welt zu tagesgenauen Kursen. Zudem wird die …“

Vergleichen
Merken

3 Testberichte

Microsoft Office Mobile for Office 365 subscribers
7
Microsoft Office Mobile for Office 365 subscribers

Art: Office + Business

„Allen Unkenrufen zum Trotz läuft Mobile Office ... auch auf Android-Tablets - wenn auch mit etwas Mühen. Ob sich der Aufwand lohnt, muss jeder Anwender für sich selbst entscheiden. In …“

Vergleichen
Merken

16 Testberichte

TomTom Navigation
8
TomTom Navigation

Art: Navigation; Plattform: Android; Kostenpflichtiger Download

Die Android-Version der TomTom-Navigation ist rundum solide. Der Funktionsumfang erinnert an Navis aus der GO-Serie. Die Sonderfunktionen sind aber auch bei der Konkurrenz zu finden. Führend ist das Programm beim Echtzeit-Verkehrsservice.

Vergleichen
Merken

4 Testberichte

Mobile Navigator Europa
9
Navigon MobileNavigator Europe

Art: Navigation; Kostenpflichtiger Download

Der MobileNavigator besticht durch seine fortschrittliche Technik sowie seine überragende Funktionsvielfalt. Somit kann das Programm durchaus mit reinen Navigationsgeräten aus dem Hause Navigon mithalten. Die Bedienung ist selbsterklärend, der Kartenbildschirm stets übersichtlich. Die Text-to-Speech-Funktion gibt zuverlässige Ansagen beim Abbiegen und bei Kurswechseln.

Vergleichen
Merken

18 Testberichte | 1 Meinung

TomTom Europa
10
TomTom Europa

Art: Navigation; Kostenpflichtiger Download

„Plus: Sehr gute Verkehrsmeldungen; Fahrspurassistent. Mittel: Relativ teuer. Minus: -.“

Vergleichen
Merken

5 Testberichte

 
SoundHound App
11
SoundHound App

Art: Musik; Kostenloser Download

„... Die App erkennt Songs mit hoher Treffsicherheit und gibt nicht nur Interpret und Songname, sondern auch gleich das Cover, das Youtube-Video und den iTunes-Kauflink aus. Zusätzlich archiviert die …“

Vergleichen
Merken

5 Testberichte

Mercury WebBrowser Pro
12
iLegendSoft Mercury Web Browser Pro

Art: Dienstprogramm; Plattform: iPad, iPhone, iPod touch; Kostenpflichtiger Download

„Zu den Klassikern unter den iPad-Browsern zählt Mercury Pro, das ... wesentlich mehr kann als Safari. Downloads, Dropbox-Integration, ein Werbeblocker und die Synchronisierung von Bookmarks mit …“

Vergleichen
Merken

4 Testberichte

Mini Web Browser
13
Opera Mini

Art: Dienstprogramm; Plattform: iPhone, iPod touch; Kostenloser Download

In Gegenden mit gutem Mobilfunkempfang kann sich Opera Mini bereits stark von vorinstallierten Webbrowsern abheben. Die automatische Komprimierung via Proxy dürfte aber in schwach abgedeckten Gebieten erst recht zum Tragen kommen.

Vergleichen
Merken

6 Testberichte | 2 Artikel

MonumentValley
14
ustwo Monument Valley

Art: Spiele; Kostenpflichtiger Download

„... Steuern lässt sich ‚Monument Valley‘ denkbar einfach: Per Fingertipp auf den Touchscreen dirigierst du die kleine Prinzessin Ida durch die Level ... Durch den dreidimensionalen Aufbau der …“

Vergleichen
Merken

5 Testberichte

Lightricks Facetune
15
Lightricks Facetune

Art: Foto + Video; Plattform: iPad, iPhone, iPod touch

„... Als Mobil-App leistet Facetune mobil Erstaunliches. Zur Vorbereitung für eine anschließende Endbearbeitung auf dem Desktoprechner genügt sie dabei durchaus professionellen Ansprüchen. Manko: Auf …“

Vergleichen
Merken

3 Testberichte

GPS Navigation Europa
16
Navigon Europe

Kostenpflichtiger Download

Die Navigon-App erfreut das Auge mit einem übersichtlichen Interface inklusive intuitiver Menüs und leicht verständlichen Ansagen. Wer aktuelle Verkehrsmeldungen mit einbezogen haben möchte, muss aber 20 EUR für das „Traffic Live“ Paket ausgeben. Eine angemessene Investition, da Verkehrsbehinderungen dann in Echtzeit gemeldet werden. Praktisch ist die Kontakt-Direktauswahl aus dem Adressbuch.

Vergleichen
Merken

15 Testberichte

AVM FRITZ!App Fon
17
AVM FRITZ!App Fon

Art: Dienstprogramm; Plattform: iPad, iPhone, iPod touch; Keine In-App-Käufe, Kostenloser …

„Nicht jeder hat einen Tarif, der Mobilfunk und Festnetz mit an Bord hat. Wenn Sie dann zu Hause sind, beginnt das Jonglieren mit 2 Telefonen. Doch nicht mit der ‚Fritz!App Fon‘, denn als Besitzer …“

Vergleichen
Merken

5 Testberichte

mi-Cal - der Kalender
18
entwicklungsschmiede miCal

Art: Office + Business; Plattform: iPad, iPhone, iPod touch; Keine In-App-Käufe, …

„Zählt zu den besten Terminplanern. Zudem ist miCal preisgünstig.“

Vergleichen
Merken

5 Testberichte

Apple iWork (für iOS)
19
Apple iWork (für iOS)

Art: Office + Business; Plattform: iPad, iPhone, iPod touch; Keine In-App-Käufe, …

„Plus: Die einzige Suite, die einen App-Look hat. Minus: Sehr begrenzter Funktionsumfang.“

Vergleichen
Merken

5 Testberichte

TripAdvisor
20
tripadvisor.de App

Art: Navigation, Reisen + Lokales, Lifestyle + Shopping; Keine In-App-Käufe, Kostenloser …

„Neben Restaurants auch Suche für viele andere Kategorien. Hohe Trefferzahl. Mit Bewertung. Android-Version beim Datenschutz sehr kritisch.“

Vergleichen
Merken

3 Testberichte

Neuester Test: 29.10.2014
 

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 258


» Alle Tests anzeigen (2.870)

Tests


Testbericht über 6 Officesuite-Anwendungen

Das Tablet erobert immer mehr auch die Arbeitswelt, zahlreiche Office-Suiten buhlen um Kunden – doch nur die wenigsten sind zu empfehlen. Testumfeld: Geprüft wurden 6 Officesuite-Anwendungen, darunter jeweils 2 Apps für iOS und Android sowie 2 Office-Anwendungen für Windows-Tablets. Die Produkte erhielten keine …  


Testbericht über 25 Online-Banking-Angebote

Mobil, aber sicher. So wollen es viele Online-Banking-Nutzer. CHIP prüft, welche Banken darin am …  


Testbericht über 9 Apps

Interessieren Sie sich auch unterwegs für Ihre Finanzen? Dann können Sie zwischen Banking- …  


» Komplettes Produktwissen anzeigen (1.818)

Produktwissen


Kostenlose topografische Karten für Smartphones und Tablets machen Sie unabhängig von Online-Diensten - und zeigen bei Wander- und Radtouren auch die Geländeformen an. …  


Wer in die inspirierende Welt des Armaturen- und Brausenspezialisten Hansgrohe eintauchen möchte, …  


Nützliche, mobil einsetzbare Software für Läuferinnen und …  


Ratgeber zu Apps

Google Play vs. iOS App Store

Lange Zeit waren Websites für den Download von Handy-Software eine Randerscheinung. Mit dem Aufkommen leistungsstarker Smartphones wie dem iPhone änderte sich das jedoch schlagartig. Mit dem App Store von Apple gab es erstmals eine zentrale Plattform für Software eines spezifischen Betriebssystems, die auch noch direkt auf das Handy heruntergeladen werden konnte. Das Prinzip hat sich bewährt und mittlerweile sprießen die App Stores wie Pilze aus dem Boden. Für fast jedes Betriebssystem gibt es entsprechende Angebote.

