Wileyfox Smartphones

7
  • Gefiltert nach:
  • Wileyfox
  • Alle Filter aufheben
  • Smartphone im Test: Swift 2X von Wileyfox, Testberichte.de-Note: 2.3 Gut
    • Gut (2,3)
    • 4 Tests
    85 Meinungen
    Produktdaten:
    • Geräteklasse: Mittelklasse
    • Displaygröße: 5,2"
    • Technologie: IPS
    • Auflösung Hauptkamera: 16 MP
    • Erweiterbarer Speicher: Ja
    • Dual-SIM: Ja
    weitere Daten
  • Smartphone im Test: Swift von Wileyfox, Testberichte.de-Note: 2.3 Gut
    • Gut (2,3)
    • 6 Tests
    192 Meinungen
    Produktdaten:
    • Geräteklasse: Einsteigerklasse
    • Displaygröße: 5"
    • Auflösung Hauptkamera: 13 MP
    • Erweiterbarer Speicher: Ja
    • Dual-SIM: Ja
    • Akkukapazität: 2500 mAh
    weitere Daten
  • Smartphone im Test: Spark X von Wileyfox, Testberichte.de-Note: 2.7 Befriedigend
    • Befriedigend (2,7)
    • 4 Tests
    13 Meinungen
    Produktdaten:
    • Geräteklasse: Einsteigerklasse
    • Displaygröße: 5,5"
    • Auflösung Hauptkamera: 13 MP
    • Erweiterbarer Speicher: Ja
    • Dual-SIM: Ja
    • Akkukapazität: 3000 mAh
    weitere Daten
  • Smartphone im Test: Spark+ von Wileyfox, Testberichte.de-Note: 2.8 Befriedigend
    • Befriedigend (2,8)
    • 3 Tests
    13 Meinungen
    Produktdaten:
    • Geräteklasse: Einsteigerklasse
    • Displaygröße: 5"
    • Auflösung Hauptkamera: 13 MP
    • Erweiterbarer Speicher: Ja
    • Dual-SIM: Ja
    • Akkukapazität: 2200 mAh
    weitere Daten
  • Smartphone im Test: Spark von Wileyfox, Testberichte.de-Note: 3.9 Ausreichend
    • Ausreichend (3,9)
    • 5 Tests
    17 Meinungen
    Produktdaten:
    • Displaygröße: 5"
    • Auflösung Hauptkamera: 8 MP
    • Erweiterbarer Speicher: Ja
    • Dual-SIM: Ja
    • Akkukapazität: 2200 mAh
    weitere Daten
  • Smartphone im Test: Swift 2 Plus von Wileyfox, Testberichte.de-Note: 4.0 Ausreichend
    • Ausreichend (4,0)
    • 1 Test
    85 Meinungen
    Produktdaten:
    • Geräteklasse: Mittelklasse
    • Displaygröße: 5"
    • Auflösung Hauptkamera: 16 MP
    • Erweiterbarer Speicher: Ja
    • Dual-SIM: Ja
    • Akkukapazität: 2700 mAh
    weitere Daten
  • Smartphone im Test: Storm von Wileyfox, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    32 Meinungen
    Produktdaten:
    • Displaygröße: 5,5"
    • Auflösung Hauptkamera: 20 MP
    • Erweiterbarer Speicher: Ja
    • Dual-SIM: Ja
    • Akkukapazität: 2500 mAh
    weitere Daten

Tests

Alle anzeigen
Sortiert nach Popularität und Aktualität
    • Stiftung Warentest (test)

    • Ausgabe: 6/2019
    • Erschienen: 05/2019
    • Seiten: 6
    • Mehr Details

    Dreifachsieg für Samsung

    Testbericht über 21 Handys
    Dieses Heft ist bis zum am Kiosk erhältlich.

    Wie werden Smartphones in Vergleichstests geprüft?

