LAUFZEIT prüft Laufschuhe (4/2021): „Das Glück der Wahl“

LAUFZEIT: Das Glück der Wahl (Ausgabe: 3) zurück Seite 1 /von 19 weiter

Inhalt

Einen Mangel an Auswahl gibt es bei Laufschuhen nun wirklich nicht. Aber welcher Schuh ist der Richtige für mich? Um Ihnen einen Überblick zu verschaffen, sind wir für unseren Frühjahrstest fast 60 aktuelle Straßen- und Trailschuhe für Sie gelaufen.

Was wurde getestet?

Im großen Test der Frühjahrsausgabe 3/2021 nehmen die Experten das Fachmagazins Laufzeit 58 Laufschuhe für Asphaltstrecken und Trails unter die Lupe. Dabei informieren die Tester darüber, welcher Laufschuh der beste für Sie ist. Es werden Teilnoten für Komfort, Dämpfung, Stabilität, Atmungsaktivität, Verarbeitung, Optik/Design sowie Preis/Leistung vergeben. Es werden keine Gesamtnoten vergeben.

  • 361° Fierce

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Typ: Dämpfungsschuhe;
    • Einsatzbereich: Training;
    • Sprengung: 8 mm;
    • Gewicht: 279 g;
    • Eigenschaften: Atmungsaktiv

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: 5 von 5 Sternen

    „... ein leichter und neuartiger Schuh, der auf sämtliche stabilisierenden Gummistrukturen verzichtet. Dadurch spart er an Gewicht und überlässt dem Laufenden die Führungsarbeit. ... viel Flexibilität im Mittelfuß und in der Zehenbox, was anfangs noch ungewohnt ist, aber nach den ersten Kilometern schon vertraut wirkt. Der Fierce ist ein mittelstark gedämpfter Schuh für das tägliche Training.“

    Fierce
  • 361° Spire 4

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Benutzertyp: Neutralfußläufer;
    • Typ: Dämpfungsschuhe;
    • Einsatzbereich: Training;
    • Sprengung: 9 mm;
    • Gewicht: 232 g

    ohne Endnote – Redaktionstipp: Komfort Straße

    Preis/Leistung: 4 von 5 Sternen

    „‘Den ultimativen Komfortschuh‘ verspricht 361° ... Dass da nicht zu viel versprochen wurde, merkt man auf den ersten Metern. Hier wurde an allem, was sich gut anfühlt, geklotzt und nicht gekleckert. Der Spire 4 hat sich besonders bei langsamen und längeren Läufen bewährt. Dann nämlich, wenn man einfach nur jeden Schritt genießen will. Fazit: In der Dämpfungskategorie ist der 361°-Schuh ganz vorne mit dabei.“

    Spire 4
  • 361° Strata 4

    • Geeignet für: Herren;
    • Typ: Stabilitätsschuhe;
    • Einsatzbereich: Training;
    • Sprengung: 8 mm;
    • Gewicht: 274 g;
    • Eigenschaften: Atmungsaktiv

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: 5 von 5 Sternen

    „... ein Stabilschuh für schwere oder überpronierende Läufer*innen. ... ordentlich Halt und Führung. Gleichzeitig ist der Schuh für einen Vertreter seiner Zunft überraschend flexibel, sodass das Vorurteil gegenüber steifen und schweren Stabilitätsschuhen deutlich widerlegt wird. Bei 361° zu beachten gilt, dass die Schuhe in der Regel etwas kleiner ausfallen.“

    Strata 4
  • Adidas Solarboost 3

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Benutzertyp: Neutralfußläufer;
    • Typ: Dämpfungsschuhe;
    • Einsatzbereich: Training;
    • Sprengung: 10 mm;
    • Gewicht: 270 g

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: 4 von 5 Sternen

    „Ein Allrounder aus dem Hause Adidas. ... eignet sich besonders für die, die etwas mehr Stabilität brauchen, aber ohne klassische Pronationsstütze auskommen möchten. ... besten Grip beim Abdruck. Der Schuh verfügt über reichlich Boost-Dämpfung und bringt ein gerade noch vertretbares Gewicht für einen Trainingsschuh auf die Waage. Auch für Einsteiger*innen ein attraktives Gesamtpaket.“

    Solarboost 3
  • Adidas Ultraboost 21

    • Geeignet für: Kinder, Herren, Damen;
    • Typ: Dämpfungsschuhe;
    • Einsatzbereich: Training;
    • Sprengung: 10 mm;
    • Gewicht: 340 g;
    • Mehrere Weiten: Nein

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: 3 von 5 Sternen

    „... komplett überarbeitet. Neues Design und ein Schwerpunkt auf Nachhaltigkeit und recycelte Materialien. Ein gewisser Gewöhnungsprozess ist beim Ultraboost 21 nicht zu leugnen. Aber ist man mit ihm erst einmal warm geworden, dann will man sich nicht mehr von ihm trennen. Für Tempoeinheiten ist der schwere Neutralschuh zwar eher nicht geeignet, aber für lange Dauerläufe eine gute Wahl.“

    Ultraboost 21
  • Altra Rivera

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Typ: Lightweight-Schuhe;
    • Einsatzbereich: Training, Wettkampf, Natural Running;
    • Sprengung: 0 mm;
    • Gewicht: 197 g;
    • Eigenschaften: Atmungsaktiv

    ohne Endnote – Laufzeit Redaktionsliebling

    Preis/Leistung: 5 von 5 Sternen

    „... mit einer breiten Zehenbox und einer 0-mm-Sprengung ausgestattet. An Letzteres muss sich mancher Körper unter Umständen erst wieder gewöhnen. ... ein breites Grinsen aufs Gesicht gezaubert. Endlich keine eingeengten Füße mehr. Die Zwischensohle dämpft wohltuend und bleibt dabei sehr flexibel und dynamisch. Wie gemacht für das alltägliche Training. Tempoeinheiten waren mit dem Rivera eine wahre Freude.“

