Oukitel Smartphones (Handys)

26
  • Gefiltert nach:
  • Oukitel
  • Alle Filter aufheben
Top-Filter: Displaygröße
  • 5 Zoll 5 Zoll
  • 5,5 Zoll 5,5 Zoll
  • 6 Zoll und mehr 6 Zoll und mehr
  • Smartphone (Handy) im Test: K10 von Oukitel, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • ohne Endnote
    • 1 Test
    30 Meinungen
    Produktdaten:
    • Geräteklasse: Oberklasse
    • Displaygröße: 6"
    • Auflösung Hauptkamera: 16 MP
    • Erweiterbarer Speicher: Ja
    • Dual-SIM: Ja
    • Akkukapazität: 11000 mAh
    weitere Daten
  • Smartphone (Handy) im Test: U18 von Oukitel, Testberichte.de-Note: 2.1 Gut
    • Gut (2,1)
    • 3 Tests
    1 Meinung
    Produktdaten:
    • Geräteklasse: Mittelklasse
    • Displaygröße: 5,85"
    • Auflösung Hauptkamera: 13 MP
    • Erweiterbarer Speicher: Ja
    • Dual-SIM: Ja
    • Akkukapazität: 4000 mAh
    weitere Daten
  • Smartphone (Handy) im Test: K5000 von Oukitel, Testberichte.de-Note: 1.7 Gut
    • Gut (1,7)
    • 2 Tests
    7 Meinungen
    Produktdaten:
    • Geräteklasse: Mittelklasse
    • Displaygröße: 5,7"
    • Auflösung Hauptkamera: 13 MP
    • Erweiterbarer Speicher: Ja
    • Dual-SIM: Ja
    • Akkukapazität: 5000 mAh
    weitere Daten
  • Oukitel K6000 Plus

    Smartphone (Handy) im Test: K6000 Plus von Oukitel, Testberichte.de-Note: 2.4 Gut
    • Gut (2,4)
    • 2 Tests
    46 Meinungen
    Produktdaten:
    • Geräteklasse: Einsteigerklasse
    • Displaygröße: 5,5"
    • Auflösung Hauptkamera: 16 MP
    • Erweiterbarer Speicher: Ja
    • Dual-SIM: Nein
    • Akkukapazität: 6080 mAh
    weitere Daten
  • Smartphone (Handy) im Test: C8 von Oukitel, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    22 Meinungen
    Produktdaten:
    • Geräteklasse: Einsteigerklasse
    • Displaygröße: 5,5"
    • Auflösung Hauptkamera: 8 MP
    • Erweiterbarer Speicher: Ja
    • Dual-SIM: Ja
    • Akkukapazität: 3000 mAh
    weitere Daten
  • Smartphone (Handy) im Test: K6 von Oukitel, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut
    • Sehr gut (1,5)
    • 1 Test
    13 Meinungen
    Produktdaten:
    • Geräteklasse: Mittelklasse
    • Displaygröße: 6"
    • Auflösung Hauptkamera: 16 MP
    • Erweiterbarer Speicher: Ja
    • Dual-SIM: Ja
    • Akkukapazität: 6300 mAh
    weitere Daten
  • Smartphone (Handy) im Test: K8000 von Oukitel, Testberichte.de-Note: 2.2 Gut
    • Gut (2,2)
    • 1 Test
    34 Meinungen
    Produktdaten:
    • Geräteklasse: Mittelklasse
    • Displaygröße: 5,5"
    • Auflösung Hauptkamera: 16 MP
    • Erweiterbarer Speicher: Ja
    • Dual-SIM: Ja
    • Akkukapazität: 8000 mAh
    weitere Daten
  • Smartphone (Handy) im Test: K10000 Pro von Oukitel, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut
    • Gut (1,6)
    • 1 Test
    35 Meinungen
    Produktdaten:
    • Geräteklasse: Einsteigerklasse
    • Displaygröße: 5,5"
    • Auflösung Hauptkamera: 13 MP
    • Erweiterbarer Speicher: Ja
    • Dual-SIM: Ja
    • Akkukapazität: 10000 mAh
    weitere Daten
  • Smartphone (Handy) im Test: K10000 Max von Oukitel, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    4 Meinungen
    Produktdaten:
    • Geräteklasse: Mittelklasse
    • Displaygröße: 5,5"
    • Auflösung Hauptkamera: 16 MP
    • Erweiterbarer Speicher: Ja
    • Dual-SIM: Ja
    • Akkukapazität: 10000 mAh
    weitere Daten
  • Smartphone (Handy) im Test: U15 Pro von Oukitel, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    4 Meinungen
    Produktdaten:
    • Geräteklasse: Einsteigerklasse
    • Displaygröße: 5,5"
    • Auflösung Hauptkamera: 13 MP
    • Erweiterbarer Speicher: Ja
    • Dual-SIM: Ja
    • Akkukapazität: 3000 mAh
    weitere Daten
  • Oukitel U16 Max

