Siemens und Bosch haben vieles gemeinsam: Aufbau, Bedienung und leichte Reinigung. Der Kaffee überzeugt mit vollem Aroma.
Das sind die besten Kaffeevollautomaten von Siemens. Dabei gehen wir neutral vor: Die Liste zeigt von Kundinnen und Kunden sowie in Tests gut bewertete Produkte, Testsieger und Preistipps.

Diese Quellen haben wir neutral ausgewertet:

  • und 14 weitere Magazine

Siemens Kaffeevollautomaten Bestenliste

Beliebte Filter: Modell

58 Ergebnisse entsprechen den Suchkriterien

  • 1
    Kaffeevollautomat im Test: EQ900 TQ907D03 von Siemens, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut

    Sehr gut

    1,0

    Siemens EQ900 TQ907D03

    Lässt Ihnen bei den Boh­nen die Wahl
    • Milch­sys­tem: Ja
    • Smart-​Home-​Funk­tion: Ja
    • Benut­zer­pro­file: Ja
  • 2
    Kaffeevollautomat im Test: EQ.6 plus s100 TE651509DE von Siemens, Testberichte.de-Note: 1.3 Sehr gut

    Sehr gut

    1,3

    Siemens EQ.6 plus s100 TE651509DE

    Kaf­fee­voll­au­to­mat mit moder­nem Bedien­kon­zept
    • Milch­sys­tem: Ja
    • Smart-​Home-​Funk­tion: Nein
    • Her­aus­nehm­bare Brüh­gruppe: Ja
  • 3
    Kaffeevollautomat im Test: EQ.6 plus s700 TE657503DE von Siemens, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut

    Sehr gut

    1,5

    Siemens EQ.6 plus s700 TE657503DE

    Aro­ma­ti­scher Kaf­fee und kom­for­ta­ble Bedie­nung
    • Milch­sys­tem: Ja
    • Smart-​Home-​Funk­tion: Nein
    • Benut­zer­pro­file: Ja
  • 4
    Kaffeevollautomat im Test: EQ.6 s700 TE657503DE von Siemens, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut

    Sehr gut

    1,5

    Siemens EQ.6 s700 TE657503DE

    Tol­les Kaf­fee-​Aroma, ver­bes­se­rungs­wür­di­ger Milch­schaum
    • Milch­sys­tem: Ja
    • Smart-​Home-​Funk­tion: Nein
    • Benut­zer­pro­file: Ja
  • 5
    Kaffeevollautomat im Test: EQ900 TQ903DO9 von Siemens, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut

    Gut

    1,6

    Siemens EQ900 TQ903DO9

    Voll­au­to­mat mit moder­nem Bedien-​Kon­zept
    • Milch­sys­tem: Ja
    • Smart-​Home-​Funk­tion: Ja
    • Benut­zer­pro­file: Ja
  • 6
    Kaffeevollautomat im Test: EQ.9 plus connect s500 von Siemens, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut

    Gut

    1,6

    Siemens EQ.9 plus connect s500

    Cle­ver und leise
    • Milch­sys­tem: Ja
    • Smart-​Home-​Funk­tion: Ja
    • Benut­zer­pro­file: Ja
  • 7
    Kaffeevollautomat im Test: EQ900 TQ905D03 von Siemens, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut

    Gut

    1,6

    Siemens EQ900 TQ905D03

    Brüht auf Knopf­druck oder indi­vi­du­ell
    • Milch­sys­tem: Ja
    • Smart-​Home-​Funk­tion: Ja
    • Benut­zer­pro­file: Ja
  • 8
    Kaffeevollautomat im Test: EQ.9 plus connect s700 TI9578X1DE von Siemens, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut

    Gut

    1,6

    Siemens EQ.9 plus connect s700 TI9578X1DE

    Kaf­fee­voll­au­to­mat mit Pro­fi­mo­dus
    • Milch­sys­tem: Ja
    • Smart-​Home-​Funk­tion: Ja
    • Benut­zer­pro­file: Ja
  • 9
    Kaffeevollautomat im Test: EQ.700 integral TQ707D03 von Siemens, Testberichte.de-Note: 1.7 Gut

    Gut

    1,7

    Siemens EQ.700 integral TQ707D03

    Kaf­fee­voll­au­to­mat mit reich­hal­ti­ger Geträn­ke­aus­wahl
    • Milch­sys­tem: Ja
    • Smart-​Home-​Funk­tion: Ja
    • Benut­zer­pro­file: Ja
  • 10
    Kaffeevollautomat im Test: EQ.6 plus s300 TE653501DE von Siemens, Testberichte.de-Note: 1.8 Gut

    Gut

    1,8

    Siemens EQ.6 plus s300 TE653501DE

    Nachhaltig

    Mit auto­ma­ti­sier­ter Rei­ni­gung und Ent­kal­kung
    • Milch­sys­tem: Ja
    • Smart-​Home-​Funk­tion: Nein
    • Benut­zer­pro­file: Ja
  • 11
    Kaffeevollautomat im Test: EQ.700 classic TP705D01 von Siemens, Testberichte.de-Note: 1.9 Gut

    Gut

    1,9

    Siemens EQ.700 classic TP705D01

    Nachhaltig

    Viel­fäl­ti­ger Funk­ti­ons­um­fang, ein­fa­che Bedie­nung und opti­male Ergeb­nisse
    • Milch­sys­tem: Ja
    • Smart-​Home-​Funk­tion: Ja
    • Benut­zer­pro­file: Ja
  • 12
    Kaffeevollautomat im Test: EQ 500 integral TQ505D09 von Siemens, Testberichte.de-Note: 2.2 Gut

    Gut

    2,2

    Siemens EQ 500 integral TQ505D09

    Kaf­fee­voll­au­to­mat mit moder­nem Bedien­kon­zept
    • Milch­sys­tem: Ja
    • Smart-​Home-​Funk­tion: Nein
    • Her­aus­nehm­bare Brüh­gruppe: Ja
  • 13
    Kaffeevollautomat im Test: EQ.300 TF303E08 von Siemens, Testberichte.de-Note: 2.5 Gut

    Gut

    2,5

    Siemens EQ.300 TF303E08

    Basic-​Voll­au­to­mat mit ein­fa­chem Bedien­kon­zept
    • Milch­sys­tem: Ja
    • Smart-​Home-​Funk­tion: Nein
    • Her­aus­nehm­bare Brüh­gruppe: Ja
  • 14
    Kaffeevollautomat im Test: EQ.300 Silber TI353501DE von Siemens, Testberichte.de-Note: 2.7 Befriedigend

    Befriedigend

    2,7

    Siemens EQ.300 Silber TI353501DE

    Kom­pak­ter und ein­fa­cher Kaf­fee­voll­au­to­mat der Ein­stiegs­klasse
    • Milch­sys­tem: Ja
    • Smart-​Home-​Funk­tion: Nein
    • Her­aus­nehm­bare Brüh­gruppe: Ja
  • Unter unseren Top 14 kein passendes Produkt gefunden?

    Ab hier finden Sie weitere Siemens Kaffeevollautomaten nach Beliebtheit sortiert. 

  • Kaffeevollautomat im Test: EQ.6 plus s500 TE655203RW von Siemens, Testberichte.de-Note: 1.7 Gut

    Gut

    1,7

    Siemens EQ.6 plus s500 TE655203RW

    Voll­au­to­mat für Boh­nen und Pul­ver
    • Milch­sys­tem: Ja
    • Her­aus­nehm­bare Brüh­gruppe: Ja
    • Füll­menge des Was­ser­be­häl­ters: 1,7 l
  • Kaffeevollautomat im Test: EQ.500 classic TP507DX4 von Siemens, Testberichte.de-Note: 1.8 Gut

    Gut

    1,8

    Siemens EQ.500 classic TP507DX4

    Fle­xi­ble Funk­tio­nen für indi­vi­du­elle Hand­ha­bung
    • Smart-​Home-​Funk­tion: Ja
    • Her­aus­nehm­bare Brüh­gruppe: Ja
    • Füll­menge des Was­ser­be­häl­ters: 1,7 l
  • Kaffeevollautomat im Test: EQ.9 s300 TI923509DE von Siemens, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut

    Gut

    1,6

    Siemens EQ.9 s300 TI923509DE

    Moder­ner Voll­au­to­mat für Indi­vi­dua­lis­ten
    • Benut­zer­pro­file: Ja
    • Her­aus­nehm­bare Brüh­gruppe: Ja
    • Füll­menge des Was­ser­be­häl­ters: 2,3 l
  • Kaffeevollautomat im Test: EQ.6 plus TE657F09DE von Siemens, Testberichte.de-Note: ohne Endnote

    ohne Endnote

    Siemens EQ.6 plus TE657F09DE

    • Milch­sys­tem: Ja
    • Smart-​Home-​Funk­tion: Nein
    • Benut­zer­pro­file: Ja
  • Kaffeevollautomat im Test: EQ.9 plus connect s700 TI9575X1DE von Siemens, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut

    Sehr gut

    1,5

    Siemens EQ.9 plus connect s700 TI9575X1DE

    Kaf­fee mit Köpf­chen
    • Milch­sys­tem: Ja
    • Smart-​Home-​Funk­tion: Ja
    • Benut­zer­pro­file: Ja
  • Kaffeevollautomat im Test: EQ.300 TI35A209RW von Siemens, Testberichte.de-Note: ohne Endnote

    ohne Endnote

    Siemens EQ.300 TI35A209RW

    Kaf­fee­voll­au­to­mat für eine oder zwei Tas­sen
    • Milch­sys­tem: Ja
    • Her­aus­nehm­bare Brüh­gruppe: Ja
    • Füll­menge des Was­ser­be­häl­ters: 1,4 l
  • Seite 1 von 3
  • Nächste weiter

Aus unserem Magazin

Ratgeber: Siemens Vollautomaten

Leicht zube­rei­te­ter, aro­ma­ti­scher Kaf­fee

Das Wichtigste auf einen Blick:

  • ausgewogener Geschmack in den Grundeinstellungen
  • Kaffeevarianten mühelos individualisierbar
  • pflegeleicht zu reinigen
  • viele Modelle baugleich mit Bosch-Kaffeevollautomaten

Wie werden Kaffeevollautomaten von Siemens in Testberichten bewertet?

Das entscheidende Kriterium jeder Kaffeemaschine ist der Geschmack des Kaffees. Stiftung Warentest und andere Testmagazine legen hierauf ihren Fokus und testen den Kaffee auf Crema, Geruch, das Gefühl im Mund und die Eigenarten im Geschmack mit mehreren Personen blind, ohne dass diese die Marke zu kennen. Gute Automaten bereiten den Kaffee in den Werkseinstellungen ausgewogen zu: weder zu bitter, noch zu säuerlich oder zu schwach. Die Crema schwimmt idealerweise in ausreichender Menge und feinporig auf dem Espresso. Durch die zahlreichen Einstellungsmöglichkeiten bieten Vollautomaten von Siemens viel Spielraum, den Kaffee an die eigene Geschmacksvorstellung anzupassen. Vor allem bei der Wahl der Kaffeestärke hat Siemens viel zu bieten.

Beim automatischen Aufschäumen der Milch entscheidet die Höhe, die Konsistenz und die Temperatur über die Bewertung des Schaums. Auch hier werden alle Tassen blind von Experten verkostet und beurteilt. Im Vergleich zu anderen Herstellern erreicht Siemens oft nur mittlere Noten beim Milchschaum. In Verbindung mit dem Kaffee im Latte macchiato oder im Cappuccino überzeugt der Geschmack die Warentester.

Gut steht es um die Benutzerfreundlichkeit. Automaten von Siemens sind stets leicht zu bedienen und speichern die gewählten Einstellungen oft in verschiedenen Benutzerprofilen ab. Bereits die Möglichkeit, Profile anzulegen, lässt die Automaten in Tests besser abschneiden.

Welcher Siemens-Kaffeevollautomat ist der beste?

Bedienfeld des TE657F03DE von Siemens mit der Funktion, eine ganze Kanne Kaffee aufzubrühen. (Quelle: siemens-home.bsh-group.com) Bedienfeld des TE657F03DE von Siemens mit der Funktion, eine ganze Kanne Kaffee aufzubrühen. (Quelle: siemens-home.bsh-group.com)

Jeder Nutzer stellt etwas andere Anforderungen an den Vollautomaten, nicht zuletzt beim Kaffeegeschmack. Dennoch gibt es klare Tendenzen: Gute Automaten von Siemens lassen sich idealerweise mit einem Touchdisplay und Direktwahltasten für die gängigen Kaffeevarianten bedienen. Die Einstellungen sind breit genug gefächert, um allen Kaffeetrinkern ihren Lieblingskaffee zubereiten zu können. Sehr praktisch sind dafür die Profile zum Speichern aller Einstellungen. Einige Modelle können sogar über die Home Connect App von Siemens bequem vom Bett oder Sofa ferngesteuert werden. Die Tasse muss dafür jedoch bereits unter dem Auslauf stehen.

Welche Kaffeebohnen können verwendet werden?

Hier besteht nahezu die freie Auswahl. Robusta, Arabica und Mischungen sind denkbar. Um mehr Crema zu erhalten, lässt sich der Anteil an Robusta-Bohnen erhöhen. Aromatischer sind hingegen die meist höher angebauten Arabica-Kaffeebohnen. Dem Mahlwerk zuliebe sollte man auf karamellisierte Bohnen verzichten, denn das Karamell verklebt beim Mahlen die Innenteile.

Wie hoch ist der Aufwand, Siemens-Vollautomaten zu reinigen?

Siemens schafft beste Voraussetzungen für eine unkomplizierte und leichte Reinigung der Maschinen. Bei vielen Modellen lassen sich die Brühgruppen für die Innenreinigung herausnehmen. Regelmäßig mit heißem Wasser gespült und gut getrocknet, bleibt die Maschine so auch innen lange sauber. Darüber hinaus helfen die automatischen Pflegeprogramme, die Milch- und Kaffeeleitungen von möglichen Ablagerungen zu befreien. Optional können in viele Wassertanks Filter eingesetzt werden, die den Kalkgehalt verringern. Das schiebt die Entkalkung auf, erspart sie vor allem bei hartem Wasser jedoch nicht.

Gibt es Baugleichheiten mit Modellen von Bosch?

In der Tat arbeiten Siemens und Bosch bei Kaffeevollautomaten eng zusammen und teilen sich bei vielen Modellen das hochwertige Innenleben. Das Äußere passen sie jedoch ganz nach den eigenen Vorstellungen an, sodass sich oft das Design, also etwa das Bedienpanel, der Auslauf für Kaffee und Milchschaum oder auch die Auffangschale für das Restwasser optisch unterscheidet. Da es nicht leicht ist, die Baugleichheiten zu identifizieren, listet Stiftung Warentest in ihren Tests alle bekannten Baugleichheiten auf. Hier lohnt sich ein Preisvergleich.

von Ron Pakalski

„Ein Kaffeevollautomat muss mehr können als nur schwarzen Kaffee.“

Zur Siemens Kaffeevollautomat Bestenliste springen

Tests

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Kaffeevollautomaten

Testsieger der Fachmagazine

Aktuelle Siemens Kaffeevollautomaten Testsieger

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Welche Siemens Kaffeevollautomaten sind die besten?

Die besten Siemens Kaffeevollautomaten laut Tests und Meinungen:

» Hier weiterlesen

Was sollten Sie vor dem Kauf wissen?

Unser Ratgeber gibt den Überblick:

  1. Wie werden Kaffeevollautomaten von Siemens in Testberichten bewertet?
  2. Welcher Siemens-Kaffeevollautomat ist der beste?
  3. Welche Kaffeebohnen können verwendet werden?
  4. Wie hoch ist der Aufwand, Siemens-Vollautomaten zu reinigen?
  5. ...

» Mehr erfahren

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf