• Gut 1,7
  • 9 Tests
32 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Druck­tech­nik: Tin­ten­strahl­dru­cker
Farb­druck: Farb­dru­cker
Mehr Daten zum Produkt

Canon Pixma IP3000 im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (2,1)

    Platz 1 von 15

    „Drucken: ‚gut‘ (1,9);
    Tintenkosten: ‚befriedigend‘ (2,9);
    Handhabung: ‚gut‘ (1,8);
    Vielseitigkeit: ‚gut‘ (1,7);
    Umwelteigenschaften: ‚gut‘ (1,8).“

  • „gut“ (73 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „sehr gut“, „Preistipp“

    Platz 2 von 7

    „Zurecht erringt der Canon iP3000 den Preis-Leistungs-Sieg. Er bietet gute bis sehr gute Druckqualität bei hoher Geschwindigkeit.“

    • Erschienen: Februar 2005
    • Details zum Test

    Note:1,9

    „... Ein flexibel einsetzbarer Drucker mit gutem Preis-Leistungs-Verhältnis.“

  • „sehr gut“ (86 von 100 Punkten)

    „Testsieger“

    32 Produkte im Test

    „... Ein hervorragender Universaldrucker für wenig Geld - Gruppensieger.“

  • „gut“ (1,9)

    Platz 1 von 14

    „Schneller Drucker mit den niedrigsten Tintenkosten. Duplexeinheit für beidseitigen Druck, Bedrucken von CD/DVD möglich.“

  • „gut“ (88,1 von 100 Punkten)

    Platz 2 von 13

    „Im Gegensatz zum iP4000 druckt der Canon iP3000 nicht mit fünf, sondern mit vier Farben. Deshalb gelingen dem iP3000 Farbübergänge besonders bei Grüntönen nicht so perfekt wie beim iP4000. Zudem sind die Farbabweichungen insgesamt etwas größer als beim iP4000. ...“

  • „gut“

    5 Produkte im Test

    „Ein preiswerter und im Textmodus sehr schneller Drucker mit Duplexer.“

Kundenmeinungen (32) zu Canon Pixma IP3000

3,6 Sterne

32 Meinungen in 2 Quellen

5 Sterne
9 (28%)
4 Sterne
8 (25%)
3 Sterne
13 (41%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
3 (9%)

3,5 Sterne

30 Meinungen bei Amazon.de lesen

5,0 Sterne

2 Meinungen bei Testberichte.de lesen

  • Super Drucker

    von Rüdy

    Ich hab mir den Drucker zugelegt als er verfügbar war. Hab viel Text, Farbe und Fotos gedruckt super. Verbrauch von Tinte ist ok. Ich brauch noch einen 2. Drucker und es wird wieder ein Canon.

    Antworten
  • Sehr guter Drucker

    von Benutzer

    Ich habe mir den Drucker vor 2 Jahren schenken lassen.
    Und muss sagen, das ich sehr sehr zufrieden damit bin
    Ich werde mir nur noch Drucker von Canon kaufen.
    Weil es sind einfach die Besten

    Joachim Mohr aus Neuss

    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Canon Pixma IP3000

Drucken
Drucktechnik Tintenstrahldrucker
Farbdruck Farbdrucker
Papiermanagement
Format
Medienformate A4

Weiterführende Informationen zum Thema Canon Pixma IP 3000 können Sie direkt beim Hersteller unter canon.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

„Druck-Fest“ - Tintenstrahler

COLOR FOTO - Canon Pixma iP3000 Der günstige Pixma-Printer kann als Knüller gelten. Er macht einen soliden Eindruck, ist der schnellste und der leiseste in dieser Preisklasse und kann dazu mit günstigen Tintenkosten aufwarten. Dazu kommen einige nützliche Extras: Druck auf beschichtete CD-Rohlinge, beidseitiger Druck und zwei Papierschächte. …weiterlesen

„(Foto)qualität hat ihren Preis“ - bis 99 Euro

PC Praxis - Das Foto aus dem Labor hat Schwächen. Das wesentliche Defizit besteht darin, dass Sie auf die Bilder warten müssen. Dieses Problem gibt es bei einem Fototintenstrahldrucker nicht; doch ist er damit gleich eine Alternative zur klassischen Belichtung? Die Qualität ist jedenfalls nicht das Problem.Testumfeld:Im Test waren vier Tintenstrahldrucker unter 99 Euro mit Bewertungen von 1,85 bis 2,8. Getestet wurden unter anderem Kriterien wie Qualität Foto, Qualität Text und Ausstattung. …weiterlesen

„Das Pulver verschossen“ - Tintenstrahldrucker

Stiftung Warentest - Geht doch: Textdruck mit Tinte wird billiger. Billiger sogar als bei Laserdruckern. Aufgepasst aber bei Fotos: Nur wenige Drucker sind hier gut und günstig.Testumfeld:Im Test waren 15 Tintenstrahldruckern mit Bewertungen von „gut“ bis „ausreichend“. Beurteilt wurden unter anderem Drucken (Qualität, Geschwindigkeit), Handhabung (Handbuch und Dokumentation, Bedienung, Wartung ...) und Vielseitigkeit (Hardware, Treiber und Software ...). …weiterlesen