    Kaum eine Produktgruppe wird häufiger von Fachmagazinen getestet als Smartphones. Dutzende Zeitschriften und hunderte Onlinemagazine oder Videokanäle bewerten Smartphones aller Preisklassen. Die Königsdisziplin stellt dabei der Vergleichstest dar: Vergleiche zwischen 20 oder gar mehr Smartphones sind

    zum Test

    • TrustedReviews

    • Erschienen: 08/2018
    • Mehr Details

    Wileyfox Swift 2 X

    Testbericht über 1 Handy

    zum Test

    • connect

    • Ausgabe: 7/2016
    • Erschienen: 06/2016
    • Seiten: 6
    • Mehr Details

    Frisches Futter

    Testbericht über 2 Smartphones

    Das Smartphone-Menü wird immer abwechslungsreicher: Mit Coolpad und Wileyfox wollen zwei in Deutschland unbekannte Hersteller Appetit auf Alternativen machen – zumal die Newcomer ihre Produkte zu günstigen Preisen kredenzen. Was können Käufer für 129 beziehungsweise 179 Euro erwarten? Testumfeld: Zwei Smartphones waren Gegenstand des Testberichts. Die Bewertungen

    zum Test

Benachrichtigung

Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Wileyfox Smartphones.

Weitere Tests und Ratgeber

  • Phablet für echte Kerle!
    Computer Bild 4/2016 Zwei Bildschirme und drei Kameras: Wie schlägt sich LGs Vollgas-Smartphone im Test? Gegenstand des Testberichts war ein Smartphone. Es erhielt die Note „gut“. Urteilskriterien waren Leistung, Bedienung, Alltagstauglichkeit, Sprachqualität & Empfang sowie Internet.
  • Verkapptes Flaggschiff
    Telecom Handel 4/2016 Die neue Mittelklasse von Sony setzt auf eine hochwertige Hülle und umfangreiche Foto-Features, die es nahe dem Flaggschiff Xperia Z5 positionieren. Im Check befand sich ein Smartphone, das die Gesamtwertung „gut“ erhielt. Zu den Testkriterien zählten Ausstattung, Bedienung, Display und Tastatur sowie Akku, Preis-Leistungs-Verhältnis, Design und äußerer Eindruck.
  • Rauhe Schale, harter Kern
    connect 5/2015 Eine Rückseite, die sich ein bisschen anfühlt wie Sandpapier, ist nicht die einzige Besonderheit des Wiko Ridge 4G. Der Franzose überrascht auch in anderen Bereichen. Getestet wurde ein Smartphone, das man mit „gut“ bewertete. Als Bewertungskriterien dienten Ausdauer, Ausstattung, Handhabung und Messwerte.
  • Breites Kreuz
    Android Magazin 6/2015 Das Moto X Play wurde bereits in erster und zweiter Generation als gutes Smartphone gelobt. Einziges Manko war stets die Kamera. Hier wurde nun kräftig nachgebessert. Wo ist das Gerät jetzt also einzuordnen? Wir haben gefühlt, geknipst und gemessen. Das Android Magazin prüfte ein Phablet und vergab die Note „gut“. Kriterien waren u.a. Design, Haptik, Speed, Akku und Ausstattung.
  • Google Nexus 4
    PC-WELT 1/2013 Dass es auch günstig geht, beweist Google mit seinem Nexus 4. Die Konkurrenz verlangt das Doppelte. Was es wirklich taugt, klärt der Test. Getestet wurde ein Smartphone, das mit „gut“ bewertet wurde. Als Bewertungskriterien dienten Ausstattung, Bedienung und Bildschirmqualität, Internet und Geschwindigkeit sowie Mobilität, Multimedia-Funktionen und Service.
  • Eines für alle Aufgaben