Der App Store von Apple
Doch nach wie vor ist der App Store das erfolgreichste Modell der Branche. Er verfügt über ein ausgesprochen umfangreiches Software-Angebot für die iOS-Geräte iPhone, iPad und iPod touch. Eine große Anzahl der mittlerweile weit über 900.000 Programme ist kostenlos erhältlich, der Rest ist in der Masse mit 0,79 bis 5 Euro sehr günstig zu haben. Lange Zeit die am schnellsten wachsende Plattform hat der App Store aber auch mit einer zunehmenden Unübersichtlichkeit zu kämpfen. Für gute Apps informieren sich die meisten User mittlerweile auf speziellen Übersichtsseiten.

Google Play
Größter Konkurrent ist seit Längerem schon die Plattform Android. Deren Absatzmarkt Google Play (ehemals Android Market) wächst derzeit sogar deutlich schneller als der App Store, so dass hier auch schon knapp 900.000 Programme zur Auswahl stehen (Stand Ende 2012, die Anzahl könnte also auch schon diejenige des App Stores von Apple überholt haben). Positiv fällt dabei der noch höhere Anteil an kostenlosen Apps auf, allerdings kämpft Android noch stärker mit Unübersichtlichkeit, da ein spezielles Webbrowsing-Interface wie iTunes bei Apple fehlt. Seit Anfang 2011 ist der Markt zwar per PC-Webbrowser besuchbar, wirklich aufgeräumt wirkt das Interface aber nicht. Zudem kämpft Android mit einem sehr speziellen Problem: Nicht alle Apps laufen auf allen Android-Handys, da es anders als bei iOS verschiedene Handys mit unterschiedlicher Hardware und Betriebssystem-Version gibt.

Strikte Regulierung vs. lasche Sicherheitspolitik
Und während von vielen Nutzern bei iTunes die Qualitätskontrolle als zu rigoros empfunden wird, verhält es sich im Android-Universum genau anders herum. Das Fehlen einer ordentlichen Kontrollpolitik sorgt immer wieder dafür, dass leider auch Schadsoftware ihren Weg in den Android Market findet, meist in Form kostenloser Spiele. Die wird bei Bekanntwerden zwar von Google schnell wieder gelöscht, doch die Gefahr von Malware ist hier ungleich höher als in Apples in sich geschlossenem App Store. Seit 2011 hat sich die Anzahl der Schadprogramme laut Studien mehr als vervierfacht. Andererseits sorgen die lockeren Richtlinien für ein erheblich breiteres Software-Angebot, so dass es für Android viele Programme gibt, die im App Store aufgrund Apples manchmal doch sehr eigenwilliger Richtlinien nicht zu finden sind.

Alternative: Windows Phone Store
Die neueste Alternative ist der Windows Phone Store für Handys mit dem Microsoft-Betriebssystem. Er stellt sozusagen einen Mittelweg zwischen beiden Extremen dar und wächst zuletzt ebenfalls rasant. Zwar sind bislang "nur" rund 200.000 Apps verfügbar, die jedoch gelten ähnlich wie bei iOS als qualitativ sehr hochwertig. Ferner bleibt dadurch bislang noch die Übersichtlichkeit gewahrt. Nicht zuletzt bietet Windows Phone auch die Bezahlung via PayPal an, was ein großer Vorteil gegenüber der Konkurrenz mit ihrer Fokussierung auf Kreditkarten und hauseigene Abrechnungssysteme ist.


