LG Waschmaschinen

45
  • Waschmaschine im Test: F1480QDS von LG, Testberichte.de-Note: 1.8 Gut
    LG F1480QDS

    Frontlader; A+++; Füllmenge: 7 kg; Schleuderdrehzahl: 1400 U/min; Breite: 60 cm

  • Waschmaschine im Test: F 1494 QD von LG, Testberichte.de-Note: 1.9 Gut
    LG F 1494 QD

    Frontlader; A+++; Füllmenge: 7 kg; Schleuderdrehzahl: 1400 U/min; Breite: 60 cm

  • Waschmaschine im Test: F14WM8CN1 von LG, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut
    LG F14WM8CN1

    Frontlader; A+++; Füllmenge: 8 kg; Schleuderdrehzahl: 1400 U/min; Breite: 60 cm

  • Waschmaschine im Test: F14WM7TS2 von LG, Testberichte.de-Note: 2.1 Gut
    LG F14WM7TS2

    Frontlader; A+++; Füllmenge: 7 kg; Schleuderdrehzahl: 1400 U/min; Breite: 60 cm

  • Waschmaschine im Test: F14U2QCN2 von LG, Testberichte.de-Note: 2.2 Gut
    LG F14U2QCN2

    Frontlader; A+++; Füllmenge: 7 kg; Schleuderdrehzahl: 1400 U/min; Breite: 60 cm

  • Waschmaschine im Test: F14B8TDA von LG, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    LG F14B8TDA

    Frontlader; A+++; Füllmenge: 8 kg; Schleuderdrehzahl: 1400 U/min; Breite: 60 cm

  • Waschmaschine im Test: F 14U2 VDN1H von LG, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    LG F 14U2 VDN1H

    Frontlader; A+++; Füllmenge: 9 kg; Schleuderdrehzahl: 1400 U/min; Breite: 60 cm

  • Waschmaschine im Test: F14WM9KG von LG, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    LG F14WM9KG

    Frontlader; A+++; Füllmenge: 9 kg; Schleuderdrehzahl: 1400 U/min; Breite: 60 cm

  • Waschmaschine im Test: F14WM7TS1 von LG, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    LG F14WM7TS1

    Frontlader; A+++; Füllmenge: 7 kg; Schleuderdrehzahl: 1400 U/min; Breite: 60 cm

  • Waschmaschine im Test: F14WM9EN0 von LG, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    LG F14WM9EN0

    Frontlader; A+++; Füllmenge: 9 kg; Schleuderdrehzahl: 1400 U/min; Breite: 60 cm

  • Waschmaschine im Test: F14WM8P5KG von LG, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    LG F14WM8P5KG

    Frontlader; A+++; Füllmenge: 8,5 kg; Schleuderdrehzahl: 1400 U/min; Breite: 60 cm

  • Waschmaschine im Test: TWINW9ATS2 von LG, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut
    LG TWINW9ATS2

    Frontlader; A+++; Füllmenge: 11 kg; Schleuderdrehzahl: 1400 U/min; Breite: 60 cm

  • Waschmaschine im Test: F-1447TD01 von LG, Testberichte.de-Note: 2.1 Gut
    LG F-1447TD01

    Frontlader; A+++; Füllmenge: 8 kg; Schleuderdrehzahl: 1400 U/min

  • Waschmaschine im Test: LSF100W von LG, Testberichte.de-Note: 1.8 Gut
    LG LSF100W

    Frontlader; A+++; Füllmenge: 14 kg; Schleuderdrehzahl: 1600 U/min; Breite: 60 cm

  • Waschmaschine im Test: F1255FD von LG, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    LG F1255FD

    Frontlader; A++; Füllmenge: 15 kg; Schleuderdrehzahl: 1200 U/min; Breite: 68,6 cm

  • Waschmaschine im Test: F-1443KD von LG, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut
    LG F-1443KD

    Frontlader; A; Füllmenge: 11 kg; Schleuderdrehzahl: 1400 U/min

  • Waschmaschine im Test: F16F9BDS2H von LG, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    LG F16F9BDS2H

    Frontlader; A+++; Füllmenge: 12 kg; Schleuderdrehzahl: 1600 U/min; Breite: 60 cm

  • Waschmaschine im Test: F 14A8 JDS2H von LG, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    LG F 14A8 JDS2H