    Telecom Handel 5/2013 Das neue Smartphone-Flaggschiff von Sony setzt auf eine Komplettausstattung und ein großformatiges Full-HD-Display - Auch im Alltagsbetrieb zeigt es starke Leistungen. Im Check war ein Smartphone, welches mit „sehr gut“ bewertet wurde. Als Testkriterien dienten Ausstattung, Bedienung, Display und Tastatur, Akku, Preis-Leistungs-Verhältnis sowie Design und äußerer Eindruck.
  • LTE und NFC günstig zu haben
    connect 5/2015 Auch LGs Spirit LTE macht mit seinem 4,7 Zoll gro ßen HD-Display einiges her. Die sanft gebogene Rückseite passt optisch sehr gut ins Bild ... Im Einzeltest befand sich ein Smartphone, welches mit 4 von 5 möglichen Punkten bewertet wurde. Geprüft wurden die Kriterien Ausstattung und Handhabung.
  • Großereignis
    connect 12/2013 Das Galaxy Note 3 gilt als heimliches Flaggschiff von Samsung. Wie schlägt sich das riesige Phablet mit Stiftbedienung im Testparcours? Es befand sich ein Phablet im Check, das mit „sehr gut“ ausgezeichnet wurde. Ausdauer, Ausstattung, Handhabung und Messwerte waren Testkriterien.
  • HTC Velocity 4G
    PC-WELT 6/2012 Das LTE-Smartphone HTC Velocity 4G ist seit März 2012 exklusiv bei Vodafone erhältlich. Es ist das erste Gerät für den schnellen mobilen Datenfunk, das auf den in Deutschland genutzten Frequenzen funktioniert. ... Getestet wurde ein Handy, das mit „gut“ bewertet wurde. Als Testkriterien dienten Ausstattung Software, Handhabung Bildschirm, Internet Geschwindigkeit, Mobilität sowie Multimedia und Service.
  • connect 11/2017 Dieses Testfeld zeigt: Es ist durchaus eine Kunst, mit vergleichsweise kleinem Budget ein überzeugendes Smartphone zu bauen. Der erfolgsverwöhnte chinesische Anbieter Huawei zeigt hier eindrucksvoll, wie es gehen kann. Das in den Farben Grau, Gold und Silber erhältliche Y7 macht mit seiner glatten Metallrückseite eine Menge her. Es ist 165 Gramm leicht und trotz einer komfortablen 14 cm großen Anzeige auch nicht zu groß. Die Verarbeitungsqualität erreicht ein hohes Niveau.
  • PC NEWS 5/2014 Lediglich die 8MP Kamera liefert bescheidene Ergebnisse. HTC One Max Wie auch das Gerät von Sony ist das HTC One Max schon im Vorjahr erschienen, aber immer noch aktuell. Auch beim HTC One Max ist in nächster Zeit ein Nachfolger zu erwarten die aktuelle Version ist aber sowohl bei Soft- als auch Hardware nach wie vor ganz vorne dabei. Maximal-Variante Das One Max ähnelt in der Erscheinung stark dem HTC-Flaggschiff One.
  • SFT-Magazin 1/2014 Bei der Dual-SIM-Version wurde der SD-Slot nämlich kurzer- hand in einen zweiten SIM-Kartenschacht umfunktioniert. Huawei Ascend G700 In einer Strecke für günstige Einsteiger-Smartphones darf Huawei nicht fehlen.
  • connect Freestyle 1/2014 Für Vergnügen sorgt der Musikplayer, der bei Sony in guter Tradition "Walkman" heißt. Der starke Akku hält bei gemischter Nutzung von Medien, Internet und Telefonie fünfeinhalb Stunden lang durch, die Klangqualität des Xperia E ist gut. LG Optimus L5 Reagiert manchmal etwas träge, ist aber ein günstiges Einsteiger-Phone. Das 4-Zoll-Display bietet mit seiner Auflösung von nur noch 320 x 240 Pixeln eine zwar gute, aber im Vergleich zu den größeren L-Style-Modellen reduzierte Bildqualität.