    Rivera
  • Asics Gel-Nimbus 23

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Benutzertyp: Neutralfußläufer;
    • Typ: Dämpfungsschuhe;
    • Einsatzbereich: Training;
    • Gewicht: 261 g;
    • Eigenschaften: Reflektierend, Atmungsaktiv

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: 3 von 5 Sternen

    „... einer der angenehmsten Laufschuhe auf dem Markt. Der Schuh funktioniert sofort. Ein Einlaufen ist nicht nötig. Wie auf einem weichen Sofa machen es sich die Füße im Nimbus augenblicklich bequem. Dabei ist das Gewicht für so viel Schuh auch noch mehr als vertretbar. Neu sind die geschlechterspezifischen Merkmale in der Mittel- und Außensohle, die die Männer und Frauenvariante voneinander unterscheiden.“

    Gel-Nimbus 23
  • Asics MetaSpeed ​​Sky

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Benutzertyp: Neutralfußläufer;
    • Typ: Lightweight-Schuhe;
    • Einsatzbereich: Wettkampf;
    • Sprengung: 5 mm;
    • Gewicht: 167 g

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: 3 von 5 Sternen

    „Ein Wettkampfschuh, der keine Wünsche offenlässt. ... Die integrierte Carbonsohle macht es möglich. Da purzeln die Bestzeiten. ... Mit dem Modell hat Asics im Olympiajahr den Anschluss an die anderen Hersteller in Sachen Carbon geschafft. Ambitionierte Läufer*innen werden an diesem Modell ihre Freude haben. Für Einsteiger*innen würden wir andere Modelle empfehlen.“

    MetaSpeed ​​Sky
  • Asics Trabuco Max

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Benutzertyp: Neutralfußläufer;
    • Typ: Trailrunningschuhe;
    • Einsatzbereich: Training;
    • Sprengung: 5 mm;
    • Gewicht: 235 g

    ohne Endnote – Redaktionstipp: Stabilität Trail

    Preis/Leistung: 4 von 5 Sternen

    „... Mit dem Trabuco Max hat Asics einen kompakten und gängigen Trailallrounder auf den Markt gebracht. Der Schuh überzeugt auf einem steinigen Waldweg ebenso wie im Matsch oder wie zuletzt auf eisigem Geläuf. Ein fester Tritt ist garantiert. Die rutschfeste Sohle mit ausreichend Grip macht das Traillaufen zu einem Erlebnis. Nicht nur ein Hingucker, sondern ein echter Trendsetter.“

    Trabuco Max
  • Brooks Cascadia 15

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Benutzertyp: Neutralfußläufer;
    • Typ: Trailrunningschuhe;
    • Einsatzbereich: Training;
    • Sprengung: 8 mm;
    • Gewicht: 283 g

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: 4 von 5 Sternen

    „... soliden Trail-Allrounder, der für viele Läufer*innen und viele Einsatzgebiete geeignet ist, ohne ein Spezialist für spezielles oder besonderes technisches Terrain zu sein. Neu in der 15er-Version ist die Rock Plate, die der Fußsohle Extraschutz gibt. Der Schuh bleibt erfreulicherweise trotzdem im moderaten Gewichtsbereich. Das Obermaterial hat ebenfalls ein Update bekommen und überzeugt in puncto Atmungsaktivität ...“

    Cascadia 15
  • Brooks Glycerin 19

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Benutzertyp: Neutralfußläufer;
    • Typ: Dämpfungsschuhe;
    • Einsatzbereich: Training;
    • Sprengung: 10 mm;
    • Gewicht: 255 g

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: 3 von 5 Sternen

    „Die überarbeitete Zwischensohle ... verpasst dem Komfort-Flagschiff der Marke ein noch ausgewogeneres Laufgefühl. Die Dämpfung arbeitet hervorragend mit und man hat nicht das Gefühl, in ein weiches Schaumstoffkissen zu versinken, aus dem man sich mühsam wieder herauspellen muss. Eine gelungene Mischung und ein Tipp für schwerere Läufer*innen oder einfach die, die es bei lockeren Dauerläufen bequem haben wollen.“

    Glycerin 19
  • Brooks Ricochet 3

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Benutzertyp: Neutralfußläufer;
    • Typ: Dämpfungsschuhe;
    • Einsatzbereich: Training;
    • Sprengung: 8 mm;
    • Gewicht: 238 g

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: 4 von 5 Sternen

    „... ein dynamischer und vielfältiger Schuh, der sich für schnelle Läufe auf Asphalt oder Schotter eignet. Er ist leicht und direkt, ohne die extremen Spezifikationen eines reinen Wettkampfschuhs aufzuweisen ... Die Passform ist eng anliegend. ... Wer einen bodenständigen Trainingsschuh für Fahrtspiele oder Tempodauerläufe sucht, sollte den Ricochet 3 ausprobieren.“

    Ricochet 3
  • Columbia Escape Ascent

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Typ: Trailrunningschuhe;
    • Einsatzbereich: Training;
    • Gewicht: 233 g;
    • Eigenschaften: Atmungsaktiv;
    • Mehrere Weiten: Nein

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: 5 von 5 Sternen

    „... Trailmodell ... welches Straßenschuhe-Eigenschaften mit Trailbedingungen vereinbaren möchte. Auf Forststraßen und Schotterwegen funktioniert der Schuh bestens. Er sorgt für einen schönen Mix aus Halt, Grip und Dämpfung. Auf nassen Steinen greift die Außensohle beherzt zu und rutscht nicht. Für komplexeres und matschiges Terrain ist das Sohlenprofil mit 4-mm-Stollen aus unserer Sicht nicht ausgelegt.“

    Escape Ascent
  • Columbia Montrail F.K.T.