    Smartphone (Handy) im Test: U16 Max von Oukitel, Testberichte.de-Note: 2.3 Gut
    • Gut (2,3)
    • 1 Test
    19 Meinungen
    Produktdaten:
    • Geräteklasse: Einsteigerklasse
    • Displaygröße: 6"
    • Auflösung Hauptkamera: 13 MP
    • Erweiterbarer Speicher: Ja
    • Dual-SIM: Ja
    • Akkukapazität: 4000 mAh
    weitere Daten
  • Smartphone (Handy) im Test: C5 von Oukitel, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    32 Meinungen
    Produktdaten:
    • Geräteklasse: Einsteigerklasse
    • Displaygröße: 5"
    • Auflösung Hauptkamera: 5 MP
    • Erweiterbarer Speicher: Ja
    • Dual-SIM: Ja
    • Akkukapazität: 2000 mAh
    weitere Daten
  • Smartphone (Handy) im Test: K4000 Plus von Oukitel, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    10 Meinungen
    Produktdaten:
    • Geräteklasse: Einsteigerklasse
    • Displaygröße: 5"
    • Auflösung Hauptkamera: 8 MP
    • Erweiterbarer Speicher: Ja
    • Dual-SIM: Ja
    • Akkukapazität: 4100 mAh
    weitere Daten
  • Smartphone (Handy) im Test: MIX 2 von Oukitel, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    3 Meinungen
    Produktdaten:
    • Geräteklasse: Mittelklasse
    • Displaygröße: 6"
    • Auflösung Hauptkamera: 21 MP
    • Erweiterbarer Speicher: Ja
    • Dual-SIM: Ja
    • Akkukapazität: 4080 mAh
    weitere Daten
  • Oukitel U7 Plus

    Smartphone (Handy) im Test: U7 Plus von Oukitel, Testberichte.de-Note: 2.3 Gut
    • Gut (2,3)
    • 1 Test
    35 Meinungen
    Produktdaten:
    • Geräteklasse: Einsteigerklasse
    • Displaygröße: 5,5"
    • Auflösung Hauptkamera: 8 MP
    • Erweiterbarer Speicher: Ja
    • Dual-SIM: Ja
    • Akkukapazität: 2500 mAh
    weitere Daten
  • Smartphone (Handy) im Test: U13 von Oukitel, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    2 Meinungen
    Produktdaten:
    • Geräteklasse: Mittelklasse
    • Displaygröße: 5,5"
    • Auflösung Hauptkamera: 16 MP
    • Erweiterbarer Speicher: Ja
    • Dual-SIM: Ja
    • Akkukapazität: 3000 mAh
    weitere Daten
  • Smartphone (Handy) im Test: C5 Pro von Oukitel, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    17 Meinungen
    Produktdaten:
    • Geräteklasse: Einsteigerklasse
    • Displaygröße: 5"
    • Auflösung Hauptkamera: 5 MP
    • Erweiterbarer Speicher: Ja
    • Dual-SIM: Ja
    • Akkukapazität: 2000 mAh
    weitere Daten
  • Smartphone (Handy) im Test: K6000 Pro von Oukitel, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut
    • Gut (1,6)
    • 1 Test
    103 Meinungen
    Produktdaten:
    • Geräteklasse: Einsteigerklasse
    • Displaygröße: 5,5"
    • Auflösung Hauptkamera: 13 MP
    • Erweiterbarer Speicher: Ja
    • Dual-SIM: Ja
    • Akkukapazität: 6000 mAh
    weitere Daten
  • Smartphone (Handy) im Test: U22 von Oukitel, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    5 Meinungen
    Produktdaten:
    • Geräteklasse: Einsteigerklasse
    • Displaygröße: 5,5"
    • Auflösung Hauptkamera: 8 MP
    • Erweiterbarer Speicher: Ja
    • Dual-SIM: Ja
    • Akkukapazität: 2700 mAh
    weitere Daten
  • Oukitel U11 Plus