  • connect Smartphones-Spezial (2/2011) Was die Kamera angeht, beschränkt sich das Desire S weiterhin auf 5 Megapixel und ein LED-Licht; für ein Smartphone ist das standesgemäß. Verzichten muss der Nutzer auf die mechanischen und damit gegen unbeabsichtigte Fehlbedienung gefeiten Tasten. Stattdessen kommt anfälligere Sensortechnik zum Einsatz.
  • Der heiß Ersehnte
    connect 7/2013 Auch traditionelle Blackberry-Fans sind vom Z10 entzückt, doch erst der Q10 verbindet die geballten Blackberry-10-Innovationen mit der legendären Tastatur. Eine Erfolgsgarantie? Im Einzeltest befand sich ein Handy, das mit der Note „sehr gut“ ausgezeichnet wurde. Die Beurteilung fand mithilfe der Kriterien Ausdauer, Ausstattung, Handhabung und Messwerte (Akustik-Messungen beim Senden und Empfangen sowie Sende-und Empfangsqualität mit GSM und UMTS) statt.
  • Kompakt und handlich
    connect Freestyle 2/2014 Der Name Sony Xperia Z1 Compact bringt es auf den Punkt: Sony schrumpft sein großes Z1 zu einem handlichen 4,3-Zoll-Telefon. Technisch ändert sich wenig. Im ersten Check befand sich ein Smartphone, das 100 von 100 möglichen Punkten erhielt. Als Kriterien dienten den Testern Ausstattung und Handhabung.
  • Riesen-Handy & Mini-Tablet
    E-MEDIA 23/2013 Es vereint alle Eigenschaften, die man von einem mobilen Gerät nur erwarten kann: Das Fonepad Note 6. Ein Handy wurde geprüft und mit „sehr gut - gut“ benotet. Als Testkriterien dienten die Messwerte der Benchmarks Quadrant, Vellamo und AnTuTu sowie Akkulaufzeit und Startzeit.
  • Galaxy S4
    PAD & PHONE 4-5/2013 (April/Mai) Vor Ort bei Samsung konnten wir das kommende High-End-Smartphone erstmals gründlich in der Praxis ausprobieren. Wir geben Ihnen hier einen Überblick über alle Funktionen und zeigen, was sich gegenüber dem S3 getan hat. Es wurde ein Handy in Augenschein genommen, jedoch nicht benotet.
  • Fast unmittelbar, nachdem Microsoft seine beiden Windows-8-Tablets Surface und Surface Pro vorgestellt hat, wurde nun auch die Windows-8-Variante für Smartphones offiziell präsentiert. Das bislang unter dem Codenamen Windows Phone Apollo firmierende Betriebssystem soll wie erwartet den Namen Windows Phone 8 führen und wesentliche Veränderungen mit sich bringen. Veränderungen, welche die künftigen Windows-Phone-Geräte endlich in direkte Konkurrenz zu Android-Modellen setzen könnten.
  • Smartphone zum Taschengeld-Preis
    E-MEDIA 9/2013 Es muss nicht immer das teuerste sein. Huawei zeigt, dass es auch für wenig Geld gute Smartphones geben kann. Ein Handy wurde getestet. Das Urteil lautete „gut“. Die Messwerte des Benchmarks Quadrant und Vellamo wurden bewertet.
  • Razer i: I für Intel
    PAD & PHONE 3/2012 (Dezember/Januar) Mit dem Motorola Razr i ist erstmals in Deutschland ein Smartphone erhältlich, in dem eine Intel-CPU arbeitet. Trotz aller Bedenken gegen die x86-Architektur in Smartphones: Sie schlägt sich nicht schlecht. Es wurde ein Handy getestet und mit der Bewertung 2,16 versehen.
  • Pixel-Gigant
    Audio Video Foto Bild 8/2012 Knipst mit mehr Bildpunkten als die meisten Spiegelreflexkameras: Nokias Kamera-Smartphone 808 PureView fährt sensationelle 41 Megapixel auf. Doch bringt die Pixel-Masse auch klasse Bilder? Geprüft wurde ein Handy, bei dem insbesondere die Kameraqualität untersucht wurde. Das Produkt wurde mit „befriedigend“ beurteilt. Als Testkriterien dienten Fotoqualität: Sichttest sowie Ausstattung und Bedienung.
