VIDEOAKTIV prüft Beamer (3/2006): „Heim ins Kino“

VIDEOAKTIV

Inhalt

Mit einem leicht abgeänderten Slogan der Kino-Branche empfehlen sich vier sensationell günstige HD-Projektoren: ‚Mach‘ Dir ein paar schöne Stunden - bleib' zu Hause.'

Was wurde getestet?

Im Test waren vier Projektoren mit den Bewertungen 3 x „sehr gut“ und 1 x „gut“.

  • Panasonic PT-AE900E

    • Lichtquelle: Lampe;
    • Technologie: LCD

    „sehr gut“ (77 von 100 Punkten) – Testsieger

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Plus: arbeitet sehr leise; kein sichtbares Pixelraster; lernfähige Fernbedienung.
    Minus: leichter Geldstich.“

    PT-AE900E

    1

  • Sanyo PLV-Z4

    • Lichtquelle: Lampe

    „sehr gut“ (76 von 100 Punkten) – Kauftipp

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Plus: für LCD sattes Schwarz; Motor-Objektivdeckel; großer Zoombereich.
    Minus: unbrauchbarer De-Interlacer.“

    PLV-Z4

    2

  • Hitachi Illumina PJ-TX 200

    • Native Auflösung: WXGA (1280x720);
    • Helligkeit: 1200 ANSI Lumen;
    • Lichtquelle: Lampe;
    • Technologie: LCD;
    • Betriebsgeräusch: 28 dB

    „sehr gut“ (75 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Plus: scharfes, farbneutrales Bild; abschaltbarer De-Interlacer; Fernsteuerung über Standard-PC-Buchse möglich.
    Minus: etwas sonoreres Lüftergeräusch.“

    Illumina PJ-TX 200

    3

  • Epson EMP-TW520

    • Native Auflösung: WXGA (1280x720);
    • Helligkeit: 1400 ANSI Lumen;
    • Lichtquelle: Lampe;
    • Technologie: LCD;
    • Betriebsgeräusch: 26 dB

    „gut“ (70 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Plus: tageslichttauglich; brauchbarer De-Interlacer.
    Minus: hörbarer Lüfter; Kundendienst mit 900-er-Nummer.“

    EMP-TW520

    4

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Beamer