PT-AE900E Produktbild
Gut (1,7)
21 Tests
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Licht­quelle: Lampe
Tech­no­lo­gie: LCD
Mehr Daten zum Produkt

Panasonic PT-AE900E im Test der Fachmagazine

  • Note:1,9

    „Testsieger“

    Platz 1 von 4

    „... Richtig glänzen kann der Panasonic mit seinen Farbjustagemöglichkeiten, denn neben der obligatorischen RGB-Justage bietet er eine in Lichter, Mitte und Tiefen getrennte Gamma-Justage. ...“

  • „gut“ (76%)

    Platz 1 von 13

    „Vielseitiger LCD-Projektor, optische Bildentzerrung ‚lens shift‘, hohe Auflösung. Neben Sony bester bei Videos. Leise, Breitbild 16:9, HDMI. Großer Zoombereich und hoher Kontrast. ...“

  • „gut“ (1,7)

    Platz 1 von 14

    „Vielseitiger LCD-Projektor, optische Bildverschiebung ‚lens shift‘, hohe Auflösung. Mit Sony beste Videos. Leise, Breitbild 16:9, HDMI. Großer Zoombereich und hoher Kontrast. Fernbedienung lernfähig...“

  • „gut“ (1,8)

    Preis/Leistung: „sehr gut“ (1,0), „Testsieger“

    Platz 1 von 5

    „... Vorzüge: ausgezeichnete Bildqualität bei PAL; leise; stromsparend.
    Nachteile: mäßige Bildqualität bei HD-Zuspielung.“

  • ohne Endnote

    6 Produkte im Test

    „Stärken: guter leiser Projektor im 16:9 Format.“

  • „sehr gut“ (77 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „sehr gut“, „Testsieger“

    Platz 1 von 4

    „Plus: arbeitet sehr leise; kein sichtbares Pixelraster; lernfähige Fernbedienung.
    Minus: leichter Geldstich.“

    • Erschienen: Januar 2006
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (Spitzenklasse; 90 Punkte)

    Preis/Leistung: „überragend“

    „Superleiser LCD-Projektor mit ausgewogenem, scharfem Bild und für LCD-Verhältnisse hervorragendem Kontrastumfang. Beste Praxiseigenschaften.“

  • „gut“ (1,6)

    8 Produkte im Test

    „... In der Königsdisziplin Bildqualität liefert der Panasonic aber ‚nur‘ ein gutes Ergebnis. Die lebendigen Farben sind stellenweise etwas überzeichnet. ...“

    • Erschienen: November 2005
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (1,3); „Oberklasse“

    Preis/Leistung: „gut - sehr gut“, „Highlight“

    „Plus: beachtlicher Kontrast; saubere Farbcodierung.
    Minus: leichtes Shading.“

    • Erschienen: November 2005
    • Details zum Test

    1,7; Mittelklasse

    Preis/Leistung: „gut - sehr gut“, „Highlight“

    "Plus: beachtlicher Kontrast; saubere Farbdekodierung.
    Minus: leichtes Shading.

  • „sehr gut“ (80 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „hervorragend“, „Testsieger“

    Platz 1 von 3

    „Plus: sehr scharfes PAL-Bild; Universal-Fernbedienung; Scart-Eingang.
    Minus: leicht rötlicher Farbstich; etwas unscharfes HDTV-Bild.“

  • „gut“ (77 von 100 Punkten)

    „Preistipp“

    Platz 2 von 4

    „Pro: flexible Aufstellung; einfache Bedienung; homogenes Bild; 2x Zoom.
    Contra: nicht völlig farbneutral; kein regelbarer Overscan.“

