Stiftung Warentest prüft Beamer (4/2006): „Großes Bild in kleinen Zimmern“

Stiftung Warentest: Großes Bild in kleinen Zimmern (Ausgabe: 5) zurück Seite 1 /von 7 weiter

Inhalt

Videoprojektoren machen das Heimkino perfekt. Statt 82 Zentimeter Bilddiagonale wie beim Fernseher projiziert der Beamer Bilder bis zu mehreren Metern. Perfekt auch fürs WM-Finale mit dem ganzen Verein. Vorausgesetzt die Technik stimmt. Erste Wahl für bewegte Bilder sind Flüssigkristall-Beamer (LCD). Sie projizieren auch schnelle Bewegungen ohne Farbschlieren im Bild. Beamer mit Mikrospiegeln (DLP Digital Light Processing) sind nicht ganz so auf Zack. Ihre Stärke wiederum, sind stehende Bilder wie Fotos und Grafik: Hell, mit sattem Schwarz, hohem Kontrast und kaum sichtbaren Pixelstrukturen. test zeigt die besten Beamer für Video, Fernsehen und Computer.

Was wurde getestet?

Im Test waren 14 Projektoren, das Urteil reicht von „gut“ bis „mangelhaft“.

  • Panasonic PT-AE900E

    • HD-Fähigkeit: HD-Ready;
    • Lichtquelle: Lampe;
    • Technologie: LCD

    „gut“ (1,7)

    „Vielseitiger LCD-Projektor, optische Bildverschiebung ‚lens shift‘, hohe Auflösung. Mit Sony beste Videos. Leise, Breitbild 16:9, HDMI. Großer Zoombereich und hoher Kontrast. Fernbedienung lernfähig...“

    PT-AE900E

    1

  • Hitachi Illumina PJ-TX 200

    • HD-Fähigkeit: HD-Ready;
    • Helligkeit: 1200 ANSI Lumen;
    • Lichtquelle: Lampe;
    • Technologie: LCD;
    • Betriebsgeräusch: 28 dB

    „gut“ (1,9)

    „... Hohe Auflösung. Besonders hohe Bildqualität. Der Beamer ist besonders lichtstark, kann mit einer Irisblende abgedunkelt werden. Das Gerät arbeitet leise, hat Breitbild 16:9 und HDMI. “

    Illumina PJ-TX 200

    2

  • Sony VPL-HS60

    • Helligkeit: 1200 ANSI Lumen;
    • Lichtquelle: Lampe;
    • Technologie: LCD

    „gut“ (2,0)

    „LCD-Projektor mit optischer Bildverschiebung und hoher Auflösung. Breitbild 16:9, HDMI. Mit Panasonic beste Videos. Aber geringste Helligkeit, leichte Schwächen bei Grafik. ...“

    VPL-HS60

    3

  • Epson EMP-TW520

    • HD-Fähigkeit: HD-Ready;
    • Helligkeit: 1400 ANSI Lumen;
    • Lichtquelle: Lampe;
    • Technologie: LCD;
    • Betriebsgeräusch: 26 dB

    „gut“ (2,1)

    „...mit optischer Bildverschiebung ‚lens shift‘. Die Bilder sind relativ kontrastreich, aber lichtschwach. Leichte Schwächen bei Video. Sparmodus nur bei Modus ‚Kino schwarz‘. Breitbild 16:9, HDMI-Schnittstelle.“

    EMP-TW520

    4

  • Sanyo PLV-Z4

    • HD-Fähigkeit: HD-Ready;
    • Lichtquelle: Lampe

    „gut“ (2,2)

    „... Optische Bildverschiebung ‚lens shift‘, hohe Auflösung, großer Zoom. Gute Bildqualität, aber lichtschwach. Breitbild 16:9, HDMI. Objektivabdeckung im Gehäuse. Scart-RGB-Adapter nicht mitgeliefert.“

    PLV-Z4

    5

  • Toshiba mt700

    • Helligkeit: 1000 ANSI Lumen;
    • Lichtquelle: Lampe;
    • Technologie: DLP

    „gut“ (2,3)

