Wileyfox Smartphones (Handys)

7
  • Smartphone (Handy) im Test: Swift 2X von Wileyfox, Testberichte.de-Note: 2.3 Gut
    Wileyfox Swift 2X

    Mittelklasse; 5,2"; Android; 32 GB

  • Smartphone (Handy) im Test: Swift von Wileyfox, Testberichte.de-Note: 2.3 Gut
    Wileyfox Swift

    Einsteigerklasse; 5"; Android; 16 GB

  • Smartphone (Handy) im Test: Spark X von Wileyfox, Testberichte.de-Note: 2.7 Befriedigend
    Wileyfox Spark X

    Einsteigerklasse; 5,5"; Android; 16 GB

  • Smartphone (Handy) im Test: Spark+ von Wileyfox, Testberichte.de-Note: 2.8 Befriedigend
    Wileyfox Spark+

    Einsteigerklasse; 5"; Android; 16 GB

  • Smartphone (Handy) im Test: Spark von Wileyfox, Testberichte.de-Note: 3.9 Ausreichend
    Wileyfox Spark

    5"; Android; 8 GB

  • Smartphone (Handy) im Test: Swift 2 Plus von Wileyfox, Testberichte.de-Note: 4.0 Ausreichend
    Wileyfox Swift 2 Plus

    Mittelklasse; 5"; Android; 32 GB

  • Smartphone (Handy) im Test: Storm von Wileyfox, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    Wileyfox Storm

    5,5"; Android; 32 GB

Neuester Test: 30.08.2018

Tests

    • Einzeltest
      Erschienen: 08/2018

      Wileyfox Swift 2 X

      Testbericht über 1 Wileyfox Handy

        weiterlesen

    • Ausgabe: 7
      Erschienen: 06/2016
      Seiten: 6

      Frisches Futter

      Testbericht über 2 Smartphones

      Das Smartphone-Menü wird immer abwechslungsreicher: Mit Coolpad und Wileyfox wollen zwei in Deutschland unbekannte Hersteller Appetit auf Alternativen machen – zumal die Newcomer ihre Produkte zu günstigen Preisen kredenzen. Was können Käufer für 129 beziehungsweise 179 Euro erwarten? Testumfeld: Zwei Smartphones waren Gegenstand des Testberichts. Die Bewertungen  weiterlesen

