Pentax SMC DFA 100 mm / 2,8 Makro im Test

(Makro-Objektiv)
SMC DFA 100 mm / 2,8 Makro Produktbild
  • Gut 2,0
  • 8 Tests
4 Meinungen
Produktdaten:
Objektivtyp: Makro­ob­jek­tiv
Bauart: Fest­brenn­weite
Bildstabilisator: Nein
Mehr Daten zum Produkt
Nachfolgeprodukt

Tests (8) zu Pentax SMC DFA 100 mm / 2,8 Makro

    • COLOR FOTO

    • Ausgabe: 10/2010
    • Erschienen: 09/2010
    • Produkt: Platz 2 von 3
    • Seiten: 7

    445 von 1000 Punkten

    „Digital empfohlen“

    „Trotz des Leistungsabfalls von der Mitte zu den Ecken, bleibt das gesamte Niveau gut. Bei Blende 5,6 ist dann alles im grünen Bereich. Die Pentax-Optik (550 Euro) bekommt eine Empfehlung.“  Mehr Details

    • fotoMAGAZIN

    • Ausgabe: Special 2/2009
    • Erschienen: 01/2009
    • Produkt: Platz 1 von 18

    „super“ (5 von 5 Sternen)

    „Sehr gut bis ausgezeichnet verarbeitete Fassung, Lichtstärkenverlust im Nahbereich 2 Blendenstufen. Hohe Auflösung im Fernbereich schon bei Offenblende, auch im Nahbereich sehr konstanter Wirkungsgrad. Vignettierung im Nahbereich sowie abgeblendet ausgezeichnet.“  Mehr Details

    • COLOR FOTO

    • Ausgabe: 4/2009
    • Erschienen: 03/2009
    • Produkt: Platz 10 von 19

    83,5 von 100 Punkten

    „Digital empfohlen“

    „Das klassische Makro ist für das KB-Format gerechnet, kann aber auch an der K20D durchaus überzeugen. Die Bildecken sind bereits offen so gut wie die Mitte - das sichert dem 2,8/100 für 490 Euro eine Empfehlung.“  Mehr Details

    • COLOR FOTO

    • Ausgabe: 12/2008
    • Erschienen: 11/2008
    • Produkt: Platz 7 von 25

    83,5 von 100 Punkten

    „Digital empfohlen“

    „Das klassische Macro von Pentax ist für das KB-Format gerechnet, kann aber auch an der K20D durchaus überzeugen. Die Bildecken sind bereits offen so gut wie die Mitte - das sichert dem 2,8/100 mm die Auszeichnung ‚digital empfohlen‘.“  Mehr Details

    Info: Dieses Produkt wurde von COLOR FOTO in Ausgabe 4/2009 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    • COLOR FOTO

    • Ausgabe: 9/2007
    • Erschienen: 08/2007
    • Seiten: 14

    67 von 150 Punkten

    „Digital empfohlen“

    „Das Tele für die K10D ist für das KB-Format gerechnet und zeichnet so den gesamten APS-Sensor gleichmäßig scharf. ...“  Mehr Details

    • fotoMAGAZIN

    • Ausgabe: 1/2006
    • Erschienen: 12/2005
    • 9 Produkte im Test

    „super“

    „Bärenstark zeigt sich das Pentax DFA am kleinen Sensor. Auch bei offener Blende liefert es hohe Leistungen.“  Mehr Details

    • COLOR FOTO

    • Ausgabe: 4/2005
    • Erschienen: 03/2005
    • 8 Produkte im Test
    • Seiten: 13

    43 von 150 Punkten

    „Digital empfohlen für Pentax *ist Ds“

    • Foto Magazin Spezial

    • Ausgabe: 1/2000
    • Erschienen: 01/2000
    • 157 Produkte im Test

    ohne Endnote

zu Pentax SMC DFA 100 mm / 2,8 Makro

  • Pentax SMC P-D FA 100mm / f2,8 Objektiv (Vollformat Macro Tele) für Pentax

    SMC P - D FA - Makro - Objektiv - 100 mm

  • Pentax smc D FA 100 mm F 2.8 49 mm Filtergewinde (Pentax K Anschluss) schwarz

    Pentax SMC P - D FA - Makro - Objektiv - 100 mm - f / 2. 8 - Pentax K / br> Pentax entwickelt, produziert und ,...