    Smartphone (Handy) im Test: U11 Plus von Oukitel, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • ohne Endnote
    • 1 Test
    6 Meinungen
    Produktdaten:
    • Geräteklasse: Einsteigerklasse
    • Displaygröße: 5,7"
    • Auflösung Hauptkamera: 13 MP
    • Erweiterbarer Speicher: Ja
    • Dual-SIM: Ja
    • Akkukapazität: 3700 mAh
    weitere Daten
  • 1
  • 2
  • Weiterweiter

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

  • Ausgabe: 7/2019
    Erschienen: 03/2019

    Samsung S10e vs. iPhone XR

    Testbericht über 2 Smartphones (Handys)

    Dieses Heft ist bis zum am Kiosk erhältlich.

    zum Test

  • Einzeltest
    Erschienen: 04/2018

    Oukitel U18 - ein iPhone X aus China samt Notch im Display!

    Testbericht über 1 Smartphone

    zum Test

  • Einzeltest
    Erschienen: 03/2018

    Oukitel U18

    Testbericht über 1 Smartphone (Handy)

    zum Test

Benachrichtigung

Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Oukitel Smartphones (Handys).

Weitere Tests und Ratgeber

  • COLOR FOTO 2/2018 Im Vergleich rauscht das X mit der Weitwinkeloptik etwas stärker, mit der - lichtstärkeren - Normaloptik jedoch etwas weniger als das 8 Plus. Üblich ist, dass die Normalbrennweiten der Smartphones etwas schwächer abschneiden als die Weitwinkeloptiken. Auch Apple arbeitet in beiden Normalbrennweiten-Optiken mit kleineren Pixeln als im Weitwinkelmodul. Dazu kommt die geringere Lichtstärke - das geht nur bei viel Licht gut. Im Vergleich löst Apple dieses Problem beim X jedoch sichtbar besser.
  • Computer Bild 17/2017 Der Prozessor ist für gängige Apps stark genug, nur manche Spiele ruckeln. Egal, ob UMTS oder LTE: Das Nokia 5 bietet guten Empfang. Das Nokia 6 nutzt den gleichen Prozessor wie das Nokia 5, ist aber dank mehr Arbeitsspeicher beim Multitasking fixer. Der interne Speicher ist doppelt so groß. Der 5,5 Zoll große und scharfe Full-HD-Bildschirm ist auf ähnlichem Niveau wie beim iPhone 7 Plus. Auch bei der Verarbeitung hält das Nokia 6 Apple stand: Die ist nämlich einwandfrei.
  • All in One
    Smartphone 3/2017 Doch wie heißt es so schön? Man muss mitunter ganz unten ankommen, um sich wieder abstoßen zu können. Das versucht auch Microsoft. Dabei helfen soll "Continuum", eine Technologie zur nahtlosen Verbindung aller Geräte, die mit Windows 10 laufen. Dementsprechend gibt es für das HP Elite X3 jede Menge Zubehör, von der Docking-Station bis hin zum "Lap Dock", einem Compagnon in Notebook-Optik. Dazu allerdings später mehr, erstmals gilt es herauszufinden, was das Smartphone zu leisten imstande ist.
  • COLOR FOTO 5/2017 Nach einer umfangreichen Entwicklungsphase führt ColorFoto in diesem Heft unseren neuen Smartphone-Foto test ein. Damit Sie, liebe ColorFoto-Leser, ab sofort stets auf dem aktuellen Stand sind und wissen, was sich in Sachen Smartphone-Fotografie gerade tut, welche Neuerungen kommen, welche wieder gehen, welche etwas taugen und welche keinesfalls halten, was sie versprechen. ColorFoto konzentriert sich beim Test von Mobilgeräten auf die Fotofunktion.
  • PC-WELT 1/2017 Stat tdessen bietet Google unbegrenzten Online-Speicher für Fotos und Videos (auch in 4K) in Originalgröße an. Mit der Funktion "Intelligenter Speicher" kann man Fotos, die länger nicht angesehen wurden, automatisch vom Handy entfernen und in die Cloud legen lassen. Der Nutzer entscheidet, ob und wie er diese Funktion nutzen möchte. Die Hauptkamera mit einer f/2.0-Blende auf der Rückseite macht Fotos mit bis zu 12,3 MP.
  • Akte Xperia X