  • Im Härtetest: Defy+ von Motorola
    soq.de 4/2012 Ein Mobiltelefon gehört bei den meisten Outdoorsportarten zum ständigen Begleiter, bei offiziellen Trailrunning-Events über längere Distanzen mittlerweile zur Pflichtausrüstung. Bei Ausflügen ins Gebirge sollte es beim Bergsteigen, Klettern oder Wandern ebenfalls im Rucksack seinen festen Platz haben. Aber auch bei Trainingsausflügen auf dem Rad oder zu Fuß gehört das Smartphone zum üblichen Equipment. Abseits des Büros oder des üblichen Alltags sind viele Mobiltelefone für eine härtere Gangart nicht zu haben, schnell weisen sie deutliche Spuren der Abnutzung auf. Doch mittlerweile gibt es ein reichhaltiges Angebot an Smartphones, die für Outdooraktivitäten jeglicher Art gerüstet sind ... Es wurde ein Handy getestet. Es erhielt die Note 2,0.
  • Eine schlanke Alternative
    E-MEDIA 7/2012 Gefällt. Gute Verarbeitung, ausgeglichene Leistung: Samsung Omnia W im Kurztest.
  • LG PRADA phone 3.0: Handytest
    Airgamer.de 3/2012 LG eröffnet die neue Catwalk-Saison und bewirbt das neue Design-Smartphone mit bekannten Hollywood-Gesichtern.
  • Motorola ist zurück
    connect 1/2014 Ein Smartphone war Gegenstand des Kurztests. Es erreichte die Bewertung 4 von 5 Sternen. Bewertet wurde anhand der Kriterien Ausstattung und Handhabung.
  • Samsung Galaxy SII: Die neue Nummer 1
    E-MEDIA 10/2011 Superphone. Samsung bringt den Nachfolger des Galaxy S - und hat (fast) alles richtig gemacht.
  • Nokia E7
    Airgamer.de 4/2011 Nach Bekanntgabe der Kooperation zwischen Nokia und Microsoft scheint das Schicksal von Symbian besiegelt zu sein. Ungeachtet dessen bringen die Finnen aber dieses Volltastatur-Smartphone auf den Markt.
  • Effizienter Reisepass
    c't 22/2014 Seit dem ersten iPhone gleichen sich alle Smartphones: Die Vorderseite wird von einem möglichst großen Bildschirm dominiert. Nur BlackBerry bietet noch Geräte mit mechanischer Tastatur und kleinem Touchscreen an. Der neue Passport wagt nun ein neues und ungewöhnliches Design. Ein Handy wurde getestet. Es erhielt keine Endnote.
  • HTC Desire S
    Airgamer.de 4/2011 Mit dem S-Modell soll die Desire-Erfolgsgeschichte in die nächste Runde gehen.
  • Wasserfestes Smartphone ohne Tadel
    mobile-reviews.de 6/2015 Im Produktcheck war ein Smartphone. Es wurde nicht abschließend benotet.
  • Voll fett
    Smart Developer 2/2011 Das Desire HD gehört trotz neu angekündigter HTC-Smartphones weiterhin zu den bestausgestatteten Androiden von HTC. Wir haben das 4,3-Zoll-Smartphone getestet.
  • LG Electronics Optimus Speed P990 Testbericht
    areamobile.de 2/2011 Schneller Dualcore-Prozessor von Nvidia, Videos in Full-HD mit 1080p und ein riesiges Display mit 4 Zoll - LG geht beim Optimus Speed P990 in die Vollen. Dazu sorgt ein Akku mit 1500 mAh für ausreichende Stromreserven und das Super-Smartphone sieht auch noch klasse aus - da muss doch irgendwo ein Haken sein? Um es kurz zu machen: Nein. Mehr Details verraten wir in unserem Hands-On-Test.
  • LG Optimus Test