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Typ: Trailrunningschuhe;
    • Einsatzbereich: Training;
    • Sprengung: 8 mm;
    • Gewicht: 234 g;
    • Eigenschaften: Atmungsaktiv

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: 5 von 5 Sternen

    „... Bei der Anprobe fiel direkt positiv auf, wie bequem sich das Obermaterial dem Fuß anschmiegt. Im Gelände glänzt der Schuh mit hervorragendem Grip. Dabei stabilisiert der integrierte Stützkorb den Fuß in den Kurven spürbar. Eine gelungene Balance zwischen Leichtigkeit, Komfort und Stabilität.“

    Montrail F.K.T.
  • Columbia Trans Alps F.K.T. III

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Typ: Trailrunningschuhe;
    • Einsatzbereich: Training;
    • Sprengung: 8 mm;
    • Eigenschaften: Wasserabweisend;
    • Mehrere Weiten: Nein

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: 4 von 5 Sternen

    „... herausragende Dämpfung und den hohen Komfort. Während das Obermaterial strumpfähnlich, mühelos und nahezu unbemerkt den Fuß umfasst und damit für viel Stabilität sorgt, gräbt sich die 6 mm profilierte Sohle auf den Trails in Eis und Schlamm. Eine klasse Weiterentwicklung zum etwas biederen Vorgänger und die ideale Begleitung für kurze und (ultra-)lange Trailabenteuer!“

    Trans Alps F.K.T. III
  • Dynafit Alpine DNA

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Typ: Trailrunningschuhe;
    • Einsatzbereich: Training;
    • Sprengung: 6 mm;
    • Gewicht: 230 g;
    • Mehrere Weiten: Nein

    ohne Endnote – Redaktionstipp: Tempo Trail

    Preis/Leistung: 3 von 5 Sternen

    „Ein für schnelle und alpine Wettkämpfe optimierter Trailschuh, der auf jedem noch so technischen Untergrund top performed. Die Megagrip-Außensohle von Vibram ist das Herzstück des Alpine DNA. Egal, ob staubtrockener Trail oder Matschpfad, man fühlt sich immer sicher aufgehoben. Das Obermaterial ist zwar wenig atmungsaktiv, jedoch bietet es genügend Schutz auf alpinen Trails. ...“

    Alpine DNA
  • Dynafit Feline SL

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Typ: Trailrunningschuhe;
    • Sprengung: 8 mm;
    • Gewicht: 250 g;
    • Mehrere Weiten: Nein

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: 4 von 5 Sternen

    „... fühlt sich auf den ersten Metern auf Asphalt noch etwas steif an. Sobald man allerdings auf den Trail abbiegt, zeigt sich die wahre Stärke des Feline SL. Je technischer der Trail, umso besser. Die Ferse sitzt fest und komfortabel im Schuh. Gleichzeitig bleibt ausreichend Platz für die Zehen. Der Ballistic Bumper schützt an dieser Stelle auch im schwierigen Gelände vor blauen Zehen. ...“

    Feline SL
  • Enda Lapatet

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Typ: Dämpfungsschuhe;
    • Einsatzbereich: Training;
    • Sprengung: 6 mm;
    • Gewicht: 260 g;
    • Mehrere Weiten: Nein

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: 4 von 5 Sternen

    „Der Lapatet ist ein Laufschuh aus Kenia. ... Der Schuh ist als leichter Trainingsschuh gedacht. Auf Asphalt erscheint er trotz hoher Mittelsohle etwas zu hart und steif, sobald man aber auf Pfade oder Schotter kommt, spielt er seine Stärken aus. Sogenannte Dirtroads gibt es in Kenia schließlich genug. Tipp: Der Schuh fällt klein aus, also eher größer bestellen.“

    Lapatet
  • Hoka One One Carbon X 2

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Benutzertyp: Neutralfußläufer;
    • Typ: Dämpfungsschuhe;
    • Einsatzbereich: Training, Wettkampf;
    • Sprengung: 5 mm;
    • Gewicht: 198 g

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: 3 von 5 Sternen

    „... es hat sich spürbar einiges getan. Der Schuh läuft sich etwas weicher als der Vorgänger. Die Carbonplatte wurde modifiziert und hilft dabei, Vortrieb zu erzeugen, ohne zu stark in den Bewegungsablauf einzugreifen. Er zwingt einem keinen ungewohnten Laufstil auf. Das macht den Carbon X 2 als schnellen Trainingsoder Wettkampfschuh für Läufer*innen aller Leistungsklassen attraktiv.“

    Carbon X 2
  • Hoka One One Challenger ATR 6

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Benutzertyp: Neutralfußläufer;
    • Typ: Trailrunningschuhe;
    • Einsatzbereich: Training;
    • Sprengung: 5 mm;
    • Gewicht: 229 g

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: 4 von 5 Sternen

    „... eine Mischung aus dem beliebten Clifton-Straßenschuh und dem Speedgoat-Trailschuh. Die Sohle fühlt sich auf vielen Böden zu Hause, ohne in einem Terrain zu glänzen. Die Dämpfung ist üppig und weich. Das Profil ist für Forstwege und leichte Trails ausreichend. Auf kurzen Asphaltpassagen funktioniert der Challenger bestens. Zusätzlich gibt es eine Gore-Tex-Variante.“

    Challenger ATR 6
  • Hoka One One Rocket X

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Benutzertyp: Neutralfußläufer;
    • Typ: Dämpfungsschuhe;
    • Einsatzbereich: Wettkampf;
    • Sprengung: 5 mm;
    • Gewicht: 210 g

    ohne Endnote – Redaktionstipp: Tempo Straße

    Preis/Leistung: 3 von 5 Sternen

    „... Der schnelle Wettkampfschuh wurde für Tempo optimiert, nichts anderes. Der unglaublich leichte Rocket X verfügt über eine Carbonfederplatte und einen leichten, weichen Schaumstoff, der den schnellen Laufschritt abfedert. Im Test haben wir Intervalle und Tempoläufe mit dem Schuh durchgeführt und sind überzeugt: Für Bestzeiten auf 5- oder 10-km-Strecken ist dieser Schuh wie gemacht.“