    E-MEDIA 7/2016 Wir konnten problemlos länger als zehn Minuten filmen. Die Full-HD-Videoqualität ist sehr gut, 4K-Aufnahmen würden aber noch mehr Details liefern. Bei der Akkulaufzeit verspricht Sony bis zu zwei Tage, und das kommt gut hin. Nutzt man das Xperia X intensiver, wird man es täglich laden müssen, ganz so wie bei der Konkurrenz. Fazit: Das Xperia X ist für sich gesehen ein solides M i t t e l - / O b e r k l a s s e -Smartphone. Es ist nur schlicht zu teuer.
  • Google Nexus 6P
    PC-WELT 4/2016 Das 6P gibt es in drei Farbvarianten. Außerdem können Sie zwischen den Speichergrößen 32, 64 und 128 GB wählen. Damit unterscheiden sich auch die Preise: 649, 699 oder 799 Euro. Das Gehäuse besteht aus Alu und ist hochwertig verarbeitet. Es liegt sehr angenehm in der Hand. Auf der Vorderseite sitzt das 5,7 Zoll große Amoled-Display mit einer Auflösung von 2560 x 1440 Pixeln, die Punktedichte ist mit 515 ppi besonders hoch.
  • Android Magazin 3/2016 Wo befindet sich die Mitte der Preisskala bei Smartphones? Wenn für ein Galaxy S7 von Samsung (Ende der Fahnenstange) zur eben erfolgten Markteinführung knapp 800 Euro verlangt werden und für ein günstiges Einsteigergerät (der Stumpf der Fahnenstange) 100 Euro, müsste sich arithmetisch ein Preis für das Durchschnitts-Handy von 450 Euro ergeben. Ihr Bauchgefühl sagt zu Recht, dass diese Summe eine doch sehr stolze ist.
  • Smartphone Marshall London
    FIDELITY 2/2016 Die integrierten frontseitigen Stereolautsprecher sind ebenfalls besser und druckvoller als die gängiger Smartphones, aber für ernsthaftes Hören nichtsdestotrotz höchst ungeeignet. In seiner Eigenschaft als Smartphone erhielt das Marshall London von Fachleuten ambivalente Bewertungen, und auf Basis seiner technischen Daten findet es sich eher im unteren Mittelfeld wieder.
  • The next big Thing
    connect Freestyle 3/2012 Endlich ist der Nachfolger des Bestsellers Galaxy S II da. Kann Samsungs neuer Super-Hero Galaxy S III das iPhone 4S in die Schranken weisen? Sieht ganz so aus … Aber lest am besten selbst!Getestet wurde ein Handy, das mit 10 von 10 möglichen Punkten bewertet wurde. Als Testkriterien dienten Ausstattung und Handhabung.
  • Motorola verspricht Großes - und liefert
    Caschys Blog 10/2015 Ein Smartphone stand im Fokus des Produkttests, erhielt jedoch keine Endnote.
  • Smartphone mit Atom-Kern
    Computer Bild 23/2012 Das Razr I von Motorola ist das erste Android-Smartphone mit Intel-Atom-Prozessor. Es überrascht mit hohem Tempo und toller Akkulaufzeit.Es wurde ein Smartphone getestet. Das Modell erhielt keine Endnote. Geprüft wurden die Kriterien Geschwindigkeit, Akkulaufzeit und Kamera.
  • Samsung Galaxy Note 2
    Computer Bild 20/2012 Tablet? Smartphone? Wohl irgendwas dazwischen. Samsung stellt den NACHFOLGER DES ERFOLGREICHEN GALAXY NOTE vor.Getestet wurde ein Smartphone. Das Produkt blieb ohne Endnote.
  • Motorola Motoluxe
    AndroidWelt 5/2012 (August/September) Es muss nicht immer der absolut allerneueste Stand der Technik sein. Wenn der Preis stimmt, tut es auch ein Smartphone mit Android 2.3.Es wurde ein Smartphone untersucht und mit „befriedigend“ bewertet. Als Testkriterien dienten Ausstattung, Bedienung und Bildschirmqualität, Internet und Geschwindigkeit sowie Mobilität, Multimedia-Funktionen und Service.
  • Handschmeichler LG G3 mit 16 GB im Test
    Basic Tutorials 1/2015 Ein Handy wurde geprüft. Die Endnote lautete „sehr gut“. Als Testkriterien dienten Verarbeitung, Hardware, Multimedia, Performance, Akku und Empfang.