Produktwissen und weitere Tests zu Applikationen

Apps CHIP Das ultimative iPhone-Handbuch für 5c & 5s (2/2013) - Ein neues Betriebssystem bedeutet auch neue, noch leistungsfähigere Apps. Zudem ermöglicht iOS 7 nun sogar 64-Bit-Anwendungen auf dem iPhone. Das heißt aber keineswegs, dass die alten Apps nun alle ersetzt werden müssten - der größte Teil der über 900.000 Anwendungen im App Store funktioniert weiterhin ohne Einschränkungen. Das macht die Wahl natürlich nicht leichter. Darum präsentieren wie hier eine Auswahl der neuen wie alten App-Highlights, mit denen Sie das Beste aus Ihrem iPhone herausholen. ... Die Zeitschrift CHIP stellt auf 34 Seiten ihres Sonderhefts „Alles über das neue iPhone 5c & 5s“ insgesamt 93 Apps vor. Unter anderem stammen die Anwendungen aus den Bereichen Office, Musik, Foto und Video, Unterhaltung oder Nachrichten.

Spiele CHIP Das ultimative iPhone-Handbuch für 5c & 5s (2/2013) - Egal ob im Bus, in der Bahn oder im Wartezimmer: Wenn es mal wieder etwas länger dauert, hilft das iPhone dabei, sich die Zeit zu vertreiben. Schnell ein Spielchen zwischendurch, und der Tag ist gerettet. Wir geben Ihnen auf den folgenden Seiten einen kleinen Überblick über die besten und beliebtesten Games - von Action und Strategie bis hin zu Arcade, Puzzle und echten Kultklassikern. ... In ihrem Sonderheft „Alles über das neue iPhone 5c & 5s“ hat die Zeitschrift CHIP auf 20 Seiten insgesamt 50 Spiele-Apps zusammengestellt. Darunter: Action- und Adventure-Games, Sport- und Rennspiele, Strategie- und Familienspiele sowie Arcade-Games und Puzzles, Klassiker und Kult-Spiele.

Apps CHIP Mein iPad (1/2013) - Was auch immer Sie suchen – es gibt garantiert eine passende App. Der App Store bietet mehr als 300.000 Programme, die speziell fürs iPad optimiert wurden. Zusätzlich können Sie auf sämtliche iPhone-Apps zugreifen und damit insgesamt auf über 800.000 Apps. Da kann man schnell die Übersicht verlieren. Darum haben wir hier eine Auswahl der besten Apps zusammengestellt. Wir zeigen Ihnen etwa, wie Sie Präsentationen erstellen, Filme schneiden und unterwegs sogar Musik komponieren. Hinweis: Dem Info-Kasten zu jeder App können Sie entnehmen, ob es sich um eine Universal-App handelt. Diese müssen Sie nur einmal bezahlen und können sie auf all Ihren Geräten nutzen.

Täglich gratis Kauf-Apps PC NEWS 1/2014 (Dezember/Januar) - Sie wollen kostenpflichtige Apps herunterladen ohne dafür zu bezahlen? Mit den richtigen Apps bzw. Stores wissen Sie, welche Programme oder Spiele kurzfristig gratis angeboten werden. Wir freuen uns, Ihren Blickwinkel zu erweitern und stellen diese Hilfsprogramme näher vor.

Games CHIP Mein iPad (1/2013) - Ob Sie nun nach einem kniffligen Rätsel für zwischendurch oder einem wochenendfüllenden Rollenspiel, spaßiger Renn-Action oder wilden Ballereien suchen: Der App Store hält für jeden Geschmack etwas bereit. Auf den folgenden Seiten stellen wir Ihnen einige der spannendsten Games für das iPad vor. Hinweis: Dem Info-Kasten zu jeder App können Sie entnehmen, ob es sich um eine Universal-App handelt. Diese müssen Sie nur einmal bezahlen und können sie auf all Ihren Geräten nutzen.