    Rocket X
  • Infinite Running Infinite ONE

    • Geeignet für: Unisex;
    • Typ: Dämpfungsschuhe;
    • Einsatzbereich: Training;
    • Sprengung: 10 mm;
    • Gewicht: 400 g;
    • Mehrere Weiten: Nein

    ohne Endnote – Redaktionstipp: Nachhaltigkeit

    Preis/Leistung: 4 von 5 Sternen

    „... auf Nachhaltigkeit getrimmter Laufschuh ... Das Prinzip ist revolutionär: Durch die leicht austauschbaren Module in der Außensohle verfügt der Schuh über eine deutlich längere Lebensdauer alsherkömmliche Laufschuhe. In der Praxis hat der Infinite One bei langsamen Dauerläufen durchaus Freude bereitet. Beim Gewicht und an der Grundstabilität sehen wir allerdings noch etwas Potenzial.“

    Infinite ONE
  • Inov-8 Roclite G 275

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Typ: Trailrunningschuhe;
    • Einsatzbereich: Training;
    • Sprengung: 8 mm;
    • Gewicht: 275 g;
    • Mehrere Weiten: Nein

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: 4 von 5 Sternen

    „... glänzt durch Robustheit, Atmungsaktivität, sehr guten Grip und ein gutes Laufgefühl. Er überzeugt mit einer exzellenten Passform und eignet sich für technische Trails im steinigen oder matschigen Gelände genauso wie für lange Kilometer auf der Waldautobahn. Durch die breite Zehenbox und das flexible Obermaterial fühlt sich der Fuß auch nach mehreren Stunden auf richtig langen Touren pudelwohl.“

    Roclite G 275
  • Inov-8 Terraultra G 270

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Typ: Trailrunningschuhe;
    • Einsatzbereich: Training, Wettkampf, Natural Running;
    • Sprengung: 0 mm;
    • Gewicht: 270 g;
    • Mehrere Weiten: Nein

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: 4 von 5 Sternen

    „... der Schuh liegt superleicht in der Hand. Wenngleich er vor allem für Trails konzipiert ist, macht der Allrounder auf fast jedem Untergrund eine gute Figur. Die Graphene-Beschichtung sorgt auch in feuchtem Gelände für einen exzellenten Grip. Der Tragekomfort ist aufgrund der breiten Zehenbox und 0 mm Sprengung groß und begünstigt ein natürliches Laufgefühl, auch bei langen Läufen.“

    Terraultra G 270
  • Joe Nimble nimbleToes Addict

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Typ: Barfußschuhe, Dämpfungsschuhe;
    • Einsatzbereich: Training, Natural Running;
    • Sprengung: 0 mm;
    • Gewicht: 250 g;
    • Eigenschaften: Atmungsaktiv

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: 3 von 5 Sternen

    „Dies ist die Straßenvariante der nimbleToes, einem Schuhkonzept, was man am ehesten als anatomisch-funktionell beschreiben könnte. ... um ein möglichst gesundes und natürliches Lauferlebnis zu ermöglichen. Nach einer Eingewöhnungsphase war unser Tester, der Probleme mit Schmerzen im Fußballen hatte, hellauf begeistert von der breiten Zehenbox und dem direkten Laufgefühl. Ausprobieren!“

    nimbleToes Addict
  • Joe Nimble nimbleToes Trail Addict

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Typ: Trailrunningschuhe;
    • Einsatzbereich: Natural Running;
    • Sprengung: 0 mm;
    • Gewicht: 290 g;
    • Eigenschaften: Vegan

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: 3 von 5 Sternen

    „... Viel Platz für den Fuß, der Verzicht auf Sprengung sowie eine dezente Dämpfung und ein solides Michelin-Profil zeichnen diesen Schuh aus. Das Schnellschnürsystem könnte noch etwas mehr Halt bieten, um auch jeden technischen Downhill sicher zu meistern. Für Geübte oder die, die ihre Fußmuskulatur stärken wollen, ein toller Schuh.“

    nimbleToes Trail Addict
  • La Sportiva Bushido II

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Typ: Trailrunningschuhe;
    • Einsatzbereich: Training;
    • Sprengung: 6 mm;
    • Gewicht: 305 g;
    • Eigenschaften: Atmungsaktiv

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: 4 von 5 Sternen

    „Der insbesondere für ruppige Off-Road-Abenteuer in Bergregionen konzipierte Bushido 2 entpuppt sich als sehr direkter Schuh. Zunächst noch recht hart in der Wahrnehmung, zeigt sich bei Trainingsläufen im technischen Gelände und im Wettkampf die positive Seite der Agilität. Die gute Stabilität bei gleichzeitig leichtem Material verstärkt zusätzlich das positive Laufgefühl. ...“

    Bushido II
  • La Sportiva Cyklon

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Typ: Trailrunningschuhe;
    • Einsatzbereich: Training;
    • Sprengung: 8 mm;
    • Gewicht: 260 g;
    • Eigenschaften: Atmungsaktiv

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: 4 von 5 Sternen

    „Der Cyklon ist schnell, hat Grip und ist ein Spezialist für Berg- und Geländeläufe. Seine Vorzüge sind auf technisch anspruchsvollem Terrain und über mittlere und lange Distanzen besonders spürbar. Die schmale, sockenartige Passform ... umhüllt den Fuß auf ideale Weise. Der Cyklon liefert Top-Performance unter härtesten Bedingungen - egal ob über steinige Trails oder durch matschiges Terrain.“

    Cyklon
  • La Sportiva Karacal

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Typ: Trailrunningschuhe;
    • Einsatzbereich: Training;
    • Sprengung: 7 mm;
    • Gewicht: 250 g;
    • Eigenschaften: Atmungsaktiv

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: 4 von 5 Sternen

    „... toller Allrounder mit Fokus auf Stabilität und Halt. Im Test überzeugt er in puncto Komfort und Bewegungsfreiheit im Vorfußbereich bei mittleren und längeren Distanzen im Gelände. Die stabile Konstruktion des Schuhs geht hingegen ein wenig auf Kosten der Dynamik. Beim Test verhielt sich der Schuh wenig agil, eignet sich aber für energieverlustarmes Abrollen über lange Trainingseinheiten und bei moderaten Geschwindigkeiten.“