  • Der Neuanfang: Nokia Lumia 800
    Hardwareluxx [printed] 2/2012 Dass es Nokia länger nicht mehr so gut geht, wie noch vor einigen Jahren - genauer gesagt vor dem Launch von Apples ersten iPhone - ist mittlerweile wohl schon den meisten bewusst. Dennoch: Man konnte sich über Wasser halten und gerade in wirtschaftlich schwächeren Ländern mit günstigen Feature-Phones punkten. Nun möchte man aber auch wieder mit voller Kraft in den europäischen Markt einsteigen. Dazu hat man sich mit Microsoft einen nicht zu verachtenden Partner gesucht.
  • Mit dem Handy durch den Regen
    RUNNER'S WORLD 2/2012 Wasser und Staub sind die natürlichen Feinde eines Handys. Und deshalb sind die meisten Smartphones nicht gut zum Laufen geeignet. Das Xperia Active von Sony Ericsson soll das ändern.
  • Das Handy mit vier Ecken
    mobile next 6/2010 Das Markenzeichen der Xperia-Serie von Sony Ericsson ist eine hübsche Bedienoberfläche mit Schnellzugriffen in den vier Ecken des Displays. Welche Besonderheiten das Xperia X8 sonst noch zu bieten hat, verrät der Test.
  • Wer toppt das neue iPhone 4?
    CHIP Test & Kauf 9/2010 Als Kultobjekt ist das iPhone ungeschlagen. Ob das auch für seine technischen Qualitäten gilt, zeigen unser großer Test und der direkte Vergleich mit den Top-Konkurrenten.Im Test waren fünf Smartphones. Als Testkriterien dienten Multimedia, Ergonomie, Telefonfunktionen und Daten/Messaging.
  • Linux auf dem Vormarsch: Nachdem die Financial Times Deutschland berichtet hat, dass Nokia bei seinen HighEnd-Smartphones künftig die Linux-Variante Maemo einsetzen möchte, gibt es nun gute Nachrichten über den Klassiker selbst. Denn wie Thy Boy Genius Report berichtet, wollen Panasonic und NEC künftig wieder verstärkt auf Linux Mobile ( LiMo) setzen. Sie sollen vorerst für den asiatischen Markt neun neue Handys mit dem Open-Source-Betriebssystem angekündigt haben.
  • HD2
    PC Praxis 4/2010 Mit dem Update auf Windows Mobile 6.5 machte Microsoft sein Smartphone-Betriebssystem endlich fit für Finger-Bedienung ohne den sonst üblichen Stylus. Wie gut das gelungen ist, demonstriert HTC mit dem High-End-Handy HD2. ...
  • Dauertest Blackberry Bold
    connect 5/2009 Touchscreen hin oder her - bei PDA-Phones mit Messaging-Schwerpunkt ist eine Tastatur durch nichts zu ersetzen. Dieser Überzeugung sind Fans und Nutzer des Blackberry-Topmodells Bold 9000. Nun musste der edle E-Mail-Bote zum akribischen connect-Dauertest antreten.
  • Low Touch
    mobile zeit 3/2010 Touchscreen-Geräte durchziehen im Nokia-Sortiment allmählich alle Preislagen. Das Multimedia-Handy 5230 gibt es bereits für unter 200 Euro. Testkriterien waren Ergonomie, Verarbeitung, Handhabung, Ausstattung, Rufbereitschaft, Empfangsleistung und Sprachqualität.
  • I'm back!
    plugged 1/2010 Milestone - Meilenstein - daran mangelte es bei Motorola, Urgestein und treibende Kraft der Mobilfunkszene, eigentlich nie. Die nach dem Erfolg der RAZR-Familie geradezu erschreckende Stille rund um Motorola wird jetzt durch das erste Touchscreen-Smartphone der US-Amerikaner durchbrochen - das Milestone setzt direkt auf die Version 2.0 des Google-Betriebssystems Android.
  • HTC HD2 - Supersize me!