TV auf Mobilgeräten CHIP 11/2013 - Ob Bundesliga, Fernsehserien oder Hollywood-Filme: Mit TV-Empfang auf Smartphone oder Tablet haben Sie immer das volle Programm. CHIP (11/2013) nutzt diese 4 Seiten, um zu erklären, wie man auch auf seiner mobilen Hardware TV-Angebote empfängt. Hierfür werden 10 Apps der gängigen Plattformen vorgestellt, die Funktion des TV-Streamings erfüllen. In jeweils 3 Punkten werden die Arbeitsschritte für den Fernsehempfang über WLAN bei Apple-Geräten und über USB bei Android-Hardware erläutert. Zuletzt wird in einem Workshop vermittelt, wie der PC als TV-Server eingesetzt werden kann.

Die besten Apps für Ihre Gesundheit Android Magazin 4/2013 (Juli/August) - Der Gedanke liegt nahe, das Smartphone mit einigen Fragen zu der eigenen Gesundheit zu bemühen. Leider lässt uns hier der Google Play-Store im Stich. Passende Apps im Bereich Medizin und Gesundheit sind rar gesät und wenn, dann gibt es sie meist nur in Englisch. Zwölf Kandidaten haben wir dennoch für Sie gefunden und testen sie nun auf Herz und Nieren.

Neue Games im Play Store Android Magazin 4/2013 (Juli/August) - Jeden Tag finden unzählige neue Games den Weg in den Play Store. Bei der Menge an neuen Spielen ist es nicht unbedingt einfach, den Überblick zu behalten. Aber keine Sorge, wir nehmen Ihnen diese Aufgabe ab und präsentieren die besten Neuen.

Die 12 besten Apps für Autofahrer CHIP 8/2013 - Mit diesen Apps fürs Auto umgehen Sie jeden Stau, finden immer den richtigen Weg und sparen Spritkosten. Auf 4 Seiten stellt die Redaktion der Zeitschrift CHIP (8/2013) 14 Applikationen vor, die einem beim Navigieren, Stau umfahren, Bußgeld berechnen, Pannenhilfe und dem günstigen Tanken behilflich sind. Die Apps wurden kurz umschrieben und erhielten eine Sternchen-Bewertung.

Die besten Urlaubs-Apps CHIP 7/2013 - Ein Smartphone als kompetenter Reiseführer, Navigator und Beifahrer? Kein Problem - mit den richtigen Apps. Wir haben die besten Urlaubshelfer für Android, iOS und Windows Phone zusammengestellt.

Apps für ein erfolgreiches Business Android Magazin 4/2013 (Juli/August) - Auch wenn Staatsfunk und Psychologen es nicht wahrhaben wollen: Smartphones sind nicht nur zum Befriedigen der Internetsucht nützlich, sondern helfen auch beim Führen eines Unternehmens. Die hier gezeigten Apps assistieren beim Erledigen der diversen Aufgaben, die im Tagesgeschäft auftreten - jedes einzelne wurde von uns sorgfältig evaluiert und für gut befunden.

Handy-Profile passend zu jedem Ort CHIP 7/2013 - Location-Apps passen die Einstellungen des Smartphones überall automatisch an. Wir stellen die besten vor und zeigen, was sie alles können.

Die besten Foto- und Bildbearbeitungs-Apps Android Magazin 3/2013 (Mai/Juni) - Das Bearbeiten von Fotos und Bildern war bislang fast ausschließlich auf PCs möglich. Mit den immer leistungsstärkeren Smartphones und Tablets hat die Bildbearbeitung mittlerweile aber auch auf mobilen Geräten Einzug gehalten - wir zeigen Ihnen die besten Apps für diesen Zweck. Dieser 6-seitige Artikel des Android Magazins (3/2013) beinhaltet die Vorstellungen und Bewertungen von 7 Applikationen aus dem Foto-Bereich. 5 von ihnen sind kostenlos erhältlich und für 2 muss man einen kleinen Obolus bezahlen.