Kundenmeinungen (4) zu Pentax SMC DFA 100 mm / 2,8 Makro

4 Meinungen
(Gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
3
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
1
1 Stern
0
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

SMC DFA 100 mm / 2,8 Makro

Quick-Shift-System für manuelle Korrektur des AF

Das neue Makro-Objektiv SMC-D FA 100mm / f2,8 WR für die K-Serie von Pentax ist mit dem Quick-Shift-System ausgestattet. Diese Funktion erlaubt es, trotz des eingeschalteten AF, jederzeit manuell in die Schärfestellung der Linse einzugreifen. Bei halb gedrücktem Auslöser kann der Fotograf also aus automatisch angefahrener Fokussierung mit dem Schiftring auf eine andere Schärfeebene einstellen. Das ist besonders praktisch, wenn der Autofokus auf ein „falsches“ Objekt scharf gestellt war.

Die Abkürzung „WR“ steht beim Objektiv Pentax SMC-D FA 100 Millimeter für „Weather Resistant“. Das bedeutet, dass diese Optik staub- und spritzwassergeschützt ist. Das Objektiv zeichnet sich durch eine gute Haptik und eine solide Verarbeitung aus. Ein klarer Vorteil dieser Linse ist ihre Verwendbarkeit für Vollformatkameras. In Sachen Bildqualität demonstriert das Pentax SMC-D FA 100 Millimeter bei der Lichtstärke von F2,8 eine gute Schärfe, an den Bildkanten neigt diese Optik leider zur Vignettierung.

Zum Preis von rund 590 Euro (bei Amazon) bekommt man neben dem Objektiv Pentax SMC-D FA 100 Millimeter einen Frontdeckel, einen Rückdeckel, eine Gegenlichtblende und einen Tragebeutel. Diese Optik ist eine clevere Kaufentscheidung für Besitzer der K-Kameras von Pentax, die viel Wert auf manuelle Steuerung trotz Autofokus legen.

Datenblatt zu Pentax SMC DFA 100 mm / 2,8 Makro

Design
Produktfarbe Black
Gewicht & Abmessungen
Durchmesser 67.5mm
Filtergröße 49mm
Gewicht 345g
Länge 80.5mm
Linsensystem
Blendenlamellen 8
Diagonaler Blickwinkel (max) 24.5°
Maximale Blendenzahl 32
Naheinstellgrenze 0.303m
Weitere Spezifikationen
Vergrößerung 1Xx
Technische Daten in Zusammenarbeit mit ICEcat.biz

Weiterführende Informationen zum Thema Pentax SMC DFA 100 mm / 2,8 Makro können Sie direkt beim Hersteller unter ricoh-imaging.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

„Gute Leistung“ - Ein Teleobjektive an der Pentax K100

COLOR FOTO 9/2007 - Im Telebereich konnten wir deswegen nur eine Pentax-Festbrennweite testen – sobald verfügbar folgen Einzeltests der Ultraschall-Teles. Wenn Sie sich für Fremdobjektive interessieren, orientieren Sie sich bitte an den Testergebnissen an der Nikon D200 mit vergleichbarem Sensor. Pentax SMC-D-FA 2,8/100 mm Macro Das Tele für die K10D ist für das KB-Format gerechnet und zeichnet so den gesamten APS-Sensor gleichmäßig scharf. …weiterlesen

Ganz nah

COLOR FOTO 10/2010 - Es handelt sich dabei um ein Aufsicht-Chart, das für die Einstellung der Kamera auf unendlich geeignet ist. Die Siemenssterne ermöglichen eine präzise Auflösungsmessung. Da die Strukturen der Siemenssterne sehr fein sind, ist es nicht möglich, dieses Chart in der winzigen Größe anzufertigen, die der Makrotest erfordert. Als Alternative hat IE deswegen für den Makro-Test ein Durchlicht-Chart entwickelt, bei dem die Kontrastfunktion über die Schärfe einer schrägen Kante ermittelt wird. …weiterlesen