LeEco Smartphones (Handys)

7
  • Gefiltert nach:
  • LeEco
  • Alle Filter aufheben
  • Smartphone (Handy) im Test: Le 2 von LeEco, Testberichte.de-Note: 1.3 Sehr gut
    • Sehr gut (1,3)
    • 1 Test
    • 12/2018
    Produktdaten:
    • Geräteklasse: Einsteigerklasse
    • Displaygröße: 5,5"
    • Technologie: IPS
    • Auflösung Hauptkamera: 16 MP
    • Erweiterbarer Speicher: Nein
    • Dual-SIM: Ja
    weitere Daten
  • Smartphone (Handy) im Test: Le Max 2 von LeEco, Testberichte.de-Note: 1.3 Sehr gut
    • Sehr gut (1,3)
    • 4 Tests
    9 Meinungen
    Produktdaten:
    • Displaygröße: 5,7"
    • Auflösung Hauptkamera: 21 MP
    • Dual-SIM: Ja
    • Akkukapazität: 3100 mAh
    weitere Daten
  • Smartphone (Handy) im Test: Le 2 Pro von LeEco, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut
    • Sehr gut (1,4)
    • 2 Tests
    7 Meinungen
    Produktdaten:
    • Displaygröße: 5,5"
    • Auflösung Hauptkamera: 21 MP
    • Akkukapazität: 3000 mAh
    weitere Daten
  • Smartphone (Handy) im Test: Le Pro 3 von LeEco, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut
    • Sehr gut (1,5)
    • 2 Tests
    11 Meinungen
    Produktdaten:
    • Geräteklasse: Mittelklasse
    • Displaygröße: 5,5"
    • Auflösung Hauptkamera: 16 MP
    • Dual-SIM: Ja
    • Akkukapazität: 4070 mAh
    weitere Daten
  • Smartphone (Handy) im Test: Le Max von LeEco, Testberichte.de-Note: 1.8 Gut
    • Gut (1,8)
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Displaygröße: 6,33"
    • Auflösung Hauptkamera: 21 MP
    • Akkukapazität: 3400 mAh
    weitere Daten
    • keine Tests
    Produktdaten:
    • Auflösung Hauptkamera: 25 MP
    weitere Daten
    • keine Tests
    Produktdaten:
    • Displaygröße: 5,5"
    • Auflösung Hauptkamera: 13 MP
    • Erweiterbarer Speicher: Ja
    • Dual-SIM: Ja
    • Akkukapazität: 3000 mAh
    weitere Daten
Neuester Test: 07.12.2018

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

  • Ausgabe: 7/2019
    Erschienen: 03/2019

    Samsung S10e vs. iPhone XR

    Testbericht über 2 Smartphones (Handys)

    Dieses Heft ist bis zum am Kiosk erhältlich.

    zum Test

  • Ausgabe: 1/2019
    Erschienen: 12/2018
    Seiten: 14

    Zehn Smartphones zwischen 100 und 400 Euro

    Testbericht über 10 Smartphones unterschiedlicher Preisklassen

    zum Test

  • Ausgabe: 2/2017
    Erschienen: 01/2017

    Billig will ich

    Testbericht über 8 Smartphones

    zum Test

Benachrichtigung

Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema LeEco Smartphones (Handys).