    LetsGoMobile 11/2010 Anfang 2009 hat HTC das T-Mobile G1 auf den Markt gebracht, dabei sind wir erstmals mit dem Betriebssystem Android in Berührung gekommen. Es war zunächst etwas gewöhnungsbedürftig, aber wir haben schon schnell das Potenzial dieser offenen, von Google entwickelten Plattform erkannt. Andere Hersteller zogen im Eilzugtempo mit verschiedenen Modellen nach, die mit allen gewünschten Funktionalitäten ausgestattet waren. Jede Menge hochentwickelter Geräte wurden lanciert, ein schönes Beispiel dafür ist das kürzlich eingeführte Samsung Galaxy S. LG kommt jetzt allerdings mit einem Modell für ein anderes Marktsegment heraus, das ein Prepaid-Paket zum günstigen Preis enthält. Prepaid und Android scheinen auf den ersten Blick, schon wegen des hohen Datenverbrauchs, nicht unbedingt eine logische Kombination zu sein. Aber vielleicht schlägt man auf diesem Gebiet auch neue Wege ein. Wir sind jedenfalls neugierig darauf, was dieses Mobiltelefon von LG zu bieten hat.
  • Preisbrecher in der Smartphone-Mittelklasse
    Focus Online 12/2013 Ein Smartphone befand sich auf dem Prüfstand und erhielt die Endnote „sehr gut“. Zu den Testkriterien zählten Ausstattung, Foto-, Video- und Musikqualität sowie Handhabung.
  • In einer fremden Galaxie
    MAC LIFE 9/2012 Das Samsung Galaxy S III soll Apple vom Smartphone-Thron stürzen und weit mehr als der neueste ‚iPhone-Killer‘-Hype sein. Grund genug, einen intensiven Blick auf den Star aus Korea zu werfen. Es wurde ein Handy getestet, das jedoch keine Endnote erhielt.
  • Der Gigant
    mobile zeit 2/2010 Das neue HTC HD2 setzt in punkto Größe und Ausstattung neue Bestmarken. Ob das auch für einen Platz an der Sonne unter den Touchscreen-Boliden ausreicht, klärt der Test. Als Testkriterien dienten unter anderem Ergonomie, Verarbeitung, Handhabung und Sprachqualität.
  • Technische Raffinesse der Finnen - das N97
    ETM TESTMAGAZIN 10/2009 Das N97 ist ein besonderes Smartphone und Teil der populären Nokia Nseries, einer Produktlinie des finnischen Herstellers Nokia. Im Ganzen ein harmonischer Mix aus Multimedia- und Business-Funktionen. Welche Schwächen und Stärken hinter dem edlen Gewand lauern, lesen Sie in diesem Testbericht. Unter anderem wurden die Kriterien Ausstattung, Bedienung, Sprachqualität und Verarbeitung getestet.
  • Das Monitormonster
    Focus Online 12/2009 Mit einer Diagonale von fast elf Zentimetern gibt der sensationell große Touchscreen des HTC HD2 nicht nur den idealen Betrachter für Web-Seiten ab, sondern auch einen erstklassigen Multimedia-Player. Diese Ambitionen werden durch entsprechende Technik unterstützt: HSDPA sowie HSUPA sorgen für megaschnelles Internet auf DSL-Niveau, und unter der robusten Haube schlägt ein 1-Gigahertz-Prozessor, das momentan schnellste Handy-Herz weltweit. Dabei bleibt das HD2 mit elf Millimetern so dünn wie ein Bleistift. Die übrige Ausstattung mit WLAN, Push-Mail per Exchange Active Sync und Software zum Editieren von Office-Dokumenten outet das Handy aus Taiwan als leidenschaftliches Arbeitstier. Als Betriebssystem dient Windows Mobile 6.5, das erstmals mit der ‚Sense‘-Oberfläche von HTC kombiniert wird. Was die Wunderflunder sonst noch auf dem Kasten hat und wie sie sich im Vergleich zum großen Vorbild iPhone schlägt, zeigt unser Handy-Test. Es wurden die Kriterien Handbuch, Ausstattung und Handhabung getestet.