    Karacal
  • Merrell Moab Flight

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Typ: Trailrunningschuhe;
    • Einsatzbereich: Training;
    • Sprengung: 10 mm;
    • Gewicht: 240 g;
    • Eigenschaften: Atmungsaktiv

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: 5 von 5 Sternen

    „... ein griffiger und vielseitiger Trailschuh, der seine Stärken im laufbaren Gelände ausspielt. Er überrascht mit hohem Komfort für seine niedrige Gewichtsklasse. Die Zwischensohle mit FloatPro-Schaum funktioniert hervorragend. Hervorzuheben ist der hohe Anteil an recycelten Bestandteilen. Dazu zählen 70 Prozent des Mesh-Obermaterials und 30 Prozent der Vibram-Außensohle. ...“

    Moab Flight
  • Merrell MTL Long Sky

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Typ: Trailrunningschuhe;
    • Einsatzbereich: Training;
    • Sprengung: 8 mm;
    • Mehrere Weiten: Nein

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: 4 von 5 Sternen

    „... Sein Einsatzgebiet sind die Trails, je länger die Distanz, desto besser. Bei langen Läufen überzeugt die hohe Stabilität und jede Menge Grip, sodass er auch in anspruchsvollem Gelände eingesetzt werden kann und dabei stets sicheren Halt bietet. Die Sohle ist sehr bequem und sorgt dafür, dass sich die Füße auch nach vielen gelaufenen Kilometern noch wohlfühlen. Für längere Trailläufe eine gute Wahl.“

    MTL Long Sky
  • Merrell MTL Skyfire

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Typ: Dämpfungsschuhe;
    • Einsatzbereich: Training;
    • Sprengung: 6 mm;
    • Gewicht: 424 g;
    • Eigenschaften: Atmungsaktiv

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: 5 von 5 Sternen

    „... leichtes Allroundtalent für die Trails an - sowohl für ruhige Waldläufe als auch für knackige Bergsprints. Die Quantum Grip-Sohle bot sogar bei Eisglätte sicheren Halt. Der Skyfire steht für hohen Komfort auf der Strecke. Der Schuh überrascht gleichzeitig mit seiner Dynamik und kann auch auf schnelleren, kurzen Distanzen getragen werden. Neben der ansprechenden Optik überzeugt auch das Preis-Leistungs-Verhältnis.“

    MTL Skyfire
  • Mizuno Wave Inspire 17

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Benutzertyp: Überpronierer;
    • Typ: Stabilitätsschuhe;
    • Einsatzbereich: Training;
    • Sprengung: 12 mm;
    • Gewicht: 240 g

    ohne Endnote – Redaktionstipp: Stabilität Straße

    Preis/Leistung: 4 von 5 Sternen

    „... stabiler Laufschuh mit Pronationsstütze. Der erste Eindruck ist dank des großzügig gepolsterten Innenraums sehr positiv. Hier fühlt der Fuß sich wohl. Der Laufeindruck war ebenso gut, da der Schuh durchaus etwas Dynamik mit sich bringt und Spaß macht. Wir würden den Schuh besonders den Läufer*innen ans Herz legen, die einen unterstützenden Schuh brauchen. Für alle anderen hat Mizuno auch andere interessante Modelle im Angebot.“

    Wave Inspire 17
  • Mizuno Wave Skyrise 2

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Typ: Dämpfungsschuhe;
    • Einsatzbereich: Training;
    • Sprengung: 10 mm;
    • Gewicht: 240 g;
    • Eigenschaften: Atmungsaktiv

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: 5 von 5 Sternen

    „... Mizuno bringt mit diesem Modell seinen bisher komfortabelsten Schuh auf den Markt. Eine dennoch recht reaktionsfreudige und angenehm-dynamische Dämpfung machen den Wave Skyrise 2 zu einem tollen Begleiter für die entspannten Dauerläufe. Das etwas höhere Gewicht fällt dabei kaum auf, da der Schuh sich deutlich leichter anfühlt. Dank zusätzlichem Dämpfungselement unter der Ferse auch für Fersenläufer geeignet.“

    Wave Skyrise 2
  • New Balance Fresh Foam 1080v11

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Typ: Dämpfungsschuhe;
    • Einsatzbereich: Training;
    • Sprengung: 8 mm;
    • Gewicht: 225 g;
    • Eigenschaften: Atmungsaktiv

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: 3 von 5 Sternen

    „... Schon nach wenigen Metern ist unser Tester überzeugt. Auch nach 100 Trainingskilometern hat sich der positive Testeindruck bestätigt. Ein angenehm federnder Abdruck, gepaart mit genug Dynamik für Tempoeinheiten. Für kurze, schnellere Einheiten ist der leichte Neutralschuh ebenso das Richtige, wie auch für längere Straßenlaufeinheiten.“

    Info: Dieses Produkt wurde von LAUFZEIT in Ausgabe 6/2021 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    Fresh Foam 1080v11
  • New Balance FreshFoam Hierro v6

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Typ: Trailrunningschuhe;
    • Einsatzbereich: Training;
    • Sprengung: 8 mm;
    • Gewicht: 282 g;
    • Eigenschaften: Atmungsaktiv

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: 4 von 5 Sternen

    „... Die gute, nicht zu enge Passform und Stabilität machten Lust auf mehr. Wellige Strecken, über Stock, Stein, Matsch und etwas Asphalt, alles schluckt der schicke Fresh Foam Hierro v6 problemlos. Das hohe Gewicht vergisst man zwar schnell, aber ein Gramm weniger hätten es trotzdem gerne sein dürfen.“

    FreshFoam Hierro v6
  • Nike React Infinity Run Flyknit 2

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Benutzertyp: Neutralfußläufer, Überpronierer;
    • Typ: Dämpfungsschuhe;
    • Einsatzbereich: Training;
    • Sprengung: 8 mm;
    • Gewicht: 244 g

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: 4 von 5 Sternen

    „... Das Einlaufen und Lauf-ABC machte den Rebound sehr gut spürbar, aber ohne penetrantes Sprungfedergefühl. Auf der Laufstrecke fühlte er sich wie ein alter Bekannter an, dem man einfach ganz entspannt vertrauen kann. Der Aufbau des Schuhs eignet sich besonders für lockere Einheiten. Sehr angenehmes Abrollen, mehr Halt des Fußes im Schuh als beim Vorgänger und eine gelungene Passform, ohne einzuengen.“

    React Infinity Run Flyknit 2
  • On Cloudflyer Waterproof (2020)

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Benutzertyp: Überpronierer;
    • Typ: Stabilitätsschuhe;
    • Einsatzbereich: Training;
    • Sprengung: 7 mm;
    • Gewicht: 292 g

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: 3 von 5 Sternen

    „... Der Cloudflyer Waterproof sticht ... positiv heraus. Die Membran ist 100 Prozent wind- und wasserfest und dabei, hier unterscheidet sich der On von manch anderem Schuh, weiterhin atmungsaktiv. Wir hatten keine schweißnassen Socken. Der Schuh ist direkter und wendiger, als man von der Optik vermuten könnte. Er bietet reichlich Stabilität und Support. Ein richtig guter Schlechtwetter-Schuh!“

    Cloudflyer Waterproof (2020)
  • On Cloudswift (2020)

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Typ: Dämpfungsschuhe;
    • Einsatzbereich: Training;
    • Sprengung: 7 mm;
    • Gewicht: 282 g;
    • Eigenschaften: Atmungsaktiv

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: 4 von 5 Sternen

    „... stylische Optik und das komfortable Tragegefühl. Nachdem der Schuh am Anfang etwas hart wirkte, hat sich das nach einigen Kilometern gelegt und jeder Kilometer wurde angenehmer. Am Fuß fühlt er sich jedoch manchmal etwas eng an. Für lange Läufe oder Wettkämpfe ist der Schuh nach eigenen Angaben der Hersteller nicht geeignet, ich finde aber, dass man bei kürzeren Strecken eine schnelle Pace sehr gut halten kann.“

    Cloudswift (2020)
  • On Cloudultra

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Typ: Trailrunningschuhe;
    • Einsatzbereich: Training, Wettkampf;
    • Sprengung: 8 mm;
    • Gewicht: 245 g;
    • Eigenschaften: Atmungsaktiv

    ohne Endnote – Redaktionstipp: Komfort Trail

    Preis/Leistung: 3 von 5 Sternen

    „... Trailschuh, der auf die langen Strecken will. Konzeptionell durchdachte Features, wie den FlipRelease, mit dem die Schnürung im Vorfuß mit einem Handgriff angepasst werden kann und die gewohnt hochwertige Verarbeitung machen den Cloudultra zu einem Kandidaten für anspruchsvolle Ultratrails. Die typische Cloudtechnolgie wurde in eine geschlossene Außensohle integriert, was das Einklemmen von Steinen endlich minimiert hat.“

    Cloudultra
  • Puma Deviate Nitro

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Typ: Lightweight-Schuhe;
    • Einsatzbereich: Training;
    • Sprengung: 8 mm;
    • Gewicht: 223 g;
    • Eigenschaften: Atmungsaktiv

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: 4 von 5 Sternen

    „... Carbon-Schuh zum Kampfpreis auf den Markt. Der Deviate Nitro steht der Konkurrenz in nichts nach. Im Gegenteil, in einigen Punkten scheint er sogar leichte Vorteile zu haben. Man hat einen deutlich stabileren Stand. Insbesondere, wenn bei hohem Tempo Kurven gelaufen werden müssen. Auch das niedrige Gewicht ist ein Pluspunkt! Der Puma macht Spaß und drückt einen förmlich nach vorne. Mehr davon!“

    Deviate Nitro
  • Puma Velocity Nitro

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Typ: Lightweight-Schuhe;
    • Einsatzbereich: Wettkampf;
    • Sprengung: 8 mm;
    • Gewicht: 210 g;
    • Eigenschaften: Reflektierend, Atmungsaktiv

    ohne Endnote – Redaktionstipp: Allrounder Straße

    Preis/Leistung: 5 von 5 Sternen

    „... Alltagsversion zum Deviate Nitro. Die Nitro-Zwischensohle fühlt sich beim Laufen leicht und weich an, wodurch der Schuh gut gedämpft ist und sich vor allem bei ruhigen Einheiten einfach gut anfühlt. Doch auch bei Fahrtspielen und höherem Tempo kann der Schuh durch seine gute Reaktionsfähigkeit punkten. Selbst bei schlechtem Wetter und nasser Straße fühlt man sich im Schuh sicher und rutscht nicht weg.“

    Velocity Nitro
  • Salming enRoute 3

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Benutzertyp: Neutralfußläufer;
    • Typ: Lightweight-Schuhe;
    • Einsatzbereich: Training, Triathlon, Wettkampf, Natural Running;
    • Sprengung: 6 mm;
    • Gewicht: 190 g