Weitere Tests und Ratgeber

  • Preisbrecher
    connect 6/2015 Die Huawei-Marke Honor sorgt mit Kampfpreisen für Aufsehen: Nur 119 Euro kostet das Dual-SIM-Modell Holly. Wir haben es ins Labor geschickt.Im Einzeltest befand sich ein Smartphone, das mit „befriedigend“ beurteilt wurde. Geprüft wurden die Kriterien Ausdauer, Ausstattung, Handhabung und Messwerte.
  • Brillante Eleganz
    SFT-Magazin 11/2015 Wie schon in den letzten Jahren präsentiert Huawei auch in diesem Herbst einen neuen Ableger seiner Mate-Reihe. Was taugt das große Alu-Smartphone?Im Check befand sich ein Smartphone. Dieses wurde mit „sehr gut“ benotet.
  • Volkstelefon 3.0
    Android Magazin 6/2015 Willy Brandt hat den berühmten Satz gesagt: ‚Wir wollen mehr Demokratie wagen.‘ Motorola hat sich Selbiges auch gedacht und aus seinem Top-Modell Moto X ein Massenmodell abgeleitet, das die Grundbedürfnisse des gemeinen Smartphone-Users befriedigt, vielleicht noch ein bisschen mehr, und ‚reasonably priced‘ für die meisten leistbar ist. Gedacht, getan und schwupps war das meistverkaufte Gerät des Unternehmens geboren, das Moto G der ersten Generation, quasi der Volkswagen der Handys, der Käfer der Kommunikation. ...Geprüft wurde ein Smartphone u.a. anhand der Kriterien Display, Akku, Verarbeitung, Haptik und Kamera. Das Android Magazin vergab die Note „gut“.
  • Shopping-Center
    connect 12/2014 Das Amazon Fire Phone macht mobiles Einkaufen zum Kinderspiel und will zudem Entertainer und Telefon sein. Ob dieser ambitionierte Spagat gelingt, zeigt der connect-Test.Ein Smartphone wurde getestet und für „gut“ befunden. Zu den Bewertungskritieren gehörten Ausdauer, Ausstattung, Handhabung und Messwerte (Akustik-Messungen Senden und Empfangen sowie Sende- und Empfangsqualität GSM, UMTS und LTE).
  • Eine Sache der Ehre
    E-MEDIA 12/2015 Das neue Smartphone-Label Honor startet jetzt auch in Österreich durch und launcht zur Markteinführung das Flagship-Modell Honor 6+. E-MEDIA hatte den Android-Newcomer auf dem Prüfstand.Ein Smartphone wurde getestet und mit 5 von 5 Punkten bewertet.
  • Apple iPhone 5 im Test
    PC-WELT 11/2012 Wenn Apple ein neues iPhone vorstellt, steht die Welt Kopf. Menschen kampieren tagelang vor dem Store, um zu den Ersten zu gehören, die das Gerät ergattern. Ist das iPhone 5 diesen Hype wert? Unser Test zeigt: Eine Revolution ist das neue Smartphone jedenfalls nicht.Getestet und für „gut“ befunden wurde ein Smartphone. Zur Bewertung dienten die Kriterien Ausstattung und Software, Mobilität, Handhabung und Bildschirm sowie Multimedia, Service, Internet und Geschwindigkeit.
  • connect 2/2018 Die feinen Materialien schlagen sich aber auch im Gewicht nieder, das für ein Smartphone dieser Dimension mit 162 Gramm recht hoch ausfällt. Dafür ist das Gehäuse gegen Staub und Wasser nach IP68 geschützt. Nicht ganz so schön gelöst ist beim Moto X4 nicht nur die Anordnung eines der drei Mikrofone auf der Gerätefront neben dem Fingerprintsensor, sondern vor allem die Integration der drei Android-Softkeys für "Zurück", "Homescreen" und "Letzte Apps".
  • SFT-Magazin 6/2017 Immerhin: Der Internetpreis ist mittlerweile bereits unter die 200-Euro-Marke gesunken und dürfte sich über kurz oder lang in Richtung 150 Euro orientieren - und dafür wäre das K10 dann ein durchaus empfehlenswertes Gerät für Einsteiger. Dabei stechen insbesondere zwei Merkmale hervor, die man bei Geräten dieser Klasse sonst nur sehr selten antrifft: Die Kamera und der Fingerabdruck-Scanner. Letzterer ist auf der Rückseite platziert und fungiert gleichzeitig als Standby-Taste.
  • Kompakt & elegant
    SFT-Magazin 5/2017 Die Rückseite besteht mit Ausnahme eines kleinen Streifens an der Oberseite aus Metall, hinter genanntem Streifen verbergen sich die Funk- sowie Kameratechnik, die aufgrund der zwei Linsen natürlich etwas üppiger ausfallen als bei anderen Smartphones. Die Front besteht zum größten Teil aus dem 5,1-Zoll-Display, unterhalb des Bildschirms findet sich ein Fingerabdruck-Scanner - ein Novum für Huawei, die diesen sonst auf der Rückseite verbaut hatten.
  • Aus Nexus wird Pixel
    SFT-Magazin 12/2016 Volle Flaggschiff-Ausstattung Was die inneren Werte des Pixel XL angeht, gibt sich Google im Vergleich zu anderen High-End-Smartphones keinerlei Blöße. Im Gegenteil, das neue Spitzenmodell ist sogar das erste Handy überhaupt auf dem Markt, das über den neuen Snapdragon-821-Prozessor von Qualcomm verfügt. Der soll noch flotter und energieeffizienter arbeiten als sein Vorgänger, die Benchmark-Werte waren aber - wenn überhaupt - nur minimal höher als die von Snapdragon-820-Smartphones.
  • Computer - Das Magazin für die Praxis 1/2017 Abgebildete Inhalte können auf manche Betrachter unruhig wirken, weil sich einzelne Pixel mehr oder weniger deutlich erkennen lassen. Eine viel feinere Darstellung bietet die HD-Auflösung von 1.280 x 720 Pixel, wie sie das 130 Euro günstige TP-Link Neffos C5 mitbringt. Beim Honor 5C und dem Lenovo Moto G4 bekommen Sie sogar einen Full-HD-Bildschirm, der 1.920 x 1.080 Pixel darstellt - viele wesentlich teurere Smartphones schaffen auch nicht mehr.
  • test (Stiftung Warentest) 11/2016 Vorteil: Es gibt keine Lautsprecheröffnung, die am Ohr anliegen müsste - so ist es relativ egal, wie man das Handy hält. Im Test überwiegen allerdings die Nachteile: Die Sprache klingt dünn und leise. Positiv fällt das ME Pro vor allem mit sehr gutem Display und guter Akkuleistung auf. Damit platziert es sich auf Augenhöhe mit dem 765 Euro teuren iPhone 7 - und das für nur 430 Euro. Als dritter junger Herausforderer schafft es OnePlus auf die Bestenliste.
  • Huawei P9 Plus
    PC-WELT 11/2016 Der fest eingebaute 3400-mAh-Akku gibt bereits nach 6:12 Stunden auf - eine kurze Laufzeit. Auf dem Handy aufgespielt ist Android 6.0 mit eigener Nutzeroberfläche Emui 4.1. Standardmäßig gibt es kein App-Menü, alle Apps und Ordner liegen wie bei Apple iOS auf den Homescreens. Die Software kommt im 64 GB großen Speicher unter, von dem noch rund 51,5 GB frei zur Verfügung stehen. Benötigen Sie mehr, stocken Sie über eine Micro-SD-Karte auf. Als Anschluss dient USB-Typ-C.
  • Android Magazin 6/2015 Wie auch das Asus Zenfone Max lässt sich das Vibe P1 bei Bedarf als Powerbank nutzen. Der Deutschland-Start war zuletzt noch unsicher. Das neue Modell Liquid Z630 des taiwanischen Herstellers Acer ist ein weiterer IFA-Neuling mit ungewöhnlich großem Akku. 4.000 mAh fasst der Energiespeicher des 5,5 Zoll großen Smartphones, zudem ist der Akku austauschbar.
  • connect 9/2015 So bietet es ein frisches Design in verschiedenen, auch bunten Farben, und eine sehr gute Kamera für Fotos und Videos. Die Pure-View-Knipse wartet mit Zeiss-Optik und einer Auflösung von 9,3 Megapixeln auf. Die Bedienung gelingt, wie bei Windows-Phone-Smartphones üblich, sehr einfach über die intuitive Kacheloptik. Ein Umgestalten des Startbildschirms klappt auch ohne Studium der Bedienungsanleitung oder großartige Vorkenntnisse in Sachen Smartphones.
  • LG G Flex 2
    Android Magazin 4/2015 Flex" (wenn es denn für flexibel stehen soll) aber ist irreführend, denn verwinden lässt sich das Gerät so wenig wie ein Kochlöffel. Vielleicht ist aber eine andere Flexibilität gemeint. Eine innere womöglich? Das G Flex2 ist von Haus aus mit wenig internem Speicher ausgestattet, nämlich mit nur 16 GB. Dafür verfügt es über einen microSD-Slot, der eine Erweiterung auf 2 Terabyte (zum Genießen: 2.000 GB) ermöglicht.
  • HTC 10
    mobiFlip.de 4/2016 Es wurde ein Smartphone getestet und mit 4,5 von 5 Punkten bewertet.
  • Googles Akte X
    Smartphone 2/2016 Anhand der Kriterien Bildschirm, Leistung, Akku, Verarbeitung, Ausstattung, Design, Haptik und Kamera wurde ein Smartphone geprüft und mit „sehr gut“ benotet.
  • Apple iPhone 6S
    mobiFlip.de 10/2015 Im Einzeltest befand sich ein Smartphone, das keine Endnote erhielt.
  • LG Optimus L7
    AndroidWelt 6/2012 (Oktober/November) 4,3-Zoll-Display, Android 4.0 und recht dünn - die Rede ist vom Optimus L7, dem Topmodell der neuen L-Reihe von LG.Die Zeitschrift AndroidWelt hat ein Smartphone geprüft und für „befriedigend“ befunden. Als Testkriterien dienten hierbei Ausstattung, Mobilität, Bedienung und Bildschirmqualität sowie Service, Multimedia-Funktionen, Internet und Geschwindigkeit.
  • Apple iPhone 4 IM DAUERTEST
    connect 3/2011 Der Dauerbrenner aus Cupertino spielt mittlerweile in der vierten Runde und erfreut sich nach wie vor fast religiös anmutender Verehrung. Verliert das Objekt der Begierde im Alltag an der ein oder anderen Stelle an Glanz oder hat es die vielen Vorschusslorbeeren ohne Wenn und Aber verdient?
  • Premium von Huawei
    connect 6/2015 Das Huawei P8 beeindruckt mit elegantem Design, exzellenter technischer Ausstattung und einer Kamera, die auf einem Niveau mit iPhone 6 und Galaxy S6 liegt.Im Praxistest befand sich ein Smartphone. Das Modell erhielt 5 von 5 möglichen Sternen. Für die Beurteilung wurden die Kriterien Ausstattung und Handhabung herangezogen.
  • Das Powerphone, das sich zum Notebook wandelt
    Focus Online 10/2011 Das Handy Motorola Atrix verwandelt sich mit entsprechendem Zubehör in ein Notebook oder einen PC und dient dabei als Hirn der symbiotischen Vereinigung. Natürlich kann man das Atrix auch einfach als Smartphone nutzen.
  • HTC One
    PC-WELT 6/2013 Ein Smartphone stand auf dem Prüfstand. Es erreichte die Endnote „gut“. Getestete Kriterien waren Ausstattung und Software, Handhabung und Bildschirm, Internet und Geschwindigkeit, Mobilität, Multimedia und Service.
  • Das Samsung Galaxy S4 mini im Test
    PocketPC.ch 10/2013 Es wurde ein Smartphone getestet, das keine Endnote erhielt.
  • Trotz anders lautender Töne aus dem Rest der Industrie scheint der südkoreanische Handy-Hersteller LG Electronics am geplanten Veröffentlichungszeitraum für seine ersten Modelle mit dem neuen Betriebssystem Windows Mobile 7 festzuhalten. Und noch mehr: Wie das Online-Magazin Softpedia den französischen Techblog Presse-Citron zitiert, soll der Starttermin nicht wie bisher gedacht im Winter 2010 liegen, sondern bereits im September, zu Anfang der Herbstsaison.
  • HTC One X
    PCgo 6/2012 Premiere im Smartphone-Bereich: Das neue HTC One X kommt als erstes Smartphone mit einem 4-Kern-Prozessor daher. Dazu gesellen sich ein 4,7 Zoll großes Display und ein ansprechendes Design. Ob diese Eigenschaften aus dem Handy zumindest eine Referenz für Android-Smartphones machen, wollte die Zeitschrift PCgo näher erkunden. Im Ergebnis erreichte das HTC One X die Note „sehr gut“.
  • Ritt auf der iPhone-Welle
    Focus Online 7/2010 Schon seit geraumer Zeit gibt Samsung richtig Gas und rückt Markführer Nokia immer dichter auf die Pelle. Jetzt kommen die Koreaner auch noch mit einem neuen, eigenen Betriebssystem namens Bada, das offen für Drittanbieter ist und somit reges Treiben im App Store verspricht. Als erstes Smartphone mit Bada liegt nun das Wave S8500 in den Läden. Und das hat es auch in puncto Hardware in sich: So stellt Samsung mit dem Wave gleichzeitig das erste Mobiltelefon mit Super-AMOLED-Display vor, einer Weiterentwicklung der AMOLED-Technologie, die bereits mit starken Kontrasten und hervorragender Lesbarkeit überzeugte. Somit könnte das Wave eine ernsthafte Konkurrenz für die Supermattscheibe des iPhone 4 darstellen. Weitere Parallele zum Apfel-Handy: Das Wave unterstützt ebenfalls WLAN n, das sehr hohe Datenübertragungsraten daheim und im Büro ermöglicht. Außerdem arbeitet ebenfalls ein rasanter 1-Gigahertz-Prozessor in den Eingeweiden. Der Vergleich mit dem iPhone drängt sich also förmlich auf. Kann der Herausforderer das Apple-Handy aussurfen?
