Fahrräder im Vergleich: Gut & günstig

RoadBIKE - Heft 6/2015

Inhalt

Preishammer mit Spaßgarantie oder doch nur Sparpaket? RoadBIKE hat getestet, was günstige Alu-Renner aktuell leisten.

Was wurde getestet?

Im Vergleichstest mussten sich elf Aluminium-Rennräder beweisen. Als Testkriterien dienten unter anderem Rahmen-Set, Komplett-Gewicht, Ausstattung, Vortrieb, Bergauf und Bergab. Die Fahrräder wurden mit 2 x „überragend“, 7 x „sehr gut“ und 2 x „gut“ benotet. Des Weiteren erfolgte eine Einschätzung zu Sitzposition, Charakter und Fahrerprofil.

  • Canyon Bicycles Endurace AL 6.0 (Modell 2015)

    • Typ: Rennrad;
    • Gewicht: 8,15 kg;
    • Felgengröße: 28 Zoll

    „überragend“ (89 von 100 Punkten); Rahmennote: „überragend“ – Testsieger Versandhandel

    „Das Canyon ist schlicht besser als die Konkurrenz, vereint Komfort und Sicherheit mit sportlichem Vorwärtsdrang - das perfekte Rad für Einsteiger und Sparfüchse.“

    Endurace AL 6.0 (Modell 2015)

    1

  • Rose Pro-SL 2000 (Modell 2015)

    • Typ: Rennrad;
    • Gewicht: 8,05 kg;
    • Felgengröße: 28 Zoll

    „überragend“ (81 von 100 Punkten); Rahmennote: „sehr gut“

    „Das sehr gute Rahmen-Set und die sinnvolle Ausstattung, vor allem aber der gelassene, dennoch sportliche Charakter des Rose gefallen Einsteigern wie Tourenfahrern.“

    Pro-SL 2000 (Modell 2015)

    2

  • Votec VR Comp (Modell 2015)

    • Typ: Rennrad;
    • Gewicht: 8,4 kg;
    • Felgengröße: 28 Zoll

    „sehr gut“ (79 von 100 Punkten); Rahmennote: „gut“

    „Das Votec präsentiert sich als zuverlässiger, williger Alleskönner, der Einsteigern wie Vielfahrern bestens passt. Ausstattung und Rahmen überzeugen voll!“

    VR Comp (Modell 2015)

    3

  • Giant Defy 0 LTD (Modell 2015)

    • Typ: Rennrad;
    • Gewicht: 8,7 kg;
    • Felgengröße: 28 Zoll

    „sehr gut“ (78 von 100 Punkten); Rahmennote: „überragend“ – Testsieger Fachhandel

    „Maximaler Komfort, absolut zuverlässig, trotzdem immer willig und präzise im Handling: Das gut bestückte Giant verdient sich den Fachhandels-Testsieg.“

    Defy 0 LTD (Modell 2015)

    4

  • Radon R1 4.0 (Modell 2015)

    • Typ: Rennrad;
    • Gewicht: 8,05 kg;
    • Felgengröße: 28 Zoll

    „sehr gut“ (75 von 100 Punkten); Rahmennote: „gut“

    „Mit kompakter Fahrerposition und direktem Handling begeistert das Radon jeden sportlichen Sparfuchs, die Ausstattung ist für diesen Preis super.“

    R1 4.0 (Modell 2015)

    5

  • Fuji Roubaix 1.1 (Modell 2015)

    • Typ: Rennrad;
    • Gewicht: 8,3 kg;
    • Felgengröße: 28 Zoll

    „sehr gut“ (67 von 100 Punkten); Rahmennote: „gut“

    „Leicht, willig, dabei sicher im Handling: Fuji schickt einen vielseitigen Tourensportler auf die Piste, dem es allerdings etwas am Federungskomfort mangelt.“

    Roubaix 1.1 (Modell 2015)

    6

  • Focus Bikes Culebro SL 1.0 (Modell 2015)

    • Typ: Rennrad;
    • Gewicht: 8,9 kg;
    • Felgengröße: 28 Zoll

    „sehr gut“ (65 von 100 Punkten); Rahmennote: „gut“

    „Sportliche Fahrer überzeugt das direkte Focus mit seinem knackigen Handling - die Ultegra-Gruppe gefällt, nur Rahmen-Set und Laufräder sind etwas schwer.“

    Culebro SL 1.0 (Modell 2015)

    7

  • Corratec Corones 105 (Modell 2015)

    • Typ: Rennrad;
    • Gewicht: 8,6 kg;
    • Felgengröße: 28 Zoll

    „sehr gut“ (64 von 100 Punkten); Rahmennote: „gut“

    „Sportlern gefällt das direkte Handling und die gestreckte Sitzposition des Corratec, Einsteigern ist es zu knackig. Rahmengewicht und Kurbel kosten Punkte.“

    Corones 105 (Modell 2015)

    8

  • Felt F75 (Modell 2015)

    • Typ: Rennrad;
    • Gewicht: 8,7 kg;
    • Felgengröße: 28 Zoll

    „sehr gut“ (61 von 100 Punkten); Rahmennote: „gut“ – Tipp: Preis-Leistung

    „Felt zeigt, wie ein gelungener Alleskönner aussieht: Das F75 ist komfortabel und sicher genug für Ungeübte, dabei dennoch sportlich und präzise. Preis-Leistungs-Tipp!“

    F75 (Modell 2015)

    9

  • Stevens Stelvio Race (Modell 2015)

    • Typ: Rennrad;
    • Gewicht: 8,9 kg;
    • Felgengröße: 28 Zoll

    „gut“ (59 von 100 Punkten); Rahmennote: „gut“

    „Stevens schickt einen schnörkellosen Sportler auf die Straße, der auch ambitionierte Fahrer anspricht - bei Ausstattung und Gewicht sind andere aber besser.“

    Stelvio Race (Modell 2015)

    10

  • Bulls Desert Falcon (Modell 2015)

    • Typ: Rennrad;
    • Gewicht: 8,6 kg;
    • Felgengröße: 28 Zoll

    „gut“ (58 von 100 Punkten); Rahmennote: „gut“

    „Das ausgewogene Bulls verwöhnt Einsteiger mit satter Laufruhe und hohem Komfort - Rahmen und Anbauteile sind aber schwerer als bei der Konkurrenz.“

    Desert Falcon (Modell 2015)

    11

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Fahrräder