    „...mit ‚sehr guter‘ Wiedergabe von Grafiken und Fotos. Er liefert sehr gleichmäßig ausgeleuchtete und kontrastreiche Bilder mit hoher Auflösung. Kann Breitbild 16:9, hat HDMI. Leichte Schwächen bei Videos.“

    mt700

    6

  • BenQ PE7700

    • HD-Fähigkeit: HD-Ready;
    • Lichtquelle: Lampe

    „befriedigend“ (2,6)

    „Besonders teurer DLP-Projektor. Hat bei der Wiedergabe von Grafiken ein ‚sehr gut‘ nur knapp verpasst. Bild etwas ungleichmäßig ausgeleuchtet. Breitbild 16:9, HDMI. Hoher Stand-by-Verbrauch...“

    PE7700

    7

  • Epson EMP-TW20

    • Helligkeit: 1200 ANSI Lumen;
    • Lichtquelle: Lampe;
    • Technologie: LCD;
    • Betriebsgeräusch: 28 dB

    „befriedigend“ (2,7)

    „LCD, optische Bildverschiebung. Bestes Gerät der 1000-Euro-Klasse. Besonders geringe Auflösung, schlechteste Grafiken und Fotos im Test. Breitbild 16:9. Keine digitale Schnittstelle...“

    EMP-TW20

    8

  • NEC VT48

    • Lichtquelle: Lampe;
    • Technologie: LCD

    „befriedigend“ (2,9)

    „LCD, lichtstark. Geringe Auflösung. Nur Digitalzoom, teilweise mit Qualitätsverlust. Kontrolllautsprecher. Keine digitale Schnittstelle. Kein Adapter für Komponentensignale und Scart-RGB. ...“

    VT48

    9

  • Acer PD125

    • Helligkeit: 2000 ANSI Lumen;
    • Lichtquelle: Lampe;
    • Technologie: DLP;
    • Betriebsgeräusch: 30 dB

    „befriedigend“ (3,2)

    „LCD-Projektor mit ‚sehr guter‘ Wiedergabe von Fotos. Die Fernbedienung ist unbeleuchtet, aber mit Laserpointer. Ein Kontrolllautsprecher ist vorhanden. Die Abluft ist recht heiß. ...“

    PD125

    10

  • Sharp XR-20S

    • Lichtquelle: Lampe;
    • Technologie: DLP

    „befriedigend“ (3,2)

    „... Hellstes Bild im Test, hoher Kontrast. Der Adapter für Komponentensignale (wichtig für beste Videoqualität) ist nur optional erhältlich. Digitale Videoschnittstelle fehlt. Kontrolllautsprecher. ...“

    XR-20S

    10

  • Infocus X3

    • Helligkeit: 1600 ANSI Lumen;
    • Lichtquelle: Lampe;
    • Technologie: DLP;
    • Betriebsgeräusch: 39 dB

    „befriedigend“ (3,3)

    „DLP, ‚sehr gut‘ bei Grafiken. Leuchtet sehr gleichmäßig aus. Recht laut, hoher Stand-by-Verbrauch. Adapter erforderlich, aber für Komponentensignale nicht mitgeliefert.“

    X3

    12

  • BenQ MP620

    • Helligkeit: 2200 ANSI Lumen;
    • Lichtquelle: Lampe;
    • Technologie: DLP;
    • Betriebsgeräusch: 29 dB

    „ausreichend“ (3,9)

    „DLP-Projektor mit ‚sehr guten‘ Fotos. Ebenfalls ‚sehr gut‘ bei Grafiken, hierbei bester im Test. Fernbedienung unbeleuchtet. Lampenwechsel kompliziert. Kontrolllautsprecher. ...“

    MP620

    13

  • Toshiba S8

    • Helligkeit: 2000 ANSI Lumen;
    • Lichtquelle: LED

    „mangelhaft“ (4,7)

    „Kleiner, leichter DLP-Projektor. Schlechteste Videos im Test. Geringe Auflösung, Kontrast bei optimierter Einstellung eine Note besser (befriedigend). Wenig vielseitig, kleinster Zoombereich. ...“

    S8

    14

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Beamer