  • It's Magic!
    mobile zeit 4/2009 Das zweite Google Phone entert den deutschen Markt: Vodafone nimmt exklusiv das HTC Magic ins Portfolio, zum Glück aber ohne SIM- bzw. Net-Lock oder aufdringliche Brandings. Testkriterien waren unter anderem Ergonomie, Verarbeitung, Handhabung und Leistung.
  • Helfer mit vielen Facetten
    mobile next 2/2009 HTC ergänzt sein Smartphone-Portfolio durch ein Business-Handy mit neuem Bedienkonzept: Statt eines Touchscreens hat das S740 eine QWERTZ-Tastatur. Bewertungskriterien waren Standardfunktionen (Hardware, Ausstattung, Akustik ...), Multimedia-Funktionen (Fotokamera, Mediaplayer, Speicher ...) und Smart-Business-Funktionen (Eingabe, Hardware, Software).
  • HTC Desire 500
    Stiftung Warentest Online 1/2014 Im Check befand sich ein Smartphone. Es erhielt die Endnote „gut“. Bewertet wurde das Produkt mithilfe der Kriterien Telefon, Kamera, Musikspieler, Internet und PC, GPS und Navigation, Handhabung, Stabilität sowie Akku.
  • Das digitale Quartett
    Tomorrow 2/2009 5800 XpressMusic. Das erste Touchscreen-Handy von Nokia greift Apples iPhone frontal an. Ob's mithalten kann, testen drei Redakteure und ein Gast.
  • Handschmeichler mit vielen Funktionen
    Focus Online 2/2009 Mit dem Touch 3G legt HTC seinen Megaseller Touch vom Sommer 2007 neu auf, wie der Name schon andeutet inklusive der zeitgemäßen Unterstützung von UMTS. Unberücksichtigt bleibt hierbei, dass der Weltmarktführer von Windows-Mobile-Smartphones mittlerweile zahlreiche „Touch“-Modelle mit der Mobilfunktechnik der dritten Generation vorgestellt hat, etwa das Touch Diamond oder unsere momentane Nummer eins, das Touch HD. Möglicherweise wären die Taiwaner ja besser beraten, künftig die Codenamen ihrer Produkte beizubehalten: Jade, so der Arbeitstitel des jüngsten Touchscreen-Telefons, hört sich doch mindestens ebenso gut an – und weckt zudem als Rohstoff für Glücksbringer positive Assoziationen. Jedenfalls glänzt das Windows-Mobile-Gerät mit WLAN, dem Download-Datenturbo HSDPA, schnellem GPS, UKW-Radio, MP3-Player und einer 3,2-Megapixel-Kamera. All das wurde untergebracht in einem kompakten, stylischen Gehäuse. Was das HTC Touch 3G sonst noch alles kann und wie es sich in der Praxis macht, klärt unser Handy-Test. Es wurden die Kriterien Handbuch, Ausstattung und Handhabung getestet.
  • Zündstoff
    connect 5/2005 Der UMTS-Motor ist bei Nokia nur stotternd angesprungen. Doch jetzt startet der Marktführer durch: Das 6680 gibt mit Serie-60-Power Gas.
  • Megastore
    Mobilfunk news 2/2006 Samsung hat den Wettlauf mit Nokia gewonnen und bringt nun das erste Mobiltelefon mit integrierter Festplatte auf den Markt.
  • Touchscreen-PDA für UMTS
    Notebook Organizer & Handy 9/2005 Mit dem eleganten A1000 hat Motorola ein UMTS-Smartphone im PDA-Format geschaffen, das auf kompaktem Raum ausgesprochen viel zu bieten hat, mit einem gigantischen Touchscreen brillieren kann und auch noch mit Digitalkameras aufwartet.
  • Smart Palm
    mobile zeit 3/2005 Nach dem erfolgreichen Verkaufsstart in den USA, wo es sogar zu Lieferengpässen kam, wildert der neue Handy/PDA-Hybrid aus dem Hause PalmOne nun auch im deutschen Smartphone-Markt.
  • Prämierte 5-Zoll-Neuauflage
    ComputerBase.de 9/2014 Es wurde ein Smartphone in Augenschein genommen, ohne benotet zu werden. Getestete Kriterien waren Display, Produktiv- und Unterhaltungsleistung, Laufzeit sowie Verarbeitung.
  • Samsung Galaxy S4
    ComputerBase.de 5/2013 ComputerBase.de nahm ein Smartphone unter die Lupe. Eine Endnote gab es dafür nicht. Geprüft wurde in den Kategorien Display, Laufzeit, Leistung Produktiv, Leistung Unterhaltung und Verarbeitung.
  • LG G3 im ersten Test
    PC-WELT Online 5/2014 Im Check befand sich ein Smartphone, welches ohne Endnote blieb.