    Frontlader; A+++; Füllmenge: 10 kg; Schleuderdrehzahl: 1400 U/min; Breite: 62 cm

  • Waschmaschine im Test: F 1296 NDA von LG, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    LG F 1296 NDA

    Frontlader; A+++; Füllmenge: 6 kg; Schleuderdrehzahl: 1200 U/min; Breite: 60 cm

  • Waschmaschine im Test: LSF100 von LG, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    LG LSF100

    Frontlader; A+++; Füllmenge: 12 kg; Schleuderdrehzahl: 1600 U/min; Breite: 60 cm

Neuester Test: 25.10.2018
  • 1
  • 2
  • 3
  • Weiterweiter

Tests

Ratgeber zu LG Electronics Wasch-Maschinen

Experten für üppige Zuladungen

Das Wichtigste auf einen Blick:

  1. viele Waschmaschinen mit großem Fassungsvermögen im Portfolio
  2. leise Modelle sind oft teurer in der Anschaffung
  3. besonders sparsame Geräte
  4. viele Maschinen mit sehr guter Schleuderleistung

LG-WaschmaschineDie asiatischen Hersteller drängen zunehmend auch in Europa auf den Markt für Haushaltsgeräte. Um gegen die etablierten Markenhersteller wie AEG, Bauknecht, Bosch, Miele oder Siemens anzukommen, setzen sie dabei einerseits auf besonders sparsame Maschinen und andererseits auf interessante Nischenprodukte. Das südkoreanische Unternehmen LG Electronics beispielsweise ist ein Experte für besonders aufnahmefreudige Waschmaschinen. Erstaunlich viele Geräte fassen 8 Kilogramm oder mehr.

Waschmaschinen mit 11 oder 12 Kilogramm Zuladung

LG Electronics bietet sogar als einer der ganz wenigen Hersteller Modelle mit nicht weniger als 11 oder 12 Kilogramm Zuladung an. Diese werden unter dem Werbeslogan „Waschen der Extraklasse“ zusammengefasst und passen trotz ihrer enormen Kapazität in normale 60-Zentimeter-Nischen. Trotzdem wird natürlich ein klein wenig gemogelt: In der Tiefe sind die Maschinen mit 64 Zentimetern einen Tick größer, weshalb sie aus einer einheitlichen Gerätefront rund zwei Finger breit hervorstehen. Einzeln aufgestellt bemerkt man das allerdings kaum.

Ausgesprochen sparsame Geräte

Für diese wie auch alle anderen Maschinen bei LG Electronics gilt: Es gibt kein Modell, welches eine Energieeffizienzklasse schlechter als A++ besitzt. Teilweise wird die Vorgabe der besten Energieeffizienzklasse A+++ sogar noch um 20 Prozent unterschritten, die Geräte würden es damit fast in eine theoretische Klasse A++++ schaffen. Dank einer intelligenten Beladungserkennung wird der Verbrauch selbst bei den ganz großen Maschinen stets an die tatsächliche Beladung angepasst. Das ist zwar nicht ganz so effizient wie bei einer Maschine, die von vornherein auf eine kleinere Zuladung hin optimiert wurde, aber gut genug, um bei gelegentlichen Kleinwaschgängen nicht allzu viel Geld zu verschleudern.

Energieeffiziente LG-Waschmaschinen

Platz Produktname Testberichte.de Note
1 LG F14WM7TS2 Gut(2,1)
2 LG F14U2QCN2 Gut(2,2)
3 LG LSF100W Gut(1,8)

Starke Schleuderleistung - und trotzdem vergleichsweise leise

Apropos Schleudern: Bemerkenswert sind an den LG-Maschinen noch zwei weitere Aspekte. So gilt LG als ein Experte für effiziente Schleudergänge. Die meisten Maschinen bieten nur 1.400 Umdrehungen je Minute anstatt dem sonst üblichen Spitzenwert von 1.600 Umdrehungen, dennoch schaffen sie es mit rund 43 bis 44 Prozent Restfeuchte mühelos in die Schleuderklasse A. Darüber hinaus bleiben die besseren LG-Maschinen hierbei sehr leise: Mit Luftschallemissionen von rund 56 dB(A) beim Waschen und nur 70 bis 72 dB(A) beim Schleudern sind die Geräte teils nur noch halb so laut wie ältere Maschinen.