Die besten Disney Spiele Android Magazin 3/2013 (Mai/Juni) - Mit Comics alleine gibt sich Disney schon lange nicht mehr zufrieden – nach Filmen und Fernsehserien stürzt sich das Medienunternehmen mittlerweile verstärkt auf den App-Bereich. Nemo, die Helden aus Toy Story oder Captain Jack Sparrow stehen damit auch unterwegs für ein schnelles Spielchen zur Verfügung. Wir haben die besten Games der Disney-Studios getestet. Das Android Magazin hat sich in Ausgabe 3/2013 den Disney Spiele-Apps gewidmet. Es wurden 10 Spiele vorgestellt und bewertet. Wie sie im Einzelnen abgeschnitten haben, und ob sie etwas taugen, kann man auf 6 Seiten nachlesen.

Benachrichtigung
Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Apps. Ihre E-Mail-Adresse:


Zu den beliebtesten Apps gehören Office-Suiten, Organisations- und Nachrichtenprogramme, gefolgt von Navigationssoftware, Wetterapps und Lifestyle-Apps zur Unterhaltung, Fotografie oder auch mit Reiseinformationen. Viele Apps gibt es gleich für mehrere Smartphone-Betriebssysteme wie Android, iOS, Symbian oder WindowsPhone, angepasste Versionen existieren für Tablet-PCs.


Der große Vorteil von Smartphones und Tablet-PCs ist ihre Erweiterbarkeit um neue Zusatzfunktionen, die durch sogenannte Apps ermöglicht werden. Dabei handelt es sich um – in der Regel recht kleine – Programme, die mit wenigen Klicks von zentralen App Stores heruntergeladen und ebenso leicht installiert werden können. Insbesondere geschäftliche Nutzer schätzen hierbei Software wie Office-Suiten, welche das Öffnen und Bearbeiten von Word- und Excel-Dokumenten erlauben, oder Organisationsprogramme mit komplexen To-Do-Listen, am besten direkt verknüpft mit den Kalender- und Adressfunktionen des Gerätes. Nachrichtenprogramme und Börsenticker wiederum helfen dabei, auch mobil stets auf dem Laufenden zu sein, während Navigationssoftware aus dem Smartphone oder Tablet-PC einen vollwertigen Routenplaner mit Live-Navigation macht und so hilft, den richtigen Weg zu finden. Andere kleine Dienstprogramme ergänzen den Informationsfluss um Informationen zur Wetterentwicklung, während Lifestyle-Apps mit praktischen Reiseinformationen aufwarten können. Aber auch im privaten Bereich sind Apps groß im Kommen: Neben den allgegenwärtigen Spielen (insbesondere für das iPhone, das iPad und Android-Handys) begeistern Programme zu den Themenbereichen Bildung, Fitness, Fotografie oder auch Musik, und natürlich fehlen auch nicht praktische Dienstprogramme, mit denen direkt auf das bevorzugte soziale Netzwerk zugegriffen werden kann. Frei nach dem Motto „Es gibt nichts, was es nicht gibt“ finden sich natürlich auch endlos sinnvolle wie auch reichlich sinnentleerte Programme in den App Stores, die Nischenthemen besetzen, zum Beispiel Ratgeber für das perfekte Frühstücksei oder das akustisch simulierte Jedischwert. Je nach Programmierer und Umfang der Software sind diese kleinen Apps kostenlos oder für einen meist recht geringen Preis von weniger als 5 Euro zu haben, Navigationssoftware kann aber auch schonmal deutlich teurer sein. Besonders beliebte Programme werden in der Regel gleich für mehrere Betriebssysteme angeboten, von Android über BlackBerry OS, iOS (iPhone und iPad) und Symbian bis hin zu Windows Phone. Angepasste Versionen existieren für Tablet-PCs, womit deren größerer Bilddiagonale Rechnung getragen wird. Einige Tablets verwenden auch noch PC-Betriebssysteme wie Windows Vista oder Windows 7 und können daher sogar die vom heimischen PC her bekannte Software nutzen.