Bulls Desert Falcon Test

(Fahrrad)
Desert Falcon Produktbild
  • Gut (2,0)
  • 7 Tests
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
  • Typ: Rennrad
  • Felgengröße: 28 Zoll
Mehr Daten zum Produkt
Produktvarianten
  • Desert Falcon (Modell 2015)
  • Desert Falcon (Modell 2016)

Tests (7) zu Bulls Desert Falcon

    • RennRad

    • Ausgabe: 4/2016
    • Erschienen: 03/2016
    • Produkt: Platz 7 von 8
    • Seiten: 10
    • Mehr Details

    7 von 10 Punkten

    Preis/Leistung: 8 von 10 Punkten
    Getestet wurde: Desert Falcon (Modell 2016)

    „Das Bulls bietet viel Rad fürs Geld. Es ist ein einfach zu steuernder, spurneutraler Komfort-Renner mit hochwertiger Ausstattung.“

    • RoadBIKE

    • Ausgabe: 6/2015
    • Erschienen: 05/2015
    • Produkt: Platz 11 von 11
    • Mehr Details

    „gut“ (58 von 100 Punkten); Rahmennote: „gut“

    Getestet wurde: Desert Falcon (Modell 2015)

    „Das ausgewogene Bulls verwöhnt Einsteiger mit satter Laufruhe und hohem Komfort - Rahmen und Anbauteile sind aber schwerer als bei der Konkurrenz.“

    • TOUR

    • Ausgabe: 5/2009
    • Erschienen: 04/2009
    • Produkt: Platz 8 von 12
    • Seiten: 11
    • Mehr Details

    Note:2,9

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    „Sportlicher Renner mit recht schwerem, aber gut verarbeitetem Rahmen; ordentliche Ausstattung.“

    • RennRad

    • Ausgabe: 5/2009
    • Erschienen: 04/2009
    • 8 Produkte im Test
    • Seiten: 12
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: 9 von 10 Punkten, „Preis-/Leistungs-Tipp“

    „Keine Frage: Man bekommt beim Desert Falcon viel Rad fürs Geld, und der Charakter des Rads passt zum Preis. Allerdings ist der solide Alu-Rahmen samt Anbauteilen einer Ultegra unterlegen.“

    • aktiv Radfahren

    • Ausgabe: 1+2/2009
    • Erschienen: 01/2009
    • Produkt: Platz 2 von 7
    • Seiten: 7
    • Mehr Details

    „sehr gut“

    Preis/Leistung: 5 von 5 Punkten, „TIPP-Preis-Leistung“

    „Stark bestückte Rennmaschine mit Komfortanspruch zum sensationellen Preis.“

    • RennRad

    • Ausgabe: 5/2008
    • Erschienen: 04/2008
    • 7 Produkte im Test
    • Seiten: 10
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    „Preis-/Leistungs-Tipp“

    „Starke Leistung, Hammerpreis! Die ZEG bestätigt mit dem Bulls Desert Falcon einmal mehr die Fähigkeit, dank extrem aggressiven Preisen die Konkurrenz in ihren übergroßen Schatten zu stellen.“

    • RennRad

    • Ausgabe: 1-2/2008
    • Erschienen: 12/2007
    • 36 Produkte im Test
    • Seiten: 24
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    „Tipp“

    „Mit dem Desert Falcon bietet Bulls ein Rad zum Einsteigerpreis an, mit dem auch fortgeschrittene Radsportler glücklich werden. ...“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

Datenblatt zu Bulls Desert Falcon

Erhältliche Rahmengrößen 58
Geeignet für Herren
Typ Rennrad

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Preisaggressiv RennRad 4/2016 - Im Cockpit sind Markenkomponenten von Deda verbaut. Der Lenker hat einen geringen Durchmesser, was Geschmackssache ist. Der Selle Italia-Sattel ist dagegen gut gepolstert und sehr bequem. Das Desert Falcon ist ein Dauerbrenner von Bulls. Dass in ihm viel Know How steckt, sieht man auf den ersten Blick: Direct-Mount-Bremse sowohl an der Gabel als auch unter dem Tretlager, dreifach konifizierte Rohre, komplett integrierte Züge. Die Technik überzeugt. …weiterlesen


Grundversorgung TOUR 5/2009 - Auf einem Segment von sechs Speichen schwankt die Breite der vorderen Felge um mehr als zwei Zehntel Millimeter, was sich beim Bremsen durch unangenehmes Ruckeln bemerkbar macht. Shimano und Bergamont wurden von uns vorab über das Problem informiert. Abgesehen von diesem Lapsus macht das Rad einen guten Eindruck. BULLS Desert Falcon Das „Desert Falcon“ punktet mit einer in dieser Preisklasse ungewöhnlichen, kompletten Ultegra-Dreifach-Gruppe. …weiterlesen