ohne Note
1 Test
ohne Note
8 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Geeig­net für: Her­ren, Damen
Benut­zer­typ: Neu­tral­fuß­läu­fer
Typ: Trail­run­ning­schuhe
Ein­satz­be­reich: Trai­ning
Spren­gung: 5 mm
Gewicht: 229 g
Mehr Daten zum Produkt

Hoka One One Challenger ATR 6 im Test der Fachmagazine

  • Endnote ab 04.06.21 verfügbar

    44 Produkte im Test

    „Ein astreiner Allrounder aus recyceltem REPREVE Garn und breiter Bauweise im Zehenbereich. Tipp für lange Landschafts-Ultras und Recoveryruns.“

zu Hoka One One Challenger ATR 6

  • Hoka One One Challenger ATR 6 Schuhe Herren blau 44
  • Hoka One One Challenger ATR 6 Laufschuhe Herren in ombre blue-green sheen
  • Hoka One One - Women's Challenger ATR 6 - Trailrunningschuhe US 5,5 -
  • HOKA ONE ONE M Challenger ATR 6 Ombre Blue/Green Sheen - 11,5
  • Hoka One One »Challenger ATR 6« Laufschuh
  • Hoka One One Challenger ATR 6 Schuhe Herren blau 44
  • Hoka one one CHALLENGER ATR 6 - Herren, ombre blue / green sheen (12.5 US)
  • Hoka One One Challenger ATR 6 Schuhe Herren ombre blue/green sheen US 9,
  • Hoka One One - Challenger Atr 6 Pro - Trailschuhe - Größe: 8,5 US
  • Hoka One One Challenger ATR 6 Schuhe Herren black/black US 13 | EU 48 2021 Road

Kundenmeinungen (8) zu Hoka One One Challenger ATR 6

4,4 Sterne

8 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
5 (62%)
4 Sterne
2 (25%)
3 Sterne
2 (25%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

4,4 Sterne

8 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Challenger ATR 6

Leich­ter Trail­schuh für Straße und Wald­wege

Stärken
  1. Vielseitig einsetzbar
  2. Hoher Tragekomfort
  3. Geringes Gewicht
  4. Gute Dämpfung
Schwächen
  1. Für schwierige Trails eher ungeeignet

Beim Challenger ATR 6 hat Hoka One One zwar nur wenige, dafür aber sinnvolle Änderungen vorgenommen. Die Sohle und die Dämpfung bleiben im Vergleich zum Vorgänger nahezu unverändert. Der Laufschuh eignet sich immer noch gut für den Weg von der Haustür bis zum Park oder Wald und kann dann auch auf einfachen Trails weitergetragen werden. In Tests wird der Schuh für seine Vielseitigkeit gelobt. Für einen Trailschuh ist er mit einem Gewicht von 229 Gramm bei der Damenvariante ausgesprochen leicht. Das Obermaterial ist beim neuen ATR etwas minimalistischer als beim ATR 5. Es ist atmungsaktiver und bietet laut Testläuferinnen und Testläufern eine gute Passform und ein angenehmes Tragegefühl. Auf anspruchsvolleren Geländestrecken lässt die Stabilisation des Schuhs laut Testern jedoch zu wünschen übrig.

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Laufschuhe

Datenblatt zu Hoka One One Challenger ATR 6

Geeignet für
  • Damen
  • Herren
Benutzertyp Neutralfußläufer
Typ Trailrunningschuhe
Einsatzbereich Training
Sprengung 5 mm
Gewicht 229 g
Eigenschaften Atmungsaktiv
Obermaterial Mesh
Material Innenschuh EVA
Verschluss Schnürung
Mehrere Weiten vorhanden

Weitere Tests und Produktwissen

Und, wie war's?

TRAIL - Unser Fazit ist demnach glasklar: Kein Techniker, aber ein saugemütlicher Schuh für alles was lang und länger und schnell rollt. www.scott-usa.com Petzl nao Die neue Stirnlampe von Petzl heisst NAO und überrascht mit viel Licht und einer für Trail-Runner schön ausgeleuchteten Umgebung. Mit der Reactive Lightning - Technologie, die mittels eines Helligkeitssensors das Gelände analysiert, wird die NAO zur ersten intelligenten Stirnlampe. …weiterlesen

Aufbruch per Pedes

LAUFZEIT - m 342 g/UK 10 Preis (UVP): 179 Euro Weitere Modelle der Saison: NADA (Barfuß- lauf), Exact Change 3.0, Mission Control 3.0, Hot Sauce Racer lightweight, Westridge 3.0 Trail Nike Running www.nikerunning.com Nike LunarEclipse+ 2 Beschreibung: Der Nike Lunar Eclipse+ 2 bietet Läufern dank Dynamic-Fit-Technologie eine individuelle Passform. Durch den "Dynamic Fit" entfällt der Freiraum zwischen Fuß und Schuh. Das sorgt für sehr guten Komfort - unabhängig von Fußform und -größe. …weiterlesen

Sicher ankommen

LAUFZEIT - Schon die Wahl von Kleidung und Ausrüstung spielt eine Rolle, besonders im Winter und wenn es dämmert – aber nicht nur. Angemessene Schuhe, wasserdicht, abriebfest und mit griffiger Sohle sowie Hosen, Shirts und Jacken mit reflektierenden Details sind Pflicht, um gesehen zu werden. Sei es von Auto- und Radfahrern oder auch Fußgängern. Laufen Sie gern im unbeleuchteten Park, Siedlungsgebiet oder Wald, sollte eine Stirnlampe nicht fehlen. …weiterlesen

Weg von der Straße

Radfahren - Gut, aber jetzt schau wieder nach vorn! Vorausschauend laufen! Während die Füße das Gelände meistern, scannen die Augen den Trail einige Meter weiter vorn. 9. Im Trail ist immer gutes Wetter: Dank moderner Funktionskleidung macht es auch bei Schmuddelwetter total Spaß, sich wie in Kindertagen wieder mal richtig einzusauen. 10. Die Welt ist ein Trail: Trails gab es immer und gibt es überall; mach dich auf, sie neu zu entdecken! 11. Genug gelesen: Der Trail ruft! …weiterlesen

Zuerst gegen den Wind

LAUFZEIT - Ein Paar wasserdichte schwere Trainingsschuhe mit geschlossenem Obermatarial sollten für die extremen Wettertage im Schrank bereitstehen. Es bleibt eine Wahrheit, dass Kunststoffe (meistverwendetes Materail bei Laufschuhen) altern und ihre ursprünglichen Eigenschaften allmählich verlieren. Das trifft auch für das unbenutzte Paar Laufschuhe zu, dass übers Jahr im Schuhkarton im Schrank steht. In Fachartikeln ist ein Äquivalent von 200 km Laufleistung pro Ruhejahr im Schuhkarton genannt. …weiterlesen