    • Erschienen: November 2005
    • Details zum Test

    „sehr gut“

    Preis/Leistung: „sehr gut“, „Preistipp“

    „Panasonic hat es geschafft: der PT-AE900 bietet das Optimum in der 2000-Euro-Klasse und setzt wiederum Maßstäbe. Auf einfachste Weise bringt er Kino-Feeling in Wohnzimmer oder Hobbykeller. Das Bild ist ausgesprochen homogen, hell und kontastreich und garantiert einen hohen Spassfaktor. Mit umfangreichen Einstellmöglichkeiten wie Optimierung von Grundfarben und Gamma sowie der selektiven Farbkorrektur Cinema-Colour-Management erreicht man ein normgerechtes Bild, so wie es sich Hollywoods Produzenten und Regisseure gedacht haben. Anschlüsse stehen in vielfältiger Form bereit, die Praxistauglichkeit gibt keinen Anlass zur Kritik. Die Aufstellung ist durch den 2-fach Zoom und den großen Lensshift überaus flexibel, das Lüftergeräusch ist kaum wahrnehmbar. Betrachtet man die sehr guten Leistungen angesichts des günstigen Preises führt kein Weg am PT-AE900 vorbei!“

  • „sehr gut“

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    4 Produkte im Test

    „Toller LCD-Einsteigerprojektor, der kein Feature vermissen lässt. Für LCD gute Schwarz- und Kontrastwerte, wenig Fliegengitterstruktur. Dank 2D-Shiftoptik sehr flexible Aufstellung.“

  • „gut“ (87,8 von 100 Punkten)

    „Empfehlung der Redaktion“

    Platz 1 von 6

    „Mit einem Kontrastverhältnis von rund 4000:1 ist der PT-AE900E von Panasonic sehr hell. Dank der ausgereiften Auto-Adjust-Funktion und der Linsenverschiebbarkeit lässt sich der Beamer schnell aufstellen und justieren.“

Passende Bestenlisten: Beamer

Datenblatt zu Panasonic PT-AE900E

Lichtquelle Lampe
Technologie LCD
HD-Fähigkeit HD-Ready

Weiterführende Informationen zum Thema Panasonic PT-AE900E können Sie direkt beim Hersteller unter panasonic.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Großes Bild in kleinen Zimmern

Stiftung Warentest - Das ist der Regenbogeneffekt. Den bemerkt nicht jeder und gute Beamer mindern ihn. Dann zählen die Vorteile der DLPs: helle Bilder mit sattem Schwarz, hohem Kontrast und kaum sichtbaren Pixelstrukturen. Flüssigkristalle für Videos Zum nächsten Abend lädt Dirk ein. Er wollte sich ohnehin einen Videoprojektor kaufen und ist über die Lehrstunde mit der DLP-Technik richtig froh. Der Verkäufer rät ihm zum Panasonic PT-AE 900E. …weiterlesen

Grünes Licht

AUDIO - Aufmerksamen Lesern kommt der Wert vielleicht bekannt vor: Exakt den gleichen Flüster-Rekord erzielte in AUDIO 12/05 der Preisklassen-Kollege Sanyo PLV-Z 4. Auch in anderen Datenblatt-Disziplinen nehmen Sanyo und Panasonic sich nicht viel: Ein Objektiv mit gigantischem Zoom-Bereich und horizontal wie vertikal verstellbarem Projektionswinkel (Lens Shift) erleichtert bei beiden Beamern die Installation. …weiterlesen

Generationswechsel

Heimkino - Vor exakt einem Jahr präsentierte Panasonic seinen PT-AE700, bei dem mittels dynamischer Blende der bei LCD-Projektoren kritische Schwarzwert deutlich verbessert wurde. Jetzt kommt dessen Nachfolger PT-AE900 auf den Markt, der neben automatischer Iris mit Epson neuer Panel-Generation ausgestattet ist. Wir haben den Neuling für Sie getestet. …weiterlesen

Generationswechsel

digital home - Vor exakt einem Jahr sorgte der PT-AE700 als erster bezahlbarer HD-Beamer für Aufsehen. Jetzt präsentiert Panasonic den Nachfolger, der noch einmal mehr Bild fürs Geld verspricht. …weiterlesen