fotoMAGAZIN prüft Objektive (12/2005): „Treten Sie näher!“

fotoMAGAZIN

Inhalt

Makroobjektive stehen im Ruf, echte Universalisten zu sein. Zu Recht, wie auch dieser Test bestätigt. Wir haben uns neun dieser Allround-Objektive genau angesehen.

Was wurde getestet?

Im Test waren neun Makro-Objektive mit Bewertungen von „super“ bis „sehr gut“.

  • Konica Minolta AF Macro 2,8/50 mm

    • Objektivtyp: Makroobjektiv;
    • Bauart: Festbrennweite

    „super“

    „Das Konica Minolta ergattert ein knappes ‚Super‘ mit sehr guter Optik und ausgezeichneter Mechanik.“

    AF Macro 2,8/50 mm
  • Nikon AF Nikkor 2,8/105 mm Micro D

    • Objektivtyp: Makroobjektiv, Teleobjektiv;
    • Bauart: Zoom;
    • Brennweite: 105mm

    „super“

    „Alt, aber klasse: Das Nikkor überzeugt mit Topwerten. Ausnahme: Bei Nahaufnahmen sollte abgeblendet werden.“

    AF Nikkor 2,8/105 mm Micro D
  • Olympus Zuiko Digital ED 50mm 1:2.0 Makro

    • Objektivtyp: Festbrennweite, Makroobjektiv, Teleobjektiv;
    • Bauart: Festbrennweite;
    • Brennweite: 50mm;
    • Bildstabilisator: Nein;
    • Autofokus: Ja

    „super“

    „Punktsieger: Das Olympus glänzt mit Spitzenleistungen und extrem niedrigem Lichtstärkenverlust im Nahbereich.“

    Zuiko Digital ED 50mm 1:2.0 Makro
  • Pentax SMC DFA 100 mm / 2,8 Makro

    • Objektivtyp: Makroobjektiv;
    • Bauart: Festbrennweite;
    • Bildstabilisator: Nein

    „super“

    „Bärenstark zeigt sich das Pentax DFA am kleinen Sensor. Auch bei offener Blende liefert es hohe Leistungen.“

    SMC DFA 100 mm / 2,8 Makro
  • Canon EF 100mm f/2.8 Macro USM

    • Objektivtyp: Makroobjektiv, Teleobjektiv;
    • Bauart: Festbrennweite;
    • Brennweite: 100mm;
    • Bildstabilisator: Nein;
    • Autofokus: Ja

    „sehr gut“

    „Das nicht ganz taufrische Canon 100 mm hat mit offener Blende Probleme in der Auflösung und Randabdunklung.“

    EF 100mm f/2.8 Macro USM
  • Canon EF-S 60mm f/2.8 Macro USM

    • Objektivtyp: Standardobjektiv;
    • Bauart: Festbrennweite;
    • Kamera-Anschluss: Canon EF;
    • Brennweite: 60mm;
    • Bildstabilisator: Nein;
    • Autofokus: Ja

    „sehr gut“

    „Obwohl speziell für den kleinen Sensor gerechnet, empfiehlt sich beim EF-S 60 mm Abblenden für Markoaufnahmen.“

    EF-S 60mm f/2.8 Macro USM
  • Sigma 105mm F2.8 EX DG Macro

    • Objektivtyp: Makroobjektiv, Teleobjektiv;
    • Bauart: Festbrennweite

    „sehr gut“

    „Das Sigma 2,8/105 mm hat seine Stärken im Fernbereich, für Nahaufnahmen sollte abgebildet werden.“

    105mm F2.8 EX DG Macro
  • Tamron SP AF 90mm F/2.8 Di Macro 1:1

    • Objektivtyp: Makroobjektiv, Teleobjektiv;
    • Bauart: Festbrennweite;
    • Brennweite: 90mm;
    • Bildstabilisator: Nein

    „sehr gut“

    „Gute Werte liefert das Tamron 90 mm, doch auch hier steigert Abblenden meist die Abbildungsqualität.“

    SP AF 90mm F/2.8 Di Macro 1:1
  • Tokina AT-X M100 AF Pro D (AF 100mm f/2.8)

    • Objektivtyp: Festbrennweite, Makroobjektiv, Teleobjektiv;
    • Bauart: Festbrennweite;
    • Kamera-Anschluss: Nikon F;
    • Brennweite: 100mm;
    • Bildstabilisator: Nein;
    • Autofokus: Ja

    „sehr gut“

    „Knapper Punktesieger bei den Vollformatlern: Das Tokina sticht bei Verzeichnung und Vignettierung hervor.“

    AT-X M100 AF Pro D (AF 100mm f/2.8)

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Objektive