Gut (2,1)
48 Tests
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Zylin­deran­zahl: 4
Mehr Daten zum Produkt

Varianten von Ninja ZX-6R

  • Ninja ZX-6R 636 ABS (96 kW) [13] Ninja ZX-6R 636 ABS (96 kW) [13]
  • Ninja ZX-6R (94 kW) [12] Ninja ZX-6R (94 kW) [12]
  • Ninja ZX-6R 636 ABS (101 kW) [13] Ninja ZX-6R 636 ABS (101 kW) [13]
  • Ninja ZX-6R (94 kW) [13] Ninja ZX-6R (94 kW) [13]
  • Ninja ZX-6R (customised) [08] Ninja ZX-6R (customised) [08]
  • Ninja ZX-6R 636 Ninja ZX-6R 636
  • Ninja ZX-6R (87 kW) [03] Ninja ZX-6R (87 kW) [03]
  • Ninja ZX-6R (92 kW) [07] Ninja ZX-6R (92 kW) [07]
  • Ninja ZX-6R (96 kW) [05] Ninja ZX-6R (96 kW) [05]
  • Ninja ZX-6R 636 (72 kW) [02] Ninja ZX-6R 636 (72 kW) [02]
  • Nina ZX-6R [03] Nina ZX-6R [03]
  • Ninja ZX-6R (94 kW) [09] Ninja ZX-6R (94 kW) [09]
  • Mehr...

Kawasaki Ninja ZX-6R im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    Preis/Leistung: 3 von 5 Punkten

    2 Produkte im Test
    Getestet wurde: Ninja ZX-6R 636 ABS (96 kW) [13]

    „... Die Kawasaki ZX-6R wirkt ... etwas glanzlos und hausbacken, sie bietet allerdings etwas mehr Bequemlichkeit und mehr Platz für größere Piloten.“

  • ohne Endnote

    Platz 1 von 3
    Getestet wurde: Ninja ZX-6R 636 ABS (96 kW) [13]

    „... Sie verfügt über den besten Kompromiss zwischen Komfort und Sportlichkeit und das am besten funktionierende und umfangreichste Elektronikpaket. Mit ihr lässt sich völlig spielerisch fahren.“

  • 326 von 500 Punkten

    Platz 2 von 4
    Getestet wurde: Ninja ZX-6R 636 ABS (96 kW) [13]

    „Plus: ordentlicher Durchzug; sanfte Gasannahme; geringste Kupplungskraft; hervorragendes Handling; erträglicher Sitzkomfort.
    Minus: Zuladung dürftig; Ausstattung nicht besonders umfangreich; springt oft nur verzögert an.“

  • 192 von 250 Punkten

    Platz 1 von 3
    Getestet wurde: Ninja ZX-6R 636 ABS (96 kW) [13]

    „Ausgewogenste des Trios gewinnt diesen Vergleich. Ein toller, unkomplizierter Feger, der alles bietet, was man zum genussvollen Heizen braucht.“

  • ohne Endnote

    2 Produkte im Test
    Getestet wurde: Ninja ZX-6R 636 ABS (96 kW) [13]

    „... Die neue Kawa kostet 13.195 Euro, ihr fehlt aber die edle Ausstattung. Zudem sind ihre Talente andersherum verteilt. Sie ist mehr der Landstraßen-Supersportler, der auch auf der Rennstrecke ein Fass aufmachen kann. Zum Literbikes-Ärgern reicht es allemal.“

  • 195 von 250 Punkten

    Platz 1 von 3
    Getestet wurde: Ninja ZX-6R 636 ABS (96 kW) [13]

    „Bei den Rundenzeiten zieht sie ... den Kürzeren, auf der Landstraße ist ihr Konzept aber weniger extrem. Doch den (knappen) Testsieg holt sie hauptsächlich wegen ihrer besseren Ausstattung ...“

  • 318 von 400 Punkten

    Platz 3 von 6
    Getestet wurde: Ninja ZX-6R 636 ABS (96 kW) [13]

    „Sie ist ganz neu, komplett ausgestattet und furchtbar teuer. Aber sie ist ebenso alltags- wie rennsportorientiert. ABS und Traktionskontrolle funktionieren gut, die Rundenzeiten sind ordentlich.“

    • Erschienen: März 2013
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Ninja ZX-6R 636 ABS (101 kW) [13]

    „Mit der neuen ZX-6R trifft Kawasaki voll ins Grüne. Für den Ausritt auf der Strasse wurde sie erschaffen, und das merkt man: Erstaunliches Drehmoment für einen Reihenvierer, gutes Handling und modernste Sicherheitsfeatures.“

  • 684 von 1000 Punkten

    Preis/Leistung: 2,0, „Sieger Alltag“

    Platz 2 von 3
    Getestet wurde: Ninja ZX-6R 636 ABS (96 kW) [13]

    „Und noch einmal Hut ab, auch wenn es für die übermächtige Triumph nicht reicht. Die neue 636 ist ein harmonisches Sportmotorrad und beweist, dass auch kleine Hubräume großen Spaß machen können.“

  • 164 von 250 Punkten

    Platz 3 von 3
    Getestet wurde: Ninja ZX-6R (94 kW) [12]

    „Ein geiler Brenner für die Hatz auf der Landstraße. Der Vertreter der ‚Brüllaffen‘-Fraktion begeistert mich vollständig und macht richtiggehend Lust auf mehr.“

    • Erschienen: Dezember 2012
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Ninja ZX-6R 636 ABS (96 kW) [13]

    „Kawasakis neuer Sechser ist kein gänzlich neuer, aber ein sehr überzeugender Ansatz und hat das Zeug, die 600er ins Weltliche und damit in die allgemeine Wahrnehmung zurückzuholen. Ein Hindernis aber steht ihr dabei wirkmächtig im Weg: ihr stattlicher Preis.“

  • 192 von 250 Punkten

    Platz 1 von 3
    Getestet wurde: Ninja ZX-6R 636 ABS (96 kW) [13]

    „Ein souveräner Sieg gegen die stärkere 750er deutet an, dass die 636 das Zeug zu mehr hat. Lediglich der Preis bewegt sich in einer Sphäre, die nicht nachvollziehbar ist. ...“

    • Erschienen: Dezember 2012
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Ninja ZX-6R 636 ABS (96 kW) [13]

    „Plus: Ab Werk mit Sport-ABS; Traktionskontrolle Serie; Federung bietet einen weiten Einstellbereich; Für Haus- und Rennstrecke ...
    Minus: Unhübscher Endtopf; Verfügbare Dekore sind Geschmackssache ...“

    • Erschienen: Dezember 2012
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Ninja ZX-6R 636 ABS (96 kW) [13]

    „... Auf dieser 600er geht selbst hartnäckigen Verfechtern des ungebremsten Leistungswettlaufs auf, wie stressfrei und wunderbar dynamisch sich so ein 130-PS-Supersportler bewegen lässt. ...“

    • Erschienen: November 2012
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Ninja ZX-6R 636 ABS (96 kW) [13]

    „... Wenn 600er, vor allem überall fahrbare 600er, neue Fans ins Sportlerlager ziehen sollen, müssen die günstig sein. Das ist die ZX-6R mit der Elektronik beileibe nicht. ...“

Mehr Tests anzeigen

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Kawasaki Ninja ZX-6R

Passende Bestenlisten: Motorräder

Datenblatt zu Kawasaki Ninja ZX-6R

Typ Supersportler

Weiterführende Informationen zum Thema Kawasaki Ninja ZX6R können Sie direkt beim Hersteller unter kawasaki.de finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: