Revox 8.0 - Shimano Deore XT (Modell 2017) Produktbild
  • Sehr gut 1,0
  • 1 Test
  • 0 Meinungen
Sehr gut (1,0)
1 Test
ohne Note
Meinung verfassen
Typ: Moun­tain­bike
Gewicht: 12,3 kg
Felgengröße: 29 Zoll
Mehr Daten zum Produkt

Bergamont Revox 8.0 - Shimano Deore XT (Modell 2017) im Test der Fachmagazine

  • „sehr gut“

    „Sport-Tipp“

    Platz 1 von 5

    „Mit dem Revox stellt Bergamont ein sehr schnelles und potentes Race-Hardtail auf die Laufräder, welches dank toller Geometrie viel Fahrspaß vermittelt und auch auf langen Touren auf ganzer Linie gefällt. Ein echter Mehrwert sind die Ösen, wodurch es auch kleine Radreisen mit Gepäckträger stoisch über sich ergehen lässt. Unser Tipp für Vielfahrer und Leistungssportler.“

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Bergamont Revox 8.0 - Shimano Deore XT (Modell 2017)

Basismerkmale
Typ Mountainbike
Geeignet für
  • Damen
  • Herren
Gewicht 12,3 kg
Modelljahr 2017
Ausstattung
Laufräder
Felgengröße 29 Zoll
Schaltung
Schaltungstyp Kettenschaltung
Schaltgruppe Shimano Deore XT
Bremsen
Bremsentyp Scheibenbremse
Rahmen
Rahmenmaterial Aluminium
Federung Hardtail

Weiterführende Informationen zum Thema Bergamont Revox 8.0 - Shimano Deore XT (Modell 2017) können Sie direkt beim Hersteller unter bergamont.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Rock‘nRoller

aktiv Radfahren 7-8/2017 - Echter Kritikpunkt ist die Bremsanlage: Sie fällt standfest aus, benötigt aber mehr Handkraft im Vergleich zur Konkurrenz. Ein seit Jahren im Rennsport und Tourenbereich beliebtes Mountainbike bietet Bergamont mit dem Revox. Dazu statten die Hamburger den Rahmen mit dreifach konifizierten Rohren und allerlei aktuellen Standards aus. Geblieben ist die sportive Geometrie mit dem bewährten, kurzem Hinterbau. …weiterlesen

12 High-End Enduros im Test

World of MTB 6/2014 - Porsche, Audi, BMW, Nicolai - die deutschen Premiummarken genießen international ein hohes Ansehen. Das Bike Rein in den Laden, Bike aussuchen und mitnehmen, so einfach geht das bei Nicolai nur in den seltensten Fällen. Man muss schon das Glück haben, dass ein Händler einen Rahmen bzw. ein Bike in der passenden Größe und in genau dem gewollten Spec im Laden hat. Die Rahmen sind nämlich in vielen Farbkombinationen und zusätzlich noch mit Wunschgeometrie erhältlich. …weiterlesen

Enduro Training

World of MTB 7/2012 - Starke Beine unter einem schwachen Rumpf sind das Markenzeichen vieler Otto-Normal-Biker. Dafür gibt es mehrere Gründe: 1. Haben viele Biker immer noch Angst, durch Krafttraining unmittelbar zum "Hulk", mit Muskelpaketen als Zusatzballast, zu werden. 2. Handeln viele nach dem Motto: "Ich bin doch Biker, Gymnastik kann ich noch machen, wenn ich alt bin!" Die entscheidenden Vorteile werden dabei außer Acht gelassen. …weiterlesen

Das Beste vom Besten

aktiv Radfahren 6/2010 - Das Red Bull Multitrack 900 ist ein angenehm und leicht laufendes Tourenrad mit deutlich sportlicher Note. Die Ausstattung ist ein bisschen zu viel des Guten. Die „Acht“ kostet Punkte. Simplon Nanolight K-SL Durch die sportlich schlanken Rahmenrohre kommt man beim ersten Blick gar nic nicht unbedingt darauf, dass hier ein Ca Carbonrad steht. Der Grund: mandelfö förmige Rohrquerschnitte und Zwei-Ka Kammer-Bauweise der Vollcarbongabel. …weiterlesen

Szene

bikesport E-MTB 11-12/2007 - Im Rahmen des französischen Roc d´ Azur wurde die Rallye Enduroc ausgefochten. Über 25 Kilometer, je vier Verbindungsetappen und Sonderprüfungen ging es ins Ziel. Sieger war Altmeister Nicolas Vouilloz mit vier Sekunden Vorsprung vor Gregory Noce und 15 Sekunden vor Gregory Guarino. Der belgische Cyclocross-Star Sven Nys hat das MTB-Rennen Hondsrug Classic in Gieten auf einem Cyclocrosser mit 28´´-Laufrädern gewonnen. …weiterlesen

Neuheiten

bikesport E-MTB 9/2008 - Die technische Umsetzung und Produktion findet in Taiwan statt. 2009 bietet Merida vier Fully-Kategorien mit jeweils 20 Millimetern Federwegsdifferenz und eindeutigem Einsatzprofil an. Das abgebildete Ninety-Six als reinrassiges, gewichtsoptimiertes XC Race-Konzept – auf Basis dieses Rahmens entsteht übrigens Stück für Stück unser »BSN-Lesertraumbike«. Das Mission LRS bietet jetzt 115 Millimeter Federweg und ist für Gabeln mit 120 Millimetern Federweg ausgelegt. …weiterlesen