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: 4 von 5 Sternen

    „... einen Mix aus Technologien, welcher den natürlichen Laufstil unterstützen und fördern möchte. Der auffällig leichte enRoute 3 ist dabei keine Ausnahme. Der Schuh ist sehr dynamisch und auf der Dämpfungsskala im unteren Bereich. Das muss man mögen. Er eignet sich aus unserer Sicht hervorragend als schneller Trainings- und Wettkampfschuh für ambitionierte Läufer*innen auf Strecken bis zum Halbmarathon.“

    enRoute 3
  • Salomon S-Lab Phantasm

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Typ: Lightweight-Schuhe;
    • Einsatzbereich: Wettkampf;
    • Sprengung: 6 mm;
    • Gewicht: 199 g;
    • Eigenschaften: Atmungsaktiv

    ohne Endnote – Redaktionstipp: Design

    Preis/Leistung: 3 von 5 Sternen

    „... direkt auf den Vorfuß gedrückt und zum schnellen Laufen motiviert. Genau dabei macht er Spaß. Durch die recht harte Zwischensohle und unfassbare Leichtigkeit hat man ein sehr direktes, dynamisches Laufgefühl. Perfekt für Intervalle oder zum 5-10km-Wettkampf. Für längere und langsamere Läufe fehlte uns die Dämpfung. In Summe ein super Wettkampfschuh, wenngleich der Preis ... recht hoch ist.“

    S-Lab Phantasm
  • Salomon S-Lab Ultra 3

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Typ: Trailrunningschuhe;
    • Einsatzbereich: Training;
    • Sprengung: 8 mm;
    • Gewicht: 289 g;
    • Eigenschaften: Wasserabweisend, Atmungsaktiv

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: 3 von 5 Sternen

    „... Hier stecken sämtliche Technologien des Herstellers drinnen. Bei diesem Langdistanz-Trailschuh wird mit Features geklotzt und nicht gekleckert. Waren beim Vorgänger schnell Obermaterialschäden sichtbar, machte der 3er im Test einen sehr wertigen Eindruck. Ein durchdachter und hübscher Schuh, der durch den guten Mix aus Dämpfung und Direktheit nicht nur für lange Läufe im Gelände geeignet ist.“

    S-Lab Ultra 3
  • Salomon Sense Ride 4

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Typ: Trailrunningschuhe;
    • Einsatzbereich: Training, Wettkampf;
    • Sprengung: 8 mm;
    • Gewicht: 290 g;
    • Mehrere Weiten: Nein

    ohne Endnote – Redaktionstipp: Allrounder Trail

    Preis/Leistung: 5 von 5 Sternen

    „Die Sense-Ride-Reihe geht in die vierte Runde. Der agile Alleskönner ist für Salomon-Verhältnisse angenehmge dämpft und legt besonders viel Wert auf Komfort. Die Stabilität im Fersenbereich wurde nochmals optimiert. Er kommt mit beinahe jedem Terrain zurecht und bietet tollen Grip. Das Gewicht ist in Anbetracht der stabilen Sohlenkonstruktion sehr niedrig, was gerade im Anstieg hilfreich sein kann. ...“

    Sense Ride 4
  • Saucony Guide 14

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Benutzertyp: Überpronierer;
    • Typ: Stabilitätsschuhe;
    • Einsatzbereich: Training;
    • Sprengung: 8 mm;
    • Gewicht: 266 g

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: 4 von 5 Sternen

    „... vermittelten direkt ein solides ‚So-musses-sein-Gefühl‘. Im Testlauf ging der Guide 14 eine gute Verbindung mit dem Fuß ein, wodurch man ihn nach wenigen Metern kaum noch spürte. Stabil reimt sich beim Guide mit agil, denn trotz häufig verbauter Stabilitätstechnologie bleibt der Guide ein Schuh, der Spaß vermittelt. Wer einen Schuh mit stärkerer Stütze benötigt, ist mit dem Guide 14 gut versorgt.“

    Guide 14
  • Saucony Kinvara 12

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Benutzertyp: Neutralfußläufer;
    • Typ: Dämpfungsschuhe;
    • Einsatzbereich: Training;
    • Sprengung: 4 mm;
    • Gewicht: 184 g

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: 5 von 5 Sternen

    „... Der Kinvara 12 richtet sich an alle, die einen neutralen, flexiblen und leichten Trainingsschuh suchen, der sich auch hervorragend als Wettkampfschuh bis hin zum Marathon eignet. Dabei ist der Kinvara ganz ‚alte Schule‘. Kein Carbon, kein Schnickschnack. Seine ganze Stärke entfaltet er bei Tempoläufen. Dann macht er sich nämlich unsichtbar und man fliegt förmlich über den Asphalt.“

    Kinvara 12
  • Saucony Peregrine 11

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Benutzertyp: Neutralfußläufer;
    • Typ: Trailrunningschuhe;
    • Einsatzbereich: Training;
    • Sprengung: 4 mm;
    • Mehrere Weiten: Nein

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: 5 von 5 Sternen

    „... das erste Tragegefühl ist zurückhaltend und unaufgeregt. Doch dieser Schuh will auf den Trail, am liebsten sofort und am liebsten schnell. Er überzeugt durch sehr guten Halt im hügeligen Gelände und eine direkte, angriffslustige Reaktion. Die widerstandsfähige Beschichtung des Obermaterials schützt auch bei hohem Tempo vor Steinen und Ästen - so steht einem selbstbewussten und rasanten Lauf nichts mehr im Wege.“

    Peregrine 11
  • Scarpa Spin 2.0

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Typ: Trailrunningschuhe;
    • Einsatzbereich: Training;
    • Sprengung: 4 mm;
    • Gewicht: 213 g;
    • Eigenschaften: Vegan

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: 2 von 5 Sternen

    „... leichter als viele Straßenschuhe und empfiehlt sich damit automatisch für schnellere Trailläufe, die kurz bis mittellang sein können. Der traditionsreiche italienische Hersteller hat mit dem Spin 2.0 einen qualitativ hochwertigen und toll verarbeiten Racer produziert, der agil und direkt daherkommt. Auf kurzen Asphaltpassagen fühlt er sich allerdings etwas zu hart an. Deshalb: Ab auf die Trails damit!“

    Spin 2.0
  • Scott Kinabalu Ultra RC

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Typ: Trailrunningschuhe;
    • Einsatzbereich: Training, Wettkampf;
    • Sprengung: 8 mm;
    • Gewicht: 270 g;
    • Eigenschaften: Atmungsaktiv

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: 3 von 5 Sternen

    „Ein sehr direkter und mittelgedämpfer Trailschuh. Der Schuh gibt auf den Trails Sicherheit und Zuversicht, da man ein gutes Gefühl für den Untergrund hat. Die Sohle ist anfangs hart und wenig flexibel. Das Abrollverhalten wird aber von Schritt zu Schritt besser. Definitiv ein Schuh, der beides kann: Trail und kurze Asphaltabschnitte, da das Profil nicht allzu aggressiv ist. ...“

    Kinabalu Ultra RC
  • Scott Supertrac RC 2

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Typ: Trailrunningschuhe;
    • Einsatzbereich: Training, Wettkampf;
    • Sprengung: 5 mm;
    • Gewicht: 230 g;
    • Mehrere Weiten: Nein

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: 3 von 5 Sternen

    „... der Schuh ist fürs sogenannte Skyrunning konzipiert: Steinige alpine Wege, bei denen man nicht zu hoch im Schuh stehen möchte, um stabil auftreten zu können. Der Schuh überzeugt besonders auf trockenen Untergründen und der gute Grip brilliert speziell im Downhill. Ein ausgemachter Spezialist für technisch anspruchsvolle Läufe.“

    Supertrac RC 2
  • Skechers GOrun Ride 8 Hyper

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Typ: Lightweight-Schuhe;
    • Einsatzbereich: Training;
    • Sprengung: 6 mm;
    • Gewicht: 204 g;
    • Eigenschaften: Atmungsaktiv

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: 5 von 5 Sternen

    „... Ein unaufgeregtes und geschmeidiges Abrollen, das spürbaren Rebound mit Laufspaß verbindet. Angenehme Leichtigkeit am Fuß und toller Grip mit Außensohlenelementen aus der Reifenbranche. Ein toller und preiswerter Schuh für sämtliche Anwendungsgebiete, selbst in längeren Wettkämpfen bis hin zum Marathon eine gute Option.“

    GOrun Ride 8 Hyper
  • The North Face Flight Vectiv

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Typ: Trailrunningschuhe;
    • Einsatzbereich: Training;
    • Sprengung: 6 mm;
    • Gewicht: 245 g;
    • Eigenschaften: Atmungsaktiv

    ohne Endnote – Redaktionstipp: Innovation

    Preis/Leistung: 2 von 5 Sternen

    „Da ist er, der erste Trailschuh mit Carbonplatte. ... Im rollenden Gelände fühlte sich der Flight Vectiv fest und dynamisch an. Den beschleunigenden Effekt, den man von Straßenschuhen kennt, darf man hier vernünftigerweise aber nicht erwarten. Das Carbon verleiht dem Schuh eher zusätzlich Schutz und Festigkeit in der Sohle, was besonders im Bergablaufen ein Vorteil sein kann. Für Spezialist*innen!“

    Flight Vectiv
  • Topo Athletic Cyclone

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Benutzertyp: Neutralfußläufer;
    • Typ: Lightweight-Schuhe;
    • Einsatzbereich: Training;
    • Sprengung: 5 mm;
    • Gewicht: 182 g

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: 3 von 5 Sternen

    „... Dabei ist er modern und traditionell in einem. Modern, weil die Technologie auf dem neuesten Stand ist und die Materialien perfekt aufeinander abgestimmt sind. Traditionell, weil keine ‚Sprungfeder‘ verbaut wurde wie beim Topo Zephyr. Braucht es aber auch nicht, denn der Cyclone ist so leicht, dass man gar nicht anders kann, als Tempo aufzunehmen. Und das mit der tollen breiten Passform.“

    Cyclone
  • Topo Athletic Ultrafly 3

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Typ: Dämpfungsschuhe;
    • Einsatzbereich: Training;
    • Sprengung: 5 mm;
    • Gewicht: 219 g;
    • Eigenschaften: Atmungsaktiv

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: 3 von 5 Sternen

    „Gerade die Zehen unseres Testers haben sich über den Ultrafly 3 gefreut, da der Schuh ... eine angenehm breite Toebox hat. Der Ultrafly 3 ist ganz klar für lange Läufe konzipiert. Eine vergleichsweise geringe Sprengung von fünf Millimetern und eine angenehme, wenn auch überraschend feste Dämpfung der Mittelsohle machen ihn zu einem tollen Neutralschuh, der mit seinen Eigenschaften nicht nur Natural-Running-Fans erfreuen dürfte.“

    Ultrafly 3
  • Topo Athletic Ultraventure 2

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Typ: Trailrunningschuhe;
    • Einsatzbereich: Training;
    • Sprengung: 5 mm;
    • Gewicht: 235 g;
    • Eigenschaften: Atmungsaktiv

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: 3 von 5 Sternen

    „... eine Ladung Komfort dazugewonnen. Nicht nur durch die typische, anatomisch geschnittene, breite Passform im Zehenbereich, sondern auch durch ein Plus an Dämpfung in der Mittelsohle. Der Schuh ist für seine Robustheit recht leicht und verspielt. Das griffige Profil ist mit der gewohnt trittsicheren und rutschfesten Vibramsohle ausgestattet. Eine top(o) Wahl für lange Trails.“

    Ultraventure 2
  • True Motion U-Tech Aion

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Benutzertyp: Supinierer, Neutralfußläufer, Überpronierer;
    • Typ: Dämpfungsschuhe, Stabilitätsschuhe;
    • Einsatzbereich: Training;
    • Sprengung: 10 mm;
    • Gewicht: 250 g

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: 3 von 5 Sternen

    „Der auf Komfort ausgerichtete U-Tech Aion ist zwar schon länger erhältlich und wurde auch schon in der LAUFZEIT besprochen, die Sonderedition des True- Motion-Schuhs ist uns dennoch eine Erwähnung wert. Das butterweiche Laufgefühl und die herausragende Stabilität werden mit einem reflektierenden Obermaterial ergänzt, was dem Schuh ein Plus an Sicherheit in der Dunkelheit gibt. ...“

    U-Tech Aion

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Laufschuhe