Griso 8V (81 kW) [07] Produktbild
Befriedigend (2,9)
17 Tests
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Naked Bike
Hub­raum: 1151 cm³
Zylin­deran­zahl: 2
ABS: Nein
Mehr Daten zum Produkt

Moto Guzzi Griso 8V (81 kW) [07] im Test der Fachmagazine

  • 578 von 1000 Punkten

    Preis/Leistung: 3,5

    Platz 4 von 5

    „Klang und Charakter könnten in der recht teuren Griso perfekt zusammen spielen. Wenn bloß das Drehmomentloch kleiner und die Stabilität in Schräglage größer wären.“

  • ohne Endnote

    2 Produkte im Test

    „... Die Griso ist kein pflegeleichter Tourensportler, sondern eine fast lebendige Fahrmaschine, mit der man sich auseinandersetzen muss. Das ist nichts für Kontrollfreaks, sondern ein Stück körperlich spürbarer Technik. ...“

  • ohne Endnote

    30 Produkte im Test

    „Stärken: Ordentliche Bremsen; Drehfreudiger Motor; Schöner Sound ...
    Schwächen: Deutliche Lastwechselreaktionen; Wenig Druck in der Drehzahlmitte; Nicht sehr komfortabel.“

  • ohne Endnote

    32 Produkte im Test

    „Stärken: Bulliger, drehfreudiger Motor; Ordentliche Bremsanlage; Stabiles Fahrwerk; Klasse brummiger V2-Sound.
    Schwächen: Wenig Komfort; Bescheidener Soziusplatz ...“


    Info: Dieses Produkt wurde von 2Räder in Ausgabe 8/2011 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
  • ohne Endnote

    27 Produkte im Test

    „... Ihre rund 250 Kilogramm lassen sich mit dem breiten Lenker gut dirigieren, der Fahrer muss sich allerdings ziemlich strecken und die Beine stark anwinkeln. Das sportlich-straffe Fahrwerk bietet wenig Komfort ...“


    Info: Dieses Produkt wurde von 2Räder in Ausgabe 9/2010 Naked Bikes erneut getestet mit gleicher Bewertung.
  • ohne Endnote

    126 Produkte im Test

    „... Die versprochenen 110 PS gallopieren allerdings erst bei hohen Drehzahlen, in der Mitte des Drehzahlbandes zeigt die 8V einen Durchhänger und verlangt nach häufigem Schalten. Dafür entschädigt die straff gefederte Griso mit tollem Sound, transparentem Fahrverhalten und feinen Bremsen.“


    Info: Dieses Produkt wurde von 2Räder in Ausgabe 11/2009 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
  • ohne Endnote

    38 Produkte im Test

    „Stärken: Drehfreudiger, starker Motor; Stabiles Fahrwerk; Ordentliche Bremsen.
    Schwächen: Deutliche Lastwechselreaktionen; Schwach bei mittleren Drehzahlen; Wenig Komfort.“


    Info: Dieses Produkt wurde von 2Räder in Ausgabe 9/2009 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
  • 568 von 1000 Punkten

    Preis/Leistung: 3,6

    Platz 2 von 3

    „Sie ist eine sportliche Guzzi und wahrscheinlich auch die Beste. Was könnte man alles mit ihr anstellen, gäbe es nicht diesen unschönen Drehmomenteinbruch.“

  • ohne Endnote

    31 Produkte im Test

    „Stärken: Kräftiger, drehfreudiger Motor; Stabiles Fahrwerk; Ordentliche Bremsen; Toller Sound.
    Schwächen: Wenig Komfort, Deutliches Lastwechselruckeln.“


    Info: Dieses Produkt wurde von 2Räder in Ausgabe 8/2009 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
  • 16 von 20 Punkten

    Platz 1 von 4

    „Mehr Druck in der Mitte, und die Griso 8V wäre die alleinige Siegerin. So ist ihre Leistungsentfaltung etwas zu spitz, um die MT-01 zu besiegen.“

    • Erschienen: April 2008
    • Details zum Test

    „gut“ (11 von 27 Punkten)

    „Motorräder, bei denen der Fahrer noch eine echte Aufgabe gestellt bekommt, sind heute eine Seltenheit. Als Gegenmittel ist die archaische Griso perfekt. Intensiv genug, um auch kurze Fahrten zum Erlebnis zu machen. ...“

    • Erschienen: Februar 2008
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Plus: Drehfreudiger Motor mit guter Spitzenleistung; Konsequentes Design, wertig umgesetzt; Stabiles Fahrwerk; Ordentliche Bremsen.
    Minus: Braucht Super Plus; Motor bei mittleren Drehzahlen schwach; Deutliche Lastwechselreaktionen ...“


    Info: Dieses Produkt wurde von 2Räder in Ausgabe 6/2008 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
  • 574 von 1000 Punkten

    Preis/Leistung: 3,4

    Platz 2 von 3

    „Vermutlich die beste Guzzi, die es je gab. Und eine sehr charismatische dazu. Man kann sich in die Griso verlieben und wird viel Verständnis ernten.“

    • Erschienen: November 2007
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Da erkennt man die gute Griso gar nicht mehr wieder: Der Vierventiler pumpt jenseits der 6000er noch richtig Druck auf die Kurbelwelle, während dort dem Stoßstangen-Zweiventiler schon die Luft ausging. ...“


    Info: Dieses Produkt wurde von Motorrad News in Ausgabe 9/2008 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
    • Erschienen: November 2007
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „... hat die Ventilmannschaft der Griso verdoppelt, die Schlagzahl erhöht und pflügt mächtiger denn je durch den Fahrtwind. Die Neue hat zwar etwas ungehobelte Manieren, ist kein Luxusdampfer, taugt aber prima zum sportlichen Cruisen. ...“

Datenblatt zu Moto Guzzi Griso 8V (81 kW) [07]

Typ Naked Bike
Hubraum 1151 cm³
Nennleistung 51 bis 100 kW
Höchstgeschwindigkeit 230 km/h
Zylinderanzahl 2
ABS fehlt
Gewicht vollgetankt 230 kg

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Kreidler Supermoto 125 DD (8,4 kW)Husaberg FE 450E (34 kW)Kawasaki Z1000 ABS (92 kW) [07]Harley-Davidson Sportster 1200 Nightster (49 kW)Triumph Rocket III Touring (79 kW) [08]Yamaha TDM 900 A ABS (63 kW) [05]Honda VTX 1300 (55 kW)BMW Motorrad G 450 X (38 kW)BMW Motorrad R 1200 GS Adventure (77 kW)Honda VT 500 C (37 kW)