    TarifAgent 1/2010 Mit dem HD2 ist nun der Nachfolger des Touch HD auf dem Markt und vermag nicht zuletzt durch Größe zu bestechen: 10,9 cm Bildschirmdiagonale findet sich selten bei einem Smartphone und so vermittelt das Gerät wahres Taschenkinofeeling. TarifAgent war ja schon vergangenen November bei der Markteinführung des HTC HD2 dabei und konnte damals in einem ersten Kurztest das Gerät unter die Lupe nehmen. Nun haben wir den Mega-Touchscreener einem Praxistest unterzogen und ihn auf Herz und Nieren überprüft. Selten zuvor machte bei eins ein Windows Mobile Smartphone derart Furore wie das HD2 von HTC – und das nicht nur wegen seines riesigen Bildschirms… Getestet wurden Design/Verarbeitung, Ausstattung sowie Handhabung.
  • Die Rückkehr der Wechselcover
    mobile zeit 2/2009 Es war im Herbst 1998, als Nokia mit dem 5110 das erste Handy mit auswechselbarer Oberschale auf den Markt brachte. Knapp elf Jahre später bringen die Finnen mit dem N79 das erste N-Serie Gerät mit verschiedenen Abdeckungen in den Handel. Als Bewertungskriterien dienten unter anderem Verarbeitung, Handhabung und Ausstattung.
  • Sony Xperia T
    Stiftung Warentest Online 4/2013 Getestet wurde ein Smartphone, das mit der Endnote „gut“ abschnitt. Zur Bewertung dienten die Kriterien Telefon, Kamera, Musikspieler, Internet und PC sowie GPS und Navigation, Handhabung, Stabilität und Akku.
  • Rohdiamant
    mobile next 5/2008 Im Touch Diamond steckt fast alles, was derzeit technisch machbar ist, doch vollständig ausgereift sind seine Funktionen nicht. Testkriterien waren Standardfunktionen (Hardware, Ausstattung ...), Multimedia-Funktionen (Fotokamera, Speicher ...) und Smart-Business-Funktionen (Eingabe, Software ...).
  • Sony Ericsson P1i
    connect 6/2007 Sony Ericsson legt nach: Nach langer Pause brachte der Hersteller 2006 gleich drei Symbian-Smartphones auf den Markt, nun soll im August das P1i folgen. Es wurden die Kriterien Ausstattung und Handhabung getestet.
  • Testbericht Apple iPhone 4
    mobile-reviews.de 6/2010 Auf der WWDC am 07.06.2010 wurde der breiten Öffentlichkeit endlich das iPhone 4 (vormals iPhone HD) präsentiert. Dabei löst das IPS-Display mit der sogenannte Retina-Technologie mit 326 Pixel pro Inch auf. Die Diagonale beträgt allerdings wieder nur 3,5 Zoll, die Auflösung wurde auf 960 x 640 Pixel aufgeblasen und ist damit nur unwesentlich kleiner als beim Apple iPad. Sehr zur Freude der Entwickler, denn die für das iPad optimierten Anwendungen werden auch auf dem neuen iPhone 4 funktionieren. Anwendungen für die Vorgängermodelle sehen dann nicht "alt" aus. Bestehende Texte werden auf dem iPhone 4 neu berechnet so das fast nichts unscharf wirkt, die Grafiken werden allerdings nur auf die höhere Auflösung vergrößert. Die Kamera wurde verbessert, sie löst jetzt mit 5 Megapixel auf und bietet eine helle LED zur Beleuchtung dunkler Motive an. Wie sich das neue Wunderwerk und "Jesus-Phone" im Alltag geschlagen hat, zeigt Ihnen mein folgender Testbericht.
  • Das Galaxy S7 ist das beste Smartphone, das Samsung je gebaut hat
    Basic Tutorials 7/2016 Gegenstand des Produkttest war ein Smartphone. Es erhielt die Bewertung „ausgezeichnet“. Die Bewertung erfolgte anhand der Kriterien Design/Verarbeitung, Hardware, Multimedia, Performance und Akku.
  • Nokia 6670
    Funky Handy 2/2005 Das Nokia 6670 basiert prinzipiell auf dem Lifestyle-Megapixel-Fotohandy 7610, kann allerdings mit einer deutlich anwenderfreundlicheren Tastatur aufwarten. Was das Triband-Gerät mit Megapixel-Kamera sonst noch so alles zu bieten hat, erfahren Sie hier.
  • Apple iPhone 6 (128 GB) im Test
    PC-WELT Online 9/2014 Ein Handy wurde von PC-Welt Online geprüft. Die Endnote lautete „gut“. Als Testkriterien dienten Ausstattung und Software, Handhabung und Bildschirm, Internet und Geschwindigkeit sowie Mobilität, Multimedia und Service.