    • Einzeltest
      Erschienen: 09/2017

      Wileyfox Spark X

      Testbericht über 1 Wileyfox Handy

        weiterlesen

Produktwissen und weitere Tests

  • Grossklotz
    Smartphone 1/2016 Das Apple-Phablet ist nun in der zweiten Generation erhältlich. Ist der 5,5 Zoll-Riese den stolzen Kaufpreis wert?Ein Smartphone befand sich auf dem Prüfstand und wurde mit der Note „sehr gut“ bewertet. Beurteilt wurde es anhand der Kriterien Bildschirm, Leistung, Akku, Verarbeitung, Ausstattung sowie Design, Haptik und Kamera.
  • Eines für alle Aufgaben
    Telecom Handel 5/2013 Das neue Smartphone-Flaggschiff von Sony setzt auf eine Komplettausstattung und ein großformatiges Full-HD-Display - Auch im Alltagsbetrieb zeigt es starke Leistungen.Im Check war ein Smartphone, welches mit „sehr gut“ bewertet wurde. Als Testkriterien dienten Ausstattung, Bedienung, Display und Tastatur, Akku, Preis-Leistungs-Verhältnis sowie Design und äußerer Eindruck.
  • Tempo, Tempo!
    Computer Bild 13/2015 Das neue LG-Smartphone G4 ist rasend schnell, liegt gut in der Hand und verzeiht auch ein paar Stürze.Die Zeitschrift Computer Bild testete ein Smartphone und vergab die Note „gut“. Ausstattung, Bedienung, Alltagstauglichkeit, Sprachqualität und Mobilfunk sowie Internet wurden als Kriterien herangezogen.
  • LTE und NFC günstig zu haben
    connect 5/2015 Auch LGs Spirit LTE macht mit seinem 4,7 Zoll gro ßen HD-Display einiges her. Die sanft gebogene Rückseite passt optisch sehr gut ins Bild ...Im Einzeltest befand sich ein Smartphone, welches mit 4 von 5 möglichen Punkten bewertet wurde. Geprüft wurden die Kriterien Ausstattung und Handhabung.
  • Handy mit zwei Gesichtern
    E-MEDIA 3/2015 Das Yotaphone 2 hat gleich zwei Displays: ein ganz normales farbiges und ein E-Ink-Display zum Stromsparen. Geht das Konzept auf? ...Geprüft wurde ein Smartphone, das die Endnote „gut“ erhielt. Zur Bewertung wurden unter anderem die Benchmarks Quadrant und Antutu beurteilt.
  • Großereignis
    connect 12/2013 Das Galaxy Note 3 gilt als heimliches Flaggschiff von Samsung. Wie schlägt sich das riesige Phablet mit Stiftbedienung im Testparcours?Es befand sich ein Phablet im Check, das mit „sehr gut“ ausgezeichnet wurde. Ausdauer, Ausstattung, Handhabung und Messwerte waren Testkriterien.
  • Alles Gute aus Finnland
    E-MEDIA 15-16/2014 Die Smartphone-Marke Nokia steht vor ihrem Ende. Mit dem Lumia 930 zeigen die Finnen nochmal, was sie als Ingenieure so alles draufhabenIm Check befand sich ein Handy, das die Endnote „sehr gut“ erhielt.
  • LG G3 - Besser als das S5?
    E-MEDIA 14/2014 LG drängt in die Spitze der Handy-Hersteller. Können die Koreaner mit dem neuen G3 zum großen Bruder Samsung aufschließen?Auf dem Prüfstand befand sich ein Handy, das mit dem Testurteil „sehr gut“ bewertet wurde.
  • Down to Earth
    connect android 2/2014 Samsungs nächstes Galaxy-Flaggschiff ist gelandet – und gibt sich bodenständig: Keine spektakulären Neuerungen, sondern Modellpflege im Detail zeichnen das S5 im ersten Check aus.Es wurde ein Smartphone getestet, welches die Benotung 5 von 5 Punkten erhielt. Beurteilte Kriterien waren Ausstattung und Handhabung.
  • HTC Velocity 4G
    PC-WELT 6/2012 Das LTE-Smartphone HTC Velocity 4G ist seit März 2012 exklusiv bei Vodafone erhältlich. Es ist das erste Gerät für den schnellen mobilen Datenfunk, das auf den in Deutschland genutzten Frequenzen funktioniert. ...Getestet wurde ein Handy, das mit „gut“ bewertet wurde. Als Testkriterien dienten Ausstattung Software, Handhabung Bildschirm, Internet Geschwindigkeit, Mobilität sowie Multimedia und Service.