Waschmaschinen von LG mit geringer Restfeuchte

Platz Produktname Testberichte.de Note
1 LG F14WM8CN1 Gut(2,0)
2 LG F14WM7TS2 Gut(2,1)
3 LG TWINW9ATS2 Sehr gut(1,4)

Für die guten Modelle muss tief in die Tasche gegriffen werden

Allerdings muss man bei LG eben auch tief in die Tasche greifen. Wenn es eines dieser besonders leisen Modelle sein soll, ist man schnell bei 750 bis 1.000 Euro. Einfach ausgestattete Geräte mit Zuladungen von 6 bis 7 Kilogramm, die es zumindest in kleinerer Anzahl ebenfalls im LG-Portfolio gibt, sind zwar schon für 450 bis 550 Euro erhältlich, arbeiten dann aber auch meist lauter und sind spürbar einfacher ausgestattet. Extrem sparsam sind sie dennoch – das ist eine Eigenschaft, die alle LG-Maschinen teilen.

Im Schleudergang leise Waschmaschinen von LG

Platz Produktname Testberichte.de Note
1 LG LSF100W Gut(1,8)
2 LG LSF100
3 LG F16F9BDS2H

Zur LG Waschmaschine Bestenliste springen

Produktwissen und weitere Tests zu LG Electronics Waschautomaten

  • Benachrichtigung

    Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema LG Electronics Wasch-Automaten.

LG Electronics Waschgeräte

LG Electronics ist insbesondere für seine übergroßen Waschmaschinen von 10 Kilogramm Zuladungskapazität und mehr bekannt. Ein umfassendes AquaStop-System und die beste Energieeffizienzklasse A+++ sind dabei nahezu Standard. Toplader sind nicht Teil des Programms, es gibt aber Modelle mit besonders geringer Bautiefe und schmale Bäder. LG Electronics ist in Deutschland zwar einer der größten Hersteller von Fernsehern und Monitoren und sicherlich auch für seine Handys bekannt, doch die Waschmaschinen des Unternehmens sind vielen Menschen bis dato eher unbekannt. Dabei gilt LG Electronics weltweit als einer der größten Hersteller von Haushaltsgeräten und dabei insbesondere von Waschvollautomaten. Das Sortiment des Herstellers unterscheidet sich aber auch deutlich von denjenigen der deutschen Unternehmen. Setzen diese angesichts der eher kleineren deutschen Familienverbände auf Maschinen mit 6 bis 8 Kilogramm Zuladung, beginnt die typische LG-Maschine erst bei 8 Kilogramm und bietet häufig sogar 10 oder 11 Kilogramm Zuladung. Selbstverständlich muss man aber im Gegenzug nicht auf eine Beladungskontrolle verzichten, weshalb die Geräte auch mit Teilbeladungen noch effizient waschen. Und effizient sind sie: Fast durchweg positionieren sich die LG-Geräte in der besten Energieeffizienzklasse A+++, und auch ein AquaStop-System gehört in der Regel als Standardausstattung dazu. Neu ist die Steam-Wash-Technologie, bei der Textilien mit Dampf bearbeitet werden, so dass die Waschlauge bei weniger Wasserverbrauch besser einziehen kann. Alternativ ist so eine Auffrischung von nur kurz getragener Wäsche ganz ohne Waschgang möglich, was viel Energie und Wasser einspart. Doch so gut die LG-Maschinen ausgestattet sind: Toplader und Kleinmaschinen sind dagegen nicht Teil des Programms, es gibt derzeit ausschließlich ein Gerät für 6 Kilogramm Zuladung, das mit besonders geringer Bautiefe aufwarten kann und daher für schmale Bäder geeignet ist. Schade, dass LG eine sehr codierte Benennung seiner Maschinen pflegt. Wer vorab erahnen möchte, was eine Maschine zu bieten hat, wird daher leider nur wenig an der Produktbezeichnung ablesen können. So stehen die ersten beiden Stellen hinter dem einleitenden „F“ für die Schleuderzahl (z.B. 14 = 1.400 Umdrehungen je Minute), die folgenden Ziffern und Buchstaben jedoch sind nicht so einfach zu übersetzen.