Smartphones im Vergleich: Zehn Smartphones zwischen 100 und 400 Euro

Tablet und Smartphone: Zehn Smartphones zwischen 100 und 400 Euro (Ausgabe: 1) zurück Seite 1 /von 14 weiter

5 Smartphones der Einsteigerklasse im Vergleichstest

  • 1

    3v (Dual-SIM)

    Alcatel 3v (Dual-SIM)

    • Geräteklasse: Mittelklasse;
    • Displaygröße: 6";
    • Technologie: IPS;
    • Auflösung Hauptkamera: 12 MP;
    • Erweiterbarer Speicher: Ja;
    • Dual-SIM: Ja

    1,2; Einstiegsklasse – Testsieger

    Preis/Leistung: „gut - sehr gut“

    „Das Energiemanagement des Alcatel 3V ist stark verbesserungsfähig. Die Fotoabteilung des Smartphones macht ihre Sache dagegen richtig gut, ein Grund mit, der das Alcatel 3V von den Konkurrenten der Preisklasse hervorhebt, wenn auch insgesamt gesehen nur knapp.“

  • 2

    Y7 (2018)

    Huawei Y7 (2018)

    • Geräteklasse: Mittelklasse;
    • Displaygröße: 6";
    • Technologie: IPS;
    • Auflösung Hauptkamera: 13 MP;
    • Erweiterbarer Speicher: Ja;
    • Dual-SIM: Ja

    1,3; Einstiegsklasse

    Preis/Leistung: „gut - sehr gut“

    „Das Huawei Y7 2018 kann mit individuellem Outfit und bewährter EMUI-Oberfläche überzeugen. Das Display ist mit seinem hervorragenden Screen-to-Body-Verhältnis in dieser Preisklasse Vorreiter. Die Akkulaufzeit liegt ebenfalls im Klassenvergleich ganz oben, die Fotos, gerade bei Lowlight, könnten indes besser sein.“

  • 2

    Le 2

    LeEco Le 2

    • Geräteklasse: Einsteigerklasse;
    • Displaygröße: 5,5";
    • Technologie: IPS;
    • Auflösung Hauptkamera: 16 MP;
    • Erweiterbarer Speicher: Nein;
    • Dual-SIM: Ja

    1,3; Einstiegsklasse – Preistipp

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Wer außer einem Schnäppchen auch einen Hingucker in jeder Hinsicht sein Eigen nennen möchte und etwas Geduld beim Versand hat, ist mit dem Letv Le 2 X526 gut und günstig bedient. Bastler schaffen es sogar, ein moderneres Betriebssystem zu installieren.“

  • 2

    Neffos C7

    TP-Link Neffos C7

    • Geräteklasse: Einsteigerklasse;
    • Displaygröße: 5,5";
    • Technologie: IPS;
    • Auflösung Hauptkamera: 13 MP;
    • Erweiterbarer Speicher: Ja;
    • Dual-SIM: Ja

    1,3; Einstiegsklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Mit dem Neffos C7 hat TP-Link ein Budget-Smartphone am Start, das mit hervorragender Verarbeitung und guter Akkulaufzeit glänzt. Auch die Performance ist angemessen, und solange genug Licht vorhanden ist, lässt sich mit dem Smartphone auch gut fotografieren.“

  • 5

    1

    Nokia 1

    • Geräteklasse: Einsteigerklasse;
    • Displaygröße: 4,5";
    • Technologie: IPS;
    • Auflösung Hauptkamera: 5 MP;
    • Erweiterbarer Speicher: Ja;
    • Dual-SIM: Ja

    1,4; Einstiegsklasse

    Preis/Leistung: „gut - sehr gut“

    „Einfach zum Telefonieren und den einen oder anderen Schnappschuss ist das Nokia 1 vollkommen ausreichend, zudem ist es recht robust und verfügt über einen Wechselakku, was bei den meisten anderen Herstellern längst Geschichte ist.“

5 Smartphones der Oberklasse im Vergleichstest

  • 1

    Zenfone 5 (ZE620KL)

    Asus Zenfone 5 (ZE620KL)

    • Geräteklasse: Oberklasse;
    • Displaygröße: 6,2";
    • Technologie: IPS;
    • Auflösung Hauptkamera: 12 MP;
    • Erweiterbarer Speicher: Ja;
    • Dual-SIM: Ja

    1,2; Oberklasse – Testsieger

    Preis/Leistung: „gut - sehr gut“

    „Das Outfit und die Verarbeitung des Zenfone 5 stimmen, die Leistung ebenfalls, und die Fotos, die man damit machen kann, können sich mehr als sehen lassen. Damit verdient das Zenfone 5 den Testsieg der Oberklasse.“

  • 2

    7 Plus

    Nokia 7 Plus

    • Geräteklasse: Oberklasse;
    • Displaygröße: 6";
    • Technologie: IPS;
    • Auflösung Hauptkamera: 13 MP;
    • Erweiterbarer Speicher: Ja;
    • Dual-SIM: Ja

    1,3; Oberklasse

    Preis/Leistung: „gut - sehr gut“

    „Das Nokia 7 Plus kann in seiner Klasse dank der guten Ausstattung und der ausbaufähigen Fotoabteilung voll überzeugen. Auch das Design, und hierzu gehört durchaus auch das schlanke Android, wissen zu gefallen und sind eine willkommene Abwechselung im Smartphone-Markt.“

  • 2

    Galaxy A6+

    Samsung Galaxy A6+

    • Geräteklasse: Oberklasse;
    • Displaygröße: 6";
    • Technologie: OLED;
    • Auflösung Hauptkamera: 16 MP;
    • Erweiterbarer Speicher: Ja;
    • Dual-SIM: Ja

    1,3; Oberklasse

    Preis/Leistung: „gut - sehr gut“

    „Das Galaxy A6+ kann eine rekordverdächtige Akkulaufzeit für sich verbuchen, außerdem verfügt es über einen echten Dual-SIM-Slot. Auf der Sollseite muss man die schwache Fotoleistung und die veraltete USB-Buchse verbuchen.“

  • 2

    Neffos N1

    TP-Link Neffos N1

    • Geräteklasse: Mittelklasse;
    • Displaygröße: 5,5";
    • Technologie: IPS;
    • Auflösung Hauptkamera: 12 MP;
    • Erweiterbarer Speicher: Ja;
    • Dual-SIM: Ja

    1,3; Oberklasse – Preistipp

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „TP-Link liefert mit dem Neffos N1 ein unprätentiöses, aber zuverlässiges Smartphone ab. Mit langer Akkulaufzeit, kurzer Ladezeit und einer ordentlichen Foto-Performance kann es gleich mit drei Kernkompetenzen aufwarten, als vierte rundet der attraktive Preis das Ganz ab und beschert dem Neffos N1 den Preistipp.“

  • 5

    Aquaris X2 Pro (4GB RAM, 64GB)

    BQ Aquaris X2 Pro (4GB RAM, 64GB)

    • Geräteklasse: Oberklasse;
    • Displaygröße: 5,65";
    • Technologie: IPS;
    • Auflösung Hauptkamera: 12 MP;
    • Erweiterbarer Speicher: Ja;
    • Dual-SIM: Ja

    1,4; Oberklasse

    Preis/Leistung: „gut - sehr gut“

    „Mit dem Aquaris X2 Pro von BQ erhält man ein ebenso schönes wie solides Smartphone, einige kleinere Verbesserungen sollten dennoch drin sein, im Falle der Fotoabteilung ginge das sogar nachträglich per Software-Update.“

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Smartphones