  • Fenster in die Zukunft
    connect 6/2017 Momentan ist Tango die einzige Software-Plattform für die kommerzielle Anwendung von AR auf dem Smartphone, und das Phab 2 Pro das einzige im Handel erhältliche Gerät, das diese Plattform unterstützt. Denn damit Tango auf dem Smartphone funktioniert, ist spezielle Hardware erforderlich. Das "Auge" des Phab 2 Pro besteht aus vier Kameras auf der Rückseite: eine 16-Megapixel-Hauptkamera, zwei weitere Kameras mit Tiefenbereichsensor und ein Fisheye-Objektiv für Ultraweitwinkelaufnahmen.
  • Zeitenwende
    Tablet und Smartphone 2/2016 Die Slider-Mechanik trägt übrigens weniger auf, als man meint, insgesamt ist das Blackberry PRIV nur knapp 11 Millimeter dick, dennoch hinterlässt die Schiebemechanik einen soliden Eindruck. Das Gehäuse selbst ist mit einer widerstandsfähigen Gummierung versehen, es gibt also keine Kratzer und das Smartphone liegt zudem sicher in der Hand. Dies prekäre App-Situation, das PRIV ist das erste Blackberry, auf dem Android als Betriebssystem installiert ist.
  • Smart filmen
    videofilmen 6/2014 Es gibt schlichtweg keine brauchbare Editing-App, mit der sich das 4k-Material im Z2 verarbeiten ließe. Nun gut dann schneiden wir eben die Full-HD-Aufnahmen der Zeitlupe und die Aufnahmen mit 120 Bilder/s kombiniert mit den Fotos als Handyfilm. Wir entscheiden uns für KineMaster, weil wir die mobil geschnittenen Filme gleich noch über Google+ versenden möchte. Ein mobiles Gratisschnittprogramm kann man nicht mit einer ausgewachsenen Editing-Suite vergleichen.
  • connect Freestyle 2/2013 Samsung Galaxy Note II Zusammen mit dem Asus Padfone 2 auf Platz eins der connect-Bestenliste: das Samsung Galaxy Note II mit kreativer Stiftbedienung und riesigem Display. Mit dem Samsung Galaxy Note II hat Samsung nach dem Megaseller Galaxy S III gleich den nächsten Volltreffer gelandet. Schon im November 2012 hatte Samsung das erst Ende August präsentierte Note II mehr als fünf Millionen Mal verkauft - angesichts des hohen Preises und der üppigen Abmessungen nicht selbstverständlich.
  • Das beste Nexus bislang?
    Caschys Blog 12/2015 Im Produkttest befand sich ein Smartphone. Es wurde keine Endnote vergeben.
  • Shooting Star
    connect 8/2012 Nokias 808 Pureview ist ein echter Kamera-Bolide.Es wurde ein Smartphone getestet und mit 5 von 5 möglichen Sternen bewertet. Als Testkriterien dienten Ausstattung und Handhabung.
  • Prächtig
    Android User 6/2012 LG und Prada haben in der Vergangenheit bereits erfolgreiche Designer-Smartphones präsentiert. Das neueste Modell trägt die Produktnummer P940 und weiß ebenfalls zu gefallen.Es wurde ein Smartphone getestet und mit 4,3 von 5 möglichen Punkten bewertet. Als Testkriterien diente die Performance unter den Benchmarks AnTuTu und Vellamo.
  • LG G4 im Test
    PocketPC.ch 6/2015 Im Check befand sich ein Smartphone, das keine Endnote erhielt.
  • Pixel-Gigant
    Audio Video Foto Bild 8/2012 Knipst mit mehr Bildpunkten als die meisten Spiegelreflexkameras: Nokias Kamera-Smartphone 808 PureView fährt sensationelle 41 Megapixel auf. Doch bringt die Pixel-Masse auch klasse Bilder?Geprüft wurde ein Handy, bei dem insbesondere die Kameraqualität untersucht wurde. Das Produkt wurde mit „befriedigend“ beurteilt. Als Testkriterien dienten Fotoqualität: Sichttest sowie Ausstattung und Bedienung.
  • Aus alt mach neu
    Caschys Blog 3/2015 Ein Smartphone wurde in Augenschein genommen, jedoch nicht abschließend benotet.
  • HTC Desire 820 im Dauertest
    mobi-test.de 2/2015 Ein Smartphone wurde näher betrachtet. Das Produkt blieb ohne Endnote.
  • Vier Kerne für ein Halleluja
    Telecom Handel 11/2012 Das neue Smartphone-Flaggschiff von Samsung im Test - Komplette Ausstattung ohne wirkliche Schwächen - Brillantes Display im XXL-Format - Schneller Quadcore-Prozessor sorgt für extrem flottes Arbeitstempo.Untersucht wurde ein Smartphone. Dieses erhielt die Bewertung „sehr gut“. Die Testkriterien waren Ausstattung, Bedienung, Display und Tastatur, Akku, Design und äußerer Eindruck sowie Preis-Leistungs-Verhältnis.
  • Schöne Aussichten
    mobile next 1/2011 Samsung bringt sicherlich das schönste Windows 7 Phone auf den Markt. Doch trotz guter Hardware steckt Sand im Getriebe. Wo genau es hakt, verrät der Test.
  • Der Meilenstein
    mobile next 1/2011 Das Milestone 2 von Motorola macht vieles besser als das Vorgängermodell. Ob es trotzdem noch Steigerungspotenzial gibt, verrät der Test.
  • TEST: Mobiltelefon Sony Ericsson Xperia X8 - Kompaktes Smartphone für den Alltag?
    Area DVD 3/2011 Das Sony Ericsson Xperia X8 ist schon länger auf dem Markt - dies zeigt der günstige Marktpreis (ab ca. 160.- € ohne Vertrag, Versand und je nach Anbieter). Bei Markteinführung wurde das X8 mit der Android-Version 1.6 ausgeliefert. Seit dem 2.1 November 2010 ist das Xperia X8 nun mit Android 2.1 versehen, weitere Updates auf 2.2 oder 2.3 sind aber nicht geplant. Wir haben das elegante Phone in Pearl White getestet. Das Xperia X8 kann zudem optisch verändert werden, da im Lieferumfang (nicht grundsätzlich ab Werk, je nach Anbieter) noch zusätzlich vier Akkufachdeckel in verschiedenen Farbgebungen enthalten sind. Der Ausstattungsumfang des Einsteiger-Smartphones bietet alles das, was der normal versierte User im Alltag benötigt. Eine Speichererweiterung mittels Micro SD Karten ist bis max. 16 GB (im Lieferumfang enthalten ist eine 2 GB Micro SD Karte, auf welcher sich die Synchronisations-Software ‚PC Companion‘ befindet), eine 3,2 MP Kamera, EDGE, HSPA und WLAN. Zudem beinhaltet es Sony Ericssons Timescape. Dieses sammelt alle Kommunikation an einem Ort und ordnet sie. Unter anderem können E-Mails, SMS, Facebook oder Twitter in einem Durchgang verwaltet werden. Auch im Android-Market kann man leicht gewünschte Anwendungen und Apps herunterladen. Wie sich das Xperia X8 im Praxistest verhält, zeigt unser Bericht.
  • HD2
    PC Praxis 4/2010 Mit dem Update auf Windows Mobile 6.5 machte Microsoft sein Smartphone-Betriebssystem endlich fit für Finger-Bedienung ohne den sonst üblichen Stylus. Wie gut das gelungen ist, demonstriert HTC mit dem High-End-Handy HD2. ...
  • Multimediales Flaggschiff
    Focus Online 5/2010 Es ist Sony Ericssons erstes Smartphone mit Googles Betriebssystem Android - und es soll in der Königsklasse mitspielen. Doch kann es gegen die Konkurrenz bestehen? Es wurden die Kriterien Handhabung, Ausstattung, Foto- und Musikqualität getestet.
  • Stylisches Multimedia-Handy
    Focus Online 4/2010 Das Sony Ericsson Vivaz ist ein handlicher Multimedia-Experte mit gutem Touchscreen. Mankos weist das Smartphone allerdings bei Software und MP3-Player auf. Es wurden die Kriterien Handhabung, Ausstattung, Foto- und Musikqualität getestet.
  • Nordischer Blackberry
    Focus Online 3/2010 Volltastatur, Bildschirm im Querformat, flache und breite Bauform - das kann doch nur ein Blackberry sein. Nicht ganz, denn dieses mobile Büro stammt aus Finnland! Natürlich unterstützt auch das Nokia E72 Push-Mail: neben dem hauseigenen System auch die Standards Exchange Active Sync und Lotus Notes Traveller. Die Software zum Anzeigen und Editieren von Office-Dateien ist ebenso Ehrensache wie WLAN und superschnelles Internet. Zur Serienausstattung gehört unter anderem eine Speicherkarte mit vier Gigabyte. In der Unterhaltungsabteilung trumpft der Flachmann mit UKW-Radio, MP3-Player und einer 5-Megapixel-Kamera samt Autofokus auf. Womit der Blackberry-Konkurrent sonst noch aufwartet, ob er sich gut bedienen lässt und wie er sich im Vergleich zum großen Vorbild schlägt, verrät unser Handy-Test. Getestet wurden Ausstattung, Handhabung und Handbuch.
  • Sony Xperia E
    Stiftung Warentest Online 8/2013 Getestet wurde ein Smartphone, das die Note „befriedigend“ erhielt. Als Kriterien dienten Telefon, Kamera, Musikspieler, Internet / PC, GPS / Navigation sowie Handhabung, Stabilität und Akku.
  • Viel I - wenig Phone
    plugged 6/2008 Kommunikation ist im Wandel begriffen, und Apple ist daran alles andere als unschuldig.
  • Workaholic mit UMTS
    Notebook Organizer & Handy 11-12/2008 Viele Blackberry-Anhänger wünschen sich schon lange ein entsprechendes Smartphone, das auch fit für UMTS ist. Mit dem Blackberry Bold ist dieser Traum nun in Erfüllung gegangen.
  • Samsung Galaxy S III Mini (I8190)
    Stiftung Warentest Online 4/2013 Geprüft wurde ein Smartphone, das mit der Endnote „gut“ abschnitt. Als Testkriterien dienten Telefon, Kamera, Musikspieler, Internet und PC sowie GPS und Navigation, Handhabung, Stabilität und Akku.
  • Das Sony Ericsson Vivaz im Handy-Test
    teltarif.de 3/2010 Der durch das iPhone ausgelöste Touchscreen-Boom im Smartphone-Bereich hat Gewinner, aber auch einige Verlierer hervorgebracht. Zur letzteren Kategorie gehört auch Sony Ericsson. Vor wenigen Jahren bei einer Experten-Umfrage noch als der Nokia-Konkurrent gehandelt, musste der 2001 gegründete Konzern in den vergangenen Monaten massive Umsatzeinbußen hinnehmen, eben weil er den Touchscreen-Hype schlichtweg verpasst hatte. Mit der neuen Smartphone-Generation möchte Sony Ericsson nun wieder an alte Erfolge anknüpfen. Das Rezept: Die bewährte skandinavische Designkunst, kombiniert mit bekannt hochwertigem Multimedia-Equipment und dem angesagten Touchscreen. Wir haben uns mit dem Sony Ericsson Vivaz eines dieser neuen Smartphones im Test näher angesehen.
  • Business-Brocken
    mobile zeit 2/2005 Nachdem das Nokia 7600 eher ein UMTS-Experiment war, präsentieren die Finnen mit dem 6630 ein konsequentes UMTS-Business Phone mit geballter Multimedia-Power.
  • Huawei Ascend P7 im Test
    ComputerBase.de 5/2014 Ein Android-Handy wurde getestet. Es erhielt keine Endnote. Als Testkriterien dienten Display, Produktivleistung, Unterhaltungsleistung, Laufzeit und Verarbeitung.
  • Vieles verbessert, aber wenig revolutioniert
    teltarif.de 4/2014 Geprüft wurde ein Smartphone, das die Bewertung 1,2 erhielt. Die Testkriterien waren technische Ausstattung, Hardware, Verarbeitung, Material, Bedienung, Handling und Software sowie Basis-Feature des Handys und Einschätzung des Redakteurs.
  • Huawei Ascend Y 200 - Lidl Smartphone im Test
    onlinekosten.de 8/2012 Ein Smartphone wurde geprüft und erhielt die Note „befriedigend“. Als Testkriterien dienten Bedienung und Ausstattung, Verarbeitung und Akkulaufzeit sowie die Telefonfunktion.
  • Benachrichtigung

    Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Wileyfox